Gold-Profis erwarten steigenden Goldpreis

Gold, SchmelzeDie „Commercials“-Untergruppe der „Prod/Merch/Proc/User“ macht ihre Gold-Geschäfte unmittelbar innerhalb der physische Wertschöpfungskette (Foto: Goldcorp)

Die besonders gut informierten Branchenprofis haben am US-Terminmarkt verstärkt Gold zugekauft. Das zeigen die jüngsten CoT-Daten vom Handel mit Gold-Futures an der COMEX.

Die aktuellen CoT-Daten vom Handel mit Gold-Futures an der US-Warenterminbörse COMEX zeigen per 12. März folgende Veränderungen in den Positionen der größten Händlergruppen. Die Netto-Short der „Commercials“ ist gegenüber Vorwoche um knapp 5 Prozent gesunken auf 108.474 Kontrakte. Die Untergruppe der „Swap Dealers“ hat ihre Netto-Verkäufe dagegen um 15 Prozent aufgestockt auf 48.153 Kontrakte.

Besonders interessant sind jedoch die…..

Kommentare sind geschlossen.