Ohne Brot und ohne Perspektive

Europa droht eine neue Flüchtlingswelle. Algerien mit 40 Millionen Einwohnern steht vor dem Bürgerkrieg und der Re-Islamisierung. Eine Million Algerier sind algerisch-französische Doppelstaatsbürger mit Einreiserecht in die EU. Wenn die vom Westen gestützte, korrupte Marionettenregierung fällt, verliert Europa nicht nur seinen zweitwichtigsten Gaslieferanten, es entsteht auch ein salafistisches Regime gegenüber der europäischen Mittelmeerküste.  

Der Westen hat den gewaltsamen Sturz von Saddam Hussein und Gaddafi herbeigeführt. Seitdem sind der Irak und die gesamte Sahelzone – also, der riesige Steppengürtel südlich der Sahara von Somalia bis zum Senegal – in Aufruhr. Saddam Hussein und Gaddafi ist gewiss nicht nachzutrauern. Aber beide waren….

Kommentare sind geschlossen.