Russisches Außenministerium: USA planen offenbar Wiederaufnahme von Atomtests

Bei ihrer wöchentlichen Pressekonferenz sprach die Sprecherin des russischen Außenministeriums über die Gefahr, dass die USA ihre Atomtests wieder aufnehmen können. Während die deutschen Medien dazu schweigen, werden die Vorbereitungen der USA von russischen Medien genau verfolgt und es mehren sich Hinweise, dass die USA diese seit 1992 eingestellten Tests wieder aufnehmen wollen. Ich habe die offizielle russische Erklärung übersetzt.

Beginn der Übersetzung:

In den amerikanischen Medien erscheinen Artikel, in denen es um die Notwendigkeit der Wiederaufnahme von Atomtests durch die Vereinigten Staaten geht. Insbesondere ein kürzlich veröffentlichter Artikel von…..

….passend dazu…..
Wie Russland die Lage in Lateinamerika beurteilt

Bei ihrer wöchentlichen Pressekonferenz hat die Sprecherin des russischen Außenministeriums wieder über die Lage in Lateinamerika gesprochen. Ich lasse den ausführlichen Teil zu Venezuela heute weg, da ich darüber in den letzten Wochen ausführlich berichtet habe und sie dazu nichts entscheidend Neues gesagt hat, sondern den russischen Standpunkt „nur“ in deutlichen Worten wiederholt hat.

Nachdem ich bereits vor einigen Wochen über ein Interview berichtet habe, in dem der US-Außenminister Pompeo Kuba und Nicaragua mit deutlichen Worten eine US-Einmischung angedroht hat, will ich heute über die offizielle Sicht Russlands dazu berichten, denn es ist nicht bei den Drohungen geblieben, die USA lassen bereits Taten folgen, auch wenn die deutschen Medien darüber bisher nicht berichten. Ich habe die Erklärung des russischen Außenministeriums übersetzt.

Beginn der Übersetzung:

Wir stellen mit Sorge fest, dass die Vereinigten Staaten beschlossen haben, „an allen Fronten“ zu handeln. Nicht nur, dass sie den Würgegriff in……

Kommentare sind geschlossen.