Der amerikanisch-britische Stützpunkt Diego Garcia verstößt gegen das Völkerrecht

Die Insel Diego Garcia mit dem US-Stützpunkt. Bild: DoD

Nach einer rechtlich nicht bindenden Entscheidung des Internationalen Gerichtshofs muss Großbritannien die Chagos-Inseln mitsamt Diego Garcia Mauritius zurückgeben

Die Chagos-Inseln im Indischen Ozean sind den meisten wahrscheinlich nur deswegen bekannt, weil das einzige bewohnte Atoll Diego Garcia ist. Bewohnt suggeriert, dass hier Einheimische leben könnten, aber auf dem Atoll mit einer Landfläche von 27 Quadratkilometer leben neben wenigen britischen Soldaten nur ein paar tausend amerikanische Soldaten und Pentagon- sowie Geheimdienst-Mitarbeiter auf einem US-Stützpunkt mit einem Militärflugplatz und einem kleineren Hafen, der geostrategisch wegen seiner Lage zwischen Afrika und Australien sowie der arabischen Halbinsel, Indien, Vietnam, Myanmar und Malaysia.

Diego Garcia war ein wichtiger Stützpunkt für den Afghanistan- und die Irakkriege….

 

Kommentare sind geschlossen.