USA beabsichtigen 1.000 Soldaten aus Afghanistan zwecks “Effizienzsteigerung” abzuziehen

Antiwar.com News UpdatesKeine Vereinbarungen über Absenkungen, Effizienz kann immer noch als Vorwand für eine Senkung der Anzahl dienen

Buchstäblich einen Tag nach dem vorläufigen Versprechen des US-Verteidigungsministers Patrick Shanahan, dass es ohne die Zustimmung der NATO keinen Abzug der US-Streitkräfte aus Afghanistan geben würde, teilen Regierungsvertreter Reportern mit, dass ein Schnitt von 1.000 oder sogar mehr Truppen angekündigt werden soll.

Dieser Truppenabbau ist Teil einer “Effizienzsteigerung”, die der neue Kommandant in Afghanistan starten will. Das würde diesen Schritt als Gürtel-enger-Schnallen…..

Kommentare sind geschlossen.