Interessant! Diese Seite wurde gelöscht! Wer hat es so gewollt?

….der Eintrag ist nur noch über den Cache abrufbar…..

LBD-40 (Lanceur de balles de defenses 40 mm) ist eine Handfeuerwaffe zum Verschuss von Gummimunition des Schweizer Waffenherstellers Brügger & Thomet. Die „subletale“ Waffe ist für den Einsatz bei Polizeieinheiten bei Anti-Terror-Einsätzen vorgesehen und wird in Europa nur von den Polizeibehörden Frankreichs eingesetzt. Klick Bild um direkt auf den Artikel im Cache zu gelangen.

auch interessant. Daher die Zensur?
Tödliche Munition bei «Gelbwesten»-Demos –  Waffen stammen teilweise aus der Schweiz

Die Bilder der Demonstrationen schockieren – immer wieder gibt es Schwerverletzte. So fürchtet Jérôme Rodrigues, einer der Anführer der Bewegung, seit dem vergangen Samstag um sein Auge. Er wurde von einem Gummischrot-Geschoss im Gesicht getroffen. Mehr hier……

…..oder noch ein Video dazu……

Beschreibung des Videos

Der Schweizer MILITÄRISCHE INDUSTRIEKOMPLEX ist ein gefährliches Konglomerat mit Verbindungen zum Schweizer Parlament, das der Schweizer faschistischen Polizei und der schweizerischen nationalsozialistischen Justiz Befehle erteilt, die unverzüglich Befehle aus der Straffreiheit des Unternehmens ausführen; die Schweiz hält sich weder an internationale Gesetze noch an ihre eigenen nationalen Gesetze….

…..und das letzte noch…..
Ukrainische Exemplare der Schweizer Brügger & Thomet APR-Gewehre, die bei Protesten in Kiew verwendet wurden

Während der anhaltenden Unruhen in Kiew wurden mehrere Bilder in Umlauf gebracht, die ukrainische Sicherheitskräfte zeigen, die mit einer Reihe tödlicher Waffen ausgerüstet sind, darunter Scharfschützengewehre. Zusätzlich zu den üblicherweise gesehenen SVD-Gewehren wurden Sicherheitskräfte anhand einer in Lizenz produzierten Kopie eines der Brügger & Thomet APR-Gewehre dokumentiert……

Kommentare sind geschlossen.