Skandal: Material von abgetriebenen Babys in Nahrungsmitteln und Impfungen!

Silikon-Fötus. Bild: Youtube

Wussten Sie, dass Material von abgetriebenen Babies auch zur Herstellung von Lebensmitteln und Impfungen verwendet wird?

Wir leben gerade wahrlich in einer Zeit der Apokalypse. In einer Zeit also, in der nach und nach alle Geheimnisse, aber auch alle grausamen Details ans Tageslicht kommen, die die Erde und die Menschheit plagen. Eines der dunklen Geheimnisse betrifft das Geschäft mit abgetriebenen Föten. Und hier kam die Organisation Planned Parenthood (deutsch: Geplante Elternschaft) aus den USA die letzten Jahre immer wieder in die Schlagzeilen.

Planned Parenthood (PP) bietet medizinische Dienste in den Bereichen Sexualmedizin, Krebsvorsorgeuntersuchungen, Tests auf sexuell übertragbare Krankheiten, Verhütungsmittel und: Schwangerschaftsabbrüche. Enge Verbindungen hat PP zur American Eugenics Society (Amerikanische Eugenik Gesellschaft), zumal Direktoren in beiden Organisationen vertreten sind oder es zumindest waren, wie das Magazin LIFE……

Kommentare sind geschlossen.