IWF warnt vor wirtschaftlichem “Sturm”

Am Sonntag warnte der Internationale Währungsfonds Regierungen davor, sich auf einen möglichen wirtschaftlichen Sturm vorzubereiten, berichtet die Economic Times. “Das Fazit ist, dass wir eine Wirtschaft erwarten, die langsamer wachsen wird, als wir bisher angenommen haben”, erklärte Christine Lagarde während des World Government Summit in Dubai.
Risiken würden unter anderem Handelsspannungen, finanzielle Straffung, Unsicherheit bezüglich des Brexits, Übertragungseffekte sowie den an Fahrt ….

Kommentare sind geschlossen.