Erneut erfinden antizionistische Zionisten ´Zitate´…

Am 10. Februar 2019 hat sich eine Gruppe dort ansässiger AZZs (antizionistische Zionisten) berufen gefühlt Gilad Atzmonds Buchvorstellung im britischen Stroud zu stören. Aus irgendeinem Grund ist es ihnen nicht gelungen auch nur ein Zitat zu finden, das ihre Behauptung, nach der Gilad Atzmon ein ´Antisemit´ ist, beweist. Was haben sie stattdessen getan? Sie haben ein paar davon erfunden. Das war nicht das erste Mal, daß die ADL (die Atzmon Defamation League) beim Erfinden von Zitaten erwischt wurde. https://youtu.be/TKMITv5ZPdw

Hallo miteinander,

heute war ich erneut mit jüdischen Streikposten konfrontiert, einer Gruppe von vier oder fünf Aktivisten, die erbittert zum Boykott meines Vortrags aufgerufen haben, um mich vom Ideenaustausch mit Menschen abzuhalten, die meine Arbeit verfolgen, Menschen, die daran interessiert sind mehr über meine Arbeit zu erfahren.

Ich habe sie eingeladen hereinzukommen und und mich am…..

Kommentare sind geschlossen.