Die USA unterstützen die reaktionärste Nation des Nahen Ostens

Bildergebnis für usa saudi arabien© REUTERS / Jonathan Ernst

Saudi-Arabien wurde durch den grausamen Mord an dem Journalisten Adnan Khashoggi bis ins Mark erschüttert.

Der türkische Geheimdienst hat bekannt werden lassen, dass der saudische Journalist, der Gastkommentare für die Washington Post schrieb, im saudischen Konsulat in Istanbul erwürgt, dann in Stücke zerschnitten und zur Entsorgung gebracht oder in Säure aufgelöst wurde. Seine Überreste wurden noch nicht gefunden.

Die unverfrorene Ermordung Khashoggis hat zu einer Krise der US-amerikanischen und saudischen Beziehungen, zu einer wütenden Konfrontation mit der Türkei und zu ernsthaften Fragen über den saudischen Krieg gegen den unglückseligen Jemen geführt, der bisher 600.000 Todesopfer gefordert hatte und dieses abgelegene Land vor eine Hungersnot gestellt hat.

Trump und seine Verbündeten unterstützten zunächst den Krieg der Saudis/Emirate gegen den Jemen, nachdem sie auf die falsche Behauptung hereingefallen waren, dass der große Satan Iran die jemenitischen Houthi-Truppen unterstützte. Großbritannien und Israel unterstützten den saudischen Krieg nachdrücklich.

In Wirklichkeit verstrickte Saudi-Arabiens eigenwilliger Kronprinz Mohammed……

Kommentare sind geschlossen.