Wirtschaftsforum in Wladiwostok

uncuttippDas regionale russische Eastern Economic Forum, das seit einigen Jahren jährlich in Wladiwostok abgehalten wird, wurde 2018 von Chinas Präsident, Japans Ministerpräsident, Südkoreas Premierminister und Mongolens Präsident besucht. Dazu waren über 300 ausländische Unternehmenschefs anwesend. Allein China war mit einer Delegation von Tausend Teilnehmern aus Wirtschaft und Politik angereist. Es wurden Verträge in Höhe von 3100 Milliarden Rubel abgeschlossen (ca. 45 Milliarden Dollar). Das sind nur diejenigen Verträge, deren Summen nicht der Geheimhaltung unterliegen. Nebenbei wurde ostasiatische Geopolitik betrieben.

Damit die westliche Presse auch etwas auf ihrem Niveau zu berichten hatte, hat Putin auf dem Forum verkündet, dass die……

Kommentare sind geschlossen.