BIZ warnt vor Zombies

Zweimal im Jahr stört die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) die gute Laune von Notenbankern und Politikern. Statt diese für ihr gutes Krisenmanagement zu loben und in der Politik des billigen Geldes zu bestärken, warnt die Notenbank der Notenbanken immer wieder vor den erheblichen negativen Konsequenzen. Während die Akteure nach dem bewährten Prinzip des „Gelesen-gelacht-gelocht“ mit den Studien der BIZ umgehen, sollten Unternehmer und Investoren die Warnungen ernst nehmen. Schließlich war es die BIZ, die laut und deutlich vor der Finanzkrise gewarnt hat.

Die Party geht weiter

Gestern erschien der neueste Quartalsbericht der BIZ, der erneut wenig Erfreuliches beinhaltet. Die Bank stellt fest, dass die Party ungebremst weitergeht. Die Börsen der USA haben sich immer mehr vom Rest der Welt entfernt (Frage: Wie lange geht das gut?), während Investoren aus aller Welt derweil die Sicherheit amerikanischer Staatsanleihen……

Kommentare sind geschlossen.