Aktuelle Lage in Syrien und das Harmageddon

Geopolitische Analyse
+++++aktuell+++++
Russland hat Nuklearsprengköpfe auf die syrische Basis Hmeimim verbracht.Trägerraketen S-300 folgen.
 Mit 7 Militärsonderflügen sind diese eingeflogen worden, nachdem von Israel verschuldeten Abschuss des russischen Spionageflugzeuges.
Eine Flugverbotszone ist eingerichtet.
Die israelische Delegation, die nach Moskau gereist war, um dem Abschuss zu erklären wurde nach nur 21 Minuten von den russischen Militärs, aufgrund der bodenlosen Lügen rausgeworfen.
Solange russische Leben als Goyim betrachtet werden, gäbe es keine Diskussionsgrundlage.
Es bleibt scheinbar bei dem Schauspiel des Harmageddon nach dem eschatologischen Drehbuch abzuspielen, um die 3 monotheistischen Religionen…

Kommentare sind geschlossen.