Stoppt sie jetzt! Kriegsvorbereitungen gegen Venezuela

RTS1XLZP.jpgUS-Außenminister Michael Pompeo (l.) und Präsident Donald Trump am 16. August im Weißen Haus Foto: Kevin Lamarque/Reuters

Die kaum versteckten Kriegsvorbereitungen der USA gegen Venezuela machen hierzulande kaum Schlagzeilen. Die »weiteren Aktionen«, die Außenminister Michael Pompeo am Freitag ankündigte, finden höchstens in kleinen Notizen Platz. Größer wurde dann schon ein Bericht von Amnesty International verbreitet, wonach die Sicherheitslage in dem südamerikanischen Land »mit Krieg vergleichbar« sei – eine gefährliche Verharmlosung der vor allem durch Washington drohenden Eskalation.

Welt, Bild und ähnliche Medien hierzulande stürzten sich in der letzten Woche zudem auf ein Video, das Venezuelas Präsident Nicolás Maduro beim Essen in einem türkischen Luxusrestaurant zeigt. Der Staatschef hatte am vergangenen Montag den Rückflug vom Staatsbesuch in China für einen…..

Kommentare sind geschlossen.