Mutti-Wunder! Zigtausende Flüchtlinge am gleichen Tag geboren!

Foto: Durch Janossy Gergely/ShutterstockGeboren am 1. Januar und immer Richtung Deutschland (Foto: Durch Janossy Gergely/Shutterstock)

Neues zum Thema „Kontrollverlust“: 207.347 Schutzsuchende, die seit 2014 eingereist waren, sind mit Geburtsdatum „1. Januar“ registriert. Das hat jetzt das Bundesinnenministerium auf eine schriftliche Anfrage des AfD-Abgeordneten Anton Friesen mitgeteilt. Laut einem Bericht des Tag 24 sind die meisten von ihnen, exakt 125.408 Asylbewerber, 2015 nach Deutschland gekommen.

Zur Erklärung der wundersamen Massengeburt – nicht einmal Ameisenköniginnen schaffen das, und erst recht nicht mitten im Winter – schrieb das Ministerium: „Das Datum 1. Januar wird erfasst, wenn Asylsuchende keine Pass- und sonstige…..

Kommentare sind geschlossen.