Google hat eine KI gegen Kindesmissbrauch entwickelt

Der Internetriese Google hat eine Software entwickelt, die es zukünftig einfacher und effizienter machen soll, Bildmaterial mit Kindesmissbrauch zu identifizieren. Das KI-gestützte Programm soll auch von anderen großen und kleinen Plattformen kostenlos genutzt werden dürfen.

Google hat eine KI gegen Kindesmissbrauch entwickelt© KI-SoftwareComfreakpixabay

Google hat ein neues Programm entwickelt, welches auf einem künstlichen neuralen Netz basiert und dabei helfen soll, Bildmaterial von Kindesmissbrauch im Internet blitzschnell ausfindig zu machen. Umgangssprachlich wird diese Technik auch schon als KI bezeichnet, obwohl es im eigentlichen Sinne noch keine künstliche Intelligenz ist. Dennoch ist die Software dem Menschen weit überlegen, denn sie arbeitet ununterbrochen und wesentlich schneller als ein Mensch.

Der eigentliche Vorteil der neuen Google-Software ist aber, dass ein verdächtiges….

Kommentare sind geschlossen.