Moskau hat beim Pokern um Syrien den Einsatz erhöht

Weil die syrischen Streitkräfte mit Unterstützung Russlands einen entscheidenden
Schlag gegen die dschihadistischen Extremisten im Gouvernement Idlib führen wollen, sei die Gefahr einer militärischen Konfrontation zwischen den USA und Russland größer als jemals zuvor – warnen die Veteran Intelligence Professionals for Sanity in einem Memorandum an den US-Präsidenten.
Consortiumnews
Memorandum an den US-Präsidenten

Herr Präsident,

wir befürchten, dass Sie nicht ausreichend über die Zunahme der Feindseligkeiten im Nordwesten Syriens informiert wurden und deshalb nicht wissen, dass syrische Streitkräfte mit russischer Unterstützung einen Großangriff gestartet haben, um das von Kämpfern der Al-Nusra-Front, der Al-Qaida und des ISIS besetzte Gouvernement Idlib zurückzuerobern. Die Syrer werden mit ziemlicher Sicherheit erfolgreich sein, wie sie das schon Ende 2016 in Aleppo waren. Wie in Aleppo wird es auch in Idlib zu unbeschreiblichen Massakern kommen, wenn den Aufständischen nicht endlich jemand unmissverständlich klarmacht, dass ihre Sache verloren ist. Mehr…….

Kommentare sind geschlossen.