Saif al-Islam Gaddafi belastet Sarkozy

Saif al-Islam Gaddafi hat in einem Schreiben an die französische Justiz vom 11. September 2018 Nicolas Sarkozy schwer belastet.
Saif al-Islam Gaddafi's decision to run for the presidency has divided Libyans [EPA][EPA]

Le Monde lag das achtseitige, in arabischer Sprache verfasste und über eine britische Anwaltskanzlei zugestellte Schreiben von Saif al-Islam Gaddafi vor. Es geht darin um den Geldtransfer, der von Claude Guéant durchgeführt wurde. Libyen hatte mit Millionen den Wahlkampf von Nicolas Sarkozy unterstützt.

In dem Brief heißt es, Nicolas Sarkozy „war der Gegenkandidat von Dominique de Villepin, dessen Erfolgsaussichten laut in Auftrag gegebener Berichte als eher dürftig eingeschätzt wurden. Dies führte dazu, dass der libysche Staat ein Interesse daran hatte, Sarkozy……

Kommentare sind geschlossen.