Bauern in Mexiko klagen über Wetterbeeinflussung durch Volkswagen

Aus dem Turm inmitten der VW-Fahrzeuge soll ein Gasgemisch in die Luft geschossen werden, um Wolkenbildung zu verhindern

Aus dem Turm inmitten der VW-Fahrzeuge soll ein Gasgemisch in die Luft geschossen werden, um Wolkenbildung zu verhindern

Quelle: Aline Juárez Conteras

Mexiko-Stadt. In Mexiko haben sich Landwirte über sogenannte Anti-Hagel-Bomben beschwert, die der deutsche Autobauer Volkswagen einsetzt, um Niederschläge zu verhindern. Dabei schieße die Volkswagen-Fabrik im mexikanischen Puebla über eine mehrere Meter große Kanone Geschosse mit einem Gasgemisch die Luft, deren Explosionen aufkommende….

Kommentare sind geschlossen.