Was für eine traurige August Bilanz

Mohammed Zaanoun ActiveStills

Der Rauch steigt über Gaza City auf, nachdem ein israelischer Luftangriff am 9. August ein mehrstöckiges Gebäude mit dem Kulturzentrum Said al-Mishal ins Visier genommen hat. Mohammed Zaanoun ActiveStills

Fünfzehn Palästinenser wurden im August von israelischen Streitkräften getötet. Zwei weitere Palästinenser starben an den Wunden, die während des Großen Marsches der Rückkehrproteste in Gaza Monate zuvor erlitten wurden.

Ahmad Mahamid, ein 30-jähriger palästinensischer Staatsbürger Israels, wurde erschossen, nachdem er am 17. August in Jerusalem versucht hatte, die Polizei zu erstechen. Seine Familie sagte, der Mann sei geistig krank und die Messerstecherei sei nicht politisch motiviert.

Alle anderen Todesfälle während des Monats ereigneten sich in oder in der Nähe von Gaza.

Inas Muhammad Khamash, 23, ihr ungeborenes, volljähriges Kind Hayat und ihre Tochter Bayan wurden getötet, als Israel am 8. August ihr…..

Kommentare sind geschlossen.