Warum braucht es einen EU-Afrika-Gipfel?

Afrikas Bevölkerung wird stark wachsen, viele junge Afrikaner wollen nach Europa. Nicht nur für die Migration, sondern auch für fruchtbare Handelsbeziehungen müssen Europa und Afrika gemeinsam dauerhafte Lösungen finden.

Seit Anfang Juli hat Österreich die Ratspräsidentschaft der Europäischen Union (EU) inne. Noch bevor er sein Amt als Vorsitzender antrat, hat der österreichische Bundeskanzler Kurz vorgeschlagen, einen EU-Afrika-Gipfel einzuberufen. Dies ist zweifellos eine sehr kluge Idee, und dies aus mehreren Gründen.

– Im Vordergrund dieses Plans dürfte das Thema Migration stehen. Nach wie vor fliehen viele Menschen aus den Krisengebieten in Nordafrika und anderen…..

Kommentare sind geschlossen.