Schon mal gehört? Christoph Columbus war ein brutaler Sklavenhändler

Christoph Columbus war ein brutaler Sklavenhändler. Ihn als „Entdecker Amerikas“ zu bezeichnen, könnte falscher nicht sein.

Christoph Columbus gilt als der Mann, der im Jahr 1492 Amerika „entdeckt“ hat. Das ist jedoch in zweierlei Hinsicht falsch. Denn 1. waren bereits andere Seefahrer lange vor ihm dort, wie z.B. der Isländer Bjarni Herjólfsson im 9. Jahrhundert und viele andere Skandinavier nach diesem. Mehr…..

Kommentare sind geschlossen.