Der interne NATO-Konflikt zwischen den USA und der Türkei wird sich nur noch verschärfen.

In den Massenmedien der Vereinigten Staaten wurde über das sich verschlechternde Verhältnis zwischen Washington und Ankara berichtet und was es bedeuten könnte. Ein solcher Streit zwischen den NATO-Mitgliedern ist seit dem Ausscheiden Frankreichs aus dem Bündnis im Jahr 1966 nicht mehr aufgetreten, und Beobachter stellen fest, dass die von beiden Seiten ausgehende Feindseligkeit darauf hindeutet, dass es noch viel schlimmer kommen wird, da keine der Parteien bereit zu sein scheint, ihre derzeitige Position zu mäßigen, während der diplomatische Austausch halbherzig war und zu nichts führen sollte.

Die unmittelbare Ursache des Zusammenbruchs ist angeblich die Forderung von Präsident Donald Trump, einen amerikanischen protestantischen Pastor, der seit 23 Jahren in der Türkei lebt, aus der Haft zu entlassen. Andrew Brunson …..

Kommentare sind geschlossen.