Tod von John McCain, Leiter eines Ablegers des Geheimdienstes der “Fünf Augen”

Senator John McCain starb am 25. August 2018 im Alter von 81 Jahren. Die internationale Presse grüßt in ihm einen „Viet Nam Helden“, einen “aufrichtigen” und gegenüber Präsident Trump “kompromisslosen” Mann.

Die Aktion dieses “Freiheitskämpfers” in Viet Nam beschränkt sich auf die Bombardierung von Zivilisten. 1967 wurde das von ihm gesteuerte Flugzeug durch die sowjetische Flak abgeschossen, als er ein Elektrizitäts-Kraftwerk zerstörte. Sohn eines Admirals, welcher Oberbefehlshaber der PaCom werden wird, wurde er Kriegsgefangener während fünf Jahren und wurde lange Zeit gefoltert.

Er wurde 1982 in das Parlament gewählt und dann in den Senat im Jahr 1986. Dieser angeblich integre Mann ist einer der fünf von Charles Keating korrumpierten Senatoren (die “Keating Five”), die dessen Betrügereien der kleinen Sparer abdeckten.

In den republikanischen Vorwahlen von 2000 steht er George Bush Jr. gegenüber, der nicht an dessen Heldentaten….

Kommentare sind geschlossen.