Norwegische Palästina-Aktivistin: Israelische Armee hat mit Absicht auf mich geschossen

Die norwegische Palästina-Solidaritätsaktivistin Kristin Foss wurde in einer Woche gleich zweimal von israelischen Soldaten angeschossen. Im RT-Interview spricht sie über ihre Erlebnisse und warum sie trotz der Gefahren bei Demonstrationen anwesend ist.

Kommentare sind geschlossen.