uncuttipp

Über die Russenpeitsche, die byzantinische Finsternis und das Rätsel der russischen Seele – Teil 3

Zwischen Russophilie und Russophobie. In einem vierteiligen Essay zeichnet RT Deutsch die Geschichte des Russlandbildes im Westen nach. Teil 3 handelt von Russlands blutiger Geschichte und der “byzantinischen Finsternis” als ein Erbe des Römischen Weltreiches.

Von Günther Hirsch

Zuvor in dieser Serie erschienen: Teil I – Das neue Russland-Feinbild, Teil II – Russland als Alter-Ego des Westens

Teil III – Russlands blutige Geschichte und das Erbe des Römischen Weltreiches

Dem russischen Gemüt wird seit jeher eine große Schwermut nachgesagt. Vielen westlichen Russlandreisenden fiel die Traurigkeit der Gesänge, die Wehmut in den Weisen der einfachen Menschen auf. Immer in sehr weicher Tonart Leid und Schicksal thematisierend. Mehr……

Kommentare sind geschlossen.