Russischer UN-Botschafter enthüllt Schirmherrn der Waffenlieferungen an IS

IS-Kämpfer (Archivbild)© REUTERS / Stringer

Die Terrormiliz „Islamischer Staat“* in Syrien erhält Waffen aus halbamtlichen Strukturen, die sogar mit Geheimdiensten einzelner Länder verbunden sind. Dies verlautbarte der russische Uno-Botschafter Wassili Nebensja.

„Die Beweise für die Waffenlieferungen (an den IS – Anm. d. Red.) von außen, auch von halb-legalen Strukturen oder sogar unter der Schirmherrschaft der Geheimdienste einzelner Länder, erhärten sich weiterhin“, so der Botschafter am Donnerstag. Mehr…..

Kommentare sind geschlossen.