Israel verbietet das Hissen der palästinensischer “Feind”-Flagge

DAMASKUS, SYRIA (8:00 Uhr morgens) – Die Likud-Partei des israelischen Regimes hat einen Gesetzentwurf zum Verbot des hissen der “feindlichen Flaggen” ausgearbeitet.

Der israelische Abgeordnete der Likud-Partei, Anat Berko, hat am Mittwoch einen Gesetzentwurf vorgelegt, der es illegal machen wird, die palästinensische Flagge zu hissen. Der Gesetzentwurf richtet sich speziell an diejenigen, die “feindliche Flaggen” in Form eines Protestes gegen den Staat hissen.

Dem Gesetzentwurf zufolge werden diejenigen, die beim Hissen einer palästinensischen Flagge in Israel erwischt werden, zu einer einjährigen Haftstrafe verurteilt.

Der Gesetzentwurf, über den abgestimmt werden soll, wurde sowohl von israelisch-arabischen (palästinensischen) Abgeordneten als auch von Menschenrechtsorganisationen als faschistisch bezeichnet.

Israel To Ban The Raising Of The Palestinian ‘Enemy’ Flag

Kommentare sind geschlossen.