Haltet uns bitte am Leben. Vielen lieben Dank an alle

Lieben Dank an alle die uns diese Woche wieder einige interessante Artikel gesendet haben.

Wir erhalten Täglich über 20 Videos und zusätzlich noch 20 verschieden Artikel. Da fehlt uns leider die Kapazität diese alle zu sichten oder online zu stellen. Wir bitten um Verständnis.

Daher haben wir noch eine Telegram-Gruppe erstellt. Da besteht die Möglichkeit eigene Infos zu Posten oder euch mit gleichgesinnten zu Unterhalten. Die Gruppe wächst und es sind viele interessante Infos die außerhalb unserer Webseite gepostet werden.

Gruppe: https://t.me/uncutnewsschweiz

Nur News und Infos: https://t.me/uncut_news

Wie immer unser Aufruf. Haltet uns am Leben….

Unsere Arbeit ist sehr zeitintensiv. Das suchen und finden von vertrauenswürdigen Informationen und News verlangt nicht nur Zeit, sonder auch ein grundsätzliches Wissen über das Weltgeschehen und die Hintergründe. Die Übersetzungen von Englischen Artikeln sind per Deepl.com zwar einfach umgesetzt, müssen aber dennoch korrigiert und verbessert werden. Sind zwar nicht immer perfekt, aber verständlich. Zusätzlich lassen wir wichtige Artikel aus dem englischen von einem Fachmann ins deutsche übersetzten, was leider nicht umsonst ist. Durchschnittlich ist für den Betrieb dieser Webseite ein Zeitaufwand (Personenstunden) von knapp sieben Stunden täglich erforderlich.

Die meisten großen Medienkonzerne werden gesteuert und beeinflusst von Interessengruppen und können so mit nicht mehr frei und unabhängig berichten. Sie pflegen gute Kontakte zur Politik und Wirtschaft und operieren dementsprechend.

Wir werden nicht von Vereinen, Verbänden, Parteien oder sonstige Lobbygruppen unterstützt . Alle Artikel sind kostenlos und du musst dich nicht dafür registrieren. Wir schalten keine Werbung, auch wirst du bei uns nicht von lästigen Pop-ups belästigt oder genötigt den Adblocker zu deaktivieren, daher sind wir auf deine Hilfe angewiesen.

Momentan wird unsere News-Seite von Google und den anderen Konzernen klar zensiert und teilweise als Fake-News Seite an oberster Stelle beworben. Diese Maßnahmen wurden von den Internetgiganten ja schon angekündigt und haben nun auch unsere Seite erreicht. Daher sichert euch unsere Webseite in dem das ihr sie zu den Favoriten im Browser hinzufügt und verlink/bewirbt unsere Seite. Bitte weiter sagen….;)

Tip: Suchmaschine die nicht deine Daten speichert und dich verfolgt und auch die freien Medien bei der Suche auflistet duckduckgo.com.

Liebe Grüße Don R. Wetter und sein Team

Spenden Monat September SFr. 1435.-

Spenden vom 1. Okt. bis 10.Okt. Spenden SFr. 266.-

Spenden vom 11. Okt. bis 16. Okt. SFr. 349.- (Total Okt. SFr 615.-)

Spenden vom 17. Okt. bis 23. Okt. SFr. 723.- (Total Okt. SFr 1338.-)

VIELEN ❤LICHEN UND LIEBEN DANK❤=
an alle die uns unterstützen und unsere Arbeit honorieren.
(Monatlicher Bedarf zur Deckung der Mindestkosten SFr. 1200.- )
☛ ☛ Spenden per Überweisung ☚ ☚
Empfänger: Uncut-news Winterthur – Schweiz
Zweck: Spende
IBAN: CH15 0070 0110 0022 5753 1
BIC (SWIFT-Adresse) ZKBKCHZZ80A
oder per PayPal.  Klick PayPal-Banner rechts in der Leiste

Post von einem unserer Leser

Dr. Daniele Ganser: Imperium USA (Düsseldorf 11. September 2020)

ERNST WOLFF unglaubliche Voraussage :”DAS KOMMT AUF UNS ZU !!!” ,wie A.Popp, M.Krall, Dirk Müller

Syrien: US-Luftangriff entlarvt erneut die Lügen des Westens

Die Medien melden heute einen Luftangriff der USA auf Al-Qaida-Terroristen, bei dem mehrere Anführer der Terrororganisation getötet wurden. Das ist natürlich eine gute Nachricht, verräterisch sind die Details.

„Qualitätsmedien“ wie der Spiegel setzen darauf, dass die Leser die Details des Syrienkrieges nicht kennen. Schließlich ist das Land weit weg und wer weiß schon, wo Homs, Aleppo der Idlib liegen. Für den normalen Spiegel-Leser ist das alles das gleiche und in Syrien herrscht der böse Assad nur dank der bösen Russen und außerdem ist da Krieg, in dem auch böse Terroristen kämpfen. Also ist bombardieren immer gut, das ist irgendwie wie mit dem Sack, auf den man drauf hauen kann und dabei immer den richtigen trifft.

Die Medien halten ihre Leser für dumm, was angesichts der Tatsache, dass sie ihre Leser ja angeblich gut informieren, vielsagend ist. Dass Medien wie…..

Starke Geste! Jens Spahn möchte Coronaleugner erstmals persönlich zum Gespräch treffen

Hut ab! Mit Gesundheitsminister Jens Spahn hat sich erstmals ein deutscher Spitzenpolitiker zu einem persönlichen Treffen mit Coronaleugnern und Querdenkern bereit erklärt. “Mein Angebot an alle Skeptiker gilt für die nächsten 10 Tage”, so ein hörbar heiserer Jens Spahn hüstelnd im Gespräch mit der ARD. “Lassen Sie uns gemeinsam über alles diskutieren.”

Die Idee zu der Einladung sei ihm spontan gekommen, so der Minister. “Ich habe derzeit beruflich nur sehr wenig zu tun und wollte die Gelegenheit nutzen, um auf….

Erdogan erklärt Frankreich … Religionskrieg

AP Photo/Lefteris Pitarakis

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan attackierte Frankreichs Präsidenten Emmanuel Macron im Namen des Islams!

Die Fehde zwischen Erdogan und Macron scheint in einen „Religionskrieg“ für die Rechte … des Islams verwandelt zu werden, wobei der türkische Präsident eine neue Attacke gegen den „französischen Islam“ losließ.

Das wirkliche Ziel dieser Initiativen mit dem französischen Präsidenten Macron als Leiter ist, den Islam und die Moslems zu manipulieren„, führte Erdogan an und vertrat, „sie lenken von den Problemen im Inland ab, indem sie den Disput auf den Islam wenden„.

Macron will Jungfräulichkeits-Atteste und Zwangsehen abschaffen

Parallel beschuldigte der türkische „Sultan“ Erdogan den französischen Präsidenten Emmanuel….

DAS WIRD EINE SCHLIMME ZUKUNFT (Jim Rogers Zum Bargeldverbot & Schulden)

Dank der “Fiedensorganisation” NATO! Tripolis – Hauptstadt des Verbrechens

Libyen/Tripolis/Milizen. Die Verschleppung von Mohamed Baiyu und die wieder entbrannten Machtkämpfe in der libyschen Hauptstadt.

Am 21. Oktober 2020 stürmten in Tripolis Milizen der ‚Einheitsregierung‘, die sogenannten Tripoli Revolutionaries, das Haus von Mohamed Baiyus und verschleppten ihn. Baiyu (Baio/Baiyou) war erst kürzlich zum Leiter des Medienbüros der ‚Einheitsregierung‘ ernannt worden.

Nur wenige Stunden vor seiner Verschleppung erhielt Baiyu eine Sprachnachricht von einem Militärkommandanten der ‚Einheitsregierung‘ namens Ayoub Abu Raas, deren Mitschnitt er vor seiner Entführung an verschiedene Medien übermitteln konnte. Es war eine massive Drohung: „Guten Tag, Baiyu. Ich bin Ayoub Abu Raas. Wir haben uns in deine Arbeit nicht eingemischt. Aber du bewegst dich in die falsche Richtung. Unsere Freunde sind gestorben. Wir haben deine Ernennung nur akzeptiert und genehmigt, nachdem eine Menge Dinge geschehen sind. Aber du stellst dich gegen uns. Du ernennst Leute, die gegen uns sind, die Haftar…..

Das Bundesamt gegen Treu und Glauben

Ein Briefwechsel mit einer Parlamentarierin zeigt, wie auf höchster Ebene des BAG informiert wird.

Kantonsrätin Dr. sc. nat. ETH Barbara Müller (TG/SP) hat dem Direktor des Bundesamtes für Gesundheit (bis vor kurzem Pascal Strupler) eine Reihe von Fragen gestellt.
Die Antwort vom 14. September gibt Einblick in die Informationspolitik der Behörden. Interessant ist – wie immer – welche Fragen nicht oder mit einem Verweis auf andere Stellen beantwortet werden.

Struktur des Dokuments:

Sehr geehrter Herr Strupler,
Aufgrund der desolaten Informationspolitik, der inakzeptablen statistischen Aufbereitung und Darstellung von erhobenen Daten wie auch der Peinlichkeiten hinsichtlich mehrerer fehlerhaften Erhebungen, verlange ich Auskunft über die nachstehenden Fragen.
Dies in einer wissenschaftlich üblichen, haltbaren und akzeptablen Art, insbesondere mit Referenzangaben aus peer-reviewed international Journals ausgewiesener Qualität unter Angabe der URL der Quelle und des Impact Factors dieser Journals.

1. Ist das SARS-CoV-2 Virus jemals isoliert worden?

Antwort Strupler: Das SARS-CoV-2 Virus wird seit seiner Entdeckung in China in zahlreichen Forschungslaboratorien in der ganzen Welt kultiviert.

Kommentar CT: Strupler verpasst bereits die erste Gelegenheit, seine Information mit wasserdichten Quellen zu belegen. Thorsten Engelbrecht und Konstantin Demeter haben die Autorenteams von vier wissenschaftlichen Arbeiten, die SARS-CoV-2-Viren isoliert haben wollten um eine Bestätigung angefragt, dass die von ihnen veröffentlichen elektronenmikroskopischen Bilder tatsächlich ein isoliertes Virus abbilden. Keines der Teams konnte die Frage bejahen (siehe: «COVID19 PCR Tests are Scientifically Meaningless»

Müller 2: Welche der verwendeten Tests, um SARS-CoV-2 festzustellen, sind validiert? Goldstandard? Wo sind die detaillierten Daten…..

Vertrauen Sie nur dem RKI: Ärztekammer stellt sich hinter Drostens Aussage–Tausende Mediziner empört

This Week in Tyranny – #NewWorldNextWeek

Unter YouTube-Einstellungen können deutsche Untertitel aktiviert werden

uncuttipp

30 Expertenstimmen zur Corona-Maske

„Bhakdi: ‚Genau. Diese Unverhältnismäßigkeit der Maßnahmen macht das Land kaputt, zerstört Existenzen, führt zu Firmenpleiten, zu psychischen Erkrankungen, sogar zu Suiziden. Mein Appell: Lasst das Leben einfach normal weiterlaufen. Die Gefahr durch Corona rechtfertigt alle diese Einschränkungen mit ihren Folgen nicht.‘  Interviewer: ‚Impfungen lehnen Sie also ab, weil sie zu gefährlich sind. Was spricht aber gegen ein einfacheres Schutzmittel? Was spricht gegen die Maskenpflicht?‘ Bhakdi: ‚Die Maskenpflicht ist eine Idiotie, weil sie vor einer Gefahr schützen soll, die gar nicht da ist. Masken haben psychisch schädliche Wirkungen beispielsweise bei Kindern in der Schule. Das ist ja fast schon Folter, was den Kindern da angetan wird.‘ Interviewer: ‚Was sagen Sie denn zu den immer häufiger aufkommenden Berichten von Langzeitschädigungen an verschiedenen Organen eines ehemals mit Corona Infizierten?‘ Bhakdi: ‚Folgeschäden gibt es fast bei jedem Virus. Auch bei der Grippe. Das ist bekannt und eben keine Besonderheit von Covid-19. Es handelt sich um Einzelfälle, um absolute Ausnahmen, die jetzt gerne als Regelfall dargestellt werden.’“

Prof. Dr. Sucharit Bhakdi ist Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiolgie, ehemaliger Leiter des Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene der Universität Mainz.

„Interviewer: ‚Aber ich kann ja die Maske aufsetzen!‘ Drosten: ‚Damit hält man…..

Belgischer Professor zur Regierung: “Hören Sie auf zu lügen”!

Un expert pointe des "prises de risque excessives" à l'Hôpital du Valais -  rts.ch - ValaisIm Jahr 2000 gab es in Belgien genügend Krankenhäuser, genügend Krankenhausbetten und genügend Krankenschwestern. In 20 Jahren sind allein in Brüssel 11 Krankenhäuser geschlossen worden. In ganz Belgien ist die Zahl der Krankenhausbetten im gleichen Zeitraum um 50.000 zurückgegangen. Mehr als 60% der Krankenschwestern arbeiten nicht mehr in einem Krankenhaus, so Professor Jean-Jacques Houben von der Freien Universität Brüssel in einem Video auf Facebook.

Zur Regierung sagt er: “Hören Sie auf zu lügen. Es gibt genügend Krankenhausbetten. Es gibt auch genug Krankenschwestern, aber Sie haben sie verloren, weil Sie sie nicht geschätzt und nicht genug bezahlt haben”.

Houben, der seit vielen Jahren mit dem Erasmus-Krankenhaus in Brüssel verbunden ist, wirft der Regierung vor, den großen Apothekern eine Vorreiterrolle eingeräumt zu haben, mit dem Ergebnis, dass die lokalen Hersteller den Kürzeren gezogen haben.

Professor Houben erinnert uns daran, dass die Corona-Pandemie vor fast einem Jahr begonnen hat. “Verboten zu arbeiten, zu lernen, zu operieren, zu feiern, zu heiraten, zu lieben und zu reisen. Es ist sogar verboten, in Würde zu sterben und frei zu atmen”.

Und was hat die Regierung in der Zwischenzeit getan? Die Krankenhausbetten am Straßenrand wieder in Gebrauch nehmen? Kontakt zu den Tausenden von verfügbaren Krankenschwestern aufgenommen? Die Regierung ist zu sehr damit beschäftigt, das Gastgewerbe zu schließen, Geldstrafen zu verhängen und das Volk zu verurteilen. “Sie haben noch nichts anderes bewiesen. Sie sind keine Staatsmänner und -frauen”. Jean-Jacques Houben

 

Valdai-Forum: Putin im O-Ton über Unterschiede der westlichen und russischen Wirtschaftspolitik

Am Donnerstag ist Putin beim Valdai-Forum aufgetreten und hat sich drei Stunden den Fragen der Experten gestellt. Alles kann ich nicht übersetzen, aber ich werde heute und in den nächsten einige Fragen und Putins Antworten übersetzen. In diesem Artikel geht es um die Unterschiede der Wirtschaftspolitik im Westen und in Russland.

Russlands Wirtschaft ist, trotz Sanktionen und entgegen dem, was die westliche Presse gerne schreibt, erstaunlich stabil und wächst sogar schneller, als die deutsche Wirtschaft. Ich habe schon darüber geschrieben, dass Russland Deutschland in diesem Jahr – trotz oder wegen Corona – als fünftgrößte Volkswirtschaft der Welt ablösen könnte. Das berichten westliche Medien zwar nicht, dafür aber zum Beispiel die Prognosen des IWF.

Der wirtschaftliche Erfolg Russlands hat Gründe. In der westliche Presse wird Putin vorgeworfen, dass der Anteil des Staates in der russischen Wirtschaft zu hoch sei. Der Vorwurf ist logisch, schließlich möchte der…..

Corona-Hypnose – Krieg gegen das individuelle kritische Bewusstsein

Bild: Shutterstock

Wir sind nicht in der Lage, die durch systematische Propaganda eingeflößten Vorstellungen anzuzweifeln, egal, welche Lüge uns auf diese Weise eingeimpft wird. Das eigentlich Perfide ist die Art der Manipulation, die unser Bewusstsein bis zur Dumpfheit des Traumbewusstseins herabdämpft, so dass wir unzugänglich werden für jeden Zweifel – und wehrlos gegenüber allen weiteren Lügen.
 Was da eingeschläfert wird, das ist unser individuelles Bewusstsein. Es geht um ein Verständnis dafür, warum die Befreiung vom Corona-Wahnsinn ein Marathon ist und kein Sprint.


Vom gesunden sozialen Organismus

Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit – das sind die drei Ideale der Französischen Revolution. Diese drei Ideale sind auch heute noch Zukunftsideale. Aber das sind keine willkürlich aus der Luft gegriffenen Ideale; es sind Ideale, die für soziale Notwendigkeiten stehen. Wie der menschliche Organismus seine unentbehrlichen Lebensbedingungen hat, so hat sie auch der soziale Organismus. Und dieser ist in dem Maße gesund, wie diese……

Der beginn der globalen Nahrungsmittelknappheit

Wir haben bereits mehrfach (hier, hier, hier) vor einer ernsten Lebensmittelknappheit gewarnt, die bis ins Jahr 2024 hinein dauern kann. Unsere Quellen aus Asien und Europa haben uns bestätigt, was wir aus Australien und den Vereinigten Staaten bereits sehen. Nun beginnen die Deutsche-Wirtschafts-Nachrichten in Deutschland damit, darüber zu berichten. Auch in New York City herrscht dank der Abriegelungen ein Mangel an Lebensmittel.

Dies ist auf den Klimawandel mit der abnehmenden Sonnenaktivität und die Dummheit der Abriegelungen zurückzuführen, die die Bauern daran hinderten, ihre Ernten und Tiere auf den Markt zu bringen.

Unser Computer, Sokrates, überwacht jeden Sektor auf der ganzen Welt, und er erfasst die globalen Trends, die die Menschen nicht rechtzeitig erkennen.

Das ist die Bedeutung eines unvoreingenommenen Computers, der die Welt überwacht.

Quelle: Global Food Shortages Beginning

Damals hat man nur Influenza gesucht, heute nur Corona

Die RKI-Tabelle unten (Seite 44) aus dem Jahr 2009 zeigt die Zahl der Influenza-Toten pro 100.000 Bundesbürger für die Jahre 1984 bis 2009. Den Mittelwert über den gesamten Zeitraum gibt das RKI hier mit 12,8 Influenza-Toten pro 100.000 Einwohner an, während das Statistische Bundesamt aktuell 10,8 Todesfälle in Zusammenhang mit COVID-19 je 100.000 Bundesbürger ausweist. (Stand: 19. Oktober 2020):

Nach diesen offiziellen Zahlen ist die Behauptung der Regierung nicht mehr haltbar, COVID-19 sei gefährlicher und tödlicher als eine „normale“ Grippe. Offensichtlich ist sogar das Gegenteil der Fall.

Beispielfall und Fragen an das zuständige Gesundheitsamt

Meldung vom 21.10.2020:  Nach dem Corona-Ausbruch in einem Seniorenheim in Laichingen (Alb-Donau-Kreis) seien insgesamt seit vergangener Woche 41 Bewohner und 22 Mitarbeiter positiv auf das…hier weiter…

Spannungen zwischen den USA und China verschärfen sich und Taiwan befürchtet als Kanonenfutter missbraucht zu werden

strategic-culture.org

Während sich die Spannungen zwischen den USA und China verschärfen, befürchtet Taiwan die Gefahr, Kanonenfutter zu werden.

https://i1.wp.com/www.strategic-culture.org/wp-content/uploads/2020/10/Cunningham-930x520.jpg?resize=313%2C175&ssl=1© Photo: REUTERS/Tyrone Siu

Nach 40 Jahren „strategischer Unklarheit“ in seiner Partnerschaft mit den Vereinigten Staaten hat Taiwan den beispiellosen Schritt unternommen und Washington aufgefordert, „Klarheit“ darüber zu schaffen, ob es im Falle eines bewaffneten Konflikts mit China verteidigt würde.

Die Washington Post berichtete letzte Woche über einen hochrangigen taiwanesischen Vertreter bei den USA, der sagte: „Wir brauchen ein gewisses Maß an Klarheit.“ Die Schlagzeile der Post lautete: „Würden die USA Taiwan vor China schützen?“

Die wachsende Nervosität auf dem Insel-Territorium vor der Südküste Chinas kommt inmitten verschärfter Spannungen zwischen Washington und Peking. Diese Spannungen wurden durch das scharfe Abweichen der Trump-Administration von Washingtons früherer Ein-China-Politik geschürt.

Washington brach 1979 die offiziellen Beziehungen zu Taiwan ab, um Chinas Anspruch auf territoriale Souveränität über die Insel zu respektieren. Dieser Schritt war ein zweckdienliches Zugeständnis Washingtons, um China von der Allianz…..

 

Quelle: As U.S. Tensions Soar With China, Taiwan Fears Cannon Fodder Risk

Von Attentaten bis Sanktionen: Notstandsbefugnisse und der Aufstieg der kaiserlichen Präsidentschaft

Trump Emergency Powers Feature photoBild: AP

Am Vorabend der Wahlen im Jahr 2020 hat kein amerikanischer Präsident mehr uneingeschränkte Macht genossen als Donald J. Trump, der jahrzehntelange Politik und Gesetzgebung geerbt hat, die es dem amerikanischen Staatsoberhaupt ermöglicht haben, alle verfassungsmäßigen Rechte und Habeas Corpus für seine eigenen Bürger auszusetzen, Attentate zu verüben, Gefangene zu foltern und Sanktionen gegen souveräne Nationen zu verhängen, um nur einige der 120 diskretionären Notstands-“Befugnisse” zu nennen, über die das Amt derzeit verfügt.

Trump hat sich während seiner Amtszeit mindestens achtmal auf Notstandsbefugnisse berufen. Allein die Ausrufung des Notstands ermöglicht alle Arten von Verfassungsverletzungen. Je nachdem, welcher politische Machtbereich eine Form der exekutiven Intervention erfordert, stehen dem Präsidenten eine….

 

Quelle: From Assassinations to Sanctions: Emergency Powers and the Rise of the Imperial Presidency

Trump: Was die Medien nicht zeigen