Archiv für Wirtschaft/Konzerne/Monopole

Sie wurden gewarnt: Die Lage ist viel ernster als gedacht!

Es ist an der Zeit, dass ich ein kleines Geheimnis mit Ihnen teile. Die Lage an den Märkten ist viel schlechter, als Ihnen bewusst ist. Damit klinge ich jetzt vielleicht wie jemand, der schon seit Jahren „falschen Alarm“ gibt, aber ich meine es ernst: Die Öffentlichkeit hat nicht die geringste Ahnung, in welch einer gefährlichen Situation wir uns mittlerweile befinden.

Die Gesamtverschuldung und der Anteil an fremdfinanzierten Investments, aber auch das derzeitige Ausmaß an Betrug, Korruption und Täuschungen in der Wirtschaft, an den Finanzmärkten und im Energiesektor sind in der Geschichte ohnegleichen. Leider ist unsere Lage noch schlimmer als es den Anschein hat, wenn man gewisse „Insiderinformationen“ berücksichtigt. Was ich damit…..

Google sperrt US-Journalistin – vermutlich wegen Videos zum Verfahren gegen Chelsea Manning

Die Google-Tochterfirma Youtube hat den Account der US-Journalistin Alexa O’Brien gesperrt, welcher unter anderen ein Archiv mit Videos zum Verfahren gegen die Whistleblowerin Chelsea Manning enthielt. Das teilte die Betroffene heute via Twitter mit. Demzufolge wirft Youtube ihr Verstöße gegen die Community Guidelines der Plattform vor. Grund für die Löschung sind laut O’Brien drei Videos mit Analysen zum Manning-Prozess, die Passagen aus Al-Qaida-Videos enthalten. Auch der Gmail-Account der Journalistin wurde gesperrt und soll…..

Spanien: Millionenstrafe für Facebooks illegale Datensammlung

Nach der französischen hat nun auch die spanische Datenschutzbehörde eine Geldstrafe gegen Facebook verhängt. Das Unternehmen speichere und verwerte besonders geschützte Daten, ohne die Betroffenen ausreichend zu informieren. Selbst wenn die Höhe der Strafe lächerlich ist, dürfte sie den Werbekonzern ins Schwitzen bringen.

Die spanisches Datenschutzaufsicht Agencia Española de Protección de Datos (AEPD) hat aufgrund mehrerer……

Soros, Erdgas und China: Das verbirgt sich hinter der Krise in Myanmar

Es geht um Gas, Rohstoffe und China: In den Rohingya-Konflikt in Myanmar sind auch George Soros und US-Kräfte verwickelt.

Ende August brach er wieder auf: Der Konflikt um die muslimische Minderheit Rohingya in Myanmar. Die Gewalt zwischen Buddhisten und Muslimen im westlichem Bundesstaat Rakhine wurde offensichtlich angefacht durch…..

US-Sanktionen: China und Russland vertiefen Energiebande

Dass die westlichen Sanktionen Russland immer weiter in die Arme Pekings treiben, haben wir in der Vergangenheit bereits gesehen. Inzwischen ist Russland nicht nur zum größten Öllieferanten Chinas mutiert, umgekehrt handelt es sich bei der jüngsten Beteiligung der Unternehmensgruppe CEFC am Energieriesen Rosneft um das größte Investment seitens China in Russland überhaupt.

esfera / Shutterstock.comesfera / Shutterstock.com

Klar, in der Welt stellen sich absehbare Änderungen ein. Doch ob das Ölzeitalter von heute auf morgen beendet wird, möchte ich dennoch bezweifeln. Unter….

Barilla: Erfolg in Russland und Osteuropa

Barilla

Gerd Fahrenhorst, Barilla in Celle, 1400, Size changed to 1040×585 px., CC BY 3.0

Barilla auf Wachstumskurs in Russland und Osteuropa

Dank des erfolgreichen Russland- und Osteuropageschäfts konnte das italienische Lebensmittelunternehmen Barilla seine Umsätze 2016 deutlich steigern.

2016 wuchsen die Umsätze des Teigwarenherstellers um zwei Prozent auf 3,413 Milliarden Euro, wobei der Nettogewinn von 172 Mio. auf 239 Mio. Euro stieg. Während Barillas Umsatz in Russland um 37 Prozent zunahm, beträgt der Umsatzzuwachs in Polen, Rumänien, Ungarn, der Tschechischen Republik und in der Slowakei vier Prozent. In Westeuropa hingegen konnten Barillas Umsätze nur um 1 Prozent zulegen.

Auf dem russischen Markt ist Barilla mit dem Pastahersteller De Cecco und mit der Süßwarenmarke Colussi vertreten. Laut Eigenangaben konnte der Anteil am Pastamarkt so gesteigert werden, dass das Unternehmen zum Marktführer in den Gebieten Moskau und Sankt Petersburg aufstieg und wertmäßig den zweiten Platz im gesamten Pastamarkt in Russland…..

Entlarvt: Baby-Straußenvögel werden für Louis Vuitton-Luxustaschen abgeschlachtet

PETA-Ermittler sind nach Südafrika gereist, um noch nie gesehenes Material in den weltweit größten Schlachthöfen für Straußenvögel zu filmen.

Die Ermittler wurden Zeugen davon, wie Arbeiter verängstigte Straußenvögel in so genannte stun boxes (Boxen zur Einschränkung der Bewegungsfreiheit vor dem Tötungsvorgang) getrieben haben. Dabei sind viele der Vögel ausgerutscht und….

Die NATO ist in der Ukraine kriegstreibend unterwegs“

Die Ukraine entwickelt sich immer mehr zu einem Brandherd am Rand der EU. Die wirtschaftlichen Eigeninteressen der USA sind nicht zu übersehen. Sie ziehen die gesamte NATO immer tiefer in einen willkürlich provozierten Ost-West-Konflikt hinein.

Autor: Wolfgang Freisleben

Im Gegensatz zu den Amerikanern haben die Europäer eher wirtschaftliche Interessen an Russland als an der bettelarmen Ukraine. Die bereits beschlossenen Sanktionen der USA gegen alle europäischen Firmen, die sich am Bau der Gaspipeline North Stream II durch die Ostsee beteiligen wollen, wurden in klarer Schädigungsabsicht erlassen.

US-Konzerne kämpfen um die Gasfelder der Ukraine

Die westlichen Mainstream-Medien Medien verschweigen dabei beharrlich, dass es bei dem Umsturz und dem nachfolgenden Bürgerkrieg in der Ukraine in Wahrheit neben geopolitischen Absichten vor allem um die Ausbeutung der riesigen Schiefergas- und Ölvorkommen im ukrainischen Dnjepr-Donezk-Becken und im Scythian-Schelf im Schwarzen……

Ehemalige Forbes-Journalistin: Google zensierte Bericht über Manipulation von Suchergebnissen

Google soll das Wirtschaftsmagazin Forbes gezwungen haben, einen Bericht zurückzuziehen, der dokumentiert, wie der Technikkonzern Suchergebnisse manipuliert, um sein soziales Netzwerk, Google Plus, zu bewerben. Dies erklärte eine ehemalige Forbes-Journalistin.

Kashmir Hill, die mehrere Jahre für die Technik-Redaktion von Forbes geschrieben hat und gegenwärtig für das Gadget-Blog Gizmodo arbeitet, ist letzten Donnerstag mit ihrer Enthüllung an die Öffentlichkeit gegangen. Sie postete einen Internetbeitrag mit dem Titel „Ja, Google benutzt seine Macht, um Meinungen zu unterdrücken, die ihm nicht passen – ich weiß es, weil es mir passiert ist“.

Im Jahr 2011 nahm Hill an einem Treffen zwischen einem Vertriebsteam von Google und Forbes-Angestellten teil. Die Vertreter des Technikkonzerns versuchten dort, Forbes dazu zu bewegen, seine Webseite mit der von……

Schweizer Geschäft mit Gift

Weil sie illegal Quecksilber in die Schweiz exportiert haben, kassieren Deutsche Haftstrafen. Schweizer Hintermänner gehen wohl straffrei aus.

BeobachterDie Beobachter-Story im Juni 2014

von Daniel Bütleraktualisiert am 09. Mai 2017

Der Beobachter machte 2014 einen Umweltskandal publik. Demnach exportierte die deutsche Entsorgungsfirma Dela rund 440 Tonnen hochgiftiges Quecksilber gesetzwidrig in die Schweiz. Der Batterierecycler Batrec im Berner Oberland nahm das Material entgegen, die Handelsfirma Air Mercury aus Birrwil AG verkaufte es auf dem Weltmarkt für Dutzende Millionen Franken.

Ein gutes Geschäft für die Schweizer Beteiligten. Denn der Quecksilberhandel ist in der EU verboten, die Dela hätte das Gift in ihrem Werk in Nordrhein-Westfalen entsorgen müssen. In der Schweiz aber war das Quecksilbergeschäft legal. Genau diese Lücke nutzte die «Quecksilber-Connection».

Doch die deutsche Justiz kam den Verantwortlichen auf die Schliche. Mehrere……

Russland und China steigern Handel um 35 Prozent

Russland und China konnten den bilateralen Handel im ersten Halbjahr 2017 um 35 Prozent steigern. In den kommenden Jahren soll das Volumen noch massiv erhöht werden.
Handel Russland China
Handel Russland China, Bild: Gegenfrage.com, Flaggen gemeinfrei

Der Handel zwischen China und Russland überstieg in der ersten Hälfte dieses Jahres 38 Milliarden US-Dollar, sagte der russische Stellvertretende……

Jede Zeitung mit tiefer Grundskepsis aufschlagen

Wo wird verzerrt, weggelassen oder mit doppeltem Standard berichtet? Der Journalist David Goessmann empfiehlt aufmerksames Lesen.

Red. In dem von Jens Wernicke herausgegebenen Buch «Lügen die Medien» berichten Journalisten über ihre Erfahrungen. David Goessmann, aus dessen Aussagen Urs P. Gasche Folgendes zusammenfasst und zur Diskussion stellt, arbeitete für ARD und ZDF, war Parlamentsberichterstatter und Korrespondent in Boston. Heute gibt er das unabhängige TV-Nachrichtenmagazin kontext TV heraus.

«Konzerne und Regierungen lügen»

Folgende eherne Regel hatte der US-Journalist Isidor Feinstein Stone formuliert: Reporter sollten bei ihrer Arbeit davon ausgehen, dass mächtige Institutionen lügen, und nicht davon…..

Auf Amazon werden Kinder-Sexpuppen in Deutschland verkauft

Kinderschützer sind entsetzt, der Zoll winkt die umstrittene Ware durch: Deutsche Kunden können bei Amazon kindliche Sexpuppen kaufen.

Berlin/München.  Sie halten auf Fotos manchmal verträumt eine Rose in der Hand, sitzen verschämt in einer Ecke, schauen traurig aus großen Augen, und in der Beschreibung ist oft etwas von A-Cup zu lesen: Bei Amazon gibt es Kinder-Sexpuppen zu kaufen. Es ist noch nicht erforscht, ob sie……

Kushner-Firma in der Klemme

appstoreDie Probleme der Immobilien-Firma von Jared Kushner sind noch schlimmer, als bislang bekannt. Dies enthüllt «Bloomberg News». Demnach suchen die Kushners zunehmend verzweifelt nach Krediten etwa in Südkorea und bei Banken oder Assekuranzen in Israel.

Seit Monaten berichten amerikanische Medien über Probleme bei «Kushner Companies», dem Immobilien-Konzern der Familie des Präsidentenberaters Jared Kushner. Nun lässt «Bloomberg News» eine neue Bombe platzen: Anscheinend sind die «Kushner Companies» in eine…..

Da haben wir’s: Google ist NSA

Google will das Auge von Big Brother sein. Alle unsere Internet-Gurus wussten das, bevor man die NSA überführt hatte, dass sie alle ausspionieren. Aber jetzt sind die Jungs von Mountain View entschlossener denn je, eure Informationen zu filtern und jeden Anschein von Wahrheit zu zerschlagen, der die Menschen erreichen könnte.

Hätte ich so einen Artikel vor fünf Jahren begonnen, dann wäre ich sofort als „Verschwörungstheoretiker“ bezeichnet worden, oder schlimmer. Und wie sieht’s mit dem Leser aus? Wollen euch die Technokraten und ihre fetten Geldsäcke verrückt machen? Ich wollte das nicht glauben. Aber wenn man mehr als einen Beweis braucht, dann sagt einem das 160-seitige Handbuch von Google genau, dass sie uns nur „ihre“ Nachrichten einspeisen wollen. Das langatmige Handbuch ist für eine Durchschnittsperson schwer zu lesen, aber das Buch schildert eine Orwellsche Machenschaft, wie es sie seit der Propagandamaschine der Nazis unter Hitler nicht gegeben hat. (Anm.d.Ü.: die Quelle zu dem Handbuch ist verschwunden: Error 404)

Achtet genau auf die „Anweisungen“ auf Seite 108, wo Google diktiert, wer die Bewertungskriterien erfüllt und wer nicht. Der Abschnitt mit den Nichterfüllungen (FailsM) ist eine Dampfwalze für die freie Presse und schlägt vor, bestimmte Seiten zu verbergen:

Seiten, die in Widerspruch zu gut etablierten historischen Tatsachen stehen (z.B. haltlose Verschwörungstheorien) es sei denn, die Abfrage zeigt deutlich an, dass der Benutzer einen alternativen Blickwinkel sucht.“

Wie üblich hat Google seine wahren Absichten verschleiert, mit der Idee……

Die deutsch-russische Erdölkooperation

Der russische Erdölkonzern Rosneft baut seine Aktivitäten in der Bundesrepublik aus und mindert damit Deutschlands Abhängigkeit von der transatlantischen Ölindustrie. Während die Öffentlichkeit über den geplanten Rosneft-Aufsichtsratsvorsitz von Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) diskutiert, hat das Unternehmen seinen Anteil an der deutschen Öleinfuhr auf 25 Prozent ausgeweitet, ist zur Nummer drei in der deutschen Mineralölverarbeitung aufgestiegen und bereitet eine weitere Stärkung seiner Stellung in der Bundesrepublik vor. Vorbild ist die überaus enge deutsch-russische Erdgaskooperation, die Berlin maßgeblichen Einfluss auf die Versorgung Westeuropas mit russischem Gas verschafft. Dominanter Einfluss auf die Versorgung der EU bei gleichzeitig wachsender Eigenständigkeit gegenüber den Energieriesen der transatlantischen….

Wie steht es um die US-Wirtschaft?

https://i1.wp.com/www.timepatternanalysis.de/Blog/wp-content/themes/header/bloghead.gif?resize=400%2C60

Die Zahl der US-Arbeitsplätze stieg im August weniger als erwartet, der Wert für den Vormonat wurde nach unten revidiert. Im Jahresvergleich legt die Zahl der Jobs um 1,5% zu. Die Löhne steigen ebenfalls weniger als erwartet. Nach +0,3% Jahresrate im Juli werden im August nur +0,1% erreicht, es waren +0,2% erwartet worden.

Die jüngste Entwicklung im US-Arbeitsmarkt ist kein Beinbruch, zumal der Sommermonat August häufig ein wenig aus der Reihe tanzt. Andere Indikatoren zeigen ein recht stabiles Bild der US-Konjunktur. So ist der ISM-Index für den Fertigungssektor im August stärker gestiegen als erwartet, auch die Stimmung der Verbraucher ist stabil gut. Das US-BIP ist in der zweiten Schätzung um annualisiert 3% angestiegen, die Verbraucherausgaben tragen 2,27% zum BIP-Wachstum bei. Die Investitionen kommen auf einen Beitrag von 0,58%; das ist weniger als die …..

Zweierlei Maas? WordPress verweigerte Zensur von IS-Propaganda – Honigmann gelöscht

WordPress ist eine frei verfügbare Software (open source), die jedermann zum Betreiben eines Blogs oder einer sonstigen Webseite auf jedem geeigneten Server benutzen kann. Ein Vertragsverhältnis besteht bei dieser Verwendung nur mit dem Hostinganbieter (z.B. Strato, 1&1 u.ä.), der sich an die allgemeinen Geschäftsbedingungen halten muss. Nach deutschem Recht bedeutet das (noch), er darf keinerlei Zensur üben. Eine Webseite kann nur seitens der Behörden beschlagnahmt und stillgelegt werden, wie im Fall von „Linksunten“ auf indymedia.org.

WordPress kann löschen, wen und was es will

Wer allerdings bei WordPress direkt einen Blog anlegt, unterliegt den…..

China verabreicht dem US-Dollar einen harten Schlag oder sogar die Todespille

China gibt Öl-Exporteuren Anreiz aus dem US-Dollar auszusteigen. Sowas war kürzlich Kriegsgrund: Iraks Präsident Saddam Hussein wurde viehisch und absichtlich qualvoll ermordet und mindestens eine Million Menschen von seinem Volk wurden in einem völkerrechtswidrigen Angriffskrieg umgebracht weil Iraks Präsident aus dem Betrug aussteigen wollte Öl gegen Dollars abzugeben.

Oilprice.com:

China Readies Yuan-Priced Crude Oil Benchmark Backed By Gold

The world’s top oil importer, China, is preparing to launch a crude oil futures contract denominated in Chinese yuan and convertible into gold, potentially creating the most important Asian oil benchmark and allowing oil exporters to bypass U.S.-dollar denominated benchmarks by trading in yuan, Nikkei Asian Review reports.

Nikkei Asian Review:

China sees new world order with oil benchmark backed by gold

Yuan-denominated contract will let exporters circumvent US dollar

Gegen das wehrlose Syrien konnte der weltgrößte Militärapparat, also die USA,  sicher Krieg führen aber wie will die USA mit ihren……

Neuer Facebook-Messenger-Betrug verleitet dazu, mit Viren infizierte Links an Freunde zu schicken

Wenn Sie Facebook Messenger benutzen, seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Links anklicken, die Ihnen Ihre Freunde schicken, da es Sie anfällig für Cyber-Kriminelle machen könnte.

David Jacob, ein Forscher auf dem Gebiet der IT-Sicherheit sagt, Cyber-Kriminelle hätten eine neue Betrugsmasche entwickelt, die die Nutzer dazu verleitet, von Viren infizierte Falschmeldungen an ihre Freunde zu schicken. Jede Nachricht beinhaltet den Namen des……