Archiv für Video Dokumentationen/Vorträge

Die tiefsten Geheimnisse der Deutschen Bank

Klimaschwindel | UN Weltklimarat IPCC | CO2 Kontroverse

Heute machen wir zusammen eine Reise in die obskure Welt der «Klimareligion» und treffen dabei, nicht unerwartet, auf uns bekannte Gesichter.

Sie sagen uns schon lange was läuft ➡️ Medien die auf PizzaGate verweisen

Dirk Müller & Florian Homm: Darum wird Bargeld ABGESCHAFFT und China stürzt uns in die Katastrophe

Es ist soweit! Hier kommt die 3. Ausgabe von „Das Börsianische Quartett“. Unsere Börsen-Titanen Markus Elsässer, Dirk Müller und Florian Homm diskutieren mit der Mission Money. Die Themen in der aktuellen Ausgabe: Kommt der Crash? Oder fällt er tatsächlich aus und die Kurse steigen weiter? Die Konjunktur kühlt sich ab, aber die Kurse haben jüngst trotzdem angezogen. Außerdem thematisieren wir das Bargeld-Verbot und die Payment-Branche. Mr. Dax vertritt die klare These: „Das Bargeld wird abgeschafft!“ Und wir klären die Frage, ob China oder die USA sich durchsetzen werden beim Kampf um die Wirtschaftsmacht Nummer eins. Unsere Börsengurus befürchten, dass China uns in die Krise stürzt. Florian Homm sagt sogar: „China ist die größte Blase aller Zeiten!“

Howard Dryden: Save the oceans and we save the planet – (Mit deutschem Untertitel)

Unsere Ozeane sind nicht gerade in einem guten Zustand. Nicht nur wird ihr pH-Wert immer saurer, sondern verlieren sie auch Jahr für Jahr eine signifikante Anzahl an endemischen Arten. Natürlich sind wir Menschen nicht gerade schuldlos an dieser Tragödie.

Dr. Howard Dryden, Chef von Dryden Aqua, hat im November vergangenen Jahres im schweizerischen Basel einen Vortrag mit dem Titel „Retten wir die Ozeane, retten wir die Welt“ gehalten.

In diesem beschreibt er eine Reihe von Problemen, die das marine Leben bedrohen und mit diesem alles Leben auf der Erde. Die Produktion von Plastikabfällen stellt dabei nur eine schädliche Verhaltensweise von vielen dar.

Ein inspirierender Vortrag, adressiert an jeden, dem die Bewahrung unseres Ökosystems, das uns und all unseren Mitbewohnern auf diesem blauen Planeten das Leben schenkt, am Herzen liegt.

Illuminati das größte Geheimnis der Welt entschlüsselt | by Reza Arabpour |

Dr. Daniel Stelter – Das Märchen vom reichen Land oder wie die Politik uns ruiniert

Das Märchen vom reichen Land oder wie die Politik uns ruiniert Wir leben in Deutschland in der scheinbar besten aller Welten, doch schon bald werden wir feststellen, dass wir nicht das reiche Land sind. Ungedeckte Versprechen, unnötige Lasten, verfallende Infrastruktur – wenn wir weitermachen wie bisher, wird nicht nur unsere Wirtschaftskraft in den kommenden Jahren rapide sinken, sondern nachfolgende Generationen werden die finanziellen Lasten nicht stemmen können.

Venezuela die Ursache im Dunkeln – Hernando Calvo Ospina (deutsche Untertitel)

Dieser Dokumentarfilm ist keine vergängliche Arbeit. Er wird aktuell sein, solange die Vereinigten Staaten daran festhalten, die in Venezuela entstehende Bolivarische Revolution beenden zu wollen, um sich das Erdöl und die anderen Bodenschätze des Landes anzueignen. Diese Dokumentation stützt sich auf Interviews mit venezolanischen Fachleuten, die uns in einer verständlichen und didaktischen Sprache eine Geschichte erzählen, die in den großen Massenmedien versteckt oder verzerrt wird.

Dr. Daniele Ganser: Energie und Humanismus (Salzburg 27.10.2018)

Der Schweizer Historiker und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser sprach am 27. Oktober 2018 in Salzburg über Energie und Humanismus.

Humanisten befürworten eine optimale Entfaltung der menschlichen Fähigkeiten durch Bildung und Aufklärung. Humanisten glauben, dass der Mensch fähig ist, sich selbst und die Welt zu verbessern.

Humanisten befürworten eine optimale Entfaltung der menschlichen Fähigkeiten durch Bildung und Aufklärung. Humanisten glauben, dass der Mensch fähig ist, sich selbst und die Welt zu verbessern.

Ganser erklärt, dass es im Bereich äussere Energien wichtig ist, die nicht erneuerbaren Energien Erdöl, Erdgas, Kohle und Atomenergie zu verlassen und eine Welt aufzubauen, die durch 100% erneuerbare Energien versorgt wird. Das brauche Zeit. Aber es sei möglich.

Die inneren Energieflüsse sind für den Menschen schwieriger zu erkennen. Ganser erklärt im Vortrag, dass wir unsere Achtsamkeit stärken können, indem wir unsere Gedanken und Gefühle aus einer gewissen Distanz beobachten und uns nicht mit ihnen identifizieren. Wir sind nicht unsere Gedanken. Wir sind auch nicht unsere Gefühle. Wir sind das Bewusstsein, in dem Gedanken und Gefühle aufsteigen und wieder vergehen.

Ganser erklärt, der eigene Verstand könne als Hund visualisiert werden. Wenn der Hund schlecht erzogen ist, rennt er ohne Kontrolle in der Gegend herum. Ähnlich können sich Gedanken verhalten und viel Unruhe stiften, wenn sie ohne Führung sind. Um den inneren Energiefluss zu verbessern, sei es wertvoll, den eigenen Hund/Verstand zu erziehen und die Gedanken bewusst in Richtung Frieden zu lenken.

Durch Kriegspropaganda wird immer wieder Angst und Hass geschürt, erklärt Ganser und zeigt konkrete Beispiele wie die ABC-Lüge vor dem Angriff der USA auf den Irak 2003. Wer jedoch durch Achtsamkeit seine Gedanken und Gefühle beobachtet, fällt weniger schnell auf Kriegslügen herein und verliert dadurch weniger innere Energie.

Dirk Müller – Basisdemokratie war nie gewollt – Was wir trotzdem tun können!

Artikel 13: CDU will das Unmögliche & Bombendrohung gegen Axel Voss | RA Solmecke

Gestern hat die CDU in Deutschland bekannt gegeben, dass es hierzulande keine Uploadfilter geben soll. Artikel 13 soll allerdings dennoch kommen. Dass das so nicht klappen kann, zeige ich in diesem Video

Wikipedia: Der Prozess – mit oder ohne Kafka, das ist hier die Frage! #20 Wikihausen

Vor drei Wochen ging es am Hamburger Landesgericht um nichts geringeres als die wirtschaftliche Existenz der beiden investigativen Journalisten Markus Fiedler und Dirk Pohlmann. Es ging um die einstweilige Verfügung, die der Wikipedia “Autor” Mathias Grünewald der in der Wikipedia unter dem Pseudonym “Feliks” schreibt, erwirkt hatte. Und auch über Gruppe42 hing das Damoklesschwert, hatte “Feliks” offen schon auf seiner Wikpedia Seite angekündigt, unser Sprachorgan Bartunek in das Existenzminimum hinein zu klagen.

Markus Fiedler und Dirk Pohlmann erzählen wie es ihnen persönlich in der Vorbereitung zu dem Prozess ging und wie dann der Tag selbst am Hamburger Gericht erlebt wurde – es zeigte sich nämlich auch, dass sich die Richter nicht gegen Fakten und darauf folgende Erkenntnisse wehrten. Die einstweilige Verfügung wurde weitgehend gekippt.

Hier funktioniert also noch der Rechtsstaat. Vollkommen ohne rechtssicherheit ist jedoch der Autor in der Wikipedia. Ob und wann er schreiben kann, wird nach Gutdünken von Admins bestimmt. Es gibt zwar offizielle Regeln, nur es hält sich keiner an sie. Oder aber es gibt ungeschriebene Regeln, die über allen anderen stehen. Eine Regel muss wohl lauten: Kritisiere keinen der Junta, wenn doch, wirst Du gesperrt. Und Feliks ist Mitglied der Junta. Und er wird ganz offensichtlich von Wikipediaadministratoren geschützt. Franz Kafka hätte seine wahre Freude gehabt, wenn er die moderne Interpretation seines Werkes noch hätte erleben dürfen.

Meine Stellungnahme zu Uploadfiltern/Artikel 13 am 6.3.2019 im Berliner Abgeordnetenhaus

Ich war als Blogger am 6.3.2019 vom Ausschuss für Europa- und Bundesangelegenheiten, Medien zur Anhörung zu Uploadfiltern und den Auswirkungen der geplanten Reform zum Urheberrecht der Europäischen Union auf Nutzer*innen, Medien, Kreative und Zivilgesellschaft in Berlin eingeladen und hatte dort je 5 Minuten zum Vortrag und zur Beantwortung von Fragen.

Weil 5 Minuten doch sehr knapp sind, Leute anfragten und ich das auch etwas öffentlicher darstellen möchte, welche Probleme ich da sehe, habe ich das nochmal in einer etwas ausführlicheren Version („director’s cut”) aufgenommen, es ist also nicht der Originalauftritt, sondern nochmal neu vor der Kamera gesprochen.

Achtung! Sollen in Städten, Dörfern und Straßen alle Bäume gefällt werden, um G5 nicht zu behindern??

Wir alle bemerken verwundert, dass entlang den Straßen und Autobahnen und in manchen Städten die Straßenbäume über Nacht großflächig abgeholzt werden. Es gibt keine Benachrichtigung, keine Erklärung, nichts. Die Fällertrupps rücken einfach an, und bevor jemand etwas dagegen unternehmen kann oder Beschwerde einreichen, bevor Anwohner sich dagegen wehren können, sind die Bäume schon weg. Video und mehr……

Wikipedia als Rufmordwerkzeug gegen Parteimitglieder von “die Linke” |#09 Wikihausen [Re-up]

Neu hochgeladen nach Sperrung des Originalvideos in Deutschland. Unserer Meinung nach erfolgte die Sperrung selbst mit noch gültiger einstweiliger Verfügung ohnehin rechtswidrig. Nunmehr sind auch alle Punkte der einstweiligen Verfügung weggefallen, die auf dieses Video anwendbar wären, daher nun die Neuveröffentlichung. Eine neue Folge #20 von “Geschichten aus Wikihausen” folgt morgen oder übermorgen.

DIE CHEOPS PYRAMIDE WURDE NICHT VON MENSCHEN ERBAUT Hochkulturen oder Auserirdische

NEUE ERKENNTNISSE – Erich von Däniken (2018)

Die Banken Pleite – Warum sie jetzt beginnt – Zinskurven, Regulierung und Einlagezins

Durch den Niedrigzins der europäischen Zentralbank hat sich die Ertragslage der europäischen Banken extrem verschlechtert. Durch die stetig sinkende Transformationsmarge und gleichzeitig steigenden Regulierungskosten (12-20%) erodieren die Bilanzen der Banken. Da das Risiko der Transformationszinsen gleichzeitig gesunken ist, konnten die Banken Rückstellungen auflösen, die die Bilanzen besser aussehen ließen, als sie sind. Wie es ausgehen wird? Ich gehe von den ersten erforderlichen Banken-Rettungsaktionen noch in diesem Jahr aus. 2020 kommt es dann zum breitflächigen Versagen. Landesbanken, Sparkassen, Deutsche Bank, Commerzbank … sie alle stehen mit dem Rücken zur Wand. Selbst ein Personalabbau ist nicht möglich, da die festgelegten Abfindungen das Eigenkapital unzulässig aufzehren würden. Um 1 Mrd. Lohnkosten einzusparen, müsste man auf 2 Mrd. Eigenkapital verzichten. Zudem ist es schwierig die Regulierung einzuhalten, wenn man diese Regulierungs-Bullshit-Jobs nicht mehr hätte. Krise mit Ansage.

Georg Schramm: “Ist die Zeit der Hofnarren vorbei?” L. Dombrowski kondoliert M. Sonneborn

Am 18. Februar war Georg Schramm auf Einladung des fraktionslosen Abgeordneten Martin Sonneborn (Die PARTEI) zu Gast im EU-Parlament.

“Es ist eine verdammte Lüge” – Dr. Markus Krall

Markus Krall spricht über die gezielt installierte Fehlkonstruktion unseres Finanzsystem und dessen Folgen. Als Sündenbock muss wieder mal die Marktwirtschaft herhalten, obwohl auf allen Gebieten planwirtschaftliches Handeln zu beobachten ist. Natürliche Entwicklungs- und Wachstumsprozesse werden empfindlich gestört, so dass nur durch irrationale Interventionen die Wohlstandsblase aufrecht erhalten werden kann. Roland Baader hat diese Entwicklungen schon in seinem Buch: „Geld, Gold und Gottspieler“ vorausgesagt.