Archiv für Video Dokumentationen/Vorträge

FLÜCHTLINGSLÜGEN 2018

“V-Mann-Land” : die Geschichte der Neonazis in Deutschland

Niemand ahnte, dass der bekannte Neonazi zugleich ein V-Mann, ein Informant des Verfassungsschutzes, war. Heute lebt er anonym. Er verbirgt sein Gesicht hinter einer schwarzen Motorradmaske, wenn er – erstmals vor einer Kamera – über seine Vergangenheit spricht, die ihn auch in das Umfeld des “Nationalsozialistischen Untergrunds” (NSU) führte.

Vera Lengsfeld: So tickt Angela Merkel! Meine persönlichen Erfahrungen mit der Kanzlerin

Daniele Ganser in Erfurt: US Imperialismus und das UNO Gewaltverbot

…..es gibt immer wieder neues zu entdecken……

Dr. Daniele Ganser sprach am 20.08.2018 in Erfurt in der Alten Oper zur Thematik der illegal geführten Kriege und dem UNO Gewaltverbot. Dabei zeigt der Vortrag, dass auch die Medien eine große Rolle spielen, wenn es um Meinungsmache

Vera Lengsfeld: So lief unser Bürgerrechtskampf in der DDR ab!

So lief unser Bürgerrechtskampf in der DDR ab. (Parallelen zu heute sind rein zufällig.)

Welche Anzeichen gab es für den großen Umbruch in der DDR? Wie entwickelten sich die Strategien und Strukturen von innen heraus? Und wie ähnlich waren diese Vorgänge den unruhigen Zeiten, in die heute die BRD hineinschlittert?

Die bekannte Bürgerrechtsaktivistin Vera Lengsfeld, die in den 1980ern den Freiheitskampf in der DDR mit anführte, steht heute an der Spitze der freien Medien Deutschlands. Auch heute engagiert sie sich entschlossen gegen Unrecht und Unfreiheit.

Die bekannte Bürgerrechtsaktivistin Vera Lengsfeld, die in den 1980ern den Freiheitskampf in der DDR mit anführte, steht heute an der Spitze der freien Medien Deutschlands. Auch heute engagiert sie sich entschlossen gegen Unrecht und Unfreiheit.

 

 

Gewollter Terror 911

„Apollo, Kubrick & Beyond“ – Robert Stein

Wir schreiben das Jahr 1961. Der Wettlauf um die “Eroberung” des Weltalls hat längst begonnen. Erst vor wenigen Tagen war mit Juri Gagarin offiziell der erste Mensch im All, als John F. Kennedy vollmundig verspricht, dass Amerika bis zum Ende des Jahrzehnts einen Menschen auf den Mond bringen wird. In Anbetracht der Komplexität einer solchen Mission, ein fast aussichtsloses Unterfangen. Dennoch gelang es den Amerikanern tatsächlich, mit Neil Armstrong 1969 den ersten Mensch auf dem Mond landen zu lassen. Oder war doch alles ganz anders? Hat man sich in Anbetracht einer ausweglosen Lage dazu entschieden, eine der größten Menschheitsprojekte nur zu inszenieren? Wer käme dafür besser in Frage als der unumstrittene Meister dieses Genres zum damaligen Zeitpunkt, Stanley Kubrick. Vieles deutet darauf hin, nicht zuletzt Kubrick verpackte in seinen nachfolgenden Filmen eine Menge Botschaften, welche auf eine Inszenierung durch ihn hindeuten. In diesem knapp zweistündigen Vortrag erläutert Robert Stein die Anfänge und Schwierigkeiten des Apollo-Programmes, Merkwürdiges bei der Mondlandung, die Filmtechniken mit denen Kubrick arbeitete und verblüffende Parallelen zu den Mondaufnahmen, sowie den versteckten Botschaften Kubricks. Dieser Vortrag war Bestandteil des Kongresses für Grenzwissen (Regentreff 2017).

Wie wollen wir morgen leben? Demokratie oder Finanzdiktatur?

Gespräche vom Team des Palais Sommers und Jasmin Kosubek, Moderatorin des YouTube-Kanals RT Deutsch. Somit treffen ausgewiesene Experten der Finanzwirtschaft und -wissenschaft mit jeweils kontroversen Standpunkten sowie Praktiker und mündige Bürger aufeinander.

Dr. Daniele Ganser: “Der illegale Krieg gegen Vietnam 1964” (Hannover 28.5.2018)

Dieser Vortrag des Schweizer Historikers und Friedensforschers Dr. Daniele Ganser zeigt, dass sowohl der Angriff von Frankreich 1946 wie auch der Angriff der USA 1964 auf Vietnam illegal waren, weil beide gegen das UNO-Gewaltverbot verstiessen.

Der Vortrag erklärt auch für den Laien verständlich, wie es zu diesen Kriegen gekommen ist und wie die Öffentlichkeit in den USA und Europa durch US-Präsident Lyndon Johnson mit der Tonkin-Lüge getäuscht wurde.

Der Vortrag betont, wie wichtig das UNO-Gewaltverbot für den Weltfrieden ist. Er zeigt am Beispiel von Vietnam, zu welch grossem Leid es kommt, wenn das Prinzip der Menschheitsfamilie verraten wird und sich Menschen entlang von Nation, Hautfarbe oder Religion spalten lassen, dann abwerten und schliesslich sogar töten.

Der Vortrag wurde am 28. Mai 2018 in Hannover gehalten.

KLARTEXT 9/11 Flugzeugteile

Detaillierte Analyse zu den 9/11 Tatwaffen-Rückständen! Die bekanntesten Befürworter der offiziellen Story und Gegner präsentieren ihre Resultate dazu: Heute Morgen vor 17 Jahren (es war auch ein Dienstag) wurde in New York die Hölle losgetreten, um den sich ausbreitenden Überwachungs-/Polizeistaat inklusive War On Terror zu rechtfertigen. ►►► In dieser Dokumentation werden die Rückstände der Tatwaffen, laut offizieller Version 4 ausgewachsene Boeing Passagiermaschinen, peinlichst genau unter die Lupe genommen. Im Gegensatz zu den pauschalen Massenmedien-Berichterstattungen von ARD, SRF und Co. wird hier jedoch kein Blechteil, Schraube oder (Seriennummer!?) ausgelassen…

…..und noch……
9/11 – Das verbotene Video zum 11. September 2001

ANTARKTIS – WAS GEHT DA VOR SICH?

Existieren in der Antarktis geheime Basen oder Technologien? Hat sich der deutsche Widerstand nach dem Krieg am Südpol verschanzt? Was liegt tief unter dem Eis begraben und wurden in der Antarktis tatsächlich warme Oasen gefunden? Alles und mehr in dieser Folge von Norman Investigativ!

Der US-Imperialismus und das Gewaltverbot der UNO – Dr. Daniele Ganser

ALCYON PLEYADEN 77 – NACHRICHTEN 2018: USA-Iran Sanktionen, Verarbeitete Lebensmittel, Brände

15. AZK: Vortrag von Dr. Ing. Erwin Thoma “Die geheime Sprache der Bäume”

Wolfgang Bittner: Die Krise zwischen USA-EU-Russland

Seit Ende des Zweiten Weltkriegs lebt die Weltgemeinschaft mit der atomaren Bedrohung. Während sich die Gefahr eines dritten Weltkriegs und damit einer möglichen Auslöschung der Menschheit in den letzten Jahren wieder dramatisch zugespitzt hat, ist die subjektive Wahrnehmung dieser katastrophalen Situation bei der Bevölkerung so gering wie nie zuvor. Das hängt nicht nur mit einem zunehmenden Desinteresse an Politik und dem Rückzug ins Private zusammen, vielmehr ist es auf die Intransparenz der angespannten Situation zurückzuführen.

Wolfgang Bittner rückt in seinem Vortrag die transatlantischen Beziehungen in ein neues Licht. Er erklärt die chronologische Entwicklung vom Maidan in der Ukraine bis zu Präsident Trump.

Das Schweizer Biest – Basislager des Teufels (full video)

Das Schweizer Biest – Basislager des Teufels (full video)

Bitcoin für Anfänger – Blockchain? Wallets? Exchanges?

Starbucks ungefiltert – Die bittere Wahrheit hinter dem Erfolg

Jasinna: Die toten Mädchen und der Fall in Chemnitz

Black Lives – Die Probleme der Schwarzen in den USA – Folge 1: “Überlebenskampf”

Willy Wimmer akuell zu Trump! USA vor Megakrise? Die nächsten 2 bis 3 Monate sind entscheidend!