Archiv für USA

Es ist unglaublich! Die Rückkehr der Söldner und sie überwachen auch Soziale Netzwerke

Es ist unglaublich! Die Rückkehr der Söldner und sie überwachen auch Soziale Netzwerke! Sind wir doch alle Terroristen? Anhand der neuen geleakten Dokumente könnte man es glauben!

Schon erstaunlich, der frühere US-Justizminister und jetzige Vorstand der privaten Antiterroreinheit Blackwater, die jetzt Constellis Holdings heißt, John Ashcroft, soll das Emirat Katar im Konflikt mit Saudi-Arabien beraten. Das Honorar: 2,5 Millionen Dollar. Und die Constellis Holdings steht mit TigerSwan in Verbindung, die wiederum mit militärartigen Anti-Terror-Maßnahmen bei den Protesten von Standing Rock für Schlagzeilen sorgte.  

In den vergangenen Wochen sollen die Zuständigkeitsbereiche der privaten Security und Antiterroreinheit TigerSwan erweitert worden sein und zwar beinhaltet das auch die Überwachung von aktivistischen Netzwerken, die sich nur…..

US-Gesetzentwurf: Neue Waffengattung für Weltraumkrieg

Als George Lucas die Drehbücher für seine Star Wars Trilogie schrieb, dürfte er sicher von dem unbändigen Bestreben der US-Regierung inspiriert worden sein das Weltall aufzurü­s‍ten. War der Wunsch nach der Herrschaft im All Ende der 50er Jahre noch eher theoretischer Natur, wurde es in den 90er Jahren unter US-Präsident Ronald Reagan mit der Star Wars Initiative (SDI) erheblich intensiviert.


Die sehr ambitionierten Pläne der USA sorgten für einen – für damalige Zeiten – gewaltigen finanziellen Aufwand. Die Vor­s‍tellung die Vorherrschaft im Weltraum zu erlangen nahmen allerdings ein jähes Ende, getrieben durch…..

USA bereiten unverkennbar neue Intervention in Syrien vor – Moskau

Mechaniker transportieren eine Luftbombe auf dem US-Flugzeugträger im Persischen Golf (Archivbild)© AP Photo/ Petr David Josek

Die aktuelle US-Informationskampagne über die angebliche Vorbereitung eines Giftgasangriffs seitens Damaskus‘ ist der Auftakt zu einer neuen Intervention in Syrien, sagte die russische Außenamtssprecherin Maria Sacharowa am Donnerstag.

 

„Im April 2017 nach dem angeblichen Einsatz von Chemiewaffen im syrischen Chan-Scheichun hatte die aktuelle US-Administration nichts Unerwartetes getan. Sie wischte den Staub vom Szenario aus dem Jahr 2013 (zu einer Intervention in Syrien) und führte einen Angriff auf einen souveränen Staat durch“, e…..

CNN-Skandal: »Eine Schande für alle Medien, für den ganzen Journalismus«

CNN-Skandal: »Eine Schande für alle Medien, für den ganzen Journalismus«

Die Veröffentlichung eines mit versteckter Kamera aufgezeichneten Videos, welches Teile eines Gesprächs mit dem hochrangigen CNN-Produzenten John Bonifield zeigt, löste ein enormes Beben in der US-Medienlandschaft aus. Bonifield hatte dort offen bestätigt, dass der ganze Rummel um angebliche Verbindungen des US-Präsidenten Donald Trump zu Russland und um aktive Eingriffe Russlands in die Präsidentschaftswahlen 2016 eine Luftnummer ist und nur den Quoten dient.

Das Weiße Haus wurde erwarteterweise mit dem Thema konfrontiert und die stellvertretende Pressesprecherin der Trump-Administration, Sarah Huckabee Sanders, nahm bei der Pressekonferenz des Weißen Hauses am 27. Juni 2017 wie folgt Stellung:…..

CNN: US-MILITÄR HÄLT AUSSCHAU NACH EINEM ANGRIFF AUF SYRIEN

Bildergebnis für syrien map public domainLaut dem CNN hat das US-Militär Stellung zum Angriff auf Syrien bezogen. Demnach stehen Kriegsschiffe & Kampfjets zum Angriff bereit. Zwar wolle man noch nicht angreifen, aber man zöge das in Erwägung.

Das russische Außenministerium warnt die USA vor einem Angriff auf den souveränen Staat Syrien. Russland wird so einen Angriff beantworten. Die Lage ist angespannt, da die USA wieder aktiv einen Kriegsgrund gegen Syrien suchen und behaupten die syrische Armee “plane wieder einen Giftgasangriff“ – ohne dafür auch nur einen Beweis vozulegen. Die syrische Regierung verneint diese haltlosen Beschuldigungen.

Quelle:

Islamisten-Unterstützer Obama?

Barack Obama. Bild: Flickr.com/NASA HQ CC BY-NC-ND 2.0

Unter Präsident Obama gab es üppige finanzielle Mittel des Staates für Islamisten-Organisationen. Trump stoppte dies nun.

Von Michael Steiner

Diverse muslimische Organisationen in den USA wurden während der Amtszeit Barack Obamas mit zig Millionen an Steuergeldern versorgt. Einige von ihnen haben Relationen zu radikalislamischen Gruppen. Doch damit ist nun unter seinem….

USA und verbündete Golfstaaten grillen Gefangene bei lebendigem Leib, um Informationen herauszubekommen

Neue Untersuchung: USA und verbündete Golfstaaten grillen Gefangene bei lebendigem Leib, um Informationen herauszubekommen

Negative Konsequenzen der Invasion des Irak im Jahre 2003 enthüllten, dass zu den belastendsten Folterprogrammen Waterboarding [simuliertes Ertrinken] und andere schreckliche und barbarische Methoden gehörten, die im Geheimen eingesetzt wurden, um Informationen aus den Gefangenen herauszuholen.

Man könnte annehmen, dass die USA eine wichtige Lektion aus dem schrecklichen..

US Tiefer Staat bereitet die Öffentlichkeit auf Amtsenthebung oder eher Attentat an Präsident Trump vor

US Tiefer Staat bereitet die Öffentlichkeit auf Amtsenthebung oder eher Attentat an Präsident Trump vor – es sei denn er gehorcht den Befehlen zum ständigen Krieg

Bildergebnis für kill donald trump

Fox News 23 June 2017: Hollywood will Präsident Trump tot sehen – enthauptet – seine blutigen Eingeweide  für die ganze Welt zu sehen über den Rosengarten gestreut. Ein Wer-ist wer der Schauspieler, Regisseure  und Musiker verlangt, dass er in der Geschichte der……

Hamburg am 7./8. Juli 2017: „Give Trump a chance“

Schon im US-Präsidentschafts-Wahlkampf lies sich der jetzige amerikanische Präsident Donald Trump mit einer Klage vernehmen.

Die Vereinigten Staaten wären überall auf dem Globus in Kriege verwickelt, aber nirgendwo sei ein Sieg zu verzeichnen. Dauerkrieg als Dauerzustand. Vielleicht kam Präsident Trump zu dieser Feststellung wegen des ununterbrochenen Zuflusses amerikanischer Särge zurück ins Mutterland all dieser Kriege oder es ist nur schlicht die Erkenntnis darüber, wie der tatsächliche Zustand der Vereinigten Staaten ist.
Wie die Welt aussieht, das machen folgende Bilder deutlich, die von den Spezialisten bis ins einzelne unterfüttert werden können. Danach ist die vom amerikanischen Präsidenten Trump angekündigte Erhöhung des Militärhaushaltes für seinen ersten Haushalt größer als der gesamte russische Militärhaushalt. Internationale Statistiken machen deutlich,  daß die Gesamtdimension des amerikanischen Mititärhaushaltes fast die Hälfte der weltweiten Militärausgaben ausmacht. Wenn man  die militärrelevanten Ausgaben des amerikanischen Energieministeriums und anderer ziviler….

AFP: 5000 obdachlose Kriegsveteranen in Los Angeles

Los Angeles (IRNA) – Etwa 5000 obdachlose US-Veteranen sollen laut einem Bericht der französischen Nachrichtenagentur AFP in Los Angeles leben.

Trotz ergriffenen Maßnahmen seitens der US-Regierung ist die Zahl der bbdachlosen Veteranen  in Los Angeles laut neuen Statistiken, die im Mai veröffentlicht wurden, um 23 Prozent auf fast 58.000 gestiegen. Vergangenes Jahr bekamen  etwa 3500 Armee-Veteranen Wohnungen n Los Angeles, was allerdings   nicht ausreichte.

USA werfen Syrien Vorbereitung eines C-Waffen-Angriffs vor und drohen mit Vergeltung

USA werfen Syrien Vorbereitung eines C-Waffen-Angriffs vor und drohen mit Vergeltung Quelle: Sputnik

Die Vereinigten Staaten hätten nach eigenen Angaben Hinweise vorliegen, dass die syrische Regierung womöglich „einen weiteren Chemiewaffen-Angriff“ vorbereitet. Sollte es dazu kommen, würde dies wahrscheinlich „den Massenmord an Zivilisten“ bedeuten, darunter unschuldige Kinder, teilte das Weiße Haus am späten Montagabend (Ortszeit) mit. In diesem Fall würden…..

Vereinigte Arabische Emirate unterhalten mit US-Hilfe 18 Foltergefängnisse im Jemen

Vereinigte Arabische Emirate unterhalten mit US-Hilfe 18 Foltergefängnisse im Jemen Quelle: www.globallookpress.com

Die Vereinten Arabischen Emirate betreiben ein Netz von illegalen Geheimgefängnissen im kriegsgeschüttelten Jemen. In diesen Gefängnissen werden mutmaßliche Terroristen mit US-Hilfe missbraucht und gefoltert. RT Deutsch sprach mit der Jemen-Analystin Nadwa Dawsari, die erklärte, dass die pro-saudische und emiratische el-Hadi-Regierung an Unterstützung in der Bevölkerung verliert.

 

Die autokratische Golfmonarchie in Abu Dhabi betreibt im südlichen Jemen mit loyalen jemenitischen…..

„Wahleinmischung“: US-Autor entlarvt „CIA-Komplott“ gegen Putin

Das Buch „Die Verschwörung, die Russland zum Sündenbock macht: Wie CIA und der Staat im Staat ein Komplott zur Verleumdung Putins schmiedeten“ („The Plot to Scapegoat Russia: How the CIA and the Deep State Have Conspired to Vilify Putin“) ist in den USA erschienen, so der Verfasser des Buchs Dan Kovalik.

Bildergebnis für Die Verschwörung, die Russland zum Sündenbock macht:

Der Verfasser ist US-Journalist, Jurist und Aktivist der Bewegung für den Frieden sowie Professor der Rechtswissenschaften an der University of Pittsburgh in Pennsylvania.

Kovalik kritisiert die Konfrontation zwischen den USA und der Sowjetunion während des Kalten Krieges und schreibt, dass die USA sich weiter in die inneren….

Die USA wollen in andere Länder durch UNO invasieren

Washington tritt für die Aufnahme der regionalen Filialen von «Al Qaedas» und «des Islamischen Staates» in die Liste der Terrororganisationen der UNO für das Erhalten der Möglichkeit auf, die Sonderoperationen auf dem Territorium der dritten Länder durchzuführen. Das berichtet die Zeitung «Iswestija» unter Berufung auf Quellen aus diplomatischen Kreisen.

«Formell hat das Pentagon kein Recht, auf den Territorien der dritten Länder ohne Kriegserklärung zu handeln. Aber noch im Jahre 2001 haben die Juristen des amerikanischen Militäramtes das Einfallstor erdacht, wie dieses Verbot  zu umgehen. Und deshalb jetzt können die abgesonderten Sondereinheiten die «schwarzen» Operationen auf dem Territorium anderer Staaten durchführen, wo die Terrororganisationen stationiert sind», hält Militäranalytiker Anton Lawrow fest.

Nach Angaben der Quelle sind Russland und eine Reihe anderer Länder gegen den Vorschlag der USA schon aufgetreten.

«Insbesondere tritt Ägypten dagegen auf, dass man gegen «Al-Qaida» auf der Sinaihalbinsel kämpft. In Kairo meint man, dass der Einschluss der regionalen Abteilung von «Al-Qaeda» in die internationale Liste die Anerkennung der Unfähigkeit der Behörden des Landes bedeuten wird, die Drohung selbständig schaffen», so die Quelle.

 

Ist die Allmacht der US-Kriegsmarine gebrochen?

Ist die Allmacht der US-Kriegsmarine gebrochen?

Fast 7 Jahre ist es her, dass der seinerzeitige Chef von StratFor diese Äußerung zum Besten gab und zum damaligen Zeitpunkt mag diese Einschätzung auch durchaus richtig gewesen sein. Allerdings hatte bereits der Vorfall im Schwarzen Meer um die USS Donald Cook im April 2014 ein deutliches Signal gesetzt, dass es mit der vermeintlichen Allmacht der US-Marine womöglich nicht mehr ganz so weit her ist.

USS Donald Cook

Der AEGIS-Lenkwaffenzerstörer USS Donald Cook lief Anfang April 2014 in die neutralen Gewässer des Schwarzen Meeres ein und wurde daraufhin von einer russischen SU-24 in Empfang genommen:

Als Antwort darauf [die Anwesenheit der Donald Cook] schickte Russland ein unbewaffnetes Flugzeug SU-24 zum Umfliegen des amerikanischen Zerstörers. Dieses Flugzeug sei jedoch, wie Experten meinen, mit dem neuesten russischen funkelektronischen Bekämpfungskomplex ausgestattet gewesen.

Laut dieser Version hat „Aegis“ das Nahen der Maschine bereits aus der Ferne….

Auf US-Flughäfen werden nun auch Bücher kontrolliert

Bildergebnis für Auf US-Flughäfen werden nun auch Bücher kontrolliertBild: dhs.gov

Neue Computertomografen werden für das Handgepäck getestet, Bücher und Lebensmittel müssen in einen Extrakorb gelegt werden

Die Transportation Security Administration (TSA), zuständig für die Kontrollen an Flughäfen, baut diese weiter aus. Am Phoenix Sky Harbor International Airport (PHX) und am Logan International Airport werden neue Computertomografen (CT) nun auch für das Handgepäck getestet. Bislang wird nur das aufgegebene Gepäck auf „Bedrohungen“ untersucht. „Ausgeklügelte Algorithmen“ sorgen angeblich für die Entdeckung von Explosivstoffen.

Überdies werden von neuen Systemen Ausweise automatisch überprüft, um gefälschte zu erkennen. Dadurch werde der Boarding Pass entfallen. Aber man…..

 

 

Ron Paul: Anwesenheit der USA in Syrien ist ein Akt der Aggression

Ron Paul: Anwesenheit der USA in Syrien ist ein Akt der Aggression Quelle: Reuters © Reuters

Nach Ansicht von Ron Paul haben die USA nichts in Syrien verloren und hätten dort auch keine Grenzen zu setzen. Der ehemalige US-Präsidentschaftskandidat und Abgeordnete des Repräsentantenhauses bezeichnet die Anwesenheit der Vereinigten Staaten in Syrien als einen Akt der Aggression. Video und mehr…..

Assange prophezeit baldiges Ende der US-Demokraten

Wikileaks-Gründer Julian Assange

In einem Schreiben hat der Wikileaks-Gründer Julian Assange den Zusammenbruch der Demokratischen Partei der USA prophezeit, falls sie ihre Politik nicht ändern werde. „Die Rhetorik über das Komplott zwischen Trump und Russland ist eine politische Sackgasse“, twitterte Assange.
Er wies darauf hin, dass die demokratischen Senatoren trotz aller verfügbaren…..

Bedrohung aus dem Weltall: Was ein Top Secret US-Shuttle kann und Moskaus Antwort

Ein Shuttle (Symbolbild)Der geheimnisumwitterte Drohnen-Shuttle X-37B der US Air Force, über dessen Anwendungsziel bislang nichts bekannt ist, war im Mai nach 718 Tagen im All von einer Erdumlaufbahn zurückgekehrt. Mittlerweile gibt es zahlreiche Theorien und Spekulationen zum Zweck der Mission.

Knapp zwei Rekordjahre kreiste der unbemannte Shuttle um die Erde, bis er Anfang Mai auf einer Landebahn des Kennedy Space Centers in Florida landete. Offiziell hieß es, dass das seit …..

US-Atombomber trainieren über dem Operationsgebiet Europa

Boeing B-52H Aspect ratio.jpg

Von U.S. Air Force photo by Senior Airman Sarah E. Shaw – http://www.af.mil/shared/media/photodb/photos/981209-F-4190S-002.jpg, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=57180

Nach Fairford in Großbritannien verlegte strategische US-Atombomber trainieren über dem Operationsgebiet Europa für den finalen Atomkrieg.

„Diese Manöver bieten uns eine ausgezeichnete Gelegenheit, unsere globale (Erstschlags-)fähigkeit zu demonstrieren und zu zeigen, dass wir uns für die regionale Stabilität und Sicherheit in verschiedenen Operationsgebieten einsetzen,“
erklärte Col. (Oberst) Jared Kennish, der Kommandeur der 322nd Air Expeditionary Group der U.S.Air Force.
Mit der Entsendung von strategischen Bombern nach Großbritannien machen wir Fairford zur vorverlegten Operationsbasis für die Atombomber, die den U.S. Air Forces in Europe –Air Forces Africa zur Verfügung stehen; damit bereiten….