Archiv für Türkei

Türkei plant, den Dschihad in den Lehrplan aufnehmen

Das türkische Bildungsministerium arbeitet gerade daran, das Konzept des Dschihad in den öffentlichen Lehrplan aufzunehmen, wie die Cumhuriyet Tageszeitung am 13. Januar berichtete. Bei einer Pressekonferenz erklärte Bildungsminister Ismet Yilmaz am Freitag vor Medienvertretern die Details des neuen Lehrplanes. Er soll im Februar fertiggestellt sein und wird ab dem Schuljahr 2017-2018 eingeführt. Mehr....

Marschrichtung Diktatur

Türkei: Parlament debattiert über geplantes Präsidialregime. Übergriffe auf Demonstranten
RTX2Y3MQ Kopie.jpg
Ankara am Montag: Aufstandsbekämpfungseinheiten der Polizei gehen vor dem Parlament gegen Demonstranten vor

Polizeisperren, Tränengas und Wasserwerfer: Der martialische Aufmarsch der Staatsmacht vor dem türkischen Parlament lieferte am Montag einen Vorgeschmack auf jenen neuen Staat, über dessen Aufbau im Plenarsaal debattiert wurde. Während drinnen die Abgeordneten debattierten, wurden laut Agenturangaben mehrere Demonstranten, die gegen die vom Regierungslager geplante Verfassungsänderung protestierten, von Beamten verletzt.

Bei dem Staat, der Erdogan vorschwebt, handelt es sich um eine Präsidialdiktatur unter seiner Führung. Der Gesetzesentwurf zur Änderung der Verfassung, der von der islamisch-konservativen Regierungspartei AKP und der mit ihr verbündeten faschistischen MHP ins Plenum eingebracht wurde, umfasst 18 Artikel. Sie sehen unter anderem vor, dass die Leitung der Regierung auf den Präsidenten....

Spekulationen über Istanbul-Attentat: Spitzenbeamte sehen "Handwerk ausländischer Geheimdienste"

Spekulationen über Istanbul-Attentat: Spitzenbeamte sehen "Handwerk ausländischer Geheimdienste"
Der türkische Vize-Premierminister Numan Kurtulmus und weitere türkische Spitzenbeamte wittern die Handschrift ausländischer Geheimdienste hinter dem Nachtklub-Anschlag vom Neujahrstag. RT Deutsch befragte den Anti-Terrorexperten Abdullah Agar zu den Hintergründen. Laut ihm sprechen zahlreiche Indizien für die Beteilung eines geheimdienstlichen Apparats. Mehr....

Die Kehrtwende der Türkei

Präsident Wladimir Putin gab bekannt, dass er mit der Türkei, die bislang die wichtigste Betriebsstütze der Dschihadisten war, einen Waffenstillstand in Syrien ausgehandelt hat. Wie lässt sich dieser überraschende Umschwung erklären? Wird es Präsident Erdoğan gelingen, sein Land vom US-amerikanischen zum russischen Einfluss umschwenken zu lassen? Was sind die Gründe und die Folgen dieses großen Richtungswechsels?
JPEG - 31.9 kB

Die Türkei ist Mitglied der Nato, Verbündete von Saudi-Arabien, Chefin des internationalen Dschihadismus seit dem Krankenhausaufenthalt von Prinz Bandar ibn Sultan und Schirmherrin der Muslimbrüder seit dem Umsturz von Präsident Morsi und dem Zerwürfnis zwischen Doha und Riad 2013–14. Außerdem hat sie im November 2015 Russland angegriffen, als sie eine Suchoi Su-24 zerstörte und den Bruch der diplomatischen Beziehungen mit Moskau provozierte.

Trotzdem hat dieselbe Türkei gerade für die Waffenruhe in Syrien gebürgt, die Russland sich ausgedacht hat [1]. Warum?

Seit 2013 betrachtet Washington Recep Tayyip Erdoğan nicht mehr als Vertrauenspartner. Die CIA hat daher verschiedene Operationen in eigener Regie nicht gegen die Türkei, sondern gegen Erdoğan durchgeführt. Im Mai/Juni 2013 organisiert und unterstützt sie die Protestbewegung des....

Ideen hinter Gittern

Investigativjournalist Ahmet Sik in der Türkei festgenommen. Prozessauftakt gegen Schriftsteller, Zeitungsmacher und Menschenrechtler
Von Nick Brauns
28313356 Kopie.jpg
Bereits am 3. März 2011 (Foto) war Ahmet Sik wegen seines Buchs über die Gülen-Bewegung in Istanbul festgenommen und für ein Jahr inhaftiert worden
»wIch werde festgenommen«, twitterte der prominente türkische Journalist und Autor Ahmet Sik am Donnerstag, nachdem die Polizei in seine Istanbuler Wohnung eingedrungen war. »Ich werde wegen eines Tweets zur Staatsanwaltschaft gebracht.« Gegen Sik, der 2014 mit dem UNESCO-Preis für Pressefreiheit ausgezeichnet worden war, werde wegen »öffentlicher Verächtlichmachung der....

Türkischer Präsident Erdogan: USA unterstützen direkt den IS – Washington dementiert

Türkischer Präsident Erdogan: USA unterstützen direkt den IS – Washington dementiert
Der Ton zwischen der Türkei und den USA wird erneut rauer. In einer Ansprache warf der türkische Präsident Recep Erdogan den Vereinigten Staaten vor, den IS zu unterstützen, dafür gäbe es Video- und Fotobeweise. RT hat internationale Sicherheitsexperten und den iranischen Verteidigungsminister um...Video und mehr....

Erdoğan will über Beweise für US-Unterstützung des IS in Syrien verfügen

Erdoğan will über Beweise für US-Unterstützung des IS in Syrien verfügen
Erdoğan will über Beweise für US-Unterstützung des IS verfügen
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan will Beweise dafür haben, dass die US-Koalition in Syrien die Terrormiliz Islamischer Staat unterstützt. Das sagte er bei einer Pressekonferenz in Ankara, meldet Reuters. „Sie haben uns Unterstützung der IS vorgeworfen. Jetzt leisten sie selbst Terrorgruppierungen....

Explosive Exportschlager: Großteil der chemischen Stoffe für Waffenfabriken des IS kommt aus Türkei

Explosive Exportschlager: Großteil der chemischen Stoffe für Waffenfabriken des IS kommt aus TürkeiQuelle: Reuters

Eine britische Organisation hat aufgedeckt, wie der IS große Mengen türkischer Rohstoffe bei seiner Waffenproduktion verwendet. Auch ein massiver Anstieg des Exportes von türkischem Düngemittel an Syrien lässt Fragen aufkommen. Mehr....

Bana Alabed ist türkische Kriegspropaganda

Als ich heute die Fotos von Bana Alabed (7) und ihrem jüngeren Bruder Mohammed (5) zusammen mit Erdogan sah, wusste ich, mein schon länger anhaltender Verdacht stimmt, es handelt sich um ein kleines Mädchen und einem mit ihr verbundenem Twitter-Konto, dass man für eine türkische Kriegspropaganda gegen Syrien erfunden und betrieben hat. Bana hat nämlich angeblich aus Aleppo jeden Tag berichtet und die ganzen Westmedien und das leichtgläubige Westpublikum haben es als echt geschluckt. Die arme Bana und ihre Familie wird von der syrischen Armee und von der russischen Luftwaffe bombardiert, war die tägliche Botschaft an die Welt. "Hilfe, tut was gegen das böse Assad-Regime und gegen die Russen", hat das kleine Mädchen in perfektem Englisch auf Twitter gefordert. Könnt ihr euch an den Film "Wenn der Schwanz mit dem Hund wedelt (Wag the Dog)" von 1997 erinnern? Dort geht es auch um gefälschte Kriegspropaganda, die ein Spindoktor (Robert de Niro) zusammen mit dem Filmdirektor (Dustin Hoffman) für die US-Regierung in Hollywood....

Ankara, Zürich, Berlin: Terror vor Weihnachten

Wir hatten in der Vergangenheit einen Sieg Donald Trump's bei der US-Präsidentschaftswahl zwar für sehr unwahrscheinlich gehalten, aber nicht für unmöglich. Nun ist das unmögliche geschehen und unsere Analysen müssen dementsprechend angepasst werden. Bis zur endgültigen Vereidigung von Trump werden wir aber noch ganz Vorsichtig mit Prognosen und Einschätzungen sein. Aber der Ausgang der US-Wahl hat trotzdem schon etwas interessantes zum Vorschein gebracht. Nicht nur in Europa, sondern scheinbar auch in den USA informieren sich immer mehr Bürger über sogenannte «alternative Medien». Wer verschiedene Quellen heranzieht und sich sein eigenes Bild macht, erkennt schnell Ungereimtheiten bei der Version der etablierten Medien. Die Elite verliert gerade ein wichtiges Instrument um uns alle manipulieren und lenken zu können. Deshalb wird auch die Debatte nach mehr Kontrolle und Zensur im Internet immer intensiver.
 
Eine Schlüsselrolle im Kampf um die weltweite Vorherrschaft  spielt Aktuell....

Die türkische Syrienpolitik liegt in Trümmern

Mardin, eine multikulturelle türkische Stadt mit Blick nach Syrien und bis in den Irak© taduanka

Nach dem Fall von Aleppo liegt nun auch die türkische Syrienpolitik in Trümmern. Der Traum von einer neo-osmanischen, imperialen Welt, die den ganzen Nahosten und Zentralasien umfassen würde, scheint ausgeträumt. In Ankaras Führungsriege macht sich nun Angst vor einer neuen Flüchtlingswelle breit, auch auch Entschlossenheit, ein kurdisches, autonomes Gebilde in Nordsyrien mit allen Mitteln zu verhindern.

»Meine Herren! Wir sind das mächtigste Land der Region. Ohne die Zustimmung der Türkei kann im Nahen Osten nichts diskutiert geschweige denn verändert werden». Das erklärte der türkische Ex-Aussenminister Ahmet Davutoglu, als er Anfang 2010 rund 200 türkische Botschafter aus aller Welt in die südostliche Stadt Mardin kommen liess, um.....

Türkei: CIA-Gülenisten-Attentat auf russischen Botschafter?

Der Attentäter nach der Ermordung des russischen Botschafters. Bild Twitter / @BreakingIEN
Der Attentäter, der den russischen Botschafter in der Türkei ermordet hat, war offenbar Mitglied der CIA-Tarnorganisation der Gülenisten, die auch hinter dem versuchten Putsch vom Juli stecken soll.
Von Marco Maier
Der 22-jährige Mevlüt Mert Altıntaş, der früher bei der Bereitschaftspolizei von Ankara gearbeitet haben soll und nach dem Putschversuch am 15. Juli wegen angeblichen Verbindungen zur Gülen-Organisation aus dem Polizeidienst entlassen wurde, ist offenbar der Attentäter, der den russischen Botschafter Andrej Karlow während der Einweihung einer russische....

Der wahre Hintergrund zur Ermordung des russischen Botschafters in der Türkei

Der wahre Hintergrund zur Ermordung des russischen Botschafters in der Türkei - ist die Tatsache, dass es gewissen "Akteuren" vieles nicht mehr nach Plan läuft. Zudem läuft ihnen auch die Zeit davon.  Klick bild für grösser....
Der "sichere" Plan war es Russland und die Türkei in eine militärische Konfrontation oder gar Krieg zu verwickeln, siehe Abschuss des russischen Flugzeugs und nun die Ermordung des Botschafters - und sicher nicht dass es nun zu einem Abschluss eines russisch-türkisch-iranischem Regulierungsfrieden im Syrien-Konflikt ohne jegliche Beteiligung der "westlichen Wertegemeinschaft" kommt.
Der 3.Weltkrieg hätte beginnen sollen, doch er tut es nicht ... Er tut es vorallem nicht, weil man es in Moskau, Ankara und Teheran bestens versteht. Die Einladungskarten waren schon versendet - aber nicht erwidert. Mit Botschafter-Ermordungen beginnen für gewöhnlich große Kriege, oder werden zumindest eingeläutet. Beten wir, dass es diesmal anders kommt.
Quelle:

Mord am russischen Botschafter in der Türkei: Obama´s “Rache”? Putin scheint das zu glauben

Der russische Botschafter in der Türkei wurde heute ermordet.

The Daily Mail 19 Dec. 2016:  “Die Ermordung des russischen Botschafters in der Türkei wurde von” NATO-Geheimdiensten “organisiert und war eine Provokation und Herausforderung für Moskau “

Franz Klintsevich behauptete, dass eine NATO-Regierung vermutlich hinter dem Anschlag stehe. Klintsevich ist ein wichtiger Verbündeter von Wladimir Putin und ein Verteidigungs- und Sicherheitsexperte Er sagte, die Beteiligung der NATO-Geheimdienste am Attentat sei sehr wahrscheinlich. Die russische Regierung hat den Anschlag als einen Akt des Terrors gebrandmarkt und gelobte Rache. Videos und mehr....

Lawrow: Mord an Botschafter hat Torpedierung der Beziehungen zur Türkei zum Ziel

Russlands Außenminister Sergej Lawrow
Der Mordanschlag auf den russischen Botschafter in Ankara, Andrej Karlow, hat zum Ziel, die Beziehungen zwischen Russland und der Türkei zu torpedieren. Das erklärte der russische Außenminister Sergej Lawrow am Montagabend dem Fernsehsender NTV. Mehr....

Racheakt für Syrien? Türkischer Polizist erschiesst russischen Konsulat in der Türkei – Putin ruft Geheimdienste zur Sondersitzung

Der russische Botschafter in der Türkei ist bei einem Anschlag in der Hauptstadt Ankara getötet worden. Andrei Karlow sei seinen Verletzungen erlegen, teilte das Aussenministerium in Moskau der Agentur Interfax zufolge mit.

Ein Angreifer hatte am Montagabend bei der Eröffnung einer Ausstellung in einer Galerie auf den Diplomaten geschossen. Der Attentäter erwähnt auf türkisch ausserdem “Allahu ekber. Vergisst Aleppo nicht. Vergisst Syrien nicht. Geht zurück! Jeder der für die....

Türkei blockiert Tor und VPN-Nutzung

Im Oktober erschienen die ersten Berichte, die türkische Regierung hat Provider aufgefordert, den Zugang zu Tor und einigen kommerziellen VPN-Dienste zu blockieren. Am 5. Dezember hat Turk Internet, die Vertretung der ISP-Industrie, den wachsenden Druck gespürt, die Blockade komplett zu vollziehen, einschliesslich wöchentliche Berichte über den Fortschritt und den Status der technischen Einschränkung einzureichen.
Proteste gegen Internet-Zensur in der Türkei
Um die gleiche Zeit sind die ersten Klagen der Internet-Benutzer über Verbindungsprobleme eingegangen. Bereits vorher hat die Türkei soziale Medien für Stunden oder sogar Tage während sogenannten "nationalen Notstand und politischen Unruhen" stillgelegt. Deshalb haben türkische.....

Treffen der Gemeinsamen Strategischen Planungsgruppe der Türkei und Russlands

Turkey-Russia Joint Strategic Planning Group Meeting
Das fünfte Treffen der Gemeinsamen Strategischen Planungsgruppe, die eine Untergliederung des Turkish-Russian High Level Cooperation Council / HLCC (des Türkisch-Russischen Rates für Zusammenarbeit auf höherer Ebene, weitere Informationen dazu s. unter https://news.am/eng/news/21060.html) ist, fand am 1. Dezember 2016 unter dem gemeinsamen Vorsitz des türkischen Außenministers Çavuşoğlu und des russischen Außenministers Lawrow in Alanya statt.
Bei dem Treffen, das auch der Vorbereitung für den 2017 in Russland unter dem Vorsitzder beiden Präsidenten Putin und Erdogan stattfindenden HLCC diente, wurden bilaterale Probleme wie die sich wieder normalisierenden Beziehungen sowie regionale und internationale Entwicklungen besprochen. Mehr....

Türkei baut Zeltstadt für Aleppo-Flüchtlinge

Türkei baut Zeltstadt für Aleppo-Flüchtlinge

Terroranschläge in Istanbul: Erdogan Hauptverdächtiger

Verdacht des Staatsterrorismus: Der türkische Präsident Erdogan leistet sich seit Jahren eine eigene “kurdische Terrorgruppe” namens TAK, deren Mitglieder noch nie ein Mensch gesehen hat und die immer dann auftaucht und losbombt, wenn es Erdogan in die Karten spielt. Die Anschläge der letzten Monate wurden – bis auf einige (angebliche) IS-Anschläge – von der türkischen Regierung alle dieser TAK zugeschrieben (und diese wird dann immer als PKK-Gruppe bezeichnet, obwohl die PKK nichts von einer TAK wissen will). Ob der aktuelle Autobombenanschlag in Istanbul in diese False-Flag-Reihe Erdogans gehört, ist....