Archiv für Terror/Terrormanagement

„Totale Kapitulation“: Trump stoppt CIA-Waffenlieferungen an ‚Anti-Assad-Kämpfer‘ (Terroristen)

Washington will Aufständische in Syrien nicht mehr mit Waffenlieferungen im Kampf gegen die Regierung unterstützen. Die Entscheidung dazu sei bereits vor einem Monat gefallen, berichtete die Washington Post. Kritiker reden von einer Kapitulation vor Russland.
 
US-Präsident Donald Trump hat laut einem Medienbericht die verdeckten Waffenlieferungen der CIA an syrische Rebellen, die gegen die Regierung von Baschar al-Assad kämpfen, stoppen lassen. Die Entscheidung habe Trump vor knapp einem Monat nach einem Treffen mit CIA-Direktor Mike Pompeo und seinem Sicherheitsberater Herbert Raymond McMaster getroffen, berichtete die Washington…

Interpol: Europa im Visier von mehr als 170 IS-Selbstmordattentätern

Interpol: Europa im Visier von mehr als 170 IS-SelbstmordattentäternQuelle: www.globallookpress.com © Medyan Dairieh

Dutzende IS-Terroristen sind bereit, Anschläge in Westeuropa durchzuführen. Davor hat die internationale Polizeiorganisation Interpol gewarnt. In einer Interpol-Liste stehen wichtige Details über die Verdächtigen.

Die Internationale kriminalpolizeiliche Organisation (Interpol) hat eine Liste von Dutzenden mutmaßlichen Mitgliedern des so genannten Islamischen Staates mit den Sicherheitsbehörden in Europa geteilt, berichtete die britische Zeitung  „The Guardian“. Insgesamt stehen 173 mutmaßliche……

„Totale Kapitulation“: Trump stoppt CIA-Waffenlieferungen an Anti-Assad-Kämpfer

„Totale Kapitulation“:  Trump stoppt CIA-Waffenlieferungen an Anti-Assad-Kämpfer
Washington will Aufständische in Syrien nicht mehr mit Waffenlieferungen im Kampf gegen die Regierung unterstützen. Die Entscheidung dazu sei bereits vor einem Monat gefallen, berichtete die Washington Post. Kritiker reden von einer Kapitulation vor Russland.

US-Präsident Donald Trump hat laut einem Medienbericht die verdeckten Waffenlieferungen der CIA an syrische Rebellen, die gegen die Regierung von Baschar al-Assad kämpfen, stoppen…..

„EU unterstützt direkt Terroristen“ – Syrisches Außenministerium

Syriens Außenministerium beschuldigt die Europäische Union, durch neu verhängte Sanktionen direkt den Terrorismus zu unterstützen.

EU Terrorismus Syrien Sanktionen

Eine offizielle Quelle im syrischen Außenministerium meldete am Dienstag, dass die Europäische Union durch neue Sanktionen gegen syrische Personen und Forscher verhängt hat. Diese Personen seien lediglich ihren…..

Syrien: Wenn Videos nur dann als Beweis dienen, wenn es opportun ist

Obwohl es nach wie vor keinerlei Beweise dafür gibt, dass die syrische Regierung den Einsatz von Giftgas bei Khan Sheikhoun vor wenigen Wochen befohlen, geschweige denn durchgeführt hat, behalten die westlichen Medien und die Regierungen der USA und seiner westlichen Alliierten ihr Narrativ bei, dass Assad den Giftgasangriff auf seine eigene Bevölkerung befohlen hat. Auch wenn es sich bei Khan Sheikhoun um eine strategisch vollkommen unwichtige Stadt handelt…..

Ein Bayer in der Türkei…

Militärputsch Türkei , der CIA und die Gülen Bewegung

Wir haben den 15. Juli nicht vergessen, werden ihn nicht vergessen lassen ! 

Wer WIRKLICH und ernsthaft an der Wahrheit interessiert ist, der sollte sich hier auf dieser Seite alle Videos in Ruhe ansehen. Danach geht so ziemlich jedem ein Lichtlein auf, was wirklich vorgeht.

Dieses Thema ist immer noch aktuell, denn leider kann es jedem Staat passieren, der nicht nach der Pfeiffe der USA, der Lobbies und Nato tanzt. Diesen Fehler hat die Türkei begangen und ging einen eigenen Weg. Es passt dem Westen nicht, dass sich der Praesident der Türkei als bekennender Muslim zeigt und auch sonst seinen eigenen Kopf hat. 

Tiefer Staat oder Paralleler Staat ( Staat im Staat) ist ein Begriff, den jeder Türke….

Netanyahu gegen US-russisches Waffenstillstandsabkommen in Südsyrien

Während der Verhandlungen präsentierte Israel eine „Forderungsliste”

Bildergebnis für Netanyahu terrorist

Der israelische Premierminister Benjamin Netanyahu hat heute klar gemacht, dass er und seine Regierung gegen den laufenden Waffenstillstand in Syrien sind, ein Abkommen, das zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und Russland ausgehandelt worden ist und das die letzte Woche hindurch weiterhin gehalten hat.

Netanyahu machte diese Äußerungen während eines Treffens mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron, wo er sich selbst als totalen Gegner des Waffenstillstands bezeichnete. Israelische Regierungsverteter gaben bekannt, dass sich diese Bedenken in erster Linie darauf beziehen, dass der Iran noch immer Streitkräfte in Syrien hat, die die Regierung Assad unterstützen.

Regierungsvertreter sagen auch, dass während der Verhandlungen zwischen Russland und den Vereinigten Staaten von Amerika, die zu dem Abkommen führten, Netanyahu den beiden Seiten einen…..

Was passiert nach dem Untergang von ISIS? Hier steht das, was Ihnen sonst nicht gesagt wird

Amerikas Feldzug, um ISIS in Irak und Syrien zu bezwingen, nähert sich langsam dem Ende. ISIS wurde aus seinen wichtigsten irakischen Hochburgen vertrieben, während manchen Schätzungen zufolge in der Stadt Mossul noch 300 Kämpfer verblieben sind. Berichten zufolge sind sie innerhalb eines 500 Quadratmeter großen Gebietes versteckt. In Syrien wird letztendlich bald dasselbe über ar-Raqqa erzählt werden, welches de facto die Hauptstadt von ISIS in Syrien ist.

Obwohl manche Leute diese Entwicklungen mit Begeisterung aufnehmen, wird wenig beachtet, was auf die Niederlage von ISIS in Irak und Syrien folgt. Tatsächlich hat die Washington Post gerade die Frage gestellt: „ISIS wird Mossul und ar-Raqqa verlieren. Was passiert dann?“ – was nach einem Schritt in die…..

Unwiderlegbares Dokument: Der „Islamische Staat“ (ISIS) wurde von Mossad und CIA gegründet

Nach unwiderlegbaren Dokumenten des US-Geheimdienstes NSA, die Edward Snowden öffentlich gemacht hat, ist der »Islamische Staat« im Irak und in der Levante ursprünglich von Geheimdienstagenten des Israel, USA und Großbritanniens gegründet worden. Ob das Papier authentisch ist, läßt sich derzeit zwar nicht verifizieren, doch finden sich inzwischen auch im Internet zahlreiche Quellen, die bestätigen, daß es sich beim IS um ein Geheimdienstprojekt handelt.

So sagte Anfang Juli in Beirut Nabil Naim, ein ehemaliger Kommandeur der Al-Qaida, im arabischen Nachrichtensender Al-Mayadeen, daß alle heutigen Einheiten des Netzwerks einschließlich IS derzeit für die CIA arbeiteten. Der »Islamische….

Nein, Abu Bakr al-Baghdadi ist nicht tot

_76070198_isis.jpg

Zumindest nicht in dem Falle.

Alle etablierten Medien vermelden momentan den Tod des IS-Anführers Abu Bakr al-Baghdadi. Dabei berufen sie sich auf die „Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte“ (englisch SOHR), die wiederum sich auf „IS-Kommandanten“ in der Provinz Deir ez-Zor bezieht.

Tatsächlich aber ist die eigentliche Quelle der Behauptung der irakische TV-Sender al-Sumaria, der derzeit über die Geschehnisse in Mossul berichtet und eigene Journalisten vor Ort hat. Angeblich sollte der Islamische Staat dies selber verkündet haben. Eine derartige Mitteilung findet man weder auf AMAQ noch auf der offiziellen..

Und noch mehr offizielle Lügen aus der US-Regierung

Die für Amerikaner konstruierte falsche Realität spiegelt perfekt die falsche Realität wieder, wie sie vom Big Brother in Orwells dystopischem Roman 1984 konstruiert wurde.

Betrachtet nur die ständige Veränderung der „muslimischen Bedrohung“, von Al Qaeda zu den Taliban, zu al-Nusra, von ISIS zu ISISL, zu Daesh und dann vergleicht es mit Russland. Ganz plötzlich wurden die 16 Jahre Krieg im Nahen Osten gegen „Terroristen“ und „Diktatoren“ zu einer Sache, dass man gegen Russland vorgehen muss. Jenes Land das am meisten vom muslimischen Terrorismus bedroht ist. Jenes Land das am fähigsten ist, die Vereinigten Staaten und ihr Imperium aus Vasallen vom Antlitz der Erde zu löschen.

Zuhause versichert man den Amerikanern, dass Dank der Politik des Quantitative Easing (QE) der Federal Reserve, d.h. das Fluten der Finanzmärkte mit neu….

Ehemaliger CIA-Geheimdienst-Agent: “Jeder Terror-Vorfall in den US war eine FBI-angestachelte falsche Flagge”

Ehemaliger CIA-Geheimdienst-Agent: “Jeder Terror-Vorfall in den US war eine FBI-angestachelte falsche Flagge”. New York Times beschreibt wie!

Fast jede große terrorismusbezogene Strafverfolgung nach dem 11. Sept. hat eine Stacheloperation nach sich gezogen, in deren Mitte ein Regierungsinformant steht. Die Informanten, die für Geld arbeiten oder Nachsicht auf  eigene kriminelle Anklagen suchen, unterstützen die Handlungen, die weitgehend vom FBI selbst inszeniert werden. Unter der FBI-Führung besorgen die Informanten die Waffen, schlagen die Ziele vor und leiten sogar die entzündliche politische Rhetorik, die später die Anklagen auf das Niveau des Terrorismus erhöht, in die Wege.

Sobald sie endlich das Ziel zum Einlenken…..

Israelische Soldaten töten ein Schulmädchen – „Sterbe, leide, Du Kahba!“

„stirb, du Kahba!“ (ar. für Hure).

Dies ist die Lehre, die die Soldaten der israelischen IDF vom Azaria-Prozess gezogen haben:
statt auf einen „Terroristen“ zu schießen, die Person zu Tode bluten lassen, während man sie verflucht.

Zur Erinnerung: Weil er einem verletzten Palästinenser in den Kopf schoss, muss der israelische Soldat Elor Azaria nur 18 Monate in Haft.
Die Uno kritisiert die Strafe als inakzeptabel milde.
Mehr……

Die „Groß-Israel“-Politik BRAUCHT den ISIS-Terrorismus

Warum wird ISIS – die Vereinigung kompromissloser ideologischer Terroristen – nicht als eine Bedrohung für Israel betrachtet?

In dem anhaltenden Konflikt im Nahen Osten, in dem ISIS seine nicht enden wollende Kriegskampagne betreibt, ist es recht einfach, den „Krieg“ als Tatsache anzunehmen. Die ISIS-Ideologie stellt eine Bedrohung für die Souveränität dar, US-unterstützte Militärkoalitionen zusammen mit lokalem und ausländischem Militär kämpfen gegen ISIS.

Jedoch ist weder die Antwort so eindeutig, noch ist das Endziel von ISIS völlig verstanden worden, geschweige denn die zugrunde liegenden Konsequenzen für die beteiligten Akteure.

Seit geraumer Zeit ist das Entstehen von ISIS nur den Vereinigten Staaten und…..

USA stuft linksradikale Antifa als Terrororganisation ein – Antifanten erwartet in den USA lebenslange Haft

USA stuft linksradikale Antifa als Terrororganisation ein – Antifanten erwartet in den USA lebenslange Haft Epoch Times – 08. Juli […]

Die linksfaschistische Antifa, die auch in Deutschland agiert, wurde in den USA als Terrororganisation eingestuft. Die Organisation setze sich hauptsächlich aus Terroristen zusammen, heißt es.

Das Ministerium für innere Sicherheit in New Jersey hat die linksfaschistische…..

G20: Wird der Westen von Psychopathen regiert?

„Welcome to Hell!“ lautet der Slogan, mit dem G20-Demonstranten die selbsternannten Führer der Welt zu deren Gipfel am 7. und 8. Juli im deutschen Hamburg unter der Schirmherrschaft von Madame Merkel zu Gesprächen über die Katastrophen auf unserem Planeten und deren Lösungen begrüßen. Was soll´s, daß die Not auf Mutter Erde zumeist von jenen verursacht wird, die den Westen repräsentieren, und die nun vorgeben sie beheben zu wollen.

Welch völlige Arroganz – und Verlogenheit!

Am Rande des Gipfels prügelte die Polizei aggressiv auf die Demonstranten ein, von denen die meisten friedlich und unbewaffnet gewesen sind. Jedoch waren einige gewalttätig und maskiert, wie es die Tradition diktiert, so daß sie nicht…..

MK-Ultra: Wurden die unmenschlichen ISIS-Psychopathen in Guantanamo erschaffen?

Vor nicht allzu langer Zeit galt MK-Ultra noch als Verschwörungstheorie. Nahm man den Begriff in den Mund, musste man damit rechnen, als Verschwörungstheoretiker oder als Aluhut beschimpft zu werden. In der Zwischenzeit ist es offiziell: MK-Ultra ist real. (vgl. ZDF u. RTL-II) Bei MK-Ultra wird die Persönlichkeit mittels Folter und Psychopharmarka gebrochen um anschliessend durch Hypnose neue Alter Egos zu programmieren. Das Aufspalten der Persönlichkeit ist in der Psychiatrie als Dissoziation bekannt und geht meistens mit dissoziativer Amnesie einher….

Die arglistige Täuschung der Weißhelme Hollywood glaubt einer weiteren Lüge

White Helmets

Ich habe mich echt überwinden müssen, die Dokumentation Die White Helmets anzusehen, die auf Netflix abrufbar ist. 40 Minuten lang, aus filmischer Sicht von hoher Qualität, erzählt es ein überzeugendes Märchen, das als „die Geschichte von Helden aus dem wahren Leben und unmöglichen Hoffnungen“ beworben wird. Es handelt sich im Großen und Ganzen um ein sehr beeindruckendes Propagandastück, mit so viel Erfolg, dass es zahlreiche Preise gewonnen hat, darunter heuer einen Oscar für die beste Kurzdokumentation und die Weißhelme selbst wurden für den Friedensnobelpreis nominiert. Wichtiger ist jedoch die unleugbare Tatsache, dass die Doku dabei mitgeholfen hat, das öffentliche Verständnis zu den Vorgängen in Syrien zu formen. Sie liefert eine manichäische Erzählung, die die „Rebellen“ immer als…..

USA evakuieren Terroristen aus Irak nach Syrien – Russland reagiert darauf scharf

Laut der syrischen Regierung haben die USA und Saudi-Arabien angeblich vereinbart Tausenden von ISIS Terroristen freie Ausreise aus der Stadt Mosul zu gewähren.

Eine militärisch-diplomatische Quelle hat gegenüber der Agentur FARS erzählt, dass “Hunderte Daesh/ISIS Kämpfer mit Flugzeugen aus Mosul in die östlichen Regionen Syriens verlegt werden, um eine größere Offensive auszuführen, die die Erfassung von Dair al-Zawr und Palmyra beinhaltet”.

Die Quelle sagte, dass Washington versuche, “Russlands Erfolge in Syrien durch….

Was nun, Mohammed?

Der nun auch offiziell frisch gekürte junge saudische Kronprinz Mohammed bin Salman ist eine lange Leiter aus Arroganz und Ignoranz so weit hinaufgeklettert, dass ein geordneter Abstieg schwierig werden dürfte.

Die Wahhabisierung Arabiens, die ein halbes Jahrhundert oder länger zurückreichende saudische Unterstützung für den globalen wahhabitischen Extremismus und Terrorismus, die damit einhergehende Deobandisierung Pakistans und Talibanisierung Afghanistans, die saudische Finanzierung der Todesschwadrone der Contras in Nicaragua, die saudische Unterstützung für Al Kaida und ähnlichen global agierenden wahhabitischen Terrorgruppen und der Terrorkrieg gegen Libyen können Mohammed bin Salman ebensowenig zur Last gelegt werden wie die saudische Entscheidung, sich führend am Terrorkrieg gegen Irak und Syrien…..