Archiv für Soziales/Gesellschaft

„World Inequality Report“: Einkommen des reichsten Prozents wächst doppelt so rasch wie das der unteren Hälfte

Eine neue Studie, der „World Inequality Report“ (Bericht zur weltweiten Ungleichheit), dokumentiert den Anstieg der globalen Einkommens- und Reichtums-Ungleichheit seit 1980. Veröffentlicht haben ihn die Wirtschaftswissenschaftler Thomas Piketty, Emmanuel Saez, Gabriel Zucman, Facundo Alvaredo und Lucas Chancel.

Der Bericht umfasst einen Zeitraum bis 2016 und berücksichtigt noch nicht das letzte Jahr, in dem die Aktien an den Börsen angetrieben von der Aussicht auf massive Steuersenkungen in den USA für die Reichen rasant angestiegen sind.

In dem Bericht wird festgestellt, dass zwischen 1980 und 2016 das Einkommen des reichsten Prozents mehr als doppelt so rasch gewachsen ist wie das der unteren Hälfte der Menschheit. Deutschland attestiert der Bericht so viel Ungleichverteilung wie zuletzt 1913.

Der Anteil des obersten Prozents am nationalen Einkommen in den USA im Vergleich zu den unteren 50 Prozent von 1980 bis 2016

Die Zahlen zeigen, dass die obersten 0,1 Prozent der Menschen weltweit…..

Wie sich unser Leben in den nächsten 20 Jahren verändern wird

1998 hatte die Firma Kodak 170.000 Angestellte und verkaufte 85% aller Fotopapiere auf der ganzen Welt.

Innerhalb weniger Jahre verschwand ihr Gesschäftsmodell und die Firma ging pleite. Was Kodak passiert ist, wird in vielen weiteren Industrien in den nächsten 10 Jahren passieren – und die meisten Leute sehen es nicht kommen. Hätten Sie in 1998 gedacht, dass Sie drei Jahre später keine Fotos auf Papierfilm mehr machen würden?

Digitalkameras wurden bereits in 1975 erfunden. Die ersten hatten nur 10.000 Pixel aber folgten Moores Gesetz.  Wie bei allen exponentiellen Technologien war die Digitalkamera lange Zeit eine Enttäuschung bis sie bedeutend verbessert wurde und sich in wenigen Jahren zum Mainstream entwickelte. Dies wird nun mit Künstlicher Intelligenz, Gesundheit, selbstfahrenden und Elektroautos, Bildung, 3D-DRuck, Landwirtschaft und Jobs passieren.

Willkommen zur 4. Industriellen Revolution. Willkommen zur Exponentiellen Aera.

  • Software wird die meisten traditionellen Branchen in den nächsten 5-10 Jahren beeinträchtigen.
  • Uber ist nur ein Softwaretool. Uber besitzt keine Autos und ist nun das größte Taxiunternehmen der Welt.
  • Airbnb ist nun die größte Hotelgesellschaft der Welt, obwohl die……

In 300 Jahren gibt es nur 300 Japaner

Nach dem zweiten Weltkrieg erlebte Japan einen Baby Boom. 1948 wurde da ein Gesetz, wahrscheinlich zugunsten der Amerikaner, verabschiedet, das Abtreibung erleichterte. Die Fruchtbarkeitsrate (die Durchschnittszahl der Kinder, die im Leben…

Unglaublich ehrlicher Trickfilm enthüllt, was im „Schatten“ unserer Gesellschaft vor sich geht

Wir tragen alle Masken. Einer der unserer Gesellschaft zugrundeliegenden Aspekte ist die Tatsache, dass die meisten von uns Masken tragen. Die Leute denken oft eine bestimmte Sache und sagen etwas anderes. Wahrscheinlich macht es manchmal jeder von uns.

Manipulation und Kontrolle der Unterhaltungsindustrie. Mainstream-Sänger sind oft nur Marionetten, die nach vorgegebenen Spielregeln agieren müssen.

Fernsehen ist das Propaganda-Werkzeug, Fernsehsendungen, die manipuliert sind, um die öffentliche Meinung zu kontrollieren oder die Gesellschaft zu verdummen.

Krieg: Der Film zeigt den Prozess und die Gründe für Kriege. Zuerst stellt er einen jungen…mehr…….

Bedingungsloses Grundeinkommen klingt schön, ist es aber nicht

profilbild

Der verdi-Bundesvorstand hat sich in einer kritischen Analyse mit dem Bedingungslosen Grundeinkommen beschäftigt, einer schön klingenden Idee, die aber einen ziemlich dicken Pferdefuß hat. Ich teile die Einschätzung und möchte die Analyse mit Genehmigung der Autoren in Kurzfassung nachdrucken.

Die Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) klingt zunächst attraktiv. Es soll ohne Bedürftigkeitsprüfung und unabhängig von sonstigen Einkommen und Vermögen jeder Person ausgezahlt werden. Es soll hoch genug sein, Existenz und gesellschaftliche Teilhabe zu sichern. Gegenleistungen und insbesondere die Suche nach einer Erwerbsarbeit werden nicht gefordert. Es gibt auf der einen Seite sozial und humanistisch und politisch eher links motivierte Modelle. Sie wollen Sozialversicherungen sowie….

3D Tötungsmaschine um im stillen dahin zu scheiden

Von zerohedge.com   von Goggle übersetzt

Eine neue umstrittene 3D-gedruckte Tötungsmaschine namens „Sarco“ wurde von Exit International veröffentlicht, einer Organisation, die sich dafür einsetzt, dass „jeder Erwachsene gesunden Verstandes das Recht hat, Pläne für das Ende seines Lebens umzusetzen, so dass sein Tod zuverlässig, friedlich und tödlich ist zu einer Zeit ihrer Wahl. “
Die High-Tech- „Selbstmordmaschine“ ist eine Kapsel und kommt mit einem abnehmbaren Sarg, von dem die Organisation behauptet, der Prozess des Selbstmords sei gestrafft.

Das neue Gerät wurde kürzlich im Oktober auf der Exit NuTech Conference in Kanada mit dem Titel „Neue Technologien für einen friedlichen DIY-Tod“ veröffentlicht.

Der Zugang zur Sarco-Kapsel ist so einfach wie das Ausfüllen eines Online-Fragebogens, der einen vierstelligen Zugangscode liefert.

Die Maschine erlaubt jedem, der den Zugangscode hat, „friedlich und zuverlässig ihr Leben zu beenden, indem er einfach einen Knopf drückt“, sagte Exit International.

Sobald der Zugangscode eingegeben wurde und der Betreff im Gerät ist; Die Kapsel wird sich verschließen und flüssigen Stickstoff freisetzen, um den Sauerstoffgehalt zu senken, da man innerhalb von Minuten einen euphorischen und friedlichen Tod erleben wird. Die Kapsel löst sich dann von der Sarco-Maschine und wird als Sarg verwendet. Die Basis kann wiederverwendet werden und einen ruhigen Genozid fortsetzen, der extrem kosteneffektiv ist.
Die Maschine wurde von Exportregisseur Dr. Philip Nitschke und Ingenieur Alexander Bannink in den Niederlanden entwickelt und kann an jedem Ort der Welt in 3D gedruckt und montiert werden. Es gibt Grund zur Sorge, da die Maschinen gedruckt werden, von denen die Technologie in die falschen Hände geraten könnte. Erschwerend kommt hinzu, dass „Design-Kriterien für den Sarco frei, Open-Source-gemacht und ins Internet gestellt werden“, sagte Exit International.

Sarco-Erfinder Philip Nitschke sagte, dass die Entwicklung die Welt einen Schritt näher ans Ziel bringt, wo jeder vernünftige Mensch sein Leben auf eine friedliche und verlässliche Weise zum Zeitpunkt seiner Wahl beenden kann. Er sagte weiter, dass die Maschine keine eingeschränkten Drogen oder komplizierte Eingaben verwendet; Alles, was benötigt wird, ist flüssiges Stickstoffgas.

Nitschke fügt hinzu, die Entwicklung von Sarco sei eine Reaktion auf die wachsende Nachfrage der alternden Bevölkerung nach einer besseren Methode des assistierten Suizids.

Wie wir im Bericht von Jeff Desjardin von Visual Capitalist festgestellt haben, wird sich die Weltbevölkerung, die 65 Jahre oder älter ist, bis 2050 von 10% auf 20% verdoppeln, was darauf hindeutet, dass ein Boom in der Suizid-Industrie unmittelbar bevorstehen könnte.

…..passend dazu…..

Matrix – Brutkasten: Wird das Unvorstellbare zur Realität? Will the unimaginable become reality?

Warum Frauen weniger verdienen

profilbild

Frauenarbeit wird schelchter bezahlt. Das Statistische Bundesamt hat einen „unbereinigten“ Lohnabstand von 21 Prozent ermittelt. Bedeutet das, dass Frauen am Arbeitsmarkt diskrminiert werden? Die Wissenschaft sagt ja: Diskriminierung ist Teil der Erklärung. Das geht aus einem jüngst veröffentlichten, besonders guten und umfassenden Überblick über den wissenschaftlichen Erkenntnisstand zum Thema hervor.

Das Statistische Bundesamt relativiert die unbereinigte Lohnlücke von 21 Prozent so: „Die wichtigsten Gründe für die Differenzen der durchschnittlichen Bruttostundenverdienste waren Unterschiede in den Branchen und Berufen, in denen Frauen und Männer tätig sind, sowie ungleich verteilte Arbeitsplatzanforderungen hinsichtlich Führung und Qualifikation.“

Also: 1. Frauen arbeiten in weniger gut bezahlten Berufen, oder anders herum…

Paypal-Gründer erschafft weltweit erste schwimmende Nation, um „Menschheit von Politikern zu befreien“

PayPal-Gründer Peter Thiel leitet ein Projekt, um eine unabhängige Nation zu erschaffen, die auf internationalen Gewässern schwimmt und innerhalb ihrer eigenen Gesetze operiert. Die weltweit erste schwimmende Nation, die sich 2020 vor der Insel Tahiti im Pazifischen Ozean manifestieren soll, ist dazu angelegt, um „die Menschheit von Politikern zu befreien“.

Das radikale Projekt wird durch das Seasteading Institute umgesetzt, eine Non-Profit-Organisation mit einem vielfältigen, globalen Team an Meeresbiologen…..

Automatisierung – Ende der Arbeit oder Beginn der Ära der Hyperproduktivität?

Automatisierung und Digitalisierung gehören zu den größten Megatrends unserer Epoche und werden unsere Lebens- und Arbeitswelt verändern wie kaum etwas anderes. Die atemberaubende Geschwindigkeit der Entwicklungen führt dazu, dass die in unmittelbarer Zukunft stattfindenden Auswirkungen auf die Gesellschaft noch vollkommen unterschätzt werden. Unsere neueste Ausgabe von Cashkurs-Trends zeigt auf, wohin die Reise geht und wer die Gewinner des Megatrends sein werden.

Wright Studio / shutterstock.comWright Studio / shutterstock.com

früher waren sie groß, dumm, gefährlich und keiner verstand sie so richtig. Heute sind sie smart, intelligent und hilfsbereit, sie werden unzählige Sprachen sprechen und in Sekunden Wissen aufarbeiten können, wofür Menschen mehrere Leben brauchen. Die Rede ist von den Robotern. Seit Jahren schauen wir gebannt, wann die lebenden Automaten mit ihrem Siegeszug beginnen. Bereits jetzt ist der Einfluss von Automatisierung und Robotik nicht mehr rückgängig zu machen. Wir erleben den Anfang vom Ende der Arbeit, wie wir sie kennen.

Wer glaubt, unsere Industrie sei schon weitgehend automatisiert, der irrt. Für den Automobilbau trifft das teilweise zu, in japanischen Autofabriken etwa stehen pro….

Kinderraub durch Behörden hat inzwischen industrielle Maßstäbe angenommen

2015-2016 wurden insgesamt 84.230 Kinder in Deutschland ihren Familien entzogen. Davon sind 60.359 Kinder mit Migrationshintergrund. Das sind mehr als 70%. Und im Vergleich zu den vorherigen Jahren ist hier eine massive Steigerung da. Und das nicht nur in Deutschland sondern in ganz Europa. Besonders Familien mit muslimischem Hintergrund sind davon betroffen. Das ganze hat System anscheinend. Die muslimischen Verbände und Vereine, die hier hätten helfend eingreifen können, sind entweder mundtot gemacht worden oder schweigen aus Angst. Die muslimische Gemeinde in Deutschland ist wie ein loser Haufen, den man nach Belieben traktieren kann. Wie es mal in einem Hadith beschrieben wurde: „Es wird der Tag kommen, da werden Muslime so zahlreich sein, wie der Sand am Meer, aber auch genauso lose.“ Klick Bild für Grösser und Quelle:

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

…..passend dazu……

…hier will die Polizei Kinder entführen…..

 

Das Ende Europas und des Westens: wie Politische Korrektheit den Widerstand zerstört

Dienstag, 14.11.2017. Eifel. Machen Sie sich eigentlich mal Gedanken über die Zukunft? Was so in 22 Jahren ist? Nun – das ist nicht mehr lang – 22 Jahre sind schnell vorbei. Die meisten, die diese Zeilen lesen, werden dann noch leben – bedauerlicherweise. Ja – irgendwann wird die Parole von dem „Land, in dem wir gut und gerne leben“ von einer grausamen Wirklichkeit eingeholt werden – der Wirklichkeit, dass dieses „wir“ nur für ganz bestimmte Netzwerke gilt, nicht jedoch für die Mehrheit der Bevölkerung. Nur gut, dass wir die Bundeswehr haben. Die ist zwar zur militärischen Landesverteidigung nicht mehr in der Lage, kann aber weltweit dem Imperium Hilfstruppen zur Verfügung stellen, damit die mit der Schmutzarbeit nicht mehr so alleine sind. Und – sie kann sich Gedanken über die Zukunft machen.

Schlimme Szenen sollen es sein, die uns bevorstehen – der Zusammenbruch des Westens inklusive …. also: der Zusammenbruch Europas. Natürlich ist die Studie, die 6 Worst-Case-Szenarien darstellt, geheim. Wieder einmal wird deutlich, dass Sie als Bürger nur noch Zahl- und Wahlvieh sind, zahlen dürfen Sie das ganze Jahr über, wählen ein paar mal in vier Jahren, aber erfahren, wenn Ihr Land massiv in Gefahr ist: nein, dafür sind Sie noch zu klein. Oder: zu unbedeutend. Natürlich bezahlen Sie die Studie und Sie bezahlen auch die Leute, die sie erstellt haben ebenso wie jene Leute, die sie jetzt unter Verschluss halten – nur: Sie kriegen nichts mehr für Ihr Geld. Zwar können Sie für 39 Cent ein paar Vermutungen von Spiegelredakteuren lesen – aber das hilft Ihnen ja auch nicht weiter.

Ich kann Ihnen mal ein paar Fakten nennen, die in einem neuen Webmagazin (siehe Rubikon) aufgelistet werden. Schauen Sie sich mal unsere Schulden an:

„Staaten und Wirtschaft sind heute noch stärker verschuldet als vor und nach dem Fast-Kollaps von 2007/2008. Die weltweiten globalen Schulden, private und öffentliche zusammen, erreichen etwa 220 Billionen Dollar. Diese Summe ist……

Toleranz als eine Voraussetzung für Zivilisation – eine Analyse

Teil I – Amerikas Stellung als zivilisierte Nation

Zivilisiert zu sein ist mehr als ein Bürger irgendeiner politischen Körperschaft zu sein. Dies trotz der Tatsache, dass sowohl das Verb zivilisieren als auch das Substantiv Bürger vom lateinischen civitas abgeleitet sind. Zivilisiert zu sein erfordert mehr als nur die Sprache und die Manierismen der Griechen des 5. Jahrhunderts v.Chr., oder der Han Chinesen des 2. Jahrhunderts v.Chr., oder Frankreichs im 16. Jahrhundert. Alle diese Gruppen glaubten, dass zivilisiert zu sein bedeutete, wie sie zu leben und sich zu verhalten. Heute sind die Amerikaner dem Chor beigetreten. Sie singen der Welt vor, dass sie die Heimat der Tapferen und das Land der Freien sind und behaupten, dass sie das wirkliche Modell der Zivilisation seien. Sie bringen den eher undefinierten Freiheitsbegriff als modernen Anpassungspunkt ins Spiel.

Keine dieser Behauptungen ist sehr überzeugend. Schließlich haben alle der oben Angeführten blutige Aggressionskriege geführt, Außenstehende und ihre eigenen Minderheiten diskriminiert und im Allgemeinen versucht, sich durch den Diebstahl des Landes anderer Menschen zu vergrößern. Erst vor kurzem, seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs, hat sich ein Verständnis entwickelt, dass: (1) Sprache, Angewohnheiten und Rasse so vielfältig sind, dass sie nicht als Voraussetzung für den zivilisierten Status genutzt werden können, ohne Massenintoleranz gegenüber Minderheiten und „anderen“ zu erzeugen, und (2) aggressiver Krieg und……

Die arbeitenden Obdachlosen der USA

Am Rand des Technologie-Mekkas der Welt in Kalifornien, in Silicon Valley, die Heimat der reichsten Personen und Firmen, gibt es eine steigende Zahl an „arbeitenden Obdachlosen“, die nicht den amerikanischen Traum erleben sondern dessen Albtraum.

In fast jeder amerikanischen Stadt gibt es „Zeltstädte“
der obdachlosen arbeitenden Bevölkerung,
wie hier in Los Angeles zu sehen

Es handelt sich NICHT um Amerikaner, die aus „selbst verschuldeten“ Gründen aus der Gesellschaft in die totale Armut gefallen sind und deshalb auf der Strasse „leben“, obwohl es davon sehr viele gibt, sondern HART ARBEITENDE Menschen, die einen Job haben, sogar zwei oder drei, aber sich trotzdem keine feste Wohnung leisten können.

Was vor einigen Jahren unbekannt war ist jetzt alltäglich geworden, die „working homeless“. Diese Menschen „wohnen“ in ihren Autos auf der…..

Die reichsten 1 Prozent besitzen mehr als 50 Prozent des globalen Vermögens

Bildergebnis für Die reichsten 1 Prozent besitzen mehr als 50 Prozent des globalen VermögensBesonders nach der Finanzkrise 2007 haben es die Reichen und Superreichen geschafft, ihr Vermögen kräftig zu vergrößern, berichtet Credit Suisse

Es ist eintönig, weil ich am Trend nichts ändert. Die Reichen, vor allem die Superreichen, werden im reicher und lassen den Rest der Weltbevölkerung immer weiter hinter sich. Das reichste 1 Prozent, so der Global Wealth Report 2017 von Credit Suisse, besitzt jetzt zusammen so viel wie die ärmere Hälfte der Menschen.

Nachdem die Finanzkrise 2008 die Ungleichheit einmal geschmälert und der Anteil des reichsten 1 Prozents bei „nur“ 42.5 Prozent des globalen Vermögens lag, haben Regierungen und Reiche offenbar erfolgreich dafür gesorgt, dass sich das etwa durch die Stützung der großen Banken und…..

Das Märchen von der Demokratie

Wie Unternehmen die Digitalisierung im Betrieb für die Profitmaximierung nutzen wollen

Logistikzentrum_Amaz_50245017.jpgArbeiten bei Amazon: Dort herrscht ein »bisher kaum erreichtes Ausmaß technischer Prozesskontrolle«. Oder deutlicher: Selbst der kleinste Arbeitsschritt wird per Computer diktiert, die Beschäftigten endgültig zu Anhängseln von Maschinen degradiert (Logistikzentrum des Einzelhandelsriesen in Brieselang/Brandenburg) Foto: Bernd Settnik/dpa

Die Digitalisierung der Arbeitswelt soll vorangetrieben werden. Aus Sicht der Unternehmen am besten ohne erweiterte Rechte von Betriebsräten und Gewerkschaften. Mit dem Slogan »Digital first. Bedenken second« griff die FDP, voraussichtlich bald wieder Regierungspartei, das Thema bei der Bundestagswahl auf.

Als Vordenker digitaler Veränderungen der Unternehmenssteuerung gilt Thomas Sattelberger. Der ist inzwischen FDP-Bundestagsabgeordneter und verspricht einen »Aufbruch zu mehr Freiheit« durch die Digitalisierung.¹ Der frühere Vorstand….

Facebook: Die politische Blase und Echokammer als manipulatives Sedativ

Damit dürfte sich der ehemalige Präsident von Facebook, Sean Parker, wenig Freunde gemacht haben. Weder bei Facebook selbst, noch bei den Facebook-Jüngern, die die sozialen Medien als die „beste Erfindung nach dem Buchdruck“ sehen. Sean Parker war der erste Präsident von Facebook, der bereits 2004 zur weltweit größten sozialen Plattform stieß. Bei einer Konferenz im National Constitution Center in Philadelphia warf er Facebook vor, dass es die menschliche „Verwundbarkeit mittels psychologischer Ansätze ausbeutet“ und warnte eindringlich davor, dass „nur Gott weiß, was es in den Köpfen unserer Kinder anrichtet (God only knows what it’s doing to our children’s brains)“.

Parker wies in der Gesprächsrunde der vom Magazin Axios ausgerichteten Konferenz darauf hin, dass soziale Medien eine Vielzahl an Gefahren mit sich bringen und zeigte sogar auf, wie die menschliche Psyche durch diese manipuliert wird. Der ehemalige Gründer der Tauschplattform Napster ist inzwischen Vorsitzender des von ihm gegründeten Parker Institute for Cancer Immunotherapy. Bei der von Axios ausgetragenen Konferenz sollte er eigentlich über die neuesten Entwicklungen in der Krebsforschung sprechen, ging aber auch auf die Gefahren von Facebook und Co. ein:

„Der Gedankengang, der in die Entwicklung dieser Anwendungen eingeflossen ist, wobei Facebook der……

Facebook-Mitbegründer Sean Parker: »Gott weiß, was es in den Gehirnen unserer Kinder anrichtet«

Dass die sogenannten “Sozialen Medien“ die Gesellschaft in den vergangenen Jahren nachhaltig verändert haben und dies auch weiterhin tun, ist für alle, die sich diesen bewusst entziehen und ihre Teilnahme verweigern, in vielerlei Lebensbereichen heute unübersehbar. Ganze Generationen von Menschen haben sich von Facebook, Twitter, Instagram und Co. einfangen lassen und widmen diesen Plattformen unangemessen viel Aufmerksamkeit.

Geht man heute mit offenen Augen durch die Welt, so sieht man sie überall, die Schlautelefon-Zombies, wie sie in gebückter Haltung vor ihren viel zu kleinen Bildschirmen kleben und dabei praktisch alles in ihrer Umgebung ihrer Wahrnehmung entgeht. Jedes kleine Bimmeln erfordert sofort die volle Aufmerksamkeit und dies obwohl den Meisten durchaus bewusst ist, dass der überwiegende Teil der eingehenden Nachrichten alles andere als lebensnotwendig ist. Was für eine ver-rückte Gesellschaft!?

Eine der maßgeblich beteiligten Figuren bei der Gründung von Mark Zuckerbergs Facebook, Sean Parker, hat sich nun im Rahmen einer von der US-Seite Axios durchgeführten Veranstaltung zu den Auswirkungen und Motiven des…..

Transhumanismus: Ein Alptraum, der sich nicht mehr verhindern lässt?

Transhumanismus – eine philosophische Denkrichtung, die die Grenzen menschlicher Möglichkeiten, sei es intellektuell, physisch oder psychisch, durch den Einsatz technologischer Verfahren erweitern will. Die Interessen und Werte der Menschheit werden als „Verpflichtung zum Fortschritt“ angesehen. – Wikipedia

Julian Huxley - Bildquelle: Wikipedia / Dutch National Archives, The Hague, Fotocollectie Algemeen Nederlands Persbureau (ANEFO), 1945-1989

Julian Huxley – Bildquelle: Wikipedia / Dutch National Archives, The Hague, Fotocollectie Algemeen Nederlands Persbureau (ANEFO), 1945-1989

Transhumanismus und Eugenik. Zwei Seiten der gleichen Medaille. So schrieb der Eugeniker, erste Generalsekretär der UNESCO und Bruder des Schriftstellers Aldous Huxley (Schöne Neue Welt), Julian Huxley in seinem Buch New Bottles for New Wine im gleichnamigen Kapitel zum Transhumanismus:

Mensch, der Mensch bleibt, aber sich selbst, durch Verwirklichung neuer Möglichkeiten von seiner und für seine menschliche Natur, überwindet.

Was für viele Menschen heute noch zu abstrakt und zukunftsfern erscheinen mag, hat längst Fuß in der von den Eliten angedachten Realität gefasst: die Verschmelzung von Mensch und Maschine. So hat das House Of Lords (Oberhaus des Britischen Parlaments, bestehend vorwiegend aus Adligen auf Lebenszeit)……

Sergej Lawrow: GOLDENE MILLIARDE DARF NICHT AUF KOSTEN DER RESTLICHEN WELT LEBEN

Im Rahmen des internationalen Jugend-Festivals in der russischen Schwarzmeer-Stadt Sotschi hat der russische Außenminister Sergej Lawrow gesagt, dass die heutige Weltordnung nicht länger funktioniert:

“Die Goldene Milliarde darf nicht auf Kosten der restlichen Welt leben. Das Blühen eines Teils unserer Welt darf nicht auf dem Leid des anderen Teils der Welt aufgebaut sein. Die Welt ist vielseitig. Alle Menschen sind anders. Russland versucht, auf der Weltbühne die Tagesordnung der Gleichberechtigung und Gleichbehandlung vorzuschlagen. Wir versuchen niemanden als Anführer zu ernennen, dem die Welt zu gehorchen hat. So ein System funktioniert nicht mehr. Eine stabile Welt kann nur durch gemeinsame Entscheidungen aller Staaten erfolgen, die alle Interessen berücksichtigen. Nur so ist ein Gleichgewicht und kein Dominieren der Interessen einer Gruppe zu erreichen.“

Quellen:1,2,

Dies sind die Top 7 Dinge, die unseren Geist jeden Tag vergiften (#3 ist die größte Lüge)

Es gibt einige Geistgifte, die dein Leben ruinieren können!

Aber was genau sind diese Geistgifte, die dir dein Glück nehmen können?

Deine Erwartungen prägen deine Realität. Sie können dein Leben verändern, emotional und körperlich. Du musst besonders vorsichtig sein (und dir bewusst sein), welche Erwartungen du hegst, da die falschen das Leben unnötig erschweren.

Es ist also vielleicht keine Überraschung, dass die meisten Menschen, die unglücklich sind, aus denselben Gründen in diesem niedrigen Zustand sind – weil sie toxische Erwartungen haben, die eine negative Realität schaffen.

Hier sind die Erwartungen, die das Glück am häufigsten ruinieren, sowie Ratschläge, um sie zu überwinden…

1. CHANCEN WERDEN EINFACH IN DEINEN SCHOSS FALLEN

Während ein Teil der Arbeit das Gesetz der Anziehung beinhaltet, sich mit deiner Intuition zu verbinden und nach Zeichen zu suchen, bedeutet dies nicht, dass du die Idee aufgeben sollten, aktiv nach Möglichkeiten zu suchen. Die Erwartung, dass alle besten Chancen des Lebens einfach in deinem Schoß landen werden, wird dich stark einschränken und du wirst den Launen anderer Menschen ausgeliefert sein.

Akzeptiere stattdessen, dass ein gewisses Maß an harter Arbeit für praktisch jede Art von Erfolg unerlässlich ist und gehe dann aus und hol dir das, was dir gehört!

Hier sind ein paar Tipps, um Möglichkeiten zu finden:…….

Der Krieg gegen das Bewusstsein

Das Enthüllen der Wahrheit ist nicht nur kniffelig, sondern ebenso schockierend

Hast du dich jemals gewundert, warum das Leben so schwierig sein kann?
Warum müssen wir so viel kämpfen, um ein Leben in Freiheit und Wohlstand zu leben?

“Ich sehe all dieses Potential und sehe die Vergeudung.
Verdammt noch mal, eine ganze Generation pumpt Gas, kellnert, Sklaven mit weissen Kragen …
Die Werbung hat uns dazu gebracht, Autos und Kleidung nachzujagen, in Jobs zu arbeiten, die wir hassen, damit wir die Scheisse kaufen können, die wir nicht brauchen.
Wir sind die mittleren Kinder der Geschichte der Menschen, keinen Zweck oder Ort. Wir haben keinen großen Krieg, keine grosse Depression

… Unser grosser Krieg ist ein spiritueller Krieg,……

Globale Agenda: Ein böser Plan? – Wie der Untergang der Moral eine ganze Gesellschaft zerstört (Video)

Fast unmerklich hat Amerika seit den 60er Jahren radikale gesellschaftliche Veränderungen hinnehmen müssen. Die Linken wollten den Menschen dabei glaubhaft machen, dass all dies die Welt progressiv nach vorne gebracht habe – hin zu einer „schönen neuen Welt“. In Wirklichkeit wollten sie mit einer neuen visionären Weltordnung die traditionelle Welt komplett ersetzen, was ihnen bis heute fast gelungen ist.

Der US-Dokumentarfilm „Agenda Grinding America Down“ zeigt, wie nicht nur das große Land jenseits des Atlantiks im letzten Jahrhundert von einer menschenverachtenden Ideologie unterwandert wurde, die weltweit einem Drittel der Menschheit das Leben gekostet hat.

Er durchleuchtet tiefgründig und detailliert, dass die „schöne neue Welt“, nach der die „Veränderer“ suchten, aus nichts Besserem bestand, als die gescheiterten politischen und ideologischen Ideen des Kommunismus. Und um diese Vision….

Großbritannien: Drastische Zunahme sexueller Übergriffe an Kindern durch Kinder

In Großbritannien ist die Zahl sexueller Vergehen von Kindern gegen Kinder stark angestiegen. Seit 2013 erhielt die Polizei 30.000 Berichte über sexuelle Vergehen durch Minderjährige, darunter 225 Vergewaltigungen, die sich auf Schulgeländen ereigneten.

Bereits der ehemalige britische Premierminister David Cameron warnte vor mehreren Jahren vor den Auswirkungen von Pornografie auf das Verhalten von Kindern. Britische Polizeiberichte bestätigen nun die Ausführungen Camerons.

Waren es 2013 noch 4.603 sexuell konnotierte Verbrechen von Kindern an Kindern, die angezeigt…….

Der Kampf hat begonnen

Der Kampf hat begonnenFoto: Ekaphon maneechot/Shutterstock.com

Hier geht es aber keinesfalls um zukünftige Entwicklungen, sondern bereits jetzt schaffen die Unternehmen in den Betrieben Fakten. Denn bei aller Unklarheit…..

Identitätspolitik und das Anwachsen sozialer Ungleichheit in ethnischen Minderheiten

Ungleichheit und die amerikanische Oligarchie

Laut einem Bericht der US-Notenbank Federal Reserve vom September 2017 ist die soziale Ungleichheit in den USA in den letzten zehn Jahren auf ein Rekordniveau gestiegen. Von 2004 bis 2016 ist das Vermögen der unteren 90 Prozent der Bevölkerung drastisch gesunken, während es beim obersten einen Prozent stark angestiegen ist.

Die Zahlen belegen auch, dass die soziale Ungleichheit am stärksten innerhalb der ethnischen Minderheiten zugenommen hat. In den letzten zehn Jahren sind die Vermögen wohlhabender Afroamerikaner und Latinos in die Höhe geschossen – auf Kosten der gesamten Arbeiterklasse.

Diese umfangreiche Umverteilung der Vermögen hatte dramatische Auswirkungen auf die soziale Anatomie der Bevölkerung und gibt jenen Teilen der wohlhabenden Mittelschichten Aufwind, deren rassenbasierte…….

Anteil des obersten Prozents am jeweiligen Gesamtvermögen der Ethnien (Quelle: People’s Policy Project)