Archiv für Soziales/Gesellschaft

Wie man sich von belastenden Erwartungen befreit

Wir alle tragen es in uns. Es schiebt uns an. Es drängt und schubst, es prügelt uns weiter. Es ist immer hungrig. Und es fordert immer mehr, noch mehr, noch mehr: das Wollen.

Kaum hatte ich die ersten 100 Stück meines ersten Buchs verkauft, wollte ich 1.000 Verkäufe sehen. Dann kann ich zufrieden sein, dachte ein Teil von mir. Ein anderer wusste: Nein, ich werde auch dann nicht zufrieden sein. Denn die Marke wird sich weiter nach vorn verschieben, zu den 10.000 Verkäufen vielleicht oder gleich dorthin, wo sämtliche Menschen dieser Welt Deutsch lernen, nur um mein Buch kaufen und lesen zu können.

Wo ich doch längst hätte zufrieden sein können. Mehr……

Der ferngesteuerte Mensch – Warum und wie uns moderne Sklaverei als Freiheit verkauft wird

Autobahn A 8 bei Möhringen, Tilt Shift Effekt
Paul ist 38, verheiratet, 2 Kinder, Angesteller mit einer 40-Stunden Woche inklusive Überstundenpauschale. Mit dem monatlichen Einkommen bleibt gerade genügend übrig um Geburtstagsgeschenke zu kaufen, in den Bausparvertrag einzuzahlen und zwei Mal im Jahr mit der Familie auf Urlaub zu fahren.
 
 
In den übrigen 48 Wochen des Jahres steht er jeden Morgen am Weg zur Arbeit mit seinem SUV im Stau, wartet nachmittags an der Supermarktkasse in der Schlange, und holt danach seine ungeduldigen Kinder aus der Kita. Später, wenn die Kinder im Bett sind, wird der Feierabend vor dem 3D LED-Fernseher genossen. Wir sind gewöhnt, dies als sinnerfülltes…..

Der Westen verbreitet eine Neue Welle von Wohlfühl-Videos und falscher Hoffnungen

Wer die Möglichkeit wahrnimmt und sich Kino-Kassenschlager aus dem „Süden“ ansieht wird beginnen zu glauben, daß die Welt doch kein so hoffnungsloser Ort ist. Vielleicht gelangen Sie ja sogar zu der Überzeugung, daß die Dinge unter den derzeitigen imperialistischen und turbo-kapitalistischen Bedingungen nur besser werden können. Würden Sie irgendwo im südlichen Afrika in der Gosse leben, sollten Sie sich einfach anstrengen, Sie sollten „an sich glauben und sich selbst lieben“, sie sollten „auf ihre Gefühle achten“ und schließlich kann sich alles ins Gute verwandeln. Sie könnten Anerkennung erhalten, ein Einkommen beziehen und sogar von Ihrem Elend auf die üppigen Wiesen katapultiert werden, welche auf den grünen Hügeln des Erfolges wachsen. Denken Sie einmal darüber nach! Oder… denken Sie gar nicht – stecken Sie……

„SONST KNALLT’S!“ – Warum wir Wirtschaft & Politik radikal neu denken müssen!

Unsere Wirtschaftsordnung, aber auch unsere politische Landschaft sind völlig aus dem Lot geraten.
Immer mehr Menschen haben das Gefühl nur noch für den Staat zu schuften und fühlen sich benachteiligt.
Eine winzige globale Finanzelite produziert derweil gigantische Blasen illusionären Reichtums und die Politik schaut tatenlos zu.
Unser Wohlstand, aber auch unsere Demokratie stehen auf dem Spiel.
Quelle
Die beiden Bestseller-Autoren, Ökonomen, Querdenker, Redner und Honorarberater Matthias Weik und Marc Friedrich haben wieder zugeschlagen!
2012 schrieben sie gemeinsam…..

Wie wir durch elektronische Geräte seelisch ausgelaugt werden (Video)

In der heutigen technisierten Welt kleben die Leute ständig an ihren Mobiltelefonen, Tablets und Computern. Man mag sich dabei vielleicht nichts Böses denken, aber diese Geräte laugen uns seelisch ernsthaft aus.

 

Können sich elektromagnetische Felder wirklich als süchtig machend und sogar tödlich erweisen? Könnte es möglich sein, sich durch Mobiltelefone und „Blaulicht“-Elektronik eine chronische Krankheit und sogar Krebs zuzuziehen? Nun erlangen die Antworten auf diese einst als Gerücht kursierenden Fragen eine solide Grundlage.

 

„Zum ersten Mal in der Geschichte unserer Evolution haben wir eine gänzlich sekundäre, virtuelle, äußerst komplexe Umgebung hervorgebracht – eine elektromagnetische Suppe – die grundlegend das menschliche Nervensystem überlagert“, sagt der Neurowissenschaftler Dr. Michael Persinger (Militärische Forschung: Gefahr durch Smartphone und WLAN seit 40 Jahren bekannt).

Denn die Art und Weise, auf die unsere Zellen kommunizieren, erfordert…..

Gesellschaft: Schockierend einfache Fertigkeiten, von denen unsere Jugend keine Ahnung hat

Die im Folgenden aufgelisteten Fähigkeiten sind an »Generation Schneeflocke« irgendwie vorbeigegangen.

 

Das kann passieren, wenn eine ganze Gesellschaft aus Lehrern, Eltern und eine rückgratlose Allgemeinheit jungen Leuten erzählt, wie »toll« und »fantastisch« sie seien, selbst wenn sie eher mickrig und ahnungslos sind.

Denken Sie, während Sie das lesen, daran, dass die Millennials, Jugendliche, die nach dem Millenium zur Welt gekommen sind, nur ein einziges Ereignis davon entfernt sind, durch irgendeine Störung (einen Stromausfall, eine Naturkatastrophe etc.) im Zuge der natürlichen Selektion aus dem menschlichen Genpool geworfen zu werden.

FAKTEN-CHECK: Klingeln Sie beim nächsten Ihnen bekannten Jugendlichen und bitten ihn, irgendetwas aus dieser Liste auszuführen.

Wenn Sie einen finden, der diese Dinge tatsächlich kann, sind Sie wohl aus Versehen auf ein Pfadfindertreffen geraten. Denn der Rest unserer heutigen Jugendlichen ist völlig ahnungslos!

Lesen Sie dies und weinen Sie um die Zukunft der Menschheit …

40 Dinge, von denen unsere mitleiderregenden Millennials keine Ahnung haben

  1. Einen Samen in die Erde setzen und eine essbare Pflanze daraus ziehen.
  2. Einen Fahrradreifen wechseln.
  3. Mehr…….

Vom richtigen Umgang mit dem „jungen Alter“ und dem „alten Alter“

Neue Publikation des Psychologen Hans-Werner Wahl stellt aktuelle Erkenntnisse zur Gestaltung der letzten Lebensphase vor

Mitteilung: Universität Heidelberg

Menschen in Deutschland altern heute später, länger und anders als frühere Generationen. Mit der Frage, wie man am besten mit der langen Phase des höheren Lebensalters umgeht, beschäftigt sich Prof. Dr. Hans-Werner Wahl, Alternsforscher an der Universität Heidelberg, in einer neuen Publikation.

Der Wissenschaftler stellt darin aktuelle Befunde der Neuen Alternspsychologie vor. Vor dem Hintergrund eines neuen Verständnisses von Altern plädiert er dafür, sich bereits frühzeitig auf eine längere Alternsphase einzustellen, um bis zum Ende ein autonomes und reflektiertes Leben führen zu können. … weiter

Sturmreif: Wie unsere Kinder zu Sklaven eines Kuschel-Totalitarismus erzogen werden

„Alles, was Kinder so lernen, ist, ein Toller unter Tollen zu sein, ein Wunderbarer unter Wunderbaren“ (c) Pixabay CC0

Zwei Begebenheiten. Ein Abend bei Freunden. Man hatte gerade mit Essen begonnen, als einer der beiden Jungs (6) mich fragte, ob ich mir sein „Bobo“ (Schweizer Kleinkinder-Jargon für Beule, Wunde) ansehen wolle. Ich war hungrig, beschäftigt mit dem Tellerinhalt und verneinte die Frage. Ich weiß nicht, wie viele Sekunden verstrichen, bis mir die eklatante Abwesenheit von Geräuschen auffiel und auf dem dreckigen kleinen Bildschirm meiner sozialen Kompetenz eine Leuchtdiode im Panikmodus zu blinken begann.

Die Augen hebend blickte ich in die erstarrten Gesichter meiner Freunde. Als hätte ich ihnen vorgeschlagen, ihre Kinder mit der Gin-Flasche aufzuziehen oder sie künftig von Kamelpisse und gebratenem Sand zu ernähren. Der Junge, der die Frage gestellt hatte, die ganzen 1 Meter 20 dieses kleinen Menschen, schauten mich an wie ein kranker  Hund. Mir stockten Atem und Herz. Meine verbale Volte – „Also, zeig her die Beule“ – vermochte wohl beim Kind eine…..

Arabische Jugend: Arbeitslosigkeit und Kriege

Bildergebnis für Arabische Jugend: Arbeitslosigkeit und KriegeFoto: Muhammad Ghafari / CC BY 2.0

Die Studie Arab Youth Survey weist auf einen Wechsel der Sympathien von den USA zu Russland hin. Das ist jedoch nur Teil eines größeren Vertrauensverlustes

Es gibt Studien, denen man von allein schon wegen ihrer Aufmachung misstraut. Dazu gehört die Arab Youth Survey. Durchgeführt wird sie ASDA’A Burson-Marsteller, das sich selbst als größte PR-Unternehmensberatung im Nahen Osten anpreist. Die Befragung 2017 sei die größte Umfrage ihrer Art, wird erklärt, sie diene dazu, die Öffentlichkeit und den privaten Sektor mit Daten und Analyse zu versorgen, damit „decision-making“ und „policy creation“ auf informierter Basis geschehen.

Die Informationen werden von Grafikern häppchenmäßig und glatt aufbereitet. Friedliche junge Menschen in arabischer Tracht dienen als Blickfang und natürlich Urbanes, hypermoderne Wolkenkratzer und belebte mehrspurige Straßen. Datenquelle sind 3.500 Interviews mit Jugendlichen im Alter zwischen 18 und 24 Jahren aus 15 Ländern, den Golfstaaten, der Levante…..

Social Engineering: Die Spaltung der Gesellschaft wurde bereits nach Ende des 2. Weltkriegs geplant

In meinem letzten Beitrag habe ich darüber berichtet, wie Krieg und Terror gegenwärtig unser Leben und unseren Alltag bestimmen. Krieg und Terror kennen bekanntlich ja nur ein Ziel: Angst. Angst ist immer ein Gefühl der Trennung.

 

Der Trennung von uns selbst, der Trennung von Vertrauen und der Trennung von Gott. Wer über Angst redet, darf über die Hoffnung nicht schweigen. Doch die Hoffnung fordert von uns, dass wir unser Urvertrauen zurückerlangen.

Das Urvertrauen, das uns erst ermöglicht, nicht nur unser eigenes Leben, sondern auch den Zustand einer ganzen Gesellschaft, vielleicht sogar des gesamten Planeten positiv zu verändern.

Um diesen Prozess in Gang zu setzen zu können, ist es notwendig, dass wir die Gefahren, die sich uns gegenwärtig auf noch nie da gewesene deutliche Weise zeigen, frühzeitig…..

Transhumanismus und Künstliche Intelligenz: Alibaba-Chef Jack Ma prophezeit „Dekaden des Schmerzes“

Transhumanismus und Künstliche Intelligenz: Alibaba-Chef Jack Ma prophezeit "Dekaden des Schmerzes"Bild: http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/

Nach Elon Musk und Facebook-Sprecherin Regina Dugan äußert sich nun auch Alibaba-Chef Jack Ma zur Entwicklung künstlicher Intelligenz und deren gesellschaftlichen Folgen. Der Menschheit stehen Jahrzehnte des Schmerzes ins Haus, so der chinesische Milliardär.

von Florian Hauschild

Jack Ma ist in China das, was Mark Zuckerberg, Elon Musk oder Jeff Bezos im Silicon Valley sind. Dem Selfmade-Milliardär gelang es als erstem Unternehmer aus dem Reich der Mitte, mit seinem Tech-Konzern Alibaba nicht nur einen globalen Big Player zu schaffen, sondern auch selbst zur gewichtigen Stimme in gesellschaftlichen und politischen Debatten zu werden. Ma ist längst ein…..

Wie man ein Ei kocht oder eine defekte Glühlampe austauscht

Wie man ein Ei kocht oder eine defekte Glühlampe austauscht

»Niemand muss alles können, doch sollte man wissen, wen man fragen kann.«

So oder so ähnlich lässt sich eine rudimentäre Regel formulieren, wenn es darum geht sich selbst zu helfen, ohne gleich jede Kleinigkeit des Alltags von “Profis“ gegen entsprechende Bezahlung erledigen zu lassen. Abgesehen davon, dass es gewisse Dinge gibt, welche keineswegs ein Studium zur praktischen Umsetzung benötigen, wird diese einfache Regel besonders unter den jüngeren Menschen dieser Tage leider viel zu selten beherzigt.

Im Weltnetz findet sich aktuell eine Veröffentlichung der fünftgrößten Versicherungsgesellschaft der Welt, des britischen Unternehmens Aviva, aus welcher sich durchaus erstaunliches herauslesen lässt. Aviva hatte für eine Broschüre eine Umfrage in Auftrag gegeben, anhand derer ermittelt werden sollte, welche Dinge die Befragten im…..

 

Parteien sind out. Wir brauchen eine echte Bewegung

von Andreas Popp

Bildergebnis für andreas popp public domain

Viele Menschen schreiben mir, und immer häufiger höre ich die bestimmt gut gemeinten Vorschläge, ich möge mich doch einer Bewegung anschließen oder sogar eine eigene gründen, in etwa so etwas wie die Parteien der alternativen Szene, zum Beispiel die AFD oder die Deutsche Mitte usw. Dazu möchte ich einmal Stellung nehmen.

Kaum jemand möchte in seinem Tatendrang bemerken, dass auch diese politischen Bewegungsapparate unter ähnlichen Verfallserscheinungen leiden, wie es auch die klassischen Mainstream-Parteien SPD, CDU, CSU, Grüne, Linke oder FDP erleben, die nachweislich viel versprachen und nahezu nichts gehalten haben,- die dabei in Wirklichkeit doch nur den Kapitalsammelbecken dienen. Gut versorgt, versteht sich.

Wer sich grundsätzlich mit Gruppierungen dieser oder ähnlicher Art ergebnisoffen beschäftigt, erkennt ohne großen Aufwand, dass die Entwicklungen immer zu denselben Ergebnissen führen, egal wie aufrichtig der Kampf für eine bessere Welt auch propagiert sein mag. Man verliert nur Zeit.

Ein Interview zu dem Thema Parteien. Video und mehr……

BBC-Journalistin warnt vor baldigem Untergang der westlichen Zivilisation

Untergang der westlichen Zivilisation, Symbolbild© AP Photo/ Giannis Papanikos

Der historische Weg der westlichen Zivilisation kann bald ein Ende nehmen, sollte es ihr nicht gelingen, neue Quellen für Ressourcen zu finden und die sozialen Widersprüche „auf Eis zu legen“. Diese Meinung äußerte die BBC-Journalistin Rachel Nuwer in einem Artikel.
Die Journalistin zitiert in ihrem Artikel den amerikanischen Experten Benjamin Friedman, der vermutet, dass Europa einem Fahrrad gleiche, „dessen Räder sich solange drehen, wie sie das Wirtschaftswachstum dreht“. Wie Nuwer meint, könne der Westen mit dem ihm eigenen Wertesystem untergehen, „wenn wir nicht herausfinden, was dieses Fahrrad noch antreiben kann.“
Nuwer verweist auf die Studie eines Forscherteams der University of……

10 absurde Fakten über die Gesellschaft, die wir als normal akzeptieren

Schau die Nachrichten an, die Gesellschaft, die Wirtschaft, die Politik. Überall geht’s rund, die Erde ist wund, die Leute werden krank und drehen durch. Dabei haben wir mehr Wissen, mehr Vernetzung, mehr Möglichkeiten, mehr Wohlstand (zumindest für viele) als je zuvor. Und haufenweise Menschen, bei denen das Herz doch eigentlich am rechten Fleck sitzt.

Der weltbekannte Hypnose-Therapeut Michael Ellner bringt die verkehrte Welt auf den Punkt:

„Alles läuft verkehrt; alles ist verdreht. Ärzte zerstören die Gesundheit. Anwälte zerstören das Gesetz. Universitäten zerstören Wissen. Regierungen zerstören Freiheit. Die großen Medien zerstören Informationen. Und Religionen zerstören Spiritualität.“

Wie bei diesen zehn Dingen:…..

Hurra, Hurra, die Schulpflicht brennt!

Hurra, Hurra, die Schulpflicht brennt!

Nachdem jetzt ausgerechnet die AfD den NS-Schulzwang abschaffen will, droht allen frei denkenden Eltern das Querfront-Doppel-Etikett „Linker Nazi“. Das ändert aber nichts daran, dass die Schulpflicht abgeschafft gehört. Und zwar sofort.

Mit diesem Beitrag eröffnet der Rubikon eine Kontroverse um die Schulpflicht. Weitere Beiträge werden folgen.

Eine Deutsche Bildungslücke

Anders als die meisten anderen Bewohner der zivilisierten Welt kennt die Mehrzahl der Deutschen nicht den Unterschied zwischen Bildungspflicht und Schulpflicht – und weiß auch nicht, dass wir weltweit praktisch allein sind im Festhalten an…..

Billiglohnland China? Mindestlohn in Shanghai mittlerweile höher als in einigen EU-Staaten

Billiglohnland China? Mindestlohn in Shanghai mittlerweile höher als in einigen EU-StaatenQuelle: www.globallookpress.com

Westliche Kommentatoren haben die Volksrepublik oft als Niedriglohnland verpönt. Aber die Wahrheit ist komplizierter. Inzwischen liegt der Mindestlohn in der Riesenmetropole Shanghai auf oder über dem Niveau einiger EU-Staaten.

Seit Anfang dieses Monats müssen Shanghaier Firmen ihren Mitarbeitern umgerechnet 2,59 Euro pro Stunde zahlen, berichtete die Junge Welt. Die wirkliche Kaufkraft der chinesischen Währung dürfte allerdings höher liegen, denn sie sei zum Euro stark unterbewertet. Der Mindestlohn habe sich in den letzten Jahren kontinuierlich…..

Soziale Ungleichheit schadet der Gesellschaft

Eröffnungsvortrag beim Kongress „Gesellschaftliche Spaltungen – Erfahrung von Ungleichheit und Ungerechtigkeit” der Neuen Gesellschaft für Psychologie

 

 

„Soziale Spaltung stoppen!“ heißt die Forderung des Sozialverbands VdK vor der Bundestagswahl 2017. Mit „soziale Spaltung“ meint der VdK: die „Kluft zwischen Arm und Reich“. Sie wächst — wie die Präsidentin des Sozialverbands VdK, Ulrike Mascher erklärt, und das nicht nur gefühlt, „sie wächst ganz real“. Um diese Spaltung zu stoppen, zu stoppen, dass diese Kluft weiterwächst, fordert sie: höhere Spitzensteuersätze, die Einführung einer Vermögensteuer und einer Börsenumsatzsteuer sowie eine Reform der Erbschaftssteuer.

Sie fordert also: mehr Steuergerechtigkeit, damit sogar: „Reichtum……

Chaos, Unruhen und Randale in Südamerika

Bildergebnis für SüdamerikaDie Nachricht geht herum in der ganzen Welt. Schafsmedien aller Länder berichten zur Zeit über die Rebellionen der südamerikanischen Völker gegen die neoliberalen, hochkorrupten Politiverbrecher an der Machtspitze verschiedenster Nationen des Kontinents; natürlich grösstenteils in gewohnter und gewünschter, systemkonformer Propagandamanier.

Auch das via Zwangsgebühren finanzierte Schweizer Vollschafsmedium SRF berichtete in der Tagesschau vom 1. April – ohne Witz!

Auch das auswärtige Amt Deutschlands hat auf ihrer Internetzseite, seit kurzem einen frischen, aktuellen Hinweis mit viel zu viel Angstmacherei dazu:

Aufgrund aktueller innenpolitischer Entwicklungen kommt es im Stadtgebiet von Asunción zu Demonstrationen. Es wird dringend empfohlen, Menschenansammlungen zu meiden.

Da ich zur Zeit auf dem Kontinent bin, viele Infos aus spanischsprachigen Informationsquellen sichte, und die Gegebenheiten in Gesprächen mit Einheimischen bespreche, kann ich versichern, dass die Angelegenheit…..

Die Welt ist ein politisch-korrektes Irrenhaus

Die Welt ist ein politisch-korrektes Irrenhaus

Verfolgt man die US-dominierten englischsprachigen Medien regelmäßig, dann gewinnt man unweigerlich den Eindruck, dass die politische Korrektheit – nicht nur – in Nordamerika bereits zu einer Art Religion geworden ist. Das Unberechenbare an dieser PC-Religion ist, dass sich die ungeschriebenen Regeln permanent verändern und dazu kommt, dass das Denken der Menschen durch politisch-korrekte Maulkörbe und Denkverbote von mächtigen, für den Unbedarften unsichtbaren Kräften gesteuert wird.

Allein die Macht von Konzernen wie Google, Facebook, What’s App und Twitter ist derart konzentriert, dass es im Weltnetz für die Allermeisten keine wirklichen Alternativen dazu gibt. Ja, es handelt sich dabei um Unternehmen und jeder, der die Dienste dieser Unternehmen nutzt, tut dies zwar im Einverständnis mit den von diesen Unternehmen in ihren AGBs festgehaltenen Regeln, dennoch zeigen die Aussagen und Handlungen…..