Archiv für Soziales/Gesellschaft

Miley #Cyrus – besessen vom #Dämon Krampus?

Dies ein weiterer Beitrag, der zeigt, dass die Medienindustrie zu einem gar nicht fähig ist: zur Selbstbeobachtung. Seit vielen Jahrzehnten tobt das satanistische Paradigma – bei arglosen Arbeitern im Filmberg hat das bisher allenfalls zu Genre-Begriffen geführt, nicht zu einer Religionswissenschaft der Populärkultur, die den Punkt wirklich trifft.

Das Video „MILEY CYRUS is POSSESSED by KRAMPUS DEMON“ von Conspiratruth ist eine schlichte Montage von Bildern der Pop-Sängerin und solchen des Dämons Krampus, der um die Alpen herum spuken soll. Die regionale Zuordnun……

Wie das Smartphone eine ganze Generation zerstört (Video)

Die Generation Z fühlt sich wohler dabei, online zu sein, anstatt raus auf Partys zu gehen und sie ist physisch gesehen sicherer als Jugendliche dies je zuvor waren. Aber sie befinden sich kurz vor einer mentalen Gesundheitskrise.

Eines Tages letzten Sommer rief ich um die Mittagszeit Athena an, eine 13-Jährige, die in Houston (Texas) lebt. Sie ging ans Telefon – sie hatte ein iPhone seit sie 11 war – und klang so, als ob sie gerade erst aufgewacht…..

Im Ausnahmezustand

Krise an allen Fronten, Krieg gegen die Armen: Rio de Janeiro ist nur ein Beispiel für das politische und soziale Desaster Brasiliens

RTX3AWE5.jpgKriegerischer Alltag: Die Gewaltspirale in Favelas wie Rios Cidade de Deus dreht sich immer schneller. Doch die sozialen Probleme lassen sich nicht mit Waffen lösen Foto: Ricardo Moraes/REUTERS

In der Olympiastadt von 2016 werden wieder Rekorde aufgestellt. Anlass zum Jubel bieten sie keinen. Die Verbrechensrate ist bereits kurze Zeit nach dem Großereignis nach oben geschnellt – mit Opferzahlen wie in einem Kriegsgebiet. Auf den Straßen an der Guanabara-Bucht geht der Tod um. Allein für diesen Juni weist das Institut für Öffentliche Sicherheit des Bundesstaates Rio de Janeiro (ISP) 506 Personen aus, die dort vorsätzlich getötet wurden: Infolge von Mordanschlägen und Raub­überfällen sowie durch »Tötungen im Zusammenhang mit Widerstand gegen polizeiliches Eingreifen«. Bei diesen Toten handelt es…..

So UNGERECHT ist die Welt: Ein kleiner JUNGE ohne ESSEN & die reichsten BANKER der Welt!

Die Zahl der in der EU von Armut bedrohten Menschen steigt!

So waren 2010 noch 23,8 % der EU-Bürger von sozialer Ausgrenzung und Armut bedroht. Bis 2014 reduzierte sich diese Zahl der Schande jedoch nicht, sondern stieg kontinuierlich. Und zwar auf 24,4 %.

Das sind 122 Millionen „arme“ Menschen in Europa.

Hintergrund: Wer weniger als 60 % des landesweiten so genannten „medianen Äquivalenzeinkommens“ verdient, gilt als von Armut und sozialer Ausgrenzung bedroht.

Nach der Studie Social Justice Index der Bertelsmann-Stiftung aus dem Jahr 2015 sind alleine

26 Millionen Kinder und…..

 

Das kollektive Stockholm-Syndrom

Das kollektive Stockholm-Syndrom

Über die ungesunde Identifikation mit unseren Peinigern.

Es ist ja kein Wunder, dass ich in den letzten Jahren etwas „negativ“ drauf bin. Seit dem Bombardement von Kundus 2009 – vermutliche das grösste deutsche Kriegsverbrechen seit dem 2. Weltkrieg – stoße ich durch „Zufall“ ständig auf….

Portugal behandelt Drogensüchtige als Patienten, nicht als Kriminelle, mit riesigem Erfolg in nur 15 Jahren

Im Jahr 2001 waren etwa 1% der gesamten Bevölkerung in Portugal süchtig nach Heroin oder anderen verwandten Betäubungsmitteln, die von vielen Nationen als illegal angesehen werden. Portugal war innerhalb der Europäischen Union hinsichtlich des Konsums von Betäubungsmittel-Drogen noch im Jahr 1999 auf Platz eins gewesen, – bis sie eine Kehrtwende machten.

Laut Historikern hatte das Drogenproblem in Portugal seine Ursache in der sogenannten Nelken-Revolution – einem unblutigen Militärputsch, welcher die 50….

Die Menschheit auf dem Weg zur Selbstvernichtung: Verminderte Zeugungsfähigkeit, Porno, Sexroboter

Die Menschheit auf dem Weg zur Selbstvernichtung: Verminderte Zeugungsfähigkeit, Porno, Sexroboter

Sexualität ist in der heutigen Gesellschaft an einem Punkt angekommen, an welchem es praktisch keine Tabus mehr gibt. Vorbei sind die Zeiten, in denen weitestgehend im stillen Kämmerlein miteinander verkehrt wurde und Kinder vor dem Thema abgeschirmt wurden. Heute ist Sex allgegenwärtig und Pornoseiten haben erregten Zulauf, sind sie doch im Netz frei verfügbar – Jugendschutz: Fehlanzeige und faktisch technisch unmöglich.

Dass sich die Gesellschaft in Bezug auf das Thema Sex erheblich gewandelt hat, zeigt insbesondere die enorm gestiegene Nachfrage nach fast lebensechten Sexrobotern. So werden beispielsweise in Kalifornien Sexpuppen entwickelt, über welche der Erschaffer sagt:

»Sie kann sich unterhalten, Witze erzählen und Shakespeare zitieren. Sie wird sich an Ihren Geburtstag erinnern, daran was Sie gerne essen und an die Namen Ihrer Geschwister. Sie kann sich über Musik unterhalten und auch über Spielfilme und Bücher. Und natürlich wird “Harmony“ Sex mit Ihnen haben, wann immer Sie es wollen.«

Betrachtet man die durchaus bedenklichen Entwicklungen der….

Aufruf zum unkontrollierten Hass

von Bifalcucci (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Ein Gesetz, das Sie davor bewahrt, den von Ihnen abgerissenen Spiegel eines parkenden Autos zu ersetzen und das stattdessen den Autohersteller dazu verpflichtet, schnell anzurücken, um den Defekt zu ersetzen – so ein Gesetz gibt es nicht? Aber sicher doch. Verursacherprinzip ist out, im digitalen Zeitalter muss es schneller gehen.

Hass: Ein menschliches Bedürfnis

Im Vorfeld gab es viel Kritik am so genannten Facebook-Gesetz, das der Bundestag Anfang des Monats verabschiedet hat. Man sorgte sich aus berechtigten Gründen, ob dieses juristische Machwerk nicht eine Form vorauseilender Zensur voranpeitschen würde. Das »Gesetz gegen Hasskriminalität im Internet«, wie es exakt heißt, würde einer solchen…..

Die Zukunft der künstlichen Intelligenz: Warum der Hype die Wirklichkeit überholt hat

Roboter die das Essen servieren, selbstfahrende Autos und Drohnen-Taxis könnten Spaß machen und jede Menge Profit abwerfen. Aber freut euch nicht zu früh. Sie sind wahrscheinlich in weiterer Ferne als der Rummel vermuten lässt.

Eine Expertenrunde beim jüngsten Wharton Global Forum in Hong Kong hat ihre Sicht über die Zukunft der künstlichen Intelligenz (AI) dargestellt. Roboter, Drohnen, andere technologische Fortschritte und wie das alles in der Zukunft die Arbeitswelt gefährden könnte. Als Fazit wurde dem ganzen Presserummel die Luft herausgelassen , aber es wurden auch die Gefahren für bestimmte Berufe benannt.

Ihre Kommentare stammen aus einer Tagung mit dem Titel „Engineering the ….

Unvorstellbar: Weltkarte zeigt Todesfälle und Geburten in Echtzeit

In den kommenden 30 Jahren wird die Weltbevölkerung von heute 7 Milliarden auf 9 Milliarden ansteigen. Für jeden Todesfall werden derzeit 2,5 Menschen geboren. Ein US-Mathematiker hat diese Entwicklung visualisiert.

Im Jahr 1950 gab es 2,5 Milliarden Menschen auf der Welt. Heute sind es 7 Milliarden. Nach Angaben des US-Zensus wird die Weltbevölkerung in 30 Jahren bei 9 Milliarden liegen.

Der Mathematiker Brad Lyon wollte diese Zahlen visuell dargestellt, berichtet The Atlantic. Im vergangenen Jahr hatte er zusammen mit dem….

Aufstand der Unsichtbaren

Aufstand der Unsichtbaren

„Luxus“ soll für immer mehr Menschen sein. Dafür schuften viele in Armut und unter mafiotischen Bedingungen, sichtbar und vor allem: unsichtbar. Doch ihr Aufstand hat begonnen.

„Babys für alle“: Wissenschaft will Schwangerschaft für Männer ermöglichen

Gebärmütter in männliche Körper einpflanzen, damit diese Kinder bekommen – das erforschen Wissenschaftler derzeit ernsthaft. „Es wird sich negativ auf die Bedeutung von Mutterschaft und Weiblichkeit auswirken“, schätzt eine britische Kritikerin.

Die 21-jährige Hayden Cross wird derzeit in den britischen Medien als „erster Mann, der ein Baby bekam“ präsentiert. Die junge Frau ist seit 3 Jahren offiziell männlich und unterbrach ihre Geschlechtsumwandlung, weil sie die Chance auf ein…..

Warum es uns so schwer fällt, unsere Eltern altern zu sehen

Zu viert saßen wir auf der Couch an einem gemütlichen Sonntagnachmittag, mein Bruder und ich zu Besuch bei den Eltern. Es kam irgendein Film im Fernsehen. Mama hatte Kaffee gekocht. Unsere Katze schlich von einem Schoß zum anderen, der Bruder hatte die Füße auf der Tischkante abgelegt und wir sahen gemeinsam fern. „Wie früher!“, dachte ich, als er und ich noch hier wohnten.

Doch kaum hatte ich den Gedanken zu Ende gedacht, wurde mir mit einem bohrenden Gefühl in meiner Magengegend klar: Es ist nicht mehr wie früher. Ich sah es an den Fältchen in Papas Augenwinkeln, die ihn fast ein bisschen müde aussehen ließen. Ich erkannte es an Mamas Hals, wenn sie den Kopf neigte. Sie sah plötzlich auf erschreckende Weise meiner Oma ähnlich. Aber es war noch mehr…..

Die Macht des Geldes

Immer mehr Menschen wollen die Welt verändern. Das freut mich! Ich gehöre auch dazu :-) Irgendwie scheint es aber nur bedingt zu gelingen: Kriege nehmen zu, Armut nimmt zu, die Schere zwischen Armen und Reichen öffnet sich immer weiter, Hass und Hetze nehmen zu, Burnouts und Depressionen nehmen zu, Krebsdiagnosen nehmen zu, Hungertote nehmen zu und, und, und … Was zum Henker machen wir bloss falsch???!!!

Vor lauter Weltverändern haben viele vergessen, dass es eigentlich darum geht sich selbst zu veränderm. Die Welt zu retten ist übrigens ein ziemlich altes Geschäftsmodell. Wie ich sehe, zieht es leider immer noch. Ich sage es klipp und klar:

Hört damit auf die Welt zu retten!!!  Beginnt damit euch selbst zu retten!!!

Die Welt kommt schon klar. Aber was ist mit dir? Kommst du klar? Bist du glücklich?

Die Welt befindet sich wegen des Geldes in einem solch verwerflichen Zustand und ironischerweise gerade deswegen, weil sich fast alle für dieses teuflische Papier verkaufen. Würdest du deinen Job machen, wenn es dafür keine…..

Ein weiterer Vermessungsversuch der kommenden Altersarmut und der von ihr Betroffenen mit leider erwartbaren Ergebnissen

»Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel sieht anders als die SPD keinen Bedarf für eine große Rentenreform nach der Bundestagswahl im Herbst. „An der gesetzlichen Rente haben wir bis 2030 die Reformschritte eigentlich gemacht, die ich für notwendig erachte“, sagte Merkel beim Industrietag in Berlin … Merkel sagte, das Rentensystem sei dank der Reformen der vergangenen Jahre stabil aufgestellt … „Es gibt aus unserer Sicht bis 2030 keine Notwendigkeit, das Rentensystem jetzt wieder zu verändern“, sagte Merkel.« So ein Zitat aus dem Artikel…..

Wie man sich von belastenden Erwartungen befreit

Wir alle tragen es in uns. Es schiebt uns an. Es drängt und schubst, es prügelt uns weiter. Es ist immer hungrig. Und es fordert immer mehr, noch mehr, noch mehr: das Wollen.

Kaum hatte ich die ersten 100 Stück meines ersten Buchs verkauft, wollte ich 1.000 Verkäufe sehen. Dann kann ich zufrieden sein, dachte ein Teil von mir. Ein anderer wusste: Nein, ich werde auch dann nicht zufrieden sein. Denn die Marke wird sich weiter nach vorn verschieben, zu den 10.000 Verkäufen vielleicht oder gleich dorthin, wo sämtliche Menschen dieser Welt Deutsch lernen, nur um mein Buch kaufen und lesen zu können.

Wo ich doch längst hätte zufrieden sein können. Mehr……

Der ferngesteuerte Mensch – Warum und wie uns moderne Sklaverei als Freiheit verkauft wird

Autobahn A 8 bei Möhringen, Tilt Shift Effekt
Paul ist 38, verheiratet, 2 Kinder, Angesteller mit einer 40-Stunden Woche inklusive Überstundenpauschale. Mit dem monatlichen Einkommen bleibt gerade genügend übrig um Geburtstagsgeschenke zu kaufen, in den Bausparvertrag einzuzahlen und zwei Mal im Jahr mit der Familie auf Urlaub zu fahren.
 
 
In den übrigen 48 Wochen des Jahres steht er jeden Morgen am Weg zur Arbeit mit seinem SUV im Stau, wartet nachmittags an der Supermarktkasse in der Schlange, und holt danach seine ungeduldigen Kinder aus der Kita. Später, wenn die Kinder im Bett sind, wird der Feierabend vor dem 3D LED-Fernseher genossen. Wir sind gewöhnt, dies als sinnerfülltes…..

Der Westen verbreitet eine Neue Welle von Wohlfühl-Videos und falscher Hoffnungen

Wer die Möglichkeit wahrnimmt und sich Kino-Kassenschlager aus dem „Süden“ ansieht wird beginnen zu glauben, daß die Welt doch kein so hoffnungsloser Ort ist. Vielleicht gelangen Sie ja sogar zu der Überzeugung, daß die Dinge unter den derzeitigen imperialistischen und turbo-kapitalistischen Bedingungen nur besser werden können. Würden Sie irgendwo im südlichen Afrika in der Gosse leben, sollten Sie sich einfach anstrengen, Sie sollten „an sich glauben und sich selbst lieben“, sie sollten „auf ihre Gefühle achten“ und schließlich kann sich alles ins Gute verwandeln. Sie könnten Anerkennung erhalten, ein Einkommen beziehen und sogar von Ihrem Elend auf die üppigen Wiesen katapultiert werden, welche auf den grünen Hügeln des Erfolges wachsen. Denken Sie einmal darüber nach! Oder… denken Sie gar nicht – stecken Sie……

„SONST KNALLT’S!“ – Warum wir Wirtschaft & Politik radikal neu denken müssen!

Unsere Wirtschaftsordnung, aber auch unsere politische Landschaft sind völlig aus dem Lot geraten.
Immer mehr Menschen haben das Gefühl nur noch für den Staat zu schuften und fühlen sich benachteiligt.
Eine winzige globale Finanzelite produziert derweil gigantische Blasen illusionären Reichtums und die Politik schaut tatenlos zu.
Unser Wohlstand, aber auch unsere Demokratie stehen auf dem Spiel.
Quelle
Die beiden Bestseller-Autoren, Ökonomen, Querdenker, Redner und Honorarberater Matthias Weik und Marc Friedrich haben wieder zugeschlagen!
2012 schrieben sie gemeinsam…..

Wie wir durch elektronische Geräte seelisch ausgelaugt werden (Video)

In der heutigen technisierten Welt kleben die Leute ständig an ihren Mobiltelefonen, Tablets und Computern. Man mag sich dabei vielleicht nichts Böses denken, aber diese Geräte laugen uns seelisch ernsthaft aus.

 

Können sich elektromagnetische Felder wirklich als süchtig machend und sogar tödlich erweisen? Könnte es möglich sein, sich durch Mobiltelefone und „Blaulicht“-Elektronik eine chronische Krankheit und sogar Krebs zuzuziehen? Nun erlangen die Antworten auf diese einst als Gerücht kursierenden Fragen eine solide Grundlage.

 

„Zum ersten Mal in der Geschichte unserer Evolution haben wir eine gänzlich sekundäre, virtuelle, äußerst komplexe Umgebung hervorgebracht – eine elektromagnetische Suppe – die grundlegend das menschliche Nervensystem überlagert“, sagt der Neurowissenschaftler Dr. Michael Persinger (Militärische Forschung: Gefahr durch Smartphone und WLAN seit 40 Jahren bekannt).

Denn die Art und Weise, auf die unsere Zellen kommunizieren, erfordert…..