Archiv für Schattenregierungen/Bilderberger/Geheimgesellschaften/Freimaurer

Kenne Deinen Feind – Aktuelle Mitgliederliste des Komitees der 300

Ein Ex-Illuminati-Mitglied, das geschworen hatte, der Welt alles über diese Geheimgesellschaft zu berichten, hat eine Liste der Elite- Mitglieder der Illuminati und der Führung des Komitees der 300 veröffentlicht.

Nach 47 Jahren als hochrangiges Mitglied der Illuminati sagt der anonyme Insider, er wolle alles über die Pläne der Geheimgesellschaft offenbaren, nachdem alles “zu viel für ihn” sei.

In seinem ersten Post enthüllte der Insider den Prozess, den man durchlaufen muss, um Mitglied zu werden, sowie ausführliche Informationen über das Programm “Raumflüge” und schockierende Enthüllungen darüber, wer Obama wirklich ist – er ist viel böser als irgendjemand realisiert offenbar.

Jetzt, in seinem mit Spannung erwarteten zweiten Dokumentenleak, hebt das Ex-Illuminati-Mitglied weiterhin die Decke der Geheimgesellschaft, indem es die Namen der Führungsspitze enthüllt:

DIE BRITISCHE MONARCHIE UND DAS KOMITEE DER 300 (SEPTEMBER 2016) CURRENT MONARCH AND SUPREME LEADER OF THE NWO: Queen Elizabeth II

Abdullah II of Jordan Kerry, John Forbes

Abramovich, Roman Arkadyevich King, Mervyn

Ackermann, Josef Kinnock, Glenys Adeane, Edward Kissinger, Henry

Agius, Marcus Ambrose Paul Knight, Malcolm……mehr…..

NWO-Skandal: Rothshilds gekaufte EU-Parlamentarier vom Rothschild-Agenten George Soros aufgelistet

Das Folgende ist eine Dokumentation der Offenen Gesellschaft des Rothschild-Agenten George Soros, der die Politik von Rothschilds London City aka der Britischen Krone aka der Eine-Weltregierung fördert.
Insbesondere ist Soros der Rädelsführer  des EU-Imports muslimischer Migranten – wie Soros selbst zugibt.
Soros übt seinen Einfluss durch Koruption aus.

Vielleicht beginnen Sie jetzt, den Umfang der korrupten Illuminaten- NWO zu verstehen.

Kumquat Consult for The Open Society (George Soros)  and Breitbart 31 Oct. 2017 :
ZUVERLÄSSIGE VERBÜNDETE IM EU-PARLAMENT

Diese Liste liefert dem European Policy Institute und dem Open Society Network der  Open Society  George Soros´ Informationen über die Mitglieder des 8. Europäischen Parlaments, die wahrscheinlich die Werte der Open Society während der……..

Creative Artists Agency: Hollywoods größte Künstleragentur

Hollywoods größte Künstleragentur. Die „Creative Artists Agency„.

Die bekanntesten Schauspieler aus Kinofilmen oder TV-Serien sind hier unter Vertrag.

Die Liste der Künstler ist fast endlos. Per 2016 sind hier über 3400 Klienten unter Vertrag.

File:CAA CenturyCity.jpgBild: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:CAA_CenturyCity.jpg

Interessant ist es, wenn man das Gebäude und die Umgebung per Google-Earth von oben betrachtet.  Das Gebäude der „Creative Artists Agency“ oder besser die Umgebung ist schon interessant. Zufall?

 

 

Amerikas „Tiefer Staat“: Eine unverantwortliche Schattenregierung

Der Autor, Poet und ehemalige kanadische Diplomat Peter Dale Scott beschreibt den Tiefen Staat  in einem Interview mit dem Voltaire Netzwerk als

“ die breitere Schnittstelle zwischen der Öffentlichkeit, dem konstitutionell errichteten Staat und den tiefen Kräften hinter seinem Reichtum, seiner Macht und der Gewalt außerhalb der Regierung in Amerika“, und fügt hinzu, „Sie können es die Hintertüt des öffentlichen Staates nennen, die Zugang zu dunklen Kräften außerhalb des Gesetzes gewährt.“

Der Tiefe Staat, den er beschreibt, ist eine Art weitgehend unverantwortlicher Schatten- oder Parallelregierung, die auf internationalen wie auch nationalen Ebenen als Treiber für die Politik in unseren sogenannten Demokratien……

VERSCHWIEGEN: Okkulte Geheimpolitik – „Bohemian Grove, Bilderberger, Skull & Bones!“ (+VIDEO)!

Es gibt einen geheimen Ort, an dem die mächtigsten Männer  der Welt (Frauen sind ausgeschlossen)) zusammenkommen, um u.a. obskure und okkulte Rituale zu feiern: der Bohemian Grove!

Bohemian Grove ist ein etwa 11 Quadratkilometer großes Gelände östlich von Monte Rio im US-Bundesstaat Kalifornien. Seit 1899 treffen sich dort die ausschließlich männlichen Mitglieder des „Bohemian Club“, die vornehmlich aus der US-amerikanischen Elite aus Politik, Wirtschaft, Kunst und Medien rekrutiert werden, zu einem 14-tägigen Retreat mit Veranstaltungen aller Art. Die Exklusivität des Klubs wird durch die Wartezeit nach Antrag auf Mitgliedschaft deutlich, die in der Regel 15 bis 20 Jahre betragen soll, wobei auch Eilanträge mit nur drei Jahren Wartezeit in…..

Orban: Soros will europäische Ethnien verdünnen!

Der ungarische Premierminister ist fest davon überzeugt: Der US-Milliardär George Soros versucht durch seine Unterstützung der Masseneinwanderung die europäischen Ethnien zu „verdünnen“ und so eine „anonyme gemischte Masse“ zu erschaffen.

In einem Radiointerview gab Viktor Orbán an, die Soros-Stiftung „Open Society“ fahre eine aggressive pro-Einwanderungs-Kampagne, die darauf abziele, die christliche Identität und…..

Warum gibt Viktor Orbán Soros Pläne bekannt und warum helfen westliche Medien dabei?

Der Presselügenclub

Wenn Regierungsoberhäupter nicht (mehr) in die globale Agenda des US-Imperiums passen, werden sie in den US-hörigen Westmedien üblicherweise als „irre“, „verrückt“ und „gefährlich“ gebrandmarkt. Auch Ungarns alter und neuer Staatschef Viktor Orbán bekam gestern von der CIA-gelenkten BILD-Zeitung das Prädikat „irre“ verliehen. Es sei ein „irrer Auftritt“ Orbáns gewesen, weil er Ost-Mitteleuropa zur „migrantenfreien Zone“ erklärt hatte. Mehr…..

Trump nimmt den Kampf gegen das US-Establishment wieder auf von Thierry Meyssan

Seit Ende Juli hat der Präsident der Vereinigten Staaten den Eindruck gemacht, ein Großmaul zu sein, der den Weltfrieden durch seine unbedachten Äußerungen gefährdet. Thierry Meyssan zeigt, dass hinter diesen abrupten Interventionen Donald Trump ruhig bei seiner Außenpolitik bleibt, trotz der fast einstimmigen Ablehnung des Kongresses. Daher handelt es sich seiner Meinung nach um etwas, das heutzutage „künstliche Kommunikation“ genannt wird, und das in der Vergangenheit ein „Doppelspiel“ war. Darüber hinaus versucht der Präsident mit Hilfe seiner Freunde die Kontrolle der republikanischen Partei zu gewinnen, was ihm seine Kommunikation erleichtern würde und ihm ermöglichte, seine anti-imperialistische Politik noch schneller umzusetzen.

JPEG - 30.1 kB

Donald Trump hat als Reaktion auf die Ereignisse des 11. September, deren offizielle Version er bestreitet, schon daran gedacht in die Politik einzusteigen. Erst nach seiner Begegnung mit Steve Bannon jedoch, hat er beschlossen für die US-Präsidentschaft zu kandidieren. Er machte ihn zu seinem Kampagne-Manager, und nach seiner Wahl zu seinem Sonderberater. Durch Mitglieder des Kongresses zu seiner Entlassung gezwungen, unterstützt er ihn heimlich, um die Republikanische Partei zu kontrollieren. Die beiden Männer wollen aus den Vereinigten Staaten wieder eine Republik machen.

Trump gegenüber dem Establishment

Die Krise zwischen Donald Trump und der US-amerikanischen herrschenden Klasse hat sich während der letzten drei Monate noch weiter zugespitzt. Die Republikanische Partei hat den aus ihren Reihen stammenden Präsident ohne Hemmungen verraten, indem sie sich mit seinem Gegner, der Demokratischen Partei, gegen das Weiße Haus verbündet hat. Beide Parteien haben am 27. und 28. Juli durch den Kongress das Gesetz „Abwehr der Gegner von Amerika durch Sanktionen“ (Countering America’s Adversaries Through Sanctions Act) verabschiedet. Es war nicht mehr und nicht weniger darauf ausgelegt, dem Präsidenten seine Vorrechte in der Außenpolitik zu nehmen  [1].

Wir werden hier zu diesem Konflikt nicht Stellung nehmen, sondern ihn analysieren, um die Inkonsistenzen der US-Außenpolitik sowie die ständigen Widersprüche zwischen Worten und Taten zu verstehen.

Barack Obama wurde durch seine Verwaltung unterstützt. Daher verwendete er seine Kommunikation, um seine……

JFK war kein Rebell, der Deep State hatte kein Mordmotiv und dennoch wurden Umstände vertuscht

Recentr

Demnächst sollen tausende Seiten an bisher geheimen Akten über das Attentat auf Präsident John F. Kennedy veröffentlicht werden und viele erwarten sich bahnbrechende Erkenntnisse über die Rolle des „Deep State“. Der gegenwärtige Präsident Trump wird von diversen Medien immer noch verteidigt als Gegner des Deep State und so wird ein primitives Märchen gesponnen von den zwei „guten“ Präsidenten, die im ständigen Clinch lagen mit den Eliten.

Präsident Kennedy ist zum Synonym geworden für Verschwörungen durch das Attentat in Dallas, durch eine deutliche Rede gegen Geheimgesellschaften, durch seine vermeintliche Opposition zur CIA und zur Zentralbank Federal Reserve. Die Wahrheit hingegen ist:

EXKLUSIV: US-Präsidenten als „Deep State“-Marionetten – Ex-CIA-Mann enthüllt

US-Präsident Donald Trump (Archivbild)© REUTERS/ Joshua Roberts

Ausgerechnet ein ehemaliger hochrangiger CIA-Mitarbeiter sieht im Einfluss der Geheimdienste auf die US-Politik eine Bedrohung. Ray McGovern, ehemaliger Analytiker mit Spezialgebiet Sowjetunion, bedauert, dass Geheimdienste, Medien und Politik US-Präsident Donald Trump an einem besseren Verhältnis zu Russland hindern.

Trump würde „gerne eine vernünftigere Politik gegenüber Russland betreiben“, äußerte McGovern am Dienstag bei einer Veranstaltung in Berlin. „Doch jetzt kann er es……

Das Interview mit Ray McGovern zum Nachhören oder lesen……

Ruhe vor dem Sturm? Verschwörungstheorien kursieren in Washington

Ist das Säbelrasseln gegen Nordkorea nur Ablenkung? Es mehren sich nämlich Gerüchte, dass in Washington demnächst der Machtkampf zwischen Trump und seinen Gefolgsleuten beim Militär gegen den tiefen Staat eskalieren könnte. Demnach versuchen Kräfte des tiefen Staates, die auch eng mit den Machtzentren in London und Tel Aviv verwoben sein sollen und großen Einfluss auf Geheimdiensten, Politik, Wirtschaft und Medien ausüben, den Präsidenten zu ermorden oder zumindest vom Amt zu stürzen.

Trump und seine Gefolgsleute im Pentagon wollen den möglichen Putsch zuvorkommen und die wahren Täter der Anschläge vom 11. September 2001 öffentlich an den Pranger stellen. Diese Informationen sind durchgesickert, als das FBI angeblich Wind davon mitbekommen hat, dass Geheimdienste einen großen Stromausfall in den USA vorbereiten sollen, um Trump dabei zu behindern eine Rede an die Nation zu halten.

Parallel zum Stromausfall sollen Anschläge inszeniert werden, welche Angst und Schrecken bei der Zivilbevölkerung verursachen sollen. Teile des Pentagons, die vom tiefen Staat unterwandert sind, könnten das Chaos nutzen und das Kriegsrecht verkünden und anschließend zur Elite feindlich gesinnte Kräfte „verschwinden“ lassen.

Der Grund warum bisher noch nicht geputscht wurde, ist, weil die Medien noch ein schlechtes Bild von Trump zeichnen müssen, um der Bevölkerung undemokratische Schritte schmackhaft und notwendig zu machen. Würden die Medien Trump nicht vorher dämonisieren, könnte ein Putsch zu einem unkontrollierbaren Bürgerkrieg führen. Unter anderem solche Szenarien sorgen dafür, dass die Amerikaner auf ihr Recht bestehen, Waffen zu besitzen.

Quelle:

 

Amerikas Schattenregierung

Den „Council on Foreign Relations“ darf man leider als die einflussreichste private Institution des heutigen Imperiums bezeichnen. Er ist das

Verbindungsglied zwischen den großen Konzernen und der Regierung… Die Wichtigkeit dieser Vereinigung für das Verständnis der Grundmotive und Grundlinien amerikanischer Weltpolitik kann kaum hoch genug veranschlagt werden … Dennoch haben die allermeisten Bürger dieses Landes, das sich für das bestinformierte Gemeinwesen aller Zeiten hält, keine Ahnung von der Existenz eines solchen Gremiums …“ (William Domhoff, politischer Wissenschaftler). „Die freie Presse dieses Landes nimmt sich die Freiheit, ein Gremium, in welchem die mächtigsten Männer dieses Landes sich mit Weltpolitik befassen, als eine Art privaten Bridge-Club zu betrachten, der niemand tangiert und niemand etwas angeht.“

Der Council umfasst unzählige Mitglieder aus Wirtschaft, Hochfinanz von Rockefeller bis Morgan, Medienvertretern, Politik und den angesehensten Anwaltsfirmen in New York City. Mitte der 70er Jahre waren dieser elitären Riege 1600 Mitglieder eingeschlossen. Heute umfasst der Einfluss……

Soros, Kellogg und Ford: Spenderliste von Anti-Trump-„Widerstandsgruppe“ aufgetaucht

Trump und Soros.

Einige US-Milliardäre wie Soros, Kellogg und Ford haben mehrere Millionen Dollar an eine „Widerstandsgruppe“ gegen Trump gespendet.

Es sind wieder einmal die „üblichen Verdächtigen“, wenn es um die finanzielle Unterstützung von Gruppierungen geht, die wohl die Saat für einen Bürgerkrieg in den USA und eine Farbrevolution gegen Präsident Donald Trump ausstreuen sollen. So zeigen vom „The Washington Free Beacon“ publizierte Steuerdaten, dass zum Beispiel das „Center for Community…..

Die Trumpf-Karten des London-City-geplanten Chaos in USA und Europa: Trump und Merkel.

Ist Präs. Trump  Illuminat  oder Idealist?
 The Daily Express 20 Jan. 2017: Die Website der Conspiracy Zone besagt: “Wir wissen, dass Trump  Mind Control Programmierer ist”.
“Wenn sein Ego ihn auf einen Weg einschlägt, den die Globalisten nicht wollen, dass er  geht, dann kann man erwarten, dass er das gleiche Ende bekommt, das Kennedy bekam.”

Sie sind nicht die einzigen, die Trump mit dem Kult verknüpfen.

The Daily Beast 29 Sept:  Diese Theorien breiten sich  jetzt  in die legale Welt aus.
“Die Trump-Familie plant für die neue Weltordnung und diesen Sturz der Regierung seit vielen Jahren”, so eine Klage, die am 19. Sept.  in einem kalifornischen Bezirksgericht eingereicht wurde.

“Sie haben im Tandem und im” Schritt” mit der Neuen Weltordnung, der Achse…..

NDR zensierten Beitrag über Alexander Gaulands „Freimaurer Verbindung“

Danke an die Waybackmaschine….auf der Webseite des NDR nicht mehr zu finden
Freimaurer distanzieren sich von rechter SWG

Unter dem Dach des Hamburger Logenhauses fand am Sonnabend ein fragwürdiger „Seminartag“ statt.

Der „Seminartag“ der umstrittenen Staats- und Wirtschaftspolitischen Gesellschaft (SWG) am vergangenen Sonnabend schlägt hohe Wellen. NDR.de hatte über die Veranstaltung der neu-rechten Organisation berichtet. Unter den etwa 170 Teilnehmern war nicht nur AfD-Bundesvize Alexander Gauland, sondern auch die bekannte Holocaust-Leugnerin Ursula Haverbeck-Wetzel. Nun gehen die Hamburger Freimaurer, in deren Logenhaus im Stadtteil…..klick Bild für den gelöschen Artikel

Die AfD-Freimaurer-Connection

Von Anfang an haben wir darauf hingewiesen, dass die Gründungsmitglieder der AfD aus der Hochfinanz, der Ökonomie und dem europäischen Hochadel kommen. Das Logo in den Freimaurerfarben war uns sofort suspekt. Dennoch hat es die AfD erfolgreich geschafft, die Massen aufzuhetzen und sich eine blindgläubige Anhängerschaft aufzubauen, die jeden Kritiker als „Volksverräter“ beschimpft. Der rassistisch aufgeheizte Mob hat offensichtlich noch nicht kapiert, wie das Prinzip „teile und herrsche“ funktioniert und wem es nützt.

AfD-Logo in Blau-Weiß-Rot mit erigierter Phallus-Symbolik.

AfD-Logo in Blau-Weiß-Rot mit erigierter Phallus-Symbolik.

Die AfD ist eine Partei der Elite und ihre Spitzenkandidaten sind Chaosagenten, die Deutschland für die faschistische neue Weltordnung sturmreif machen sollen. Ihr Ziel ist die Spaltung der Gesellschaft, nicht ihre Rettung. Nun werden einige nach Beweisen verlangen und das ist auch völlig legitim. Gerne kommen wir dieser Aufforderung nach und entlarven die AfD als das, was sie ist!

Auf die adelige Abstammung von Beatrix von Storch haben wir bereits hingewiesen und die Verbindung von Freimaurerei und Hochadel dürfte allseits bekannt sein. Daher wollen wir uns gar nicht länger bei Frau von Storch aufhalten. Es spricht für sich, dass so etwas stellvertretende Bundesvorsitzende ist.

AfD Adelsnetzwerk

Kommen wir zum brandenburgischen Landes- und Fraktionsvorsitzenden Alexander Gauland. Es ist allein schon ironisch, dass dieser für Mainstream-Zeitungen wie die Märkische Allgemeine und den Tagesspiegel geschrieben hat. Wie war das doch gleich mit der „Lügenpresse“? Es kommt aber noch besser.

Alexander Gauland ist nämlich ebenso Autor beim Rotary Magazin. Er ist also ein Rotarier und damit absolut keine Alternative zu seinen ehemaligen CDU-Parteigenossen Angela Merkel, Thomas de Maiziére, Tankred Schipanski oder Siegmar Gabriel von der SPD. Unnötig zu erwähnen, dass der Rotary Club eine Frontorganisation der Freimaurer ist. Denen gehört Gauland selbstverständlich ebenfalls an. In Hamburg durfte er im März 2015 sogar die Räumlichkeiten seiner Loge für ein Seminar der rechten Staats- und Wirtschaftspolitischen Gesellschaft (SWG) nutzen.

Die SWG nutzte die Räume der Loge mit dem bezeichnenden Namen „Zur unverbrüchlichen Einigkeit“ schon seit Jahren. Das zeigt wieder einmal sehr schön, wie Freimaurerei und rechte Ideologie Hand in Hand gehen. Die Teilnahme von bekennenden Holocaustleugnern im März 2015 ging den Logenbrüdern dann aber doch zu weit und so distanzierten sie sich von der Veranstaltung, nicht jedoch von Alexander Gauland.

Quelle 1

Quelle 2

Alexander Gauland als Autor beim Rotary Magazin.

Alexander Gauland als Autor beim Rotary Magazin.

Wie viele Beweise braucht es denn jetzt noch, um alle Zweifel auszuräumen? Sollte die AfD jemals an die Macht kommen, wird es keine spürbaren Verbesserungen für die Mehrheit der Menschen geben. Einzig eine Spaltung gibt es schon, weil sich immer mehr naive Wutbürger aufhetzen lassen. Doch Menschen zum Hass auf ihresgleichen zu verführen, ist Teil der Agenda und es gibt kaum erfolgreichere Chaosagenten als Beatrix von Storch, Alexander Gauland oder Björn Höcke. Die AfD muss argumentativ zerlegt werden, bevor sie Deutschland zerlegt! Deutschland darf kein zweites Polen oder Ungarn werden! Quelle : zombiewoodproductions

……passend noch ein Video dazu……
Die AfD-Freimaurer-Connection

 

Westliche Propaganda in Südostasien – eine wahre „Erfolgsgeschichte“

Es geschieht alles am helllichten Tage. Jene, die nicht Teil dieser Welt sind, können nicht einmal von so einem „perfekten“ Design träumen.

Man geht in seinen Klub, in meinem Fall den Foreign Correspondent Club of Thailand (FCCT), und umgehend streckt sich einem der lange Arm der Indoktrination entgegen.

Man setzt sich auf eine bequeme Couch und kurz darauf bekommt das volle Programm. Man bekommt Anweisungen, man sagt einem was man denken soll und wie man seine Gedanken formulieren und abändern soll.

Von Zeit zu Zeit werden Videos gezeigt über die „Korruption und Sittenlosigkeit“ in China. Man wird ermutigt, sich an irgendeiner öffentlichen Diskussion zu beteiligen, die unter anderem über den anti-westlichen Präsidenten der Philippinen herzieht.

Seit kurzem wird auch der Nahe Osten, insbesondere Syrien, in den Mittelpunkt gestellt.

Natürlich ist fast alles, was an Orten wie dem FCCT angeboten wird, die westliche Sicht, genauer gesagt eine Ansammlung an westlichen Sichtweisen, die von konservativ bis „liberal“ reichen. Der Klub befindet sich in Asien, im Herzen Südostasiens, aber es werden sehr wenige Asiaten eingeladen um zu sprechen, außer den wenigen Thais, die mit der westlichen Art des Denkens vertraut…..

Was wusste der Dolmetscher des Bilderberger-Gründers? Jan van Helsing im Interview mit Artur Lipinski

Sehr geehrter Herr Lipinski, Sie haben ein kontroverses Buch geschrieben, „Die Horus-Loge“, oder besser gesagt sind die Aussagen Ihres Großvaters sehr kontrovers, um die es im Buch geht.

Ihr Großvater, Herbert Lipinski, war Übersetzer für Deutsch-Polnisch – aber nicht für irgendwen, sondern für Willy Brandt, Erich Honecker, Berthold Beitz, vor allem aber – und das ist für uns das Spannendste – den Gründer der Bilderberger, Prinz Bernhard der Niederlande.

Ihr Großvater war bei offiziellen Gesprächen mit dabei, aber auch bei privaten, hinter verschlossenen Türen und wurde so Zeuge der Existenz einer Welt, die sich……

Vatikan-Insider Leo Zagami über die jüngsten Skandale im Vatikan und die geheimen Pläne für Europa

Im laufenden Jahr 2017 kam es bereits zu mehreren Skandalen in der römisch-katholischen Kirche. Die italienische Polizei stürmte eine Priesterwohnung, in der eine homosexuelle Drogenorgie im Gange war. Während dieser Orgie soll es zu umfangreichen Kokainkonsum gekommen sein. Die besagte Wohnung befindet sich in einem Palastkomplex, in dem früher die Kongregation der Glaubenslehre beheimatet war, und auch der ehemalige Papst Ratzinger wohnte einst in diesem Komplex. Als Mieter konnte der Sekretär des Kardinals Francesco Coccopalmerio ermittelt werden. Coccopalmerio ist ein persönlicher Berater des Papstes und sein Sekretär trägt den Namen Luigi Capozzi.

Im laufenden Jahr 2017 kam es bereits zu mehreren Skandalen in der römisch-katholischen Kirche. Die italienische Polizei stürmte eine Priesterwohnung, in der eine homosexuelle Drogenorgie im Gange war. Während dieser Orgie soll es zu umfangreichen Kokainkonsum gekommen sein. Die besagte Wohnung befindet …..

Silber-Kugeln gegen Trump: US hat nun Militär-Junta (Versucht angebl. Trump durch Drinks abzustumpfen).

Silber-Kugeln gegen Trump: US hat nun Militär-Junta (Versucht angebl. Trump durch Drinks abzustumpfen). Desperate Klimatisten: Verhaftet Klima-Lügner ( Trump insbesondere) nach gesteuerten Irma und Harvey – 7. and 17. Strongest US Hurrikane.

Der tiefe Staat der USA arbeitet hart, um Trump zu stürzen – und hier und hier und hier. 

The Boston Globe 16 Sept. 2017:  In einer Demokratie sollte niemand darüber getrost sein, dass Generäle einem gewählten Staatsoberhaupt Disziplin  auferlegt haben. Das sollte in den USA nie passieren. Jetzt ist es aber passiert.

Unter den bedeutendsten politischen Bildern des 20. Jahrhunderts war die Militärjunta. Sie war eine Gruppe von grimmigen Offizieren – meistens drei –  die aufstiegen waren, um einen Staat zu kontrollieren. Militärjuntas beherrschten wichtige Länder wie Chile, Argentinien, die Türkei und Griechenland.

In diesen Tagen macht das Junta-System ein Comeback in – von allen Orten -Washington. Die endgültige Macht, die amerikanische Außen- und…..

Wir werden fremdregiert: Das Council on Foreign Relations

Ist das die Sorte Korruption und Unterwanderung, die die Welt regiert?

Ich bin ja von den Schweizern nicht so begeistert, nachdem ich mit Schweizern bisher überwiegend schlechte Erfahrungen gemacht habe. Aber zweierlei muss ich ihnen – immer wieder – lassen: Sie haben gut aussehende Frauen. Und im Journalismus sind sie gut, jedenfalls fallen sie mir oft als wesentlich besser als der deutsche Journalismus auf.

Heute haben mich einige Leser auf diesen Artikel von Swiss Propaganda Research (was auch immer das sein mag, laut Selbstbeschreibung ein Forschungsprojekt Schweizer Medien) aufmerksam gemacht.

Darin beschreiben sie – ziemlich ausführlich – die Machenschaften des amerikanischen Council on Foreign Relations (CFR), eines amerikanischen Think Tanks.

Das ist schon insofern bemerkenswert, als sich irgendwo in meinem riesigen Haufen unbearbeiteter Leser-Hinweise auch einige sind, die darauf hinauswollen, dass die….

Luziferische London City und ihr okkulter Vasall, die UNO, streben durch Krisen als “Normalität” nach Weltherrschaft

Rechts: Baroness Marie-Hélene de Rothschild auf  der 1972er Rothschild- Party als Baphomet/Luzifer.

Die luziferischen Jesuiten und ihre Illuminaten / Freimaurer-Untergebenen und hier — geben offen zu, die alte Weltordnung (westliche Kultur) zerstören zu wollen, indem sie die Masseneinwanderung durch ihre Marionettenpolitiker fördern und gleichzeitig ihre eigene “Neue Weltordnung” fördern, die genauso alt ist wie ihr  Idol, Luzifer, und  hier und  hier und hier , der so viele Namen hat – einer von ihnen ist: Siehe Video unten….
Kein Wunder: Die Rothschilds sind sabbatäer-frankistische Satanisten, was auch…..

Wer regiert Amerika?

Die Machtelite in Zeiten von Trump

In den vergangenen Monaten sind verschiedene politisch, ökonomisch und militärisch konkurrierende Branchen –  eindeutig identifizierbarer ideologischer und ethnischer Gruppen – deutlich erkennbar in den Zentren der Macht aufgetaucht.

Wir können einiger der relevanten, miteinander konkurrierenden und verflochtenen Abteilungen der Machtelite identifizieren:

1. Vertreter des Freien Marktes, mit der allgegenwärtigen Gegenwart der ´Israel First´ Clique.

2. National denkende, mit rechtsextremen Ideologien verknüpfte Kapitalisten.

3. Mit sowohl der Nationalen Sicherheit und dem Apparat des Pentagon als auch mit der Verteidigungsindustrie verbundene Generäle.

4. Dem weltweiten Kapital verbundene geschäftliche Eliten.

Dieser Essay versucht die Quellen der Macht zu definieren…..

Atomkriegsangst? umsonst

Natürlich kann niemand die Angst eines anderen Menschen wegnehmen, erst recht nicht mit Worten. Angst ist tiefste Emotion – Worte richten sich an den Verstand – dazwischen eine Brücke bauen, kann nur jeder in sich selbst.
Insofern wollen die nachfolgenden Zeilen – wie immer – „nur“ anregen…
Luckyhans, 9.9.2017
——————————

UrutsegEigenes Werk – CC0 – File: South Korea physical map.svg

Mit der gespielten Atomkriegsshow rund um die Koreanische Demokratische Volks-Republik (KDVR) hat die parasitäre Elite wieder einen untauglichen Versuch unternommen, die gesamte Menschheit in Angst und Schrecken zu versetzen.
Natürlich gab es gerade in Südkorea viele Menschen, welche die medial hochgespielten wechselseitigen Drohungen ernst genommen haben und ihre Habe in Banken und Luftschutzkellern „in Sicherheit“ (sprich: in den Zugriff der Handlanger der Parasiten) gebracht haben. Mehr…..

Die Angst der Machtelite vor einem erwachten Volk!

Unser Planet ist schon seit tausenden von Jahren ein sogenannter Strafplanet. Dabei wurde von mächtigen okkultistischen Familien eine Scheinwelt errichtet, die letztlich der Eindämmung unseres eigenen Geistes/Bewusstseinszustandes dient. Dabei ist diese Scheinwelt eine auf Desinformationen, Lügen, Halbwahrheiten, Täuschung und energetisch dichten Mechanismen basierende Welt. Letztlich wird diesbezüglich auch mit aller Macht diese Scheinwelt aufrechterhalten, was eine Zeit lang auch bestens funktionierte. In diesem Zusammenhang fällt es auch schwer etwas zu durchschauen, etwas als Schein zu erkennen, was schon seit Lebzeiten unsere Normalität darstellt. Dennoch wird auf allen Daseinsebenen unser eigener Geist eingedämmt und unsere Schwingungsfrequenz kontinuerlich unten……

Warum die London City Bankster den blutigen amerikanischen Bürgerkrieg und die meisten übrigen Kriege nach 1776 anzettelten

Die USA sind die neue Welt der  London City Rothschild’s. Wahrscheinlich verweist das Große Siegel der USA – so voller Symbole  – auf die 13 israelischen Stämme.
Die 13 Pfeile in der linken Klaue des Adlers repräsentieren die 13 Stämme Israels, die Kriege und Revolutionen auf der ganzen Welt erschaffenauslösen.
“Das Motto, E Pluribus Unum, enthält 13 Buchstaben, wie auch die Inschrift, Annuit Coeptis (auf der Rückseite). Der “Adler” hält in seiner rechten Klaue einen Zweig mit 13 Blättern und 13 Beeren sowie in seiner linken Klaue eine Garbe von 13 Pfeilen.
Der Olivenbaum repräsentiert das Haus Israel und das Haus Juda (Jes. 17,6, 23:14, Jer.11, 16, Röm 11). Die 13 Blätter repräsentieren die 13 Stämme Israels und Judas.

Auf der Grundlage dieser Informationen, die von der nicht-jüdischen Welt zurückgehalten worden sind, wird deutlich, dass das Große Siegel der Vereinigten…