Archiv für Schattenregierungen/Bilderberger/Geheimgesellschaften/Freimaurer

Open Society Foundation Wie George Soros die Welt steuert

Wie George Soros die Welt steuert

george_soros_billionaire_puppet_master_quantum_strippenzieher_seilschaften_manipulator_funds_hedgefonds_forbes_magazine_kritisches_netzwerk_open_society_foundation_string-puller.jpgGeorge Soros (link is external), geboren als György Schwartz im ungarischen Budapest, gilt als einer der reichsten Investoren der Welt. Schon im noch recht jungem Alter von 38 Jahren übernahm Soros mit seinem damaligen Geschäftspartner Jim Rogers (link is external) einen Investment-Fond (Hedgefonds) in Curaçao (link is external). Ebenso seine weiteren gegründeten oder übernommenen Fonds wurden in Offshore-Finanzzentren mit Firmensitzen auf den Niederländischen Antillen (link is external) oder den Jungferninseln (link is external) angesiedelt und entzogen sich somit der US-amerikanischen Finanzaufsicht.

Durch Spekulationsgeschäfte auf Aktienkäufe verdiente er 1988 über zwei Millionen US-Dollar mit der französischen Großbank Société Générale (link is external), worauf hin er 2006 vor dem höchsten Gericht in Frankreich wegen Insiderwissen erfolgreich verklagt wurde. Solche Geschäftsmodelle sind das grundsätzliche Sinnbild Soros und spiegeln die Art und Weise wieder, wie er zu seinem Vermögen kam. Dieses wird heute auf ca. 25 Mrd. US-Dollar geschätzt. Er wird im Forbes Magazine (link is external) auf Platz 23 der reichsten Menschen der Welt geführt.

In der Zeit zwischen 1990 und der Verurteilung in Frankreich begann Soros mit Spekulationen auf Landeswährungen, in dem er unter....

Angelina Jolie beschreibt ihr Illuminati Initiierungsritual in einem Video

https://i2.wp.com/static2.blastingnews.com/media/photogallery/2017/4/3/660x290/b_586x276/angelina-jolie-illuminati-initiirungsritual_1254073.jpg?resize=403%2C190 Vor rund zehn Jahren brachten noch die wenigsten Menschen Hollywoodstars mit dem Illuminatiorden in Verbindung. Vor rund fünf Jahren begannen viele Menschen diese Informationen auf den sozialen Netzwerken zu teilen. Heute hat praktisch jeder schon mak davon gehört. Wie viele Menschen glauben, dass die #Hollywood Filmszene eine Hochburg der #Illuminati ist, ist schwer zu sagen. Ich kenne zu diesem Thema keine Umfragen und die Massenmedien ignorieren das Thema. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass immer mehr Leute das Thema ernst nehmen. Es hat sogar im US-Amerikanischen Wahlkampf eine entscheidende Rolle gespielt. Wer hätte vor zehn Jahren.....

immer wenn die Menschenfeinde ihre Macht schützen wollen, warten sie mit einer weiteren Gaslüge auf

GaslügeHöchster Handlungsbedarf entstand für die Globalisten, als US-Außenminister Rex Tillerson im Auftrag von Präsident Trump vor aller Welt erklärte: „Die Zukunft des Bashar al-Assad-Regimes entscheidet allein das syrische Volk“. Das brachte die talmudistische Judenlobby, die es auf Syriens Bodenschätze und auf das Land selbst als strategische Weltkontrollmaßnahme abgesehen hat, zum lauten Aufschrei, wie der von Richard Herzinger: „Tillerson revidierte damit die bisher gültige Forderung der USA, der Massenschlächter Assad müsse die Macht abgeben.“ Die Annäherung an Russland könne sehr gefährlich werden, es müsse sofort gehandelt werden, damit Trump eine Annäherung zu Russland vereitelt wird, so die Hintergrundmächtigen. Tatsache ist, dass Syrien seit 2013 keine Chemiewaffen mehr besitzt, diese wurden, von UN-Spezialisten überwacht, nach Europa und Amerika zur Vernichtung gebracht. Der Chef-Ermittler des Zentrum.....

Überwachungsskandal in den Vereinigten Staaten: Warum steht Europa auf der Seite des deep state?

Bildergebnis für cia deepstaate

In den Vereinigten Staaten und insbesondere im US-Kongreß herrscht derzeit ein faktischer Kriegszustand zwischen Präsident Trump, seiner Regierung und seinen Verbündeten im Kongreß auf der einen, und den Vertretern des „deep state“, wie man in Amerika sagt, auf der anderen Seite: dem Staat im Staat, jenen Geheimdienstkreisen, die ihre Möglichkeiten dazu genutzt haben, einen Überwachungsstaat aufzubauen, der dazu eingesetzt wird, unerwünschte Gruppen und Politiker zu bekämpfen und auf diese Weise sicherzustellen, daß die Politik der Vereinigten Staaten nicht dem Interesse der Bevölkerung, sondern den Interessen des Establishments dient.

Aus der Sicht dieser Kreise ist die Wahl Donald Trumps eine Art Betriebsunfall, und nun ist es ihr Ziel, Trump so schnell wie möglich aus dem Amt zu vertreiben, bevor er ihren Interessen mit seiner Politik noch größeren Schaden zufügt - etwa durch die Rückkehr zum Glass-Steagall-Trennbankensystem, durch einen Versöhnungskurs gegenüber Rußland.....

Ungarn: Soros-Universität sieht Existenz gefährdet

Der US-Milliardär gilt in Osteuropa als politischer Strippenzieher

In Ungarn plant Bildungsstaatssekretär László Palkovics eine Änderung des Hochschulgesetzes. Sie sieht unter anderem vor, dass Träger außerhalb der EU nur noch dann einen Universitätsbetrieb anbieten dürfen, wenn sie das auch in ihrer Heimat in vergleichbarem Umfang machen. Durch diese Änderung sieht sich die in Budapest vom US-Milliardär George Soros eingerichtete Central European University (CEU) in ihrer Existenz gefährdet. Die Hochschule bildete seit ihrer Gründung 1991 etwa 14.000 Postgraduierte aus zahlreichen osteuropäischen Ländern aus, die danach häufig Führungspositionen in ihren Heimatländern......

Forscher bestätigen, dass Menschenopfer im Altertum die Eliten an der Macht hielten – genau wie der Krieg gegen den Terror

Was man heutzutage tut, ist bereits in der Vergangenheit getan worden. Menschenopfer sind durch Ethnologen auf der ganzen Welt ausführlich dokumentiert und erklären nun den Macht-Prozess der Eliten.

In Gesellschaften wie etwa in der Südsee, im alten Japan, frühen Südostasien, Alteuropa, bestimmten indianischen Kulturen, Afrika, Mesoamerika, sowie den großen Zivilisationen der alten Welt — Babylon, Ägypten, China, Griechenland und Rom – gibt es volkskundliche Überlieferungen und dokumentarische Hinweise auf einstige Menschenopfer.

Im alten Ägypten und China wurden Sklaven oft lebendig neben dem Körper ihres Meisters begraben. Der Glaube war, dass Sklaven dem Meister im Jenseits dienen würden. Natürlich war die Rechtfertigung für die Begehung solcher abscheulichen Verbrechen, dass man angeblich die Götter des Landes erfreuen wollte. Götter und Göttinnen waren dem Glauben nach die Beschützer der Menschen, und daher musste.....

OKKULTE GEHEIMPOLITIK: Skull & Bones, Bohemian Grove & Helmut Schmidt (+VIDEO)

Es gibt einen geheimen Ort, an dem die mächtigsten Männer  der Welt (Frauen sind ausgeschlossen)) zusammenkommen, um u.a. obskure und okkulte Rituale zu feiern: der Bohemian Grove!
 
Bohemian Grove ist ein etwa 11 Quadratkilometer großes Gelände östlich von Monte Rio im US-Bundesstaat Kalifornien. Seit 1899 treffen sich dort die ausschließlich männlichen Mitglieder des „Bohemian Club“, die vornehmlich aus der US-amerikanischen Elite aus Politik, Wirtschaft, Kunst und Medien rekrutiert werden, zu einem 14-tägigen Retreat mit Veranstaltungen aller Art. Die Exklusivität des Klubs wird durch die Wartezeit nach Antrag auf.....

„Freimaurerei & Geheimpolitik“


Es gibt nur wenige Themen, die uns aufgrund ihrer Mystik so faszinieren wie die Freimaurerei.
Vieles wurde schon über diesen Geheimbund geschrieben und auch zahlreiche Fernsehdokumentationen haben sich dieser Thematik angenommen.
Doch in den meisten Fällen konzentriert sich deren Recherche auf Europa oder die USA, mit dem Ziel, die Freimaurerei als einen Verein edler Philanthropen darzustellen. Was nur wenige wissen, ist, wie viel Einfluss die Freimaurer in Lateinamerika haben. Vor allem Mexiko ist ein Hotspot dieser Geheimbünde. Denn Freimaurerlogen sind unterschiedlich strukturiert, so gibt es viele Logen in den äußeren Zirkeln und wenige in den Inneren, sprich Hochgradlogen.
Ich erspare es uns jetzt alle bekannten Freimaurer nochmals zu.....

Die londoner “Terror”-Attacke hat die Merkmale einer falschen Flagge. Unglaublich:

Die londoner “Terror”-Attacke hat die Merkmale einer falschen Flagge. Unglaublich: Londons muslimischer Oberbürgermeister: “Terrorangriffe” wichtiger Teil “des Lebens in einer Großstadt”

Sie mögen Infowars’Paul Joseph Watson mögen oder nicht: Er hat eine sehr direkte Art, den sichtbaren Teil der Wahrheit über den Islam zu sagen. Dennoch erwähnt er nicht den Verdacht auf falsche Flaggen, noch die Pharisäer und  Zionisten und hier sowie Freimaurer-Kräfte hinter der Masseneinwanderung oder  die von Geheimdiensten arrangierten falschen Flaggen mit Muslimen, die eine einfache Fahrkarte in Allahs Paradies / christliche Hölle.....

Die permanente Regierung

Bild: Frankfurt am Main ist das Zentrum der CIA-Cyberspionage in Deutschland (Foto: Martin Weinhardt, Montage: UZ / Lizenz: CC BY 2.0) Geleakte CIA-Dokumente zeigen, wer im „Tiefen Staat“ wen kontrolliert

Vor nicht allzu langer Zeit galt jeder, der von Geheimarmeen, Einsätzen unter falscher Flagge oder gar dem „Tiefen Staat“ redete, als „Verschwörungstheoretiker“, „Polit-Paranoiker“, oder „9/11-Fantast“. Das ist seit Edward Snowden und den am 7. März von Wikileaks veröffentlichten CIA-Dokumenten („Vault 7“) anders. Es ist auch seit Donald Trump anders. Die simplen Abwehrreflexe und herabsetzenden Zuschreibungen funktionieren beim Offensichtlichen nicht mehr. Nicht mehr jene, die vom „Tiefen Staat“ reden, sondern diejenigen, die seine Existenz bezweifeln, müssen sich politische Naivität vorwerfen lassen. „Jetzt kann jeder NSA“, heißt es jammernd in der FAZ angesichts der Wikileaks-Enthüllung über den CIA-Cyberkrieg gegen potentiell alle und jeden. Der Skandal ist für die FAZ natürlich nicht der Cyberkrieg der CIA, sondern seine Enthüllung durch Wikileaks. „Terrorfürsten und Diktatoren“ würden.....

Tuman – Russland: Tiefer Staat

saker.de 2.0

Ein sehr interessanter Text von „tuman“, einem Kolumnist von „Aftershock News“, übersetzt von Artur, zu einem interessanten Thema, das z.Zt. stets nur bezogen auf die usppa betrachtet wird (und natürlich im Fall Russland eine andere Bedeutung hat). (Quelle)   Dies ist ein bescheidener Artikel über das Thema der parallelen Führungskontur im [russländischen] Staat, sowie über unterschiedliche Aspekte der Lebensfunktionen des Systems [der RF]; das alles nur flüchtig, oberflächlich, vor allem da Affiche [?] noch lange nicht zu sehen sein werden. Um nicht ins Verschwörungstheoretische abzurutschen, präsentiere ich hier nur eine Sammlung von Fakten und Tendenzen.

Also, wer möchte sein Verständnis für den eigentlichen Begriff „Opritschnina“ (Vorlesung von Andrej Fursow, russisch) und Gespräch mit Klim Schukow ( russisch)erneuern? So gesehen ist die „Opritschnina“ ein „besonderes Handeln“ zu „besonderen Zeiten“, getätigt, um durch Abstützen auf die „breiten Bevölkerungsmassen“ nicht den Zerfall der Staatlichkeit zuzulassen. In seiner reinen Form wurde dies einmal zu Zeiten Iwans des Schrecklichen getan. In gewisser Weise gab es eine Wiederholung dessen während der Führung durch Josef Stalin, allerdings.....

Was Sie NICHT wissen dürfen: „BLUT & SCHWARZE MESSEN!“


In dem Buch „Satanische Magie“ des ehemaligen Großmeisters der „Fraternitas Saturni“, Gregor A. Gregorius, schreibt er bezüglich Schwarzer Messen:

„Man bedient sich wiederum des Blutes neugeborener Kinder, die man vorher durch Halsaderschnitt schächtet, um die Hostien damit zu durchtränken.“

Blut, das im Todeskampf vergossen wird, soll besonders energetisch aufgeladen und kraftspendend sein. Denn durch den Todeskampf der lebenden Kreatur wird „bioelektrische Energie“ entladen, so Anton LaVey, der Begründer der „Church of Satan“ in seiner „Satanischen Bibel“, der sich allerdings von....

Wie Denkfabriken mit Beziehungen zur NATO die EU-Flüchtlingspolitik bestimmen

d.a. Ganz allgemein neigt man dazu, den Verdacht einer im Hintergrund praktizierten, einer Infiltration gleichzusetzenden Einflussnahme auf die Geschicke eines Staates und seiner Regierung einem abwegigen, verschwörungstheoretischen Konstrukt gleichzusetzen. Doch die Praxis sieht anders aus, befasst man sich mit dem Agieren zahlreicher Stiftungen, Think Tanks und Nichtregierungsorganisationen, gleich, ob in der EU oder in der USA. Fakt ist, dass die Tagespresse kaum je daran rührt. Nun ist zum Beispiel der Name Bertelsmann durch seinen Buchverlag durchaus breit bekannt, indessen dringt der Tatbestand über den Einfluss und die Strategien der

Bertelsmann-Stiftung, die Gegenstand mehrerer Artikel auf politonline ist, selten in die Öffentlichkeit, da die von ihr verfolgten politischen Ziele von den Medien nicht aufgegriffen werden. So hatte, um nur ein Beispiel anzuführen, die Stiftung bereits im Mai 2014 massiv für das Freihandelsabkommen TTIP geworben und zudem Lobbygruppen unterstützt, die sich für die TTIP einsetzten. 

Es ist anzunehmen, dass die Vernetzung dieser Organisationen generell dahingehend ausgebaut ist, dass sie sich über ihre Zielsetzungen gegenseitig informiert halten. Wie nun sogenannte Think Tanks, Denkfabriken mit Beziehungen zur NATO, die EU-Flüchtlingspolitik durch ihren Einfluss bestimmen, so hatte der.....

Gregor GYSI, Helmut SCHMIDT & die FREIMAURER!

Wer hätte das gedacht?

Der einst so streitbare linke Politiker, der mit seiner hervorragenden Redekunst die Menschen begeisterte, tritt nun auch bei den Freimaurern auf. 

Oder steckt mehr dahinter?

Doch bevor ich dazu nähere Informationen gebe, zuerst die Vita von Gysi (in Wikipedia): Gregor Florian Gysi Aussprache (* 16. Januar 1948 in Berlin) ist ein deutscher Jurist, Rechtsanwalt und Politiker (SED, PDS, Die Linke). Er ist seit 2005 erneut Mitglied des Deutschen Bundestages, dem er schon zwischen 1990 und 2000 angehört hatte. Von 2005 bis 2015 war er Fraktionsvorsitzender der Linksfraktion im Deutschen Bundestag. Mit dem Amtsantritt des dritten Kabinetts Merkel am 17. Dezember 2013 wurde Gysi zusätzlich Oppositionsführer im Deutschen.....

US-Pressesprecher Sean Spicer: Niemand sollte über den “Tiefen Staat“ überrascht sein

Am vergangenen Freitag, dem 10. März 2017, hielt der Pressesprecher der Trump-Administration, Sean Spicer, sein tägliches “White House Press Briefing“.

Bildergebnis für usa deepstaate

Die Frage-/Antwort-Runde mit den anwesenden Pressevertretern berührte eine ganze Reihe von Themen. Besprochen wurden die regulären “Talking-Points“, wie die aktuellen Aktivitäten der US-Streitkräfte in Syrien, bisher noch nicht öffentlich gemachte Belege der Trump-Administration über die Abhörvorwürfe gegen Trumps Amtsvorgänger Barack Obama, die aktuellen Entwicklungen in Sachen “ObamaCare“ und das »kaputte Einwanderungssystem«. Weiter wurde mehrfach versucht Spicer mit juristischen Fragen hinsichtlich der Entlassung des ehemaligen Sicherheitsberaters Lt. Gen. Michael Flynn zu irgendeiner kompromittierenden Aussage zu verleiten, was dieser jedoch klar und wortgewandt zu verhindern wusste.

Einer der Höhepunkte der Pressekonferenz war die Aussage, dass sich die Administration eindeutig im Klaren über die schwierige finanzielle Situation ist – hinsichtlich der am 15. März auslaufenden “Schuldendecke“. Spicer stellte dazu fest, dass die »Situation unter Kontrolle« bekommen werden müsse und führte weiter aus: Mehr.....

Lautloser Staatsstreich: Obamas Geheimdienst-Coup gegen Trump könnte nach hinten losgehen

Lautloser Staatsstreich: Obamas Geheimdienst-Coup gegen Trump könnte nach hinten losgehen Quelle: Reuters

Trump bezichtigt Obama der Verschwörung. Er soll die Geheimdienste gezielt auf das Team des späteren Präsidenten angesetzt und den Trump Tower abgehört haben. Einiges spricht dafür, denn selbst die New York Times untermauert ungewollt Trumps Beschuldigung.

von Rainer Rupp

Die hin und her wogende Schlacht in Washington um Präsident Trumps Wunsch nach einer Politik der Entspannung mit Russland hat in den letzten Tagen eine dramatische Wende genommen. Für viele kam die Erklärung Trumps vom letzten Samstag wie ein Paukenschlag. Mehr.....

Die verborgene Geschichte der unglaublich üblen Chasarischen Mafia (aktualisiert)

[Anm: Dieser Artikel handelt von einer groß angelegten Fälschung von Fakten der Weltgeschichte und ihrem weltweiten Einfluß auf alle Lebensbereiche. Geschichtlich interessierte Leser finden in den weiterführenden Beiträgen interessante Artikel, welche diese These unterstützen. Empfehlenswert ist die Lektüre des Werkes von John Beaty, "The Iron Curtain over America" aus den 1950er Jahren, daß bei archive.org heruntergeladen werden kann.]

Nun wird der Vorhang gelüftet, um die Chasarische Mafia und ihren Plan zur Infiltration und Tyrannisierung der gesamten Welt, zur Auslöschung aller abrahamitischer Religionen und der ausschließlichen Duldung ihres, auch als Luziferianismus, Satanismus oder Anbetung Baals bekannten, Babylonischen Talmudismus zu enthüllen.

8. März 2015, Veterans Today Die Geschichte der Chasaren, besonders die der chasarischen Mafia, der Welt größtes Syndikat der Organisierten.....

Pädogate 2017 -„Eliten haben jetzt Todesangst“ – US-Justizminister unter Beschuss

Pädogate 2017 -„Eliten haben jetzt Todesangst“ – US-Justizminister unter Beschuss, weil er hochrangige Pädophile verhaften lassen will (Video)
In einem Video-Interview hat der US-Informationsanalytiker Clif High eine interessante Zukunftsprognose erläutert. Er wertet Sprache und Kommunikation von Menschen im Internet aus und nennt dies „Predictive Linguistic“. So kann er abschätzen, wie Menschen auf mögliche Ereignisse der Zukunft reagieren.
 

Die Schattenregierung der USA, der „Tiefe Staat“ sei gerade am Sterben, meint High auf „USA Watchdog“. Das elitäre Machtsystem hinter den Kulissen habe jahrhundertelang Kontrolle über die Menschheit ausgeübt und die zunehmende Komplexität des Menschen nicht einkalkuliert.

Der „Tiefe Staat“ halte an alten Denkweisen und Regeln....

FBI-Insider: »Es hat gerade erst angefangen«

FBI-Insider: »Es hat gerade erst angefangen«

Im vergangenen Monat berichten wir bereits von “Insider“-Informationen über Vorgänge innerhalb des US-Mediengiganten CNN, welche auf der US-Plattform VicturusLibertas.com veröffentlicht wurden. Dort findet sich nun aktuell ein schriftliches Interview mit demselben “FBI-Insider“ und diesmal dreht sich das Gespräch um den “Tiefen Staat“ und dessen »verfaulenden Unterbauch«.

Uns ist unbekannt, ob das folgende Frage-Antwort-Spiel echt ist, denn die “Quelle“ bleibt anonym und es darf durchaus die Frage in den Raum gestellt werden, warum diese Informationen ausgerechnet einem insgesamt betrachtet eher unbedeutenden Portal wie VicturusLibertas gegeben werden? Dennoch sind einige sehr interessante Aspekte darin enthalten, weshalb wir es hier in voller Länge übersetzt wiedergeben: Hier.....

Aldo Moro, Schleyer, Olof Palme, Ponto, Herrhausen, Rohwedder, Haider & Marine LePen?

Datei:Aldo Moro br.jpg
oder warum Marine LePen keinen VW-Phaeton fahren sollte.
Nun, sie muss ja nicht durch das Phaeton-Dach bedrohnt werden wie Jörg Haider, der gegen den US-Irak-Überfall ein Überflugverbot für US-NATO-Flugzeuge über Österreich angekündigt hatte. Es gibt andere low-level-Methoden, um die NATO-Austritts- und Frexit-Propagandistin Le Pen ruhigzustellen oder zu beseitigen:  ein erster Schritt ist die Aufhebung ihrer Immunität, um sie wegen angeblicher Propaganda für den IS anklagen zu können und so die bisher aussichtsreichste Nachfolge-Kandidatin für Hollande aus dem Rennen zu werfen. Der Vorwurf der IS-Propaganda durch Marine Le Pen, der Chefin des nationalistisch-präfaschistischen Front National, ist völlig absurd. Duzende von Internet-PortalbetreiberINNEn müssten deshalb angeklagt werden, weil sie IS-Videos verbreitet haben, allerdings um deren Kriegsverbrechen und die ihrer Finanziers und Bewaffner zu dokumentieren und ihre Propaganda zu entlarven…