Archiv für Schattenregierungen/Bilderberger/Geheimgesellschaften/Freimaurer

Agenda der Freimaurer: Transhumanismus – der Traum vom „verbesserten“ Menschen

Die Freimaurerei zeigt weiterhin ein gesteigertes Interesse am Transhumanismus. Am 22. juni 2018 fand in Paris die Tagung „Transhumanismus: Ein ethischer Blick auf den erhöhten Menschen“ (Le transhumanisme en question : un regard éthique sur l’homme augmenté) statt, die von drei Logen des Großorients von Frankreich organisiert wird.

Transhumanismus – das neue Gesicht der Eugenik

Der Begriff Transhumanismus wurde 1957 vom britischen Internationalisten Julian Huxley (1887–1975) geprägt, einem Vordenker der Eugenik und des Atheismus. Huxley war 1946–1948 erster UNESCO-Generalsekretär und maßgeblich an der Ausarbeitung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte beteiligt.

Ebenso war er Gründungsvorsitzender der atheistischen British Humanist Association und Gründungsmitglied des World Wildlife Fund (WWF). Die einzelnen Elemente sind keine zufällige Aneinanderreihung. 1959, das war neun Jahre…..

George H.W. Bush ist tot – seine Vertrauten kontrollieren die Trump-Administration

George H.W. Bush, der 41. Präsident der Vereinigten Staaten, ist gestorben.

Bereits in der High School in Massachussetts ergatterte er jede Führungsposition die es gab: Klassensprecher des Abschlussjahres, Sekretär des Schülerrates, Vorstandsmitgliedschaft der Schulzeitung und Kapitän der Baseball und Fußball- (nicht Football) Mannschaften. 1942 wurde er mit nur 18 Jahren Pilot der US Navy und kämpfte im asiatischen Raum gegen die Japaner, Chinas Erzfeinde.

Bereits vor seiner Militärkarriere bekam er das Angebot, an der Elite-Universität Yale zu studieren. Nach seinem Ausscheiden aus der US Navy konnte er in Yale seinen Abschluss in einem Blitzprogramm in nur zweieinhalb Jahren statt vier vollenden. Das Geheimnis seines Erfolges ist die Geheimgesellschaft Skull & Bones. Diese sollte ihn später nach China führen. Bereits sein Vater war ein Bonesman…..

Schrecklicher Gasangriff in Syrien doch diesmal schweigen die Massenmedien!

Am 25. November bestätigte Reuters: “Am Samstag wurden in Aleppo mehr als 100 Menschen bei einem Giftgasangriff verletzt, den die Regierung und ihr Verbündeter Russland den Aufständischen zur Last gelegt haben. Ein Gesundheitsbeamter in Aleppo sagte, dass die Opfer Atembeschwerden, Augenentzündungen und andere Symptome hatten, die auf die Verwendung von Chlorgas hinweisen. Rebellenvertreter bestritten die Vorwürfe und sagten, ihre Truppen hätten keine chemischen Waffen. (…)”

Während vor wenigen Monaten mutmassliche Gasangriffe weltweit und überproportional Schlagzeilen auslösten, wurde der schreckliche Vorfall in den Bilderberger Medien diesmal weitgehend ausgeblendet. Zuvor wurden die…..

CIA finanziert die Bilderberg Gruppe seit ihrer Gründung 1954

Shocking: CIA Funds The Bilderberg Group Since Its Inception... in 1954

Eine Konferenz namens Bilderberg-Meeting hat sich in den letzten Jahrzehnten einen einzigartigen Ruf erworben.

Viele Leute haben spekuliert, dass auf dieser Konferenz bedeutende nationale und globale Veranstaltungen verabschiedet werden. Ereignisse wie Kriege und Steuerpolitik stehen vermutlich jedes Jahr auf der Tagesordnung.

Viele Verschwörungstheoretiker unterstützen die Idee, dass das Bilderberg-Treffen der Ort ist, an dem sich viele wichtige Persönlichkeiten wie Präsidenten, Premierminister, Bankiers und hochrangige Militärangehörige treffen, um die Perspektive und Richtung der menschlichen Gesellschaft mit verschiedenen Methoden zu gestalten.

Dieser Verdacht auf das Bilderberg-Treffen gilt weitgehend als das Werk radikaler Verschwörungstheoretiker und wird oft von der Mehrheit der Menschen abgelehnt. Jüngste CIA-Dokumente haben jedoch ergeben, dass die Agentur ihre Agenda in den 1950er Jahren in Bezug auf den Kalten Krieg vorantreiben wollte. Infolgedessen war die CIA die Hauptfinanzierungsquelle der Konferenz.

Die Finanzierung der Bilderberg-Treffen durch die CIA kann zeigen, dass der Zweck der Treffen darin besteht, bestimmte globale Ereignisse zu beeinflussen, insbesondere in Bezug auf die Agenda und Mission der CIA.

Wer jedes Jahr an dem Treffen teilnimmt, ist nicht bekannt, obwohl viele Menschen aufgrund ihres Status in der globalen Welt im Verdacht stehen diese Treffen zu besuchen. Die jüngsten Entwicklungen haben gezeigt, dass die CIA in den 1950er Jahren in Bezug auf den Kalten Krieg stark versucht hat, die europäische Meinung zu beeinflussen. Der Einfluss erstreckte sich auch über Europa hinaus auf den Rest der Welt, so die deklassierten CIA-Dokumente.

Das Bilderberg-Treffen ist von Bedeutung, da viele Menschen der Meinung sind, dass das Treffen einen entscheidenden Einfluss auf alle Aspekte des menschlichen Lebens und der menschlichen Ressourcen hat. Viele Leute behaupten, dass das Bilderberg-Treffen darauf abzielt, Reichtum und Ressourcen für die Reichen und ihre Familien zu konzentrieren, anstatt einen ausgewogeneren Ansatz zu verfolgen.

Shocking: CIA Funds The Bilderberg Group Since Its Inception… in 1954

Superfreimaurerin Merkels Erbe als NWO-Sprachrohr des Rothschild Bankers, Macron: “Kein Frieden ohne Globalismus

Superfreimaurerin Merkels Erbe als NWO-Sprachrohr des Rothschild Bankers, Macron: “Kein Frieden ohne Globalismus. Nationalstaaten sind Verrat, kein deutsches Volk – nur Individuen – müssen der EU ihre Souveränität abgeben. ”

SUPERFREIMAURERIN MERKEL HAT IHRE ILLUMINATEN-AUFERLEGTE AUFGABE UND DAS ZIEL DES 2. WELTKRIEGES VOLLENDS GELÖST: SIE SAGT: KEIN DEUTSCHLAND MEHR

Jüdischer Elitist erzählt, dass die Masseneinwanderung/Multikulti ein jüdisches/          freimaurerisches Experiment sei. Aus der ARD. UMWANDLUNG UNSERER GESELLSCHAFT = STILLE EINE-WELT-REVOLUTION

Bundeskanzlerin Merkel ist dabei, de politische  Bühne zu verlassen – nachdem sie ihr Land und Europa 18 Jahre lang unterwandert  – und  sie an ihre Eigenen  verraten hat:….Videos und mehr……