Archiv für Schattenregierungen/Bilderberger/Geheimgesellschaften/Freimaurer

Die Illuminaten wollen uns alle tot sehen: Bekenntnis eines abtrünnigen Illuminaten

Zero Hedge 24 April 2017: Die Zahl der Menschheit stellt für die Elite ein Problem dar, denn sie kann  ohne eine groß angelegte Pest oder einen Krieg nicht alle Notwendigen auszurotten, und nach einem solchen Ereignis könnte der Planet selbst nicht mehr nachhaltig sein.

Die Schlüs-selfrage für die Elite: Wie kann man etwa 6 bis 6 ½ Milliarden Menschen töten, ohne die Welt zu zerstören?

Die effizien-teste Metho-de wäre ein begrenzter Atomkrieg, der genügend wichtige Ziele zerstörte, um die Nachkriegs-Wirksamkeit der Großmächte zu minimieren, und zwar in einer Weise, die die meisten Kriegsnationen nicht bestrahlt. Der Schlüssel zur ganzen Gleichung ist, die Vereinigten Staaten auszulöschen. Der EMP (Electromagnetic Pulse – HAARP) ist die Waffe der Wahl. Dies würde die gesamte Infrastruktur lahmlegen, wie es in dem Buch “Ein zweites Mal” umrissen wurde mit  Reduktion der Bevölkerungen in vorindustriellen Gesellschaften zur Folge.

Die abgeschirmten  Gemeinden der Elite könnten sich einfach zurücklehnen und den Bevölkerungen erlauben, sich selbst zu zerstören und ihre Anzahlen zu reduzieren. Nach einer Zeit (höchstwahrscheinlich schon geschätzt und vorbestimmt) könnten Söldnerkräfte der Elitisten entstehen, um die Überreste aufzukehren, sie zu versklaven und zu unterwerfen.

Die Frage ist nicht, ob dies im Gange ist: denn das ist es. Die Elite verfolgt solche Pläne, wie sie im Iron Mountain Report * offenbart wurden, und die Geld-Interessen haben ihre Pläne schon lange fertiggestellt, bevor (Rothschild Agent) Edward Mandel House den “Philip Dru, Administrator” schrieb. Sie haben noch nicht ihre Ära eingeleitet; Sie werden es nicht tun, bis.....

Trump ist jetzt ein Gefangener des Tiefen Staats

von Paul Craig Roberts, 26.02.2017

Bildergebnis für Paul Craig Roberts,

haben, dem Tiefen Staat gestattet haben, mit ihrem Märchen durchzukommen, dass ein paar Saudis unter der Anleitung von Osama bin Laden, aber ohne die Unterstützung irgendeiner Regierung oder eines Geheimdienstes in der Lage gewesen wären, die gesamte westliche Allianz und den israelischen Mossad zu übertölpeln und der „einzigen Supermacht der Welt“ die größte Erniedrigung zuzufügen, indem sie die gesamte US-Regierung am 11. September 2001 lahmlegten, da hat Washington kapiert, dass es mit allem davonkommen kann, jeder illegalen und verräterischen Tat, jeder Lüge. Die naive westliche Bevölkerung würde alles glauben was man ihr erzählt.

 

Nicht nur die sorglosen Amerikaner, sondern fast die gesamte Welt nimmt jede Stellungnahme aus Washington als Wahrheit hin, entgegen der Beweise. Wenn es Washington sagt, dann stimmen Washingtons Knechte in Deutschland, Frankreich, UK, Kanada, Australien, Neuseeland, Belgien und Japan der offensichtlichen Lüge zu als ob es die reine Wahrheit wäre. Und ebenso die von der CIA gekauften Medien ihrer Vasallenstaaten, eine Ansammlung von Huren, die lieber CIA-Gelder nehmen als die Wahrheit.

 

Als Obama die Agenda des Tiefen Staats von George W. Bush erbte, da hat er Syriens Assad für einen Regimewechsel vorbereitet, indem......

Wegen Soros-Uni: EU-Vertragsverletzungsverfahren gegen Ungarn

Bildergebnis für Wegen Soros-Uni: EU-Vertragsverletzungsverfahren gegen UngarnGeorge Soros. Foto: Heinrich-Böll-Stiftung. Lizenz: CC BY-SA 2.0

Kommission "beobachtet" auch NGO-Registrierungspflicht und Migrationspolitik

Gestern teilte der stellvertretende EU-Kommissionspräsident Valdis Dombrovskis der Presse mit, dass ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Ungarn eingeleitet wurde. Darüber, so der Lette, habe man die ungarische Regierung bereits schriftlich informiert. Anlass für das Vertragsverletzungsverfahren ist das neue ungarische Hochschulgesetz. Es sieht unter anderem vor, dass Träger außerhalb der EU nur noch dann einen Universitätsbetrieb anbieten dürfen, wenn sie das auch in ihrer Heimat in vergleichbarem Umfang machen oder wenn es zwischenstaatliche Vereinbarungen gibt. Durch diese Änderung sieht die in Budapest vom US-Milliardär George Soros.....

 

Emannuel Macron - der Bilderberg- und Rothschild-Kandidat

Wie ich in bisher 225 Artikel über die Bilderberger aufgezeigt habe, war es diese geheime Gruppe die Anfang der 50-Jahre entschieden hat, die Europäische Union zu gründen und die gemeinsame europäische Währung einzuführen. Der langjährige Vorsitzende der Bilderberger und ehemalige Vizepräsident der Europäischen Kommission, Etienne Davignon (Belgien), hat offen damit geprahlt, sie hätten die EU und den Euro damals entschieden. Die Aufgabe der von den Bilderbergern kontrollierten Politikern und der Medien war es in den folgenden Jahrzehnten, diese Entscheidung schrittweise umzusetzen und dem europäischen Publikum schmackhaft zu machen und zu verkaufen.
Emannuel Macron - die Bilderberg und Rothschild-Puppe
Und so entstand zuerst die Montanunion. Den Vertrag unterschrieben haben am 18. April 1951 die Bundesrepublik Deutschland, Frankreich und Italien sowie die Beneluxstaaten Belgien, Niederlande und......

Marionetten der Hochfinanz

Marionetten der HochfinanzWas haben sie alle gejubelt, als der scheinbare Wechsel, weg vom Establishment hin zu Donald Trump endlich Gewissheit geworden war. Leider entpuppt sich die große Hoffnung bereits nach 100 Tagen als Trugschluss. Es wird immer deutlicher, dass Onkel Donald doch wieder nur eine Marionette des Großkapitals ist, welches aus der City of London über die Wallstreet in New York die ganze Finanz-Welt regiert. Es wäre für jeden möglich gewesen, die Zusammenhänge vorher zu erkennen. Ein Blick auf die Herkunft und die Geschäftsverbindungen von Trump gibt schnelle Auskunft, zu welchem Lager dieser Mann gehört. Die Versuche, sich Trumps handeln schön zu reden, erscheinen vor dem Hintergrund der letzten Tage und Wochen eher fatal und stümperhaft, denn als logisch. Und ohne Logik ergeben diese Spekulationen für mich keinen Sinn. Skepsis gegenüber Trump ist durchaus angebracht.

Ähnliches kann man derzeit in Frankreich beobachten. Auch dort wird ein Kandidat der Eliten in Stellung gebracht, um das aufmüpfige....

Frankreich: Das System hat seinen Kandidaten an die Macht gebracht

Frankreich: Das System hat seinen Kandidaten an die Macht gebrachtQuelle: Reuters

Die Vorentscheidung ist gefallen. Nur noch zwei Kandidaten sind bei den französischen Präsidentschaftswahlen im Rennen. Mit Emmanuel Macron soll ein ehemaliger Absolvent der französischen Elitehochschule ENA und Rothschild-Banker Europas Oligarchie retten.
von Pierre Lévy, Paris, Chefredakteur von Ruptures Ein schreckliches Bild. Am Wahlabend des 23. April haben die Kameras des öffentlichen Senders France 2 endlose Minuten lang gezeigt, wie die Parade von Emmanuel Macron durch Paris zog: Motorradeskorte, über zehn Wagen mit heulenden Sirenen und Blaulicht. Sogar der Kommentator der Direktübertragung war erstaunt, den Konvoi über alle roten Ampeln fahren.....

Frankreich Wahl: Macrons Geheimnis – Eine Marionette der Rothschilds

Seit jeher gilt in der Politik der Spruch: „Sag mir, wer dich zum König gemacht hat und ich sage dir, was für ein König du bist.“ Im Falle von Marcron, der so wie es den Anschein hat, neuer Präsident Frankreichs wird, ist dies einer der mächtigsten Familienklans der Welt. Die Rede ist von den Rothschilds, die wahrscheinlich reichste Familie der Welt. Wie aus dem Nichts wurde Emmanuel Macron zum neuen Präsidentschaftskandidaten in Frankreich aufgebaut. Massiv beteiligt daran war die gesamte Medienlandschaft Europas. Die Geschichte von Macrons Auftauchen in der Präsidentschaftsrunde zeigt jedoch nicht nur die Leichtigkeit, mit der PR-Agenturen und die Massenmedien in der Lage sind, einen Unbekannten an die Spitze eines Landes zu.....

Henry Makow. Der Zweck laufender Weltereignisse und des bevorstehenden 3. Weltkrieges

Henry Makow. Der Zweck laufender Weltereignisse und des bevorstehenden 3. Weltkrieges: Rothschilds kommunistische Eine-Welt Regierungs-Übernahme
Ich habe das Folgende in den vergangenen 9 Jahren immer wieder geschrieben. Aber hier schreibt der jüdische Konvertit, Henry Makow, es besonders deutlich und unheimlich: Die NWO ist dokumentierter Rothschild-Kommunismus – und die Bankster nehmen jetzt die Weltmacht durch ihre Waffe über: KRIEG – UND REVOLUTION IST EBEN KRIEG. Henry Makow 21 April 2017: In Bezug auf  die  Freimaure-rei: “Jede Freimaurer-Organisation versucht, alle notwendigen Voraussetzungen für den Triumph der kommunis-tischen Revolution zu schaffen, das ist das offensichtliche Ziel der Freimaurerei”, sagte Kommunist Christian Rakovsky, selbst hochrangiger Freimaurer. Rakovsky spottet über den “elementaren Marxismus … den demagogischen Populären”, der die Intellektuellen und Massen getäuscht hat. Marx wurde von Rothschild angeheuert, um die Massen zu täuschen. Das Ziel der Revolution ist nichts weniger, als die Realität in Bezug auf die Interessen der Banker neu zu definieren

Pres. Trump hat seine Generäle/Pentagon ermächtigt, nuklearen 3. Weltkrieg zu starten, wenn sie wollen

Pres. Trump hat seine Generäle/Pentagon ermächtigt, nuklearen 3. Weltkrieg zu starten, wenn sie wollen. Putin nimmt Nord Korea unter seine Fittiche – und Trump blufft vorerst

*

Ich will niemanden unnötig erschrecken. Aber der 3. Weltkrieg wird jetzt tagtäglich in allen Massen-Medien erwähnt – und die Gerüchte verschärfen sich. Mir ist es offensichtlich, dass die Illuminaten – die die MSM-Medien besitzen – uns auf den Abschluss ihres großen, satanischen Projektes vorbereiten: Ihre NWO durch den 3. Weltkrieg – wie von Albert Pike (und William Guy Carr?) geplant – und anscheinend in Offenbarung 13, 17, 18 auch.

Sie können bei dieser religiösen Betrachtung Ihren Kopf  schütteln. Aber vergessen Sie nicht: Die Illuminaten  und hier sind zutiefst religiöse Satanisten – geleitet von ihren jüdisch-orthodoxen Meistern, dem Chabad Lubavitch, die nun das Weiße......

Hat Trump die Kontrolle über das Pentagon verloren?

Das aggressivere militärische Vorgehen des Pentagon.

Bildergebnis für pentagon public domain

Hier eine kurze Chronik wie das Pentagon die Macht des präsidialen Oberkommandos von Trump übernommen hat.

 

Die Ultimaten begannen am 1. März.

 

Am 1. März 2017 verkündet ein Artikel im „Atlantic“ („Trump und die Generäle“), dass Trumps Generäle „sich zunehmend so anhören als arbeiteten sie für für einen ganz anderen Präsidenten“.

 

Sie beklagten sich über mangelnde Geldmittel, sogar nachdem Trump ihnen zusätzlich $54 Mrd. zugesichert hat, die aus dem Haushalt nichtmilitärischer Agenturen umgeleitet werden. Unmittelbar nach der Ankündigung über den Haushalt wurde offensichtlich, dass das Pentagon diese Summe für ihre Vorhaben als lächerlich klein betrachtete.

 

Sie sperrten sich auch gegen Trumps Wahlversprechen, viele der „Obama-Generäle“ zu feuern.

 

Einer der Generäle, die offen ihre Opposition gegen Trumps Politik äußerten, ist General Tony Thomas vom US Special Operations Command. Berichten zufolge sagte er, „er wolle dass die Amerikaner verstehen, dass diese speziellen Anti-Terrorismus-Operationenjede.......

Der KehrtwendenPräsident sitzt mit Merkel in der Falle

Merkel und Trump in der falleNJ: Das Reptil Merkel frohlockte, als ihr Widersacher Trump vor den Globalisten eingeknickt war und eine Kehrtwende von 180 Grad vollzog. Das Absetzungsverfahren gegen Trump war weit gediehen (Landesverrat wegen seiner Russlandverbindung, MilliardenSteuerhinterziehungen usw.) Der US-Präsident erkannte die Gefahr, dass sein Vermögen konfisziert werden könnte. Hinzu kam, dass George Soros die Trumps jüdischem Schwiegersohn geliehenen 250 Millionen Dollar nicht zurückverlangen würde, wenn dieser Trump zu einem Schlag gegen Russland treiben könnte. Es ist allgemein bekannt, dass Trump die Raketen auf einen syrischen Militärflughafen auf Drängen seiner Tochter Ivanka und ihres.....

UNO Plante Europas demographischen Selbstmord schon im Jahr 2001

DRichard Coudenhove Kalergiie EU ist vom Plan des von  Baron Louis de Rothschild bezahlten Agenten,  des EU-Vaters  Coudenhove Kalergi  des Rassenaustausches in Europa durch Masseneinwanderung beseelt: Die Europäer sollen wie die alten Ägypter aussehen, um im kommenden Eine-Weltstaat des  technokratischen Eine-Weltstaates der Illuminaten/Freimaurer  Rassenspannungen zu vermeiden – alles durch das jüdische Herrenvolk regiert. Nicolas Sarkozy machte es törichterweise zur “Pflicht” der Franzosen durch “métissage” (Mischehen/Bastarden-Zeugung)  zu diesem Wahnsinn beizutragen!!

Die UNO zeichnet ein düsteres demographisches Bild von Europa und hier und  hier: Die Bevölkerungszahl werde drastisch sinken – und um diesen Trend wett zu machen, müssen drastische Einwanderungsquoten her!

Dazu schrieb der nun verstorbene Udo Ulfkotte 2015 in “End of Europe”:  In dem erst jetzt bekannt gewordenen UN-Bericht »Replacement Migration« (ST/ESA/SER A./206) der Bevölkerungsabteilung der UN (UN Population Division) aus dem Jahr 2001 wird die....

Wer steht über den Rothschilds? Jetzt korrekter Link dazu

Das Haus Rothschild ist nicht an der Spitze der Macht

Immer mehr Menschen beginnen sich zu fragen, wer die Welt regiert. Viele finden relativ schnell heraus, dass es eine Elite gibt, die zum Beisiel auch als Iluminati bekannt ist. Wenn man das System pragmatisch durchleuchtet, sieht man ziemlich schnell, wer an der Spitze der Macht sitzt. Der reichste Clan der Welt ist das Haus #Rothschild. Sie haben sich das Recht zum Geldschöpfen ergaunert und nutzen es um die Souveränität der Staaten zu kaufen. Ihre ergiebigsten Wirtschaftszweige sind Gold, Erdöl, Pharmazeutika und Krieg. Dieser Sachverhalt dürfte in der Zwischenzeit den meisten Menschen bekannt sein.

 

Wem dienen die Rothschilds?

Diese folgende Information ist nicht ganz neu. Dass Benjamin Fulford das Thema im letzten Update aufgriff, bewegte mich dazu sie zu verbreiten. Gemäss Fulford gehören die Rothschilds, die Bushs, die Clintons, die Rockefellers, der Papst, die Queen und die Spitze des Jesuitenordens zum selben.....

Sie wollen den Tiefen Staat verstehen? Hier ist er, der tiefe, tiefe Staat

Männer hinter dem Vorhang?
Männer, die die Regierung und ihre Entscheidungen von außerhalb kontrollieren?
Männer, die nicht zur Verantwortung gezogen werden können?
Männer, die allen Präsidenten sagen können, was sie machen sollen?
Männer, die sich in aller Öffentlichkeit verstecken können? Männer, die kein öffentliches Amt brauchen? Männer, die ihre Kritiker auslachen und sie als Verschwörungstheoretiker und Verbreiter von Falschnachrichten bezeichnen? Männer, die Einfluss auf die Banken- und Finanzpolitik haben? Männer, die Konzerntribunale einberufen können, um nationale Gerichte zu umgehen? Männer mit der Macht, so gut wie jeder Politik zur Durchetzung verhelfen können?
Gäbe es eine ehrliche Presse, all das wäre inzwischen am Tageslicht.
Wären, wie viele behaupten, die CIA, die NSA und die Neocons dieser ungewählte Tiefe Staat, dann wären jene, die ich meine der tiefe, tiefe Staat.
Viele Menschen halten die 1973 von David Rockefeller gegründete Trilaterale Kommission (TC) für ein Relikt aus vergangenen Zeiten.
Ist das so?.......

Milliardär George Soros in Ungarn vor dem Rauswurf

Dass der Milliardär George Soros in Ungarn vor dem Rauswurf steht, klingt zunächst unwirklich. Doch die Lehrziele seiner Privatuniversität in Budapest mit einer „offenen Gesellschaft“ werfen Fragen auf. Die Antwort lautet: Suversive Tätigkeit.  Autor: Wolfgang Freisleben

George Soros: Unter dem Verdacht subversiver Tätigkeit in Ungarn

Wo George Soros auftaucht, riecht es geradezu nach Umsturz. Und wenn dann eine von ihm finanzierte private Lehranstalt die „offene Gesellschaft“ lehrt, was durchaus subversiv gedeutet werden kann, dann erst recht. In Budapest ist Soros deswegen unter Druck geraten. Wie er versucht , seine Interessen zu retten, lässt sich an der heutigen Ausgabe der österreichischen Tageszeitung „Die Presse“ erkennen. Sie driftet penetrant auf Amigo-Kurs. Und widmet gleich 3 (!) Artikel auf ebenso vielen verschiedenen Seiten großflächig den ungarischen Nöten des 86jährigen Milliardärs. Denn George Soros steht in Ungarn vor dem Rauswurf. Und da kann ein öffentlicher Druck aus dem Nachbarland nicht schaden. In Budapest wird ohnedies bereits zu seinen Gunsten demonstriert. Stein des Anstoßes: Der pflichtschuldigst in dem österreichischen Blatt als „renommiert“ bezeichneten.....

Heult Trump plötzlich mit den Wölfen? – Kehrtwende oder Schachzug?

Von Wolfgang Effenberger

All diejenigen, die ihre Friedenshoffnung auf Trumps Wahlversprechen setzten, einen dritten Weltkrieg durch eine Annäherung zu Russland zu verhindern, gerieten vermutlich am Freitagmorgen angesichts des spektakulären Raketenüberfalls auf einen syrischen Luftwaffenstützpunkt in Schockstarre. In seinem Buch „Great Again – Wie ich Amerika retten werde“ ist zu lesen: „Der IS ist unser brutalster Widersacher … Sie schlagen anderen den Kopf ab, sie ertränken Menschen, sie foltern Menschen“.(1)

Der versprochene Kampf gegen den IS ist bisher nicht zu erkennen. Und nun auch noch dieser Luftschlag, der den Terroristen des Islamischen Staates Auftrieb zu geben scheint. Was mag Trump zu dieser Kehrtwende veranlasst haben? Neue Einsichten? Oder wurde er vom System eingenordet oder gar erpresst? Schauen wir uns einmal die Chronologie der Ereignisse vor dem Raketenangriff an:

Donnerstag, 30. März 2017

Vor der UN verkündete die UN-Botschafterin der USA, Nikki Haley.....

Rothschild´s/CFR´s Echo. Hillary Clinton/Wikileaks: Wir müssen Syrien und Präs. Al-Assad für Israel vernichten

iraq-safe-zones

Es hat niemals Zweifel daran gegeben, wo US-Aussenministerin  Hillary Clinton ihre Befehle her hatte: Rothschild´s Council on Foreign Relations:

Es gab niemals Zweifel an Rothschilds Plan für den Schurkenstaat Syrien – der keine Rothschild-Zentralbank haben will! – seit Rothschilds Brookings seinen Plan für die Teilung des Landes nach ethnischen Linien und hier herausgab. NATHANIEL ROTHSCHILD IST  MITGLIED VON BROOKINGS’ INTERNATIONALEM BERATUNGSVORSTAND. BROOKINGS HAT IMMENSEN EINFLUSS AUF US- RECHTSVORSCHRIFTEN.

Und es gibt keinen Zweifel daran, dass die.....

Open Society Foundation Wie George Soros die Welt steuert

Wie George Soros die Welt steuert

george_soros_billionaire_puppet_master_quantum_strippenzieher_seilschaften_manipulator_funds_hedgefonds_forbes_magazine_kritisches_netzwerk_open_society_foundation_string-puller.jpgGeorge Soros (link is external), geboren als György Schwartz im ungarischen Budapest, gilt als einer der reichsten Investoren der Welt. Schon im noch recht jungem Alter von 38 Jahren übernahm Soros mit seinem damaligen Geschäftspartner Jim Rogers (link is external) einen Investment-Fond (Hedgefonds) in Curaçao (link is external). Ebenso seine weiteren gegründeten oder übernommenen Fonds wurden in Offshore-Finanzzentren mit Firmensitzen auf den Niederländischen Antillen (link is external) oder den Jungferninseln (link is external) angesiedelt und entzogen sich somit der US-amerikanischen Finanzaufsicht.

Durch Spekulationsgeschäfte auf Aktienkäufe verdiente er 1988 über zwei Millionen US-Dollar mit der französischen Großbank Société Générale (link is external), worauf hin er 2006 vor dem höchsten Gericht in Frankreich wegen Insiderwissen erfolgreich verklagt wurde. Solche Geschäftsmodelle sind das grundsätzliche Sinnbild Soros und spiegeln die Art und Weise wieder, wie er zu seinem Vermögen kam. Dieses wird heute auf ca. 25 Mrd. US-Dollar geschätzt. Er wird im Forbes Magazine (link is external) auf Platz 23 der reichsten Menschen der Welt geführt.

In der Zeit zwischen 1990 und der Verurteilung in Frankreich begann Soros mit Spekulationen auf Landeswährungen, in dem er unter....

Angelina Jolie beschreibt ihr Illuminati Initiierungsritual in einem Video

https://i2.wp.com/static2.blastingnews.com/media/photogallery/2017/4/3/660x290/b_586x276/angelina-jolie-illuminati-initiirungsritual_1254073.jpg?resize=403%2C190 Vor rund zehn Jahren brachten noch die wenigsten Menschen Hollywoodstars mit dem Illuminatiorden in Verbindung. Vor rund fünf Jahren begannen viele Menschen diese Informationen auf den sozialen Netzwerken zu teilen. Heute hat praktisch jeder schon mak davon gehört. Wie viele Menschen glauben, dass die #Hollywood Filmszene eine Hochburg der #Illuminati ist, ist schwer zu sagen. Ich kenne zu diesem Thema keine Umfragen und die Massenmedien ignorieren das Thema. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass immer mehr Leute das Thema ernst nehmen. Es hat sogar im US-Amerikanischen Wahlkampf eine entscheidende Rolle gespielt. Wer hätte vor zehn Jahren.....

immer wenn die Menschenfeinde ihre Macht schützen wollen, warten sie mit einer weiteren Gaslüge auf

GaslügeHöchster Handlungsbedarf entstand für die Globalisten, als US-Außenminister Rex Tillerson im Auftrag von Präsident Trump vor aller Welt erklärte: „Die Zukunft des Bashar al-Assad-Regimes entscheidet allein das syrische Volk“. Das brachte die talmudistische Judenlobby, die es auf Syriens Bodenschätze und auf das Land selbst als strategische Weltkontrollmaßnahme abgesehen hat, zum lauten Aufschrei, wie der von Richard Herzinger: „Tillerson revidierte damit die bisher gültige Forderung der USA, der Massenschlächter Assad müsse die Macht abgeben.“ Die Annäherung an Russland könne sehr gefährlich werden, es müsse sofort gehandelt werden, damit Trump eine Annäherung zu Russland vereitelt wird, so die Hintergrundmächtigen. Tatsache ist, dass Syrien seit 2013 keine Chemiewaffen mehr besitzt, diese wurden, von UN-Spezialisten überwacht, nach Europa und Amerika zur Vernichtung gebracht. Der Chef-Ermittler des Zentrum.....