Archiv für Medien

Fake News in ARD-Dokus

Wird die kommende Bundestagswahl gehackt?
Am späten Montagabend versteckte die ARD zwei Dokumentationen zu einem in diesem Bundestagswahlkampf besonders heißen Thema: politische Fake News im Internet. Beide Dokus sind durchaus sehenswert, scheitern aber am verfehlten Selbstanspruch gepachteter Wahrheit.
Im Netz der Lügen untersucht u.a. mit einer von einem Kommunikationswissenschaftler lancierten Fake News, wie sich eine eigentlich leicht erkennbare Lügengeschichte im Netz verbreitet, etwa wenn sie das gewünschte Feindbild bedient. Neben den absichtlichen Fake News sind den Autoren allerdings selbst erstaunliche Fehler unterlaufen.
„Denn die Behauptung falscher Tatsachen ist laut Presserecht unzulässig. Dagegen hätte beispielsweise die Polizei juristisch vorgehen können“, heißt es ab Minute 13:30. Wirklich? Über erfundene Personen kann man bis zur Grenze der…..

Fake-News werden maßlos überschätzt

Willkommen zur Fake-News-Woche in den klassischen Medien. Gestern eröffnete die ARD mit einem „Themenschwerpunkt“, heute zieht SPIEGEL Online mit einer Sonderausgabe des Tech-Podcasts nach. Die Botschaft ist klar – kurz vor den Bundestagswahlen schürt man die Angst vor Wahlmanipulationen aus dem Netz und betreibt ganz nebenbei Imagepflege in eigener Sache. Denn von Fake News aus den klassischen Medien ist in diesen Dokumentationen erstaunlicherweise nicht die Rede. Stattdessen wirft man einen – zu Recht – kritischen Blick auf die Umtriebe rechter Propagandisten auf Facebook. Das ist zwar löblich, aber wer glaubt denn ernsthaft, dass derartige Umtriebe wahlentscheidend sein könnten? Man sollte doch lieber die Kirche im Dorf lassen und einen Blick auf den wahlentscheidenden Einfluss der klassischen Medien und……

Superhelden: Propaganda der Gewalt

Gewalt ist in Ordnung, solange sie für einen guten Zweck eingesetzt wird. Das suggerieren außerordentlich gut produzierte und spannende Superhelden-Blockbuster seit jeher. Viele Superhelden tragen die Farben der US-Flagge und kämpften ursprünglich gegen deutsche, japanische und später auch gegen russische Agenten.
Superhelden
Superhelden, oft in rot und blau gekleidet, Bild: Gegenfrage.com

Fast jeder kennt und liebt sie, die Superhelden aus dem Hause Marvel oder DC. Tolle Comics, tolle Geschichten……

Puff-Gutscheine aus dem Elfenbeinturm – Wenn die ARD FakeNews faked

ard_logoIm Kampf um die Köpfe der Bürger, die ARD und ZDF nicht etwa unvoreingenommen, unparteilich, umfassend und wahrhaftig informieren, wie es eigentlich ihr Auftrag wäre, sondern die sie auf Regierungslinie trimmen wollen, sind das Internet und dort publizierte Fakten und abweichende Meinungen zum Feind geworden, den es zu bekämpfen gilt.

Propaganda – so lautet die Propaganda der Staatssender – macht nur der Feind und der sitzt nicht nur in Sankt Petersburg und Moskau, sondern in Person von AFD und…

Propagandalügen in den Medien

Offiziell gibt sich die deutsche und westliche Presse seriös und bezeichnet im Gegenzug ihre Kritiker oftmals als Scharlatane oder gleich im Rundumschlag als Rechtsextreme, unabhängig von der tatsächlichen politischen Einstellung der Verleumdungsopfer. Doch tatsächlich herrscht in den politisch brisanten Bereichen, die von den Medien behandelt werden, statt ethischem Journalismus eine linientreue Propaganda vor und die angegriffenen Kritiker sind eigentlich diejenigen, die sachlich berichten. Gerade außenpolitische Themenfelder sind hier besonders betroffen. Selbst haarsträubende, ob zunächst absichtliche oder unabsichtliche, Falschmeldungen – neudeutsch auch Fake News genannt – werden meist nicht korrigiert, wenn sie der Propaganda dienten und dienen. Notfalls redet man sich…..

Pressefreiheit Deutschland – hellblau signalisiert „gute Lage“

Eine freie Mitarbeiterin kriegt keine Aufträge mehr vom WDR, weil sie regierungsnahe Berichterstattung zur Flüchtlingskrise kritisierte. „Bei Sendern und Verlagen ist meine journalistische Karriere in Deutschland nach dieser Äußerung zu Ende.“

Regierungskritische Berichterstattung in der „freien Presselandschaft Deutschland“ unerwünscht.

Vor rund eineinhalb Jahren sorgte die WDR-Journalistin Claudia Zimmermann für Schlagzeilen. In einer niederländischen Radiosendung erklärte sie mitten….

Medien schweigen zu den mysteriösen Todesfällen um Hillary Clinton

SandersHilaryGS

Fast ein Jahr nach der Serie von mysteriösen Todesfällen rund um den Wahlkampf von Hillary Clinton gegen Donald Trump schweigen westliche Medien verbissen. Stattdessen jagt eine Putin-Hyterie die nächste, aber ist es wirklich glaubhaft, dass Milliardär Trump „Putins Marionette“ (Clinton) sein kann? Oder will man damit von einem der übelsten Polit-Skandale ablenken, die die USA je erlebten? Es geht um Lüge, Betrug, Wahlfälschung und Mafia-artige Morde: Der extrem dreckige Wahlkampf, den Hillary Clinton gegen ihren innerparteilichen Gegner Bernie Sanders führte, und der Wahlkampf gegen…..

Kriegspropaganda mit kleinen Mädchen

Die Syrische Anne Frank:  Bana al-Abed

© AFP 2017/ Thaer Mohammed

Der Propagandafall aus dem Syrienkrieg um das kleine siebenjährige „Twittermädchen“ Bana Alabed aus Aleppo, der nun auch vor den Gerichten seine Kreise zieht, ist ein Paradebeispiel für Kriegspropaganda mit kleinen Mädchen  (oder Frauen) und für Kriegspropaganda mit Kindern im allgemeinen. Erfundenes oder tatsächliches Kinderleid, von unseren willfährigen westlichen Medien ins politisch passende Licht gerückt, löst maximale Emotionen bei den mit diesen Propagandaschmierenstücken durch die Presse berieselten Menschen im Westen und auf der ganzen Welt aus. Hier seien im Folgenden einige Beispiele für Propaganda mit Kindern aus der Zeit vor dem Syrienkrieg erwähnt, die teilweise auch in dem Artikel „Bana Alabed aus Aleppo – Teil 2“ zu finden sind.

Professor Becker von der Universität Marburg…..

Die Herrschaft der Propaganda

Die Herrschaft der Propaganda
Wenn die Wahrheit überhaupt noch eine Chance hat, dann sicher nicht in den USA.

Je reiner die Lüge, desto erfolgreicher lässt sie sich in Die Wahrheit ummünzen. Lügen aber, die zum Teil auf Tatsachen beruhen, oder auch Halbwahrheiten sind dafür anfällig, durch Fakten infrage gestellt zu werden.

Für einen Propagandisten ist die beste Lüge eine Lüge, die völlig frei ist von auch nur den leisesten Anklängen an die Wahrheit. Eine solche Lüge kann zu einer derart offensichtlichen Wahrheit…..

Der rechte, rechte Platz ist frei: „Spiegel“ löscht heimlich Skandalbuch aus Bestsellerliste

Übermedien

In der „Welt“ vom vergangenen Samstag steht ein Text, der von Henryk M. Broder stammt und trotzdem kein kompletter Unfug ist.

Broder hatte am Ende der vorigen Woche festgestellt oder irgendwo gelesen, dass bei der „Spiegel“-Bestsellerliste, die auf „Amazon“ angezeigt wurde, unter den Sachbüchern eine Lücke klaffte. An der Stelle, an der zuvor das Buch „Finis Germania“ gestanden hatte, stand plötzlich: nichts mehr.

Das Buch des verstorbenen Autors Rolf Peter Sieferle ist in den letzten Wochen heftig kritisiert worden. Sein Inhalt sei…..

ENTHÜLLT: Riesige Verlagskonzerne wollen MEHR MAAS-Zensur

Nach offiziellen Regierungsangaben wurde das Netzwerkdurchsuchungsgesetz (NetzDG) entwickelt, um Hasskommentare und Fake News schneller aus dem Netz zu löschen. Heiko Maas: „Dieses Gesetz löst zwar nicht alle Probleme, aber ist doch ein wichtiger erster Schritt zur Bekämpfung von Hasskriminalität und strafbaren Fake News in sozialen Netzwerken“.
Julia Jäkel, Vorstandsvorsitzende eines der größten Verlagshäuser Europas, Gruner& Jahr, hat beim ersten Journalismus-Dialog „Soziale Netzwerke bilden nicht Realität ab“ Ende Juni in Berlin einen Vortrag gehalten. Gruner&Jahr wiederum gehört der Bertelsmann Gruppe an – einem der weltweit größten internationalen Medienunternehmen.

Soziale Netzwerke laufen Verlagen den Rang ab

Jäkels Vortrag erzeugt den Verdacht, dass es vielmehr die großen Verlagshäuser sind, die etwas gegen soziale Netzwerke haben – zumindest wie sie bisher „unkontrolliert“ bestanden hab…..

Die Herrschaft der Propaganda

von Paul Craig Roberts

Wenn die Wahrheit eine Chance haben soll, dann in einem anderen Land als Amerika.

Die Meister der Propaganda, von ihrem Erfinder, dem jüdischen Public Relations-Experten Edward Louis James Bernays, bis zum Nazi-Minister für Propaganda, Paul Joseph Goebbels, stimmen darin überein, dass eine Lüge durch ständige Wiederholung in eine Wahrheit verdreht werden kann.

Je reiner die Lüge, desto vollständiger ist der Erfolg, wenn man sie in die Wahrheit verwandelt. Lügen, die zum Teil auf Fakten basieren, oder Halbwahrheiten, öffnen sich einer sachlichen Herausforderung. Für den Propagandisten ist die beste Lüge eine Lüge, die nicht einmal im entferntesten etwas mit der Wahrheit zu tun hat. Eine solche Lüge kann in eine so offensichtliche Wahrheit verdreht werden, dass nicht ein Beweis nötig ist. Wie Nikki Haley und Hillary Clinton so schön sagten: „Beiweise! Wir brauchen keine Beweise. Wir wissen dass Russland unsere Wahlen gehackt hat!“

Für einen typischen Amerikaner, der überhaupt nichts weiß, ist das….

Es droht die GEZ für Systemmedien

Zeitungsstapel © GEOLITICO

Die Systemmeiden schreiben am Leser vorbei und verlieren an Auflage. Linksgrüne Gesinnungswächter fordern eine Zwangsalimentierung, also eine GEZ für Print.

Privatwirtschaftliche Presseunternehmen haben seit einiger Zeit ein ziemlich großes Problem: Zum einen müssen sie sich „irgendwie“ an der Wirklichkeit, auch der ihrer Konsumenten, orientieren, wenn sie weiter am Markt bestehen wollen. Zum anderen ist es im Schoße der systemtreuen Informationsverdrehung doch „irgendwie“ gemütlicher, vor allem hat man es sich da seit Jahren so nett eingerichtet.

Da kommen Euro-, Asyl- und sonstige Krisen der gut betuchten Behaglichkeit in komfortablen Redaktionsbüros natürlich ungelegen. Was nun tun? Sich der Politik gemachten Probleme…..

Der blaue Bote: Die offizielle Entfaktung der Presse

Wir haben wieder mal den seltsamen Effekt, dass an Amateure und Privatleute höhere Anforderungen gestellt werden als an Profis.

Irgendwie muss ich gerade daran denken, wie Juristen mit sich selbst umgehen. In einem Buch über die fehlgeschlagene Entnazifizierung nach dem zweiten Weltkrieg las ich mal, dass man eine arme dumme (ich glaube analphabetische) Bauersfrau, die einen bei den Nazis angezeigt hatte, deshalb nach dem Krieg zu Knast verurteilte, weil ihr klar gewesen sein müsste, dass das Unrecht war, nahezu alle Richter aber freisprachen, weil man sagte, dass Richter das Unrecht nicht hätten erkennen können.

Ich habe einen Fall selbst mitbekommen, in dem einer, der mit 18 kurz nach dem….

MAINSTREAM-MEDIEN berichteten zu REGIERUNGSFREUNDLICH über

BESTÄTIGT: MAINSTREAM-MEDIEN berichteten zu REGIERUNGSFREUNDLICH über WILLKOMMENSKULTUR & FLÜCHTLINGSKRISE!

In meinen UNCESORED NEWS habe ich Ihnen immer und immer wieder gepredigt, dass die Mainstream-Presse nicht mehr so unabhängig ist, wie sie es eigentlich sein sollte.

Dass sie entweder tendenziös, lückenhaft oder Regierungsnah und Regierungsfreundlich berichtet.

JETZT IST GENAU DAS BESTÄTIGT!!!

Denn noch vor wenigen Wochen, geschweige denn vor Monaten, galt der nachfolgende Satz als….

Das American Empire und seine Medien

Viele Führungspersonen und Top-Journalisten von nahezu allen bekannten amerikanischen Medien sind in das Netzwerk des einflussreichen Council on Foreign Relations (CFR) eingebunden.

Gegründet 1921 als eine private, überparteiliche Organisation zur “Erweckung Amerikas für seine weltweiten Verantwortlichkeiten”, prägt der CFR und seine inzwischen knapp 5000 renommierten Mitglieder seit Jahrzehnten die amerikanische Außenpolitik und deren mediale Darstellung. Wie ein bekanntes CFR-Mitglied einst erklärte, bestehe das Ziel tatsächlich in der Etablierung eines „Imperiums“, allerdings eines „benevolenten“, d.h. „wohlwollenden“, Imperiums.

Die folgende Abbildung zeigt – basierend auf den offiziellen Mitgliederlisten – erstmals das umfangreiche Mediennetzwerk des CFR und seiner zwei wichtigsten internationalen Partner-Organisationen: der Bilderberg-Gruppe (die primär die USA und Europa abdeckt) sowie der Trilateralen Kommission (die Nordamerika, Europa und Ostasien abdeckt). Beide wurden von Führungspersonen des Councils gegründet, um die Kooperation zwischen Eliten auf der internationalen Ebene zu fördern. Klick Bild für mehr und grösser.

CFR Media Network

Lügen die Medien?

Lügen die Medien?

Propaganda, Rudeljournalismus und der Kampf um die öffentliche Meinung.

Die Mehrheit der Bürger vertraut den Medien nicht mehr. Der Begriff der Lügenpresse geistert durchs Land. Viele haben erkannt: Eine von Konzerninteressen, Hochglanzwerbung und politischer Agitation à la „Deutschland geht es so gut wie nie zuvor“ (Angela Merkel) geprägte „Berichterstattung“ hat mit….

Stefan Niggemeiers manipulativer Bana-Alabed-Artikel

Das Medienmagazin Übermedien hat in zwei Artikeln über das Gerichtsverfahren Stern und Marc Drewello gegen Blauer Bote Magazin (Boris Rosenkranz) und den Fall Bana Alabed allgemein (Stefan Niggemeier) berichtet. Natürlich nicht allzu Stern-kritisch, aber immerhin ein wenig. Allerdings versucht gerade Niggemeier meiner unbedeutenden amateurhaften Meinung zufolge, mit seinem Artikel die Affäre so zu manipulieren, dass ich in ein schlechtes Licht gerückt werde. Oder ist seine „Arbeit“ ist nur….

Ich wüsste gern, von wem wir regiert werden

Birgit Vanderbeke

Die Schriftstellerin Birgit Vanderbeke („Das Muschelessen“) empfindet das tägliche Bombardement durch Zeitungsmeldungen und Talkshow-Geplapper als Angriff auf ihren Verstand. Zum Glück ist der sehr intakt, und so bietet die Art, wie sie haarsträubende Manipulationsversuche (offziell „Meinungsmanagement“ genannt) aufdeckt, für uns Leserinnen und Leser viel Erkenntnisgewinn: Die gute Nachricht: Wir müssen derartigen Meinungsführern nicht folgen. Wir können lernen, ihre Schliche zu durchschauen. Wir haben die Wahl. (Birgit Vanderbeke, www.birgitvanderbeke.com)Seit etwa zwanzig Jahren empfinde ich die täglichen Nachrichten und die …..

Russische Trollerei (über die die Lügenpresse garantiert nicht berichten wird)

Auf Reddit wurden Bilder von einer RT-Werbekampagne auf dem Moskauer Flughafen veröffentlicht, in der sich der russische Staatssender über die von den US-Demokraten und ihrer transatlantischen Lügenpresse betriebene Hetzkampagne gegen Russland lustig macht.

„Flugzeug verpasst? Eine Wahl verloren? – Geben Sie uns die Schuld!!“ Mehr…..