Archiv für Manipulation und oder Propaganda

Journalisten sind auch Kriegsverbrecher

Brian Williams vom Fake-News-Sender MSNBC hat die Aufnahmen der Raketenstarts auf Syrien mit den Worten beschrieben: "Wir sehen die wunderschönen Bilder der Nacht von den Decks dieser beiden US Navy Schiffe im östlichen Mittelmeer. Ich bin verleitet den verstorbenen Leonard Cohen zu zitieren: 'Ich bin gelenkt durch die Schönheit unserer Waffen', und es sind wunderschöne Bilder von furchterregenden Rüstungsgütern, was für sie ein kurzer Flug ist über diesen Flugplatz."
Innerhalb 30 Sekunden beschreibt er das Abfeuern der 59 Cruise Missiles dreimal.....

»Lügen, verdammte Lügen und Nachrichten«

Egon von Greyerz: »Lügen, verdammte Lügen und Nachrichten« Es sind Lügen, verdammte Lügen und Nachrichten – angelehnt an den ehemaligen britischen Premierminister Disraeli, welcher sagte: »Es sind Lügen, verdammte Lügen und Statistiken.« Heute werden wir allgegenwärtig in Form von Nachrichten mit Lügen gefüttert und die meisten Menschen, welche nur die konventionellen Medien verfolgen, sind sich der Wahrheit vollkommen unbewusst. Denn die Wahrheit wird heutzutage nicht von vielen ausgesprochen:
  • Politiker lügen, um die Menschen in die Irre zu führen und zu indoktrinieren.
  • Regierungen veröffentlichen falsche Wirtschaftsdaten (wie Arbeitslosenzahlen oder Inflationszahlen), welche ihren Zwecken dienen sollen.
  • Zentralbanker lügen, denn falls sie die Wahrheit sagen würden, dann würde die globale Finanzblase sofort platzen.
  • Banker lügen über den Zustand ihrer Banken, denn falls sie ihren Kunden ihre wahre finanzielle Situation mitteilen würden, dann hätten sie nicht einen einzigen Einleger.
  • Fake-News und False-Flags sind heute ein Gemeinplatz. Da die meisten....

Was deutsche Medien alles nicht verschweigen

Muss man ausländische Medien lesen, wenn man darüber informiert sein will, was wirklich an islamistischen Gewalttaten passiert? Weil die deutschen Medien die ganzen entsprechenden Berichte frisieren und um die entscheidenden Tatsachen bereinigt, vor allem den Migrationshintergrund der Täter?

Das scheint eine weit verbreitete Überzeugung zu sein, nicht nur in rechten und ganz rechten Kreisen: der Glaube, dass eine vermeintliche „Political Correctness“ in Deutschland zu einer gefährlichen Selbstzensur führe. Deshalb würden sich die Menschen dann aus anderen Quellen informieren – oder die angenommenen Leerstellen im Kopf selbst ausfüllen.></p> <p>Dabei hält die behauptete Unterdrückung vermeintlich relevanter Tatsachen einer Überprüfung regelmäßig nicht stand.</p> <p>Nehmen wir beispielhaft den Artikel <a href=„Die neue Kunst: Zwischen den Zeilen lesen“, der gestern im rechten Provo-Magazin....

Auch in Polen wiederliche Hetze der NATO-Medien gegen Russland/Putin

Das Gespenst der Russophobie geht um in Europa!

 

Im polnischen Magazin "Geschichte" wird mit einem neuen Artikel offen Russenhass verbreitet. Ein Artikel über die Rote Armee als "Armee der Vergewaltiger" und nicht als Befreier vom Faschismus. Die Rede ist von 100.000 vergewaltigten polnischen Frauen. Dazu wurden angeblich auch Tausende Frauen in Estland, Litauen und Lettland ins Spiel gebracht.
Beweise werden keine vorgebracht - nur Erzählungen, die natürlich nicht nachprüfbar sind. Auf dem Bild - kein geringerer als Putin. Ja - Putin, der russische Präsident. Damit der direkte Hass-Zusammenhang zu heute auch sicher gezogen ist.
Der Artikel wurde von Leszek Pietrzak geschrieben, dem ehemaligen langjährigen Leiter des polnischen Militärgeheimdienstes u.a. für Spionageabwehr, der wiederum sehr eng mit der NATO kooperiert. Ein Zufall aber auch. Ein "passender" russophober Artikel zu der "Ostflanke vor dem Russen" heute und den anrollenden US-Panzern, die gerade nach Polen und ins Baltikum verlegt werden.
 
PS: Mit Sicherheit gab es Fälle von Vergewaltigungen innerhalb der Roten Armee. So etwas ist unentschuldbar und war strikt verboten, sowie unter Strafe gestellt seitens der Armeeführung. Aber es war kein Massenphänomen oder von "Oben" angeordnet. Es stand das Todesurteil für jeden Marodeur und Vergewaltiger in der Roten Armee, die auch ausgeführt wurden, wenn die Taten herauskamen. Genau deshalb gewann man den großen Krieg. Aufgrund der harten Disziplin und sehr straffen Armeeführung.
 
Der Artikel dient alleine der Dämonisierung der Roten Armee und des "Russen" im Allgemeinen. Hass und Hetze. Die Polen sollen vergessen, dass rund 100.000 polnische Soldaten sich bei Hitlers Angriff nach Osten in die Sowjetunion zurückzogen und von den "Russen" aufgenommen, jahrelang versorgt, militärisch ausgebildet und für die Befreiung Polens vorbereitet wurden. Denn Weissrussland und auch Polen wurde von Millionen sowjetischen Soldaten und rund 100.000 polnischen Soldaten befreit. Gemeinsam! Um Polen von Hitlers Wehrmacht und SS-Divisionen zu befreien - starben 650.000 sowjetische Soldaten! Um Polen zu befreien!

Quellen: 1,2,

 

Auf Kriegsfuß mit dem Völkerrecht – die Verbrecher von ARD und ZDF

Gestern früh um 3 Uhr haben die USA unter dem Vorwand unbewiesener, widersprüchlicher, dem gesunden Menschen­verstand widerprechender und aus dem Umfeld islamistischer Terrorgruppen erhobener Anschuldigungen in einem Akt der Lynchjustiz mit Syrien ein weiteres souveränes Land bombardiert. Es ist vollkommen unstrittig, dass es sich bei dieser militärischen Aggression um ein völkerrechtswidriges Vorgehen handelt. Tatsächlich gehen sogar US-Rechtsexperten davon aus, dass wir es darüber hinaus mit einem Verstoß gegen geltendes US-Recht zu tun haben. In der verbrecherischen Kriegspropaganda der deutschen Staatssender ARD und ZDF werden in den abendlichen „Nachrichten“ weder die dubiosen Hintergründe des Vorfalls in.....

HETZE, DESINFORMATION & SCHULDUMKEHR

Die USA haben den souveränen Staat Syrien mit 59 Raketen illegal und völkerrechtswidrig unter den Augen der Welt angegriffen. Dabei wurden 9 Syrer darunter vier Kinder in ihrer Heimat von US-Raketen getötet und mehrere schwer verletzt. Aber laut der speichelleckenden und hetzenden transatlantischen Lückenpresse - braucht Putin den Krieg. Putin ist schuld. Russland ist böse. Selbst da versuchen diese Maulh*ren die aalglatte Schuldumkehr! Eckelhaft!

PS: Wenn ihr soetwas wie das jetzt beim "Stern" lest - gebt acht, denn die Kriegsuhr steht bei 5 vor 12, und die hetzenden Medien trimmen die Bürger bereits auf den Krieg ein. Gegner ist klar - die Atommacht Russland. Aufwachen!

Quelle:

Der Westen weiss immer sofort wer schuld ist

Typisch für die Fake-News-Medien wurde nach einem Bericht über einen angeblichen Chemiewaffeneinsatz in Syrien sofort der Schuldige genannt. Die Medienprofis (lach) haben nicht unparteiisch die genauen Fakten abgewartet und schon gar nicht das Resultat einer Untersuchung, sondern sind wie ein blindwütiger Lynchmob vorgegangen. Es war Assad und deshalb sofort am nächsten Baum aufhängen. Keine Stunde war vergangen, da hat der Schmiergel schon die Schlagzeile über Assads Schuld an einem Chemiewaffeneinsatz verkündet. Das gleiche lief nachdem Absturz von MH-17 über der Ukraine ab. Die Maschine war kaum am Boden aufgeknallt wurde Putin dafür verantwortlich gemacht. Warum auch auf die Fakten warten? Putin und Assad sind immer an allem schuld.

Das schnelle Vorverurteilen ist schon lange zur Standardpraxis der westlichen Politik und Medien geworden. Das war bei 9/11 bereits.....

An allem ist der Russe schuld!

An allem ist der Russe schuld!
Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer kritisieren die Propaganda des Staatsfernsehens und konstatieren: "Der Rundfunk ist Teil des Herrschaftsapparats!"

Bildlizenz CC0

Aktualisiert: Berichte über den "Giftgasangriff" in Idlib sind derselbe Müll wie schon zuvor

Veterans Today [Aktualisiert: Diese Geschichte, mit gegensätzlichen Berichten aus Syrien und Rußland sowie einer "offiziellen" Version, bei deren Darstellung durch die westlichen Medien es sich um eine komplette Fälschung handelt, ist höchst bruchstückhaft und irritierend. Noch kennen wir nicht alle Teile diese Puzzles, jedoch verfügen wir über gute Quellen innerhalb Syriens und anderswo, weshalb wir so viele Stücke einfügen werden, wie wir können.

Ursprünglich stammt das Märchen von dem Giftgasangriff von den Weißhelmen, einer Tarn-Organisation, die vorgibt Menschen zu helfen, jedoch in Wahrheit ein Teil der Clique aus Söldnern und ausländischen Soldaten ist, die behaupten syrische Rebellen oder islamische Djhadisten zu sein. Sie waren häufig die Quelle gefälschter Berichte gegen Assad, die diesen Konflikt gekennzeichnet haben. Sie wurden beim Filmen ihrer gefälschten Videos an Orten wie Ägypten und Marokko erwischt, wobei sie Schauspieler, Nebelmaschinen und Filmblut eingesetzt haben. Daher haben wir keinen Grund daran zu zweifeln, daß sich auch diese Geschichte hiervon nicht unterscheidet und.....

Syrien: Weiter Giftasangriff tötet 58 Menschen in Idlib - Syrien und Russland "sind wieder schuld"

Die syrische Stadt Chan Schaichun wurde offenbar mit Giftgas angegriffen. Nach dem Angriff auf den Ort schlug noch eine weitere Rakete in dem Krankenhaus ein, in dem die Verletzten behandelt wurden. Die syrische Armee und Russland wiesen Vorwürfe zurück, dass sie hinter dem Gasangriff stecken würden.
© Reuters Ferhat Dervisoglu Türkische Sanitäter in Schutzanzügen bringen einen Syrer aus Idlip zur medizinischen Behandlung.
Bei einem der schwersten Angriffe mit Giftgas im syrischen Konflikt sind Aktivisten zufolge mindestens 58 Menschen getötet worden, darunter elf....

Schock für Maischberger: von Storch twittert mit Kontext!

Die Berliner AfD-Landesvorsitzende Beatrix von Storch hat sich gestern im Fernsehen wieder blamiert, anscheinend. Sie hatte in der Talkshow von Sandra Maischberger gerade erzählt, dass ihre Partei dagegen sei, sich in die Entscheidungen anderer Länder einzumischen, als ihr die Moderatorin ihr in die Parade fuhr:

Maischberger: Mit Verlaub, Sie haben einen Tweet losgelassen, der klang jetzt auch nicht so fein. Da sagten sie den Südeuropäern, die muss man „zum Sparen zwingen und den Griechen den Marsch blasen“.

Als von Storch sagte, das sei gerade nicht das, was ihre Partei wolle, hielt ihr Maischberger trocken vor: „Das ist Ihr Tweet.“

Von Storch reagierte hilflos, dass da wohl der Kontext fehle, was für Belustigung in der Runde sorgte, vor allem bei.....

ARD-Propagandistin Sabine Stöhr erfindet „Massenproteste“ in Russland

ard_logoSabine Stöhr (WDR) verbreitet heute in den Hörfunkprogrammen der ARD neue FakeNews und Diffamierungen gegen Russland, die die Frage aufwerfen, wie lange sich die dortigen Behörden die systematische Desinformation und Destabilisierungsversuche durch westliche Propaganda noch anschauen wollen.....

Walt Disney und Nickelodeon sexualisieren die Kinder. Kein Wunder ist die halbe Jugend pornosüchtig ist

Walt Disney und Nickelodeon sexualisieren die Kinder. Kein Wunder ist die halbe Jugend pornosüchtig ist.

Walt Disney unterschwellige Botschaften
 

Gestern wurden mir sehr zweideutige Filmausschnitte und Bilder aus diversen Sendungen, die eigentlich für Kinder bestimmt wären, zugespielt. Die Bilder sind eigentlich mehr als nur zweideutig. Sie zeigen relativ explizit sexuelle Handlungen, die an Pornos erinnern. Die eindeutigsten Bilder und Filmausschnitte findest übrigens hier.

Lückenpresse

Meine erste Reaktion war natürlich googeln. Wie meistens erschien ziemlich weit oben ein Spiegelartikel. Erwartungsgemäss hat der Spiegel das Thema mit etwas harmloseren Bildern und dem Auslassen der einschlägigen Quellen, heruntergespielt und als.....

Zurück in die Zukunft: Die eindeutigste 911-Prophezeiung

Wenn Konzerne 5 Mio für 30 Sekunden beim Superbowl bezahlen, kannst du davon ausgehen, dass unterschwellige Werbung funktioniert.
Zurück in die Zukunft ist eine 911-Prophezeiung Zurück in die Zukunft ist eine 911-Prophezeiung
 

Ich weiss, dass #911 zwar schon relativ lange her ist. Für mich ist er Fall aber noch nicht aufgeklärt und deswegen darf er auch noch nicht abgehakt werden. Die offizielle Version des Attentats hinkt extrem und kann an diversen Stellen hintefragt werden. Man kann beispielsweise den nach wie vor unerklärten Einsturz des Gebäude 7 (WTC-7) hinterfragen. Man kann auch die veröffentlichten Bilder zu 911 unter die Lupe nehmen und verwirrende Ungereimtheiten feststellen: Es sind beispielsweise unmittelbar.....

Wie WIKIPEDIA unliebsame Klimainfos manipuliert: Wikipedia und der Hamburger Forsythien­strauch

Hamburger Forsythiensträucher an der Binnenalster. Foto: NordNordWest, Lizenz: Creative Commons by-sa-3.0 de

An der Hamburger Binnenalster steht nahe der Lombardsbrücke ein Forsythienstrauch. Vor wenigen Tagen, am 24. März 2017, war es wieder soweit: Der Strauch blühte! Na und, wird der eine oder andere sagen. Soll er doch blühen. Nun ist dieser Strauch jedoch nicht irgendein Strauch, sondern auch ein wissenschaftliches Studienobjekt, das seit 1945 ununterbrochen beobachtet wird. Der Blühtermin des Forsythienstrauchs wird penibel festgehalten und in einer Langzeitreihe aufgetragen.

 

Schauen wir zunächst auf die letzten 30 Jahre, ein Zeitraum der kimawissenschaftlich Relevanz besitzt (Abb. 1). Auf der X-Achse sind die Jahre seit 1988 aufgetragen, auf der Y-Achse der Blühtermin, gemessen....

Oliver Stone? Wer ist das? Als Doktor Gniffke mal über Film belehrt wurde

Rationalgalerie : Eine Plattform für Nachdenker und Vorläufer

Vorzimmer des Chefs von ARD-aktuell: „Herr Dr. Gniffke, Herr Dr. Gniffke, habe Sie mitbekommen, wie Oliver Stone die Meryl Streep jüngst gekontert hat, Wahnsinn!“ - Dr. Gniffke: „Stone, Stone.Oliver Stone, wer ist das schon?“ - Vorzimmer: „Na immerhin hat er, mit „Platoon“ und „Geboren am 4. Juli“ wohl die berühmtesten Filme gegen den Vietnamkrieg gemacht!“ - Gniffke: „Also Kommunist, ja?“ - Vorzimmer: „Aber Herr Doktor, von ihm ist auch der wichtigste Film über den Kennedy-Mord, „JFK – Tatort Dallas“ - Gniffke: „Also auch noch Verschwörungstheoretiker, ja ?! - Vorzimmer: „Und Sie sollten auf keinen Fall den total klugen Film über „Snowden“ vergessen!“ Gniffke: „Snowden?, den unsere Freunde gern verhaften würden? Ich soll also in der TAGESSCHAU eine miese Äußerung von einem kommunistischen, verräterischen.....

Propaganda, Desinformation und Lüge: ARD und ZDF über eine Nawalny-Demo in Russland

Allein an der politischen Instrumentalisierung von Demon­strationen kann man die systematische staatliche Desin­formation und Propaganda von ARD und ZDF immer wieder festmachen. Die hier im Blog in den vergangenen Jahren dokumentierten Beispiele sind nicht etwa Ausnahmen, sondern die Regel. Es wird totgeschwiegen, aufgebauscht, verzerrt und instrumentalisiert, wie es den Regierungsmedien nötig erscheint.

Trotz Verbots, auf einer zentralen Straße in der Moskauer Innenstadt zu demonstrieren, und unter Missachtung mehrerer von der Stadtverwaltung vorgeschlagener alternativer Orte, hat Alexey Nawalny am Sonntag eine Demo in Moskau organisiert und sich seiner.....

Ein Pawlow-Rundfunkrat ARD-Kritiker als Geisteskranke bezeichnet

Da sitzt Dr. Gerhard Bronner im Rundfunkrat des „Südwestrundfunk“ (SWR): Er ist bestallter Umweltberater der schönen Stadt Donaueschingen und als Vorsitzender des Landesnaturschutzverbandes in den Rundfunkrat geraten. Er ist einer von den 51 Mitgliedern des Rates, die laut Staatsvertrag des SWR, den Rundfunk überwachen sollen. Ob der denn „der Wahrheit verpflichtet“ arbeitet. Und ob denn dessen Sendungen wirklich der geforderten „Objektivität und Überparteilichkeit“ entsprechen. Dr. Bronner und seine Kollegen bekamen – im Rahmen der SWR-Kooperation mit der TAGESSCHAU – eine Reihe von Programmbeschwerden zur Syrien-Berichterstattung auf den Tisch. Und stolz erzählt er in seiner Mail an die Beschwerdeführer (s. u.), der Rundfunkrat habe diese Beschwerden einstimmig abgelehnt.

Aus den Syrien-Programmbeschwerden weiß man, dass die TAGESSCHAU nahezu grundsätzlich die mörderischsten Terroristen als „Rebellen“ verniedlichte. Auch dass die Nachrichten-Sendung immer schön.....

6 Gründe, warum campact! die Wahrnehmung der politischen Realität der EU nicht besser macht

Campact! outet sich leider in Bezug auf die EU als eine Organisation für Oberschichts-Campaigning:

Unter dem Titel „Diese 6 Punkte zeigen, dass die EU unser Leben besser macht“ bloggte campact! kürzlich: „Ein Grund zum Meckern über die Europäische Union findet sich immer: Zu bürokratisch, bürgerfern, neoliberal und zu ineffizient sei sie. Doch hat die Gemeinschaft auch mal etwas für uns getan? Diese sechs Punkte zeigen, dass die EU unser Leben besser macht.“ [Hervorhebungen durch Verf.]

  1. Sie lässt Dich studieren, arbeiten und leben wo Du willst […]

  2. Du kannst reisen – einfach so […]

  3. Sie schützt Dich […]

  4. Sie hat dir Frieden gebracht […]

  5. Sie garantiert weitreichende Rechte […]

  6. Sie sorgt sich um Deine Umwelt […]

Hallo campact! !

So einfach könnt ihr es euch bei dem EU-Thema doch nicht gemacht haben!?

Die EU ist toll, weil „wir“ überall studieren, reisen, arbeiten und können und.....

Keiner hat irgendetwas aufgehoben

(Michail Gerstein ist ein Russe, der in den USA lebt. Er führt täglich auf Russisch einen Blog über Geschehnisse in den Staaten und um Präsident Trump. Voll von der schönsten Spielart des Sarkasmus, der Ironie.)

Trump tritt gerne ohne Zettel auf und twittert regelmäßig, deswegen wird er bereits für seine Zitate auseinander genommen. Von Obama, der ohne Zettel nur "Mäh" und "Muh" sagte, ist im Gedächtnis nur das schön runtergefallene Mikrofon hängen geblieben. Sogar das war vorbereitet und antrainiert. Er zeigte den Trick bei der jährlichen Weisshäuslischen-Journalisten Party. In diesem Jahr zerstritten sich alle Journalisten und am Ende weigerte sich Trump, dort zu erscheinen. Von Trump ist geblieben: "ObamaCare is a disaster", "I will build a great wall, and nobody builds walls better than me, believe me", "CNN is FAKE NEWS" (fake news unbedingt in großen Buchstaben) und viele andere Zitate.

Die Medien diskutierten aktiv über die.....