Archiv für Manipulation und oder Propaganda

Nicht der Klima­wandel bedroht uns, sondern unsere Politiker

Gegen Klima­flüchtlinge helfen nur noch C. Juncker und der Pariser Klima­vertrag Alternativ: Nicht der Klima­wandel bedroht uns, sondern unsere Politiker

C. Juncker und Martin Schulz. Quelle: Bild.de

Helmut Kuntz
Nachdem unsere Kanzlerin verkündet hat, die „Führung“ im Kampf gegen das Klima übernehmen zu wollen und damit auch der wesentliche Zahlmeister für diesen Kampf feststeht, hat Herr Juncker beschlossen, auf diesen Zug aufzuspringen. Denn wie man das Geld der Bürger an andere verteilt, weiß er noch besser als unsere Kanzlerin. Und schließlich ist das ja eine der wichtigsten Aufgaben im….

Merkels Propagandasender Deutsche Welle hetzt mit Goebbels Jargon gegen Russland

Die „Deutsche Welle“ ist – anders als die öffentlich-rechtlich verkleideten und mit einer „Haushalts­abgabe“ genannten Sondersteuer finanzierten Anstalten des öffentlichen Unrechts ARD, DLF und ZDF – ein direkt mit Steuermitteln aus dem Haushalt finanzierter Propagandasender des Kanzleramts. Dass dort in Sachen Russland noch der gleiche braune Geist herrscht wie zu Zeiten von Joseph Goebbels, zeigt ein Tweet, den die „Sport“ (sic!)-Redaktion gestern mit Bezug auf den verletzten Benedikt Höwedes veröffentlichte: Mehr……

Bana-Alabed-Account entlarvt sich selbst

Die Geschichte, dass ein siebenjähriges Mädchen in einer Fremdsprache, bestem Englisch, aus Ostaleppo gegen die bösen Russen und Syrer twittert, ist nicht nur extrem unwahrscheinlich, sondern eine schon auf den ersten Blick sehr offensichtliche Fälschung zu Propagandazwecken. Dabei entlarven sich Bana Alabed beziehungsweise die Betreiber des Bana-Twitter-Accounts immer wieder selbst mit ihren Tweets, deren Sprachvermögen und Botschaften.

Stand 19.6.2017 hat „Bana“ einen Tweet vom 13. Dezember 2016 auf ihrer Twitte……

Skandal im Internet

Youtube-Klickbetrug

Dass die Klickzahlen bei YouTube eventuell manipuliert werden, vermutete ich seit geraumer Zeit. Dass rät einem das vorurteilsgelenkte Grundmisstrauen. Stutzig machten mich vor allem Enthüllungsvideos mit atemraubendem Inhalt, die teils schon jahrelang ihr Klick-Dasein im drei- oder niedrigen vierstelligem Bereich  fristeten. In den verschwörungstheoretischen Kreisen sich aber weltweit großer Beliebtheit erfreuten. Zum Beispiel dieses Video. Das passte nicht zusammen. Ich überlegte mir, wie man Youtube auf die schliche kommen könnte, fand aber erst einmal keine Lösung.

Andere unterschwellige Betrügereien waren da auffälliger: Auf der Youtube-Empfehlungsstartseite treten viele Einfaltspinsel auf. Sie erzählen einem von nächtelangen Computerspiel-Zockereien. Oder süße „Mäuschen“ geben die fünf wichtigsten Schminktipps zum Besten. Ich hoffe inständig, dass das nicht die wirkliche Welt wiederspiegelt. Verglichen mit meiner Jugendzeit in den 80ern hat seitdem wohl das geistige Niveau stark abgenommen. Was würde ein…..

Neoliberale Bauhauptungsfrechheit von tagesschau.de im Zusammenhang mit der Parlamentswahl in Frankreich

Eigentlich ist es nur ein Beispiel des regelmäßig auftretenden Wahnsinns. Bestimmte Medien oder Journalisten stellen etwas als feststehende Tatsache dar, obwohl es nicht bewiesen wurde, oder noch nicht einmal versucht wurde, es zu beweisen. In diesem Zusammenhang sind immer mal wieder Beispiele wichtig, um aufzuzeigen, mit welcher willkürlichen Frechheit auch die Journalisten von öffentlich-rechtlich finanzierten Medien vorgehen, und damit die aus unserer Sicht nötige inhaltliche Distanz vermissen lassen. In diesem Fall handelt es sich um einen Beitrag von tagesschau.de im Zusammenhang mit einem Interview zur Parlamentswahl in Frankreich.

Die Frechheit beginnt hier schon ganz am Anfang des verlinkten Artikels. Hier die ersten zwei Sätze. Mehr…..

SKANDAL: EU finanziert NGOs, die Israelfeindliche Kampagnen verbreiten!

SKANDAL: EU finanziert NGOs, die Israelfeindliche Kampagnen verbreiten! – Deshalb verschwindet eine Judenhass-Doku im Giftschrank der GEZ-Sender! Zoff bei Mainstream-Medien!

Die EU, die zig Millionen Euro an politische NGOs bezahlen, die Israelfeindliche Kampagnen verbreiten?!
Darin verstrickt der Mainstream-Journalismus?!
Linke „Gutmenschen“, die Antisemitismus betreiben?!
Das sind nur drei von mehreren unglaublich brisanten Aspekten, die in einer hoch umstrittenen und von den GEZ-Geldern bezahlten Sendern ZURÜCKGEHALTEN wird!
Seit Wochen verweigern Arte und der WDR die Ausstrahlung der Film-Dokumentation „Auserwählt und ausgegrenzt“. Darin wird Antisemitismus in Europa und im Nahen Osten thematisiert.
Offiziell, weil sich die TV-Produktion nicht an Absprachen gehalten…..

Die öffentlich-rechtliche Hetze gegen den Islam kommt unter dem Deckmantel der Aufklärung daher

Volksverhetzung kann ausserordentlich subtil daher­kommen. In ARD und ZDF tarnt sie sich in ihrer perfidesten Form unter dem Deckmantel der Aufklärung. „Der Islam muss sich reformieren“, fordern jene, die in den vergangenen 30 Jahren Krieg, Millionen Tote, Terror und unglaubliches Elend in die islamische Welt getragen haben. Video und mehr…..

Die einseitige Doku „Auserwählt und ausgegrenzt – Der Hass auf Juden in Europa“

Eine äußerst einseitige und fragwürdige Dokumentation über Antisemitismus: „Auserwählt und ausgegrenzt – Der Hass auf Juden in Europa,“ die ARTE nicht ausstrahlen will und die der WDR immer noch prüft, wurde gestern von BILD für 24 Stunden ins Netz gestellt und auch noch ausgiebig promotet. 200.000 Menschen sollen ebenjene Doku laut turi2 schon gesehen haben. Dabei wurde ein Bild von Erko, Qazid und mir benutzt, um für den Film zu werben. Außerdem zeigt die Doku Ausschnitte aus unserem Clip, um uns des Judenhasses zu bezichtigen. BILD betitelt den Abschnitt auf ihrer Seite mit ‚‚Antisemitismus unter Rappern‘‘. Das Ganze ist eine auf Dekontextualisierung und Diffamierung aufbauende Verleumdungsaktion. Der Antisemitismusvorwurf der beiden Filmemacher Joachim Schröder und Sophie Hafner sowie BILD ist an einigen Stellen schlichtweg falsch, da manche der in der Doku vorkommenden Personen, wie z.B. Ahmad Shah und ich, sich seit Jahren für eine…..

Achtung Fake-News: Studie von Asyl-Aktivisten soll belegen: „Kein NGO-Wahnsinn im Mittelmeer“

Bildkomposition: Info-DIREKT; Screenshot: derstandard.at; Foto: By Irish Defence Forces [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons

DerStandard hat heute den Artikel „Neue Studie widerlegt ‚NGO-Wahnsinn‘ im Mittelmeer“ veröffentlicht. Inzwischen wurde er von der APA aufgegriffen und wird deshalb über alle etablierten Medien ungeprüft verbreitet. Doch ein näherer Blick zeigt, dass es sich um politisch motivierte Fake-News handelt.

Im März schrieb Kim Son Hoang für den globalistischen „DerStandard“ bereits über eine zweifelhafte Studie über die Schlepper-NGOs. Nun legt er mit einer aktuelleren Studie nach.

Von Asyl-Aktivisten für Asyl-Aktivisten

Nicht nur beim Titel der Studie „Blaming the rescuers“ sollten bereits ….

Überall Russenhacks? Die fünf skandalösesten Fake News über Cyberangriffe

Überall Russenhacks? Die fünf skandalösesten Fake News über Cyberangriffe Quelle: Sputnik

Ein Gespenst geht um in Europa – das Gespenst der Russenhacks. Alle Mächte des alten Westens haben sich zu einer heiligen Hetzjagd gegen dieses Gespenst verbündet. Doch oft schießen die westlichen Medien dabei völlig daneben.

Einst mussten vermeintliche oder tatsächliche chinesische und nordkoreanische Cyberkriminelle herhalten, wenn westliche Unternehmen oder staatliche Einrichtungen ins Visier von Hackerangriffen gerieten. Doch seitdem sich die Beziehungen zwischen dem Westen und Russland im Zuge der…..

Wie man der Öffentlichkeit auf die Tränendrüsen drückt – die psychologische Operation mit dem kultigen „Syrien-Boy“

Erinnert ihr euch an Omran, den syrischen Jungen, der bei einer weiteren syrischen Bombardierung im letzten August verletzt wurde?

Nun, er ist heute wieder in den Nachrichten, aber nicht aus den Gründen warum wir das hier schreiben.

Die meisten der Massenmedien haben heute aktuelle Fotos von dem Jungen veröffentlicht, voll erholt und gesund aussehend. Ich denke wir sind uns einig dass das eine großartige Nachricht ist. So schreibt der Telegraph:

Von Omran Daqneesh sind neue Fotografien aufgetaucht, dem kleinen syrischen Jungen, dessen Bilder rund um die Welt als ein Symbol für das Leiden in Aleppo angesehen wurden. Der dreijährige Omran wurde letzten August zu einem Kultbild, nachdem seine Heimat in den letzten Monaten der Belagerung von Aleppo durch russische und syrische Regime-Kräfte bombardiert worden war.“

Was uns die Medien aber nicht erzählen, das sind die Umstände rund um das Zustandekommen der Kinderfotos. Ob der Junge nun verletzt wurde oder nicht, das ist unbekannt und spielt keine Rolle. Er war so oder so ein…..

Wie CNN und die ARD Anti-Terror-Demo fälschten

Wie oft habe ich schon in den letzten 10 Jahren aufgezeigt, wie die sogenannten „seriösen“ Medien die Tatsachen fälschen, ihr Publikum damit täuschen und Inszenierungen zeigen. Ich möchte nur an den Bericht der ARD über die Ukraine erinnern, den ich als „fake“ 2014 entlarvt habe. „Weitere Lügen in den Tagesthemen über Ukraine„. Damals behauptete der ARD-Korrespondent, Zehntausende würden FÜR das Putsch-Regime demonstrieren, dabei waren es nur 300 bezahlte Statisten.

Oder 2015 hat das ZDF zum x-mal behauptet, die Russen wären mit Panzern in der Ukraine einmarschiert und benutzten dazu ein Foto von…..

CNN weist den Vorwurf weit von sich, das sie FakeNews produzieren!

Hier das Video wer es noch nicht kennt

Omran der kleine Junge der von den NATO-Medien für Propaganda missbraucht wurde

Könnt Ihr euch noch an diesen Süßen Jungen erinnern, an Omran?

Bildergebnis für Omran

Der kleine Junge, welcher völlig still und zugerichtet im Krankenwagen saß? Unsere Medien haben natürlich maßlos Propaganda betrieben und dies der syrischen Regierung in die Schuhe geschoben, obwohl die Rebellen das Haus von Omran und seinen Eltern vollkommen zerstört haben und er deshalb so verstört und zugerichtet da saß. Ali der Vater von Omran erzählt euch was er bekommen hat, damit man solche Fotos und Videos veröffentlichen kann. Wie die White Helmets ihn ausgenutzt haben, um vom kleinen Omran zu profitieren. Man hat dem Vater 8.000$ und Hilfe geboten, wenn er sein Land verrät und sich gegen die Regierung ausspricht. So leicht läuft Propaganda.

– Es ist keine wortwörtliche Übersetzung, der Sachverhalt wurde kurz zusammengefasst

Pentagon zensiert Hollywood: Zu nahe an der Wahrheit

Das US-Verteidigungsministerium ist seit kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs an der Produktion von Hollywood-Filmen beteiligt. Aber in welchem Umfang, war weitgehend unbekannt, bis ein Autor von Spy Culture gemäß dem Freedom of Information Act eine Liste anforderte. Zu seiner Überraschung antwortete das Verteidigungsministerium mit einer Liste, obwohl diese unter dem Verdacht steht, unvollständig zu sein.

Das war Anfang 2014. Mittlerweile wurden mehr Berichte über den Umfang der Beteiligung des Verteidigungsministeriums und Pentagons bei der……

So wird manipuliert. Medien beim Lügen erwischt

Vor einem halben Jahr waren laut der Tagesschau (und in fast allen anderen deutschen und auch schweizer Medien) in Ost-Aleppo noch „moderate“ Rebellen am Werk die für die Freiheit kämpften und es wurde vor einem großen Massaker der Syrischen Armee gewarnt usw…

Jetzt wo sich all dies nicht bewahrheitet hat und rausgekommen ist, dass die Rebellen diese Massaker verübt haben muss man natürlich die so geliebten Rebellen durch den IS ersetzen.  Klick Bild für grösser

Quelle: 1, 2

Der Plot für die Absetzung von Trump ist sehr real

Es gibt einen sehr realen Plot, der zum Ziel hat, Trump abzusetzen und er wird vom politischen Establishment mit fleissiger Unterstützung der Mainstream Medien betrieben. Das ist keine Spekulaton – das ganze ist Realität. Natürlich sind sowohl die Washington Post als auch die New York Times voll dabei, wenn es um das Entledigen von Trump geht. Egal um was es gerade geht, am Ende ist Trump der Schuldige an der Geschichte und das sogar bei Geschichten, wie etwa, dass Sean Spicer den Papst sehen wollte, weil er ein gläubiger Katholik ist, er…..

Wie ein US-Think-Tank sein antirussisches Feindbild konstruiert

https://i1.wp.com/upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/2/26/John_hamre.jpg?resize=530%2C353&ssl=1John Hamre, Präsident und CEO des Center for Strategic and International Studies. Bild: Ajswab/CC BY-SA-3.0

Korruption als ökonomische Kriegsführung, Teil 1

Russlands wirtschaftlicher Einfluss in Mittelosteuropa ist prinzipiell schädlich. Putins Regierung benutzt Korruption, um die liberalen Werte des Westens zu diskreditieren und Nato und EU zu spalten. Die Studie „The Kremlin Playbook“ des „Center for Strategic and International Studies“ (CSIS) will diese Behauptungen u.a. an Lettland aufzeigen. Doch die Beweise sind dürftig, stattdessen folgen antirussische Mutmaßungen.

Die Markierungsfunktion der PDF-Datei „The Kremlin Playbook“ ist gesperrt. Man ärgert sich, zum genaueren Lesen die 99 Seiten ausdrucken zu müssen. Das ist viel sinnlos verbrauchtes Papier, auf dem die eingangs erwähnten Behauptungen in zahlreichen Wiederholungen ganzer Abschnitte ausgewälzt werden. Die vier Autoren benötigten nach eigener Darstellung ganze 16 Monate, um ihre meinungsstarke Warnung vor Russland zu…..

Cover Storys werden dazu benutzt, um die Erklärungen zu kontrollieren

Paul Craig Roberts

Vor Jahren hat mich James Jesus Angleton auf den Gedanken gebracht, dass jedes Mal, wenn ein Geheimdienst wie die CIA eine Ermordung, eine Bombardierung oder ein anderes Ereignis durchzieht mit dem sich die Agentur nicht in Verbindung bringen lassen will, die Agentur die Medien benutzt um die Erklärung zu kontrollieren, indem sie schnell eine Cover Story einsetzen, die zusammen mit anderen schon im Voraus vorbereitet wurden. Ich denke dass die neue Story „die Saudis haben 9/11 veranstaltet“ eingesetzt wurde, um die Stelle der ausgelutschten und ramponierten ersten Cover Story zu ersetzen.

Als die Oswald Cover Story zu stinken begann, da erschienen in den Medien andere Cover Storys. Eine war, dass die Mafia JFK getötet…..

 

Die große Verunsicherung

Die große Verunsicherung

Warum ein Clinton-Hitler-Vergleich falsch ist, zugleich aber berechtigte Fragen aufwirft.

Bildlizenz CC0

Fragen etwa wie diese: In was für einem System leben die Menschen in den USA, in einer Trump-Oligarchie? Leben die Menschen in Türkei bereits in einer Diktatur oder ist dort die Demokratie nur gefährdet? Und wo verortet man Frankreich, im Dauer-Ausnahmezustand?

Vergleiche mit Hitler sorgen nicht erst seit dem Eishockey-Nationaltorwart Thomas Greiss für Aufregung und Verunsicherung. Audio und mehr…..