Archiv für Krieg/Kriegsverbrechen/Militär/Armee/Rüstung

Gefährliche US-Sanktionspolitik – Auftakt für einen Wirtschaftskrieg?

Kriegsschiff Hertha 1902

Starke Risse zeichnen sich im transatlantischen Bündnis ab. Präsident Trump hat seine Strategie „America first!“verkündet. Nun folgen seinen Worten die Taten, die im Weißen Haus und im Kongress beschlossen wurden. Das gilt vor allem für die neuen Sanktionen der USA gegen Russland, die ohne jede Abstimmung mit den europäischen Partnern verabschiedet wurden.

Alleingänge gegen Russland

Die EU-Staaten und vor allem Deutschland sind von diesen Sanktionsmaßnahmen durchaus betroffen. Denn das US-Gesetz bezieht Geschäfte, die europäische Unternehmen und Investoren mit Russland machen, in das Sanktionsregime mit ein. Einen derartigen „Sanktionsimperialismus“ hat es bislang nicht gegeben. Das zeigt, wie stark die Beziehungen zwischen den USA und Europa inzwischen gestört…..

Internationales Recht und das „Recht“ der Sieger

Völkerrecht wird gebrochen, weil das Recht des Siegers regiert.

Alle Angriffskriege, die der daran beschuldigte Westen nach 9/11 geführt hat, basierten auf Lügen, wobei die Vielzahl der Auswirkungen dieser Kriege einem Holocaust in Übersee gleichkommt, und die Kriegsverbrecher der NATO setzen ihre Angriffe in dem sicheren Wissen fort, gegen  Strafverfolgung immun zu sein. Und sie sind dagegen immun.

Tatsächlich haben sie nun für geraume Zeit Immunität genossen. Als die NATO…..

Nach UN-Angaben sind die Kosten für Flüchtlingshilfe in Syrien erst zu einem Drittel gedeckt

Bildergebnis für Nach UN-Angaben sind die Kosten für Flüchtlingshilfe in Syrien erst zu einem Drittel gedecktDie Stadt Zabadani an der Grenze zum Libanon im Juni 2017. Bild: UN Migration Agency (IOM) 2017

Die Zahl der Rückkehrer steigt, aber in Syrien gibt es noch mehr als 6 Millionen Binnenflüchtlinge, in den Nachbarländern halten sich etwa auch 6 Millionen Syrer auf, die Hälfte davon Kinder

In Syrien, wo der Islamische Staat weiterhin Territorien und Städte hält, aber auch zahlreiche andere bewaffnete Gruppen und Milizen gegeneinander und gegen die syrischen Truppen mit ihren Verbündeten kämpfen, kehrt keine Ruhe ein. In diesem Jahr wurden, wie die Internationale Flüchtlingsorganisation IOM schätzt, wieder…..

…..dazu passend……

„Raus aus dem Jemen“: Saudischer Kronprinz will angeblich Kriegseinsatz im Jemen beenden

"Raus aus dem Jemen": Saudischer Kronprinz will angeblich Kriegseinsatz im Jemen beendenQuelle: Reuters © Reuters

Laut geleakten E-Mails will der saudische Kronprinz am liebsten den Krieg seines Landes gegen den Jemen beenden. Öffentlich hat Mohammed bin Salman einen Rückzug stets zurückgewiesen. Mit einem baldigen Ende des Massensterbens ist….

 

 

US-Atombomber trainieren Kampfeinsatz gegen Russland über Europa

Creative Commons – 040406-F-9624D-008

Die „Vereinigten Staaten von Amerika“ bereiten sich auf einen Atomkrieg gegen Russland vor. Atombomber des Typs B-52H Stratofortress und ungefähr 800 Soldaten des „Global Strike Command“ der US-Luftwaffe, trainieren mit Großbritannien für den Ernstfall. Das „Global Strike Command“ ist zuständig für den weltweiten Einsatz von Atomwaffen. Mehr…..

Ukraine: Kiewer Militär verletzte gestern 23 Male das Waffenstillstands-Regime im Donbass

Innerhalb der letzten 24 Stunden verletzten die Streitkräfte der Ukraine 23 Male das Waffenstillstands-Regime, indem sie die Region mit schweren Kalibern unter Beschuss genommen hat. Dies wurde heute im operativen Kommando der selbsternannten Volksrepublik Donezk mitgeteilt.

«Dreizehn Orte der Republik wurden seitens der Kiewer Militärs unter Beschuss genommen. Dabei wurden die Artillerie, Granatwerfer, Schützenpanzer und Schützenwaffe eingesetzt», so die Quelle.

Infolge des Beschusses wurde Starkstromleitung in der Siedlung Sachanka…..

USA erhöhen Druck im Südchinesischen Meer

Washington kann es nicht lassen, sich in Angelegenheiten anderer Länder fernab des amerikanischen Kontinents einzumischen. Dies gilt auch für das Südchinesische Meer, wo erneut US-Kriegsschiffe herumkreuzen.

Von Marco Maier

Die Trump-Administration erhöht den Druck auf China, indem weiterhin US-Kriegsschiffe im Südchinesischen Meer herumkreuzen, dessen Grenzziehung zwischen den Anrainerstaaten heftig umstritten ist. Erst vor wenigen Tagen kreuzte der US-amerikanische begleitete Raketenzerstörer USS…….

„Haben Sie Lust auf einen Atomkrieg aus Versehen?“

Die UNO-Generalversammlung hat Ende März mit Verhandlungen über ein vollständiges Verbot von Atomwaffen begonnen. Deutschland nimmt aus Rücksicht auf die USA und die NATO nicht teil. Warum ist das problematisch?

Otfried Nassauer: Weil die Bundesrepublik als nicht-nukleares Mitglied des Atomwaffensperrvertrags (NPT) damit mehrere höchst problematische Signale aussendet. Sie positioniert sich klar auf Seiten der Atomwaffenstaaten, die diesen Prozess boykottieren, und nicht auf Seiten der nicht-nuklearen Staaten, die den Bau und Besitz von Atomwaffen verbieten und völkerrechtlich delegitimieren wollen. Der Vertrag ist ja vor einem halben Jahrhundert als völkerrechtliches Unikum auf Zeit abgeschlossen worden. Nicht alle Mitgliedsstaaten haben die gleichen Rechte und Pflichten. Fünf Staaten, die traditionellen Atommächte, sind gleicher als gleich und dürfen Atomwaffen besitzen, vorübergehend, sind aber zur Abrüstung dieser Waffen verpflichtet. Jetzt tun sie so, als sei der Besitz ein Privileg für alle Ewigkeit. Zweitens verstärkt die Bundesrepublik damit die Befürchtung, dass die Staaten, die an der……

RUSSISCHES AUßENMINISTERIUM: WELTKRIEG MÖGLICH !

Maria Sacharowa, offizielle Sprecherin des russischen Außenministeriums: “Es droht ein Kollaps weltweiten Umfangs. Der Beginn eines Weltkriegs ist nicht unwahrscheinlich und aufgrund der sich fortsetzenden Zuspitzung zwischen den USA und Nordkorea jeder Zeit möglich.

Die USA haben als großer Staat sehr viele Möglichkeiten den Konflikt diplomatisch zu lösen – doch sie haben alles verworfen, was sie eigentlich könnten und auch tun müssten. Die gegenseitigen Drohungen sind identisch geworden. Man hat mittlerweile das Gefühl, dass die Drohungen aus Nordkorea in den USA ins Englisch übersetzt werden, um wortgleich an Nordkorea geschickt zu werden. Und die laufenden Drohungen sind sehr ernst. Der Konflikt dort, sollte er ausbrechen, wird nich lokal oder regional gehalten werden können. Er wird global sein.“

Возможен коллапс мирового масштаба, — МИД РФ | Русская веснаQuelle:1,2

Atomkrieg ist machbar

US-Präsident droht Nord-Korea atomar

von Ulrich Gellermann.

Wie anders soll man Trumps Drohung mit „Feuer, Wut und Macht, wie die Welt es so noch nicht gesehen hat“ gegen Nordkorea begreifen als eben atomar? Und kaum jemand scheint für diese Aggression geeigneter als die nordkoreanische Erbmonarchie, die sich selbst sozialistisch nennt. Über Jahrzehnte war und ist sie die unverzichtbare Schreckens-Figur deutscher Medien. Sie soll zwischenzeitlich sogar schon als Kinderschreck dienen: „Wenn Du nicht alles aufisst, holt dich der böse Kim!“ Welcher Kim auch immer gerade dran ist. Nun also, im aktuellen Streit zwischen den USA und Nord-Korea, haben die Koreaner gedroht, ihre neueste Rakete, von der keiner so recht weiß ob es…..

Südkorea: Mit bayerischen Bunkerknackern gegen Kim Jong-un

Südkorea: Mit bayerischen Bunkerknackern gegen Kim Jong-unSüdkorea zählt offenbar im Falle einer militärischen Auseinandersetzung mit Nordkorea auch auf deutsche Rüstungstechnologie. Der Marschflugkörper Taurus Kept 350K der bayerischen Taurus Systems GmbH gilt als eine der stärksten Super-Lenkwaffe der Welt.

Die Waffe eignet sich offenbar vor allem für sogenannte „chirurgische Angriffe.“ Der Marschflugkörper kann von südkoreanischen Kampfjets vom Typ F-15K ausgeklinkt und dann über……

 

Israels Geheimdienst: Iran hat seine militärische Stärke nach dem Atomabkommen ausgebaut

Iran habe laut dem Chef des israelischen Auslandsgeheimdiensts(Mossad), Jossi Cohen, seine militärischen Fähigkeiten nach dem Atomabkommen ausgebaut.

Laut dem Nachrichtensender „Al-Madayeen“ sagte  Cohen heute bei der Kabinetsssitzung: Die Ereignisse in der Nahostregion entwickeln sich…..

Washington verschärft Gangart gegenüber Russland

Manche Historiker sind der Ansicht, dass sich die Ursache für den Ausbruch des Zweiten Weltkriegs in der Beschwichtigungspolitik des britischen Premierministers Chamberlain gegenüber den europäischen Gebietsansprüchen Hitler-Deutschlands finden lässt. Dabei handelte es sich um ehemalige deutsche Gebiete, die nach Unterzeichnung des Versailler Vertrages an Nachbarländer Deutschlands gefallen waren.

Dabei hatte Amerikas Präsident Woodrow Wilson Deutschland einst versprochen, dass Deutschland nach dem Ersten Weltkrieg weder Reparationszahlungen noch territoriale Gebietsverluste zu befürchten habe, falls sich das Land dazu bereitfände, einem Waffenstillstand zuzustimmen, mittels dessen eine Beendigung…..

Regierung schaut weg: Fotoverbot! Wie Rheinmetall heimlich 1000 Panzer für Erdogan bauen will

1000 Panzer für Erdogan: Was mogelt sich Deutschland in der Türkei zurecht? – Foto Seda Suna, dpa

Rheinmetall will 1000 Panzer für Erdogan bauen – zusammen mit dem Emirat Katar. Angeblich ruhen die Geschäfte. Jetzt häufen sich die Indizien, dass das nicht stimmt. Zugleich wird bekannt: Die Bundesregierung wusste schon früher von Plänen für eine Fabrik, als sie bislang zugeben wollte.

Die Bundesregierung hat offenbar nicht erst aus den Medien von Plänen des Rüstungskonzerns Rheinmetall zum Bau einer Panzerfabrik in der Türkei erfahren. Das Ministerium erklärte jetzt erstmals, es könne „nicht ausschließen….

Wie die Supermächte wirklich von der Koreakrise profitieren möchten

Russland Russland ist der wohl wichtigste Ziehvater des nordkoreanischen Atomprogramms. Ursprünglich war dies als Kontrollmechanismus gegen China gedacht. Außerdem ließe sich Nordkorea benutzen für einen Angriff, ohne dass Russland…

Russland

Russland ist der wohl wichtigste Ziehvater des nordkoreanischen Atomprogramms. Ursprünglich war dies als Kontrollmechanismus gegen China gedacht. Außerdem ließe sich Nordkorea benutzen für einen Angriff, ohne dass Russland hierfür offen als Verantwortlicher oder Ideengeber auftreten muss. Ein Konflikt in Asien würde…..

Nato Aufmarsch an der Grenze Russlands Up-Date

Überschattet von der Nordkoreakrise tritt der Nato-Aufmarsch in den Hintergrund. Deswegen findet er aber tagtäglich und kontinuierlich trotzdem statt.

Die Kanadischen Streitkräfte haben erst heute weitere 100 Mann nach Lettland verbracht. Sie kamen im Hafen von Riga gestern Nacht an und haben zusätzliche Haubitzen des Types M77 Kampfpanzer und weitere kampfunterstützende Ausrüstung im Gepäck. Die Nato-Kampfgruppe in Lettland wird angeführt durch die Royal Canadian Artillery Unit 1 Regiment zur Zeit. Sie führt dort Kampftruppen aus Albanien, Italien, Polen, Slowenien und Spanien an mit einer Gesamtstreitkraftstärke von Momentan 6.540 Mann.

Mehr Bilder und Quelle hier…..

US Navy baut Marinebasis in der Ukraine

Kurz nach dem gewaltsamen Putsch in Kiew und nach dem Referendum auf der Krim habe ich die Meldung gebracht, „US Navy wollte Geheimbasis in Sewastopol errichten„. Die amerikanische Marine hatte bereits Millionen in Gebäude investiert, im vermeintlich sicheren Wissen, die Ukraine fällt ins amerikanische Imperium. Mit dem Anschluss der Krim an die Russische Föderation wurde diesem Plan, die russische Marine aus Sewastopol rauszuschmeissen damit die US Navy den Platz einnehmen kann, ein Strich durch die Rechnung gemacht. Aber die Kriegstreiber in Washington haben nicht ihre Absicht, im Schwarzen Meer Fuss zu fassen, aufgegeben. Am 7. August meldete die Webseite der US Navy, am 25. Juli erfolgte die Zeremonie des Spatenstich für eine Marinebasis und Kommandozentrale in Otschakiw. Ein weiterer Schritt zur Umzingelung und Provokation Russlands. Klick Bild für mehr……

Knapp 3,5 Millionen Nordkoreaner verpflichten sich freiwillig zum Militärdienst

Knapp 3,5 Millionen Nordkoreaner verpflichten sich freiwillig zum MilitärdienstQuelle: Reuters

Innerhalb der letzten drei Tage haben sich knapp 3,5 Millionen Nordkoreaner freiwillig für den Militärdienst gemeldet. Nach Angaben der nordkoreanischen Parteizeitung Rodong Sinmun sollen lediglich in der Provinz Hwanghae-pukto an der Grenze zu Südkorea an einem Tag rund 89.000 junge Leute ihr jeweiliges Wehrkreiskommando mit der Bitte aufgesucht haben, sie einzuberufen.

Die groß angelegte Kampagne folgte auf die neuen Sanktionen gegen Pjöngjang, die die alljährlichen Währungseinnahmen des Landes um ein Drittel reduzieren könnten. Nordkorea hatte im Gegenzug erklärt, sich darauf vorzubereiten, Raketen in Richtung der US-Pazifikinsel Guam abzuschießen. Donald Trump drohte Kim Jong seinerseits mit „Feuer und Wut“. Am Freitag warnte der Republikaner Pjöngjang, dass die USA militärisch jederzeit „voll einsätzfähig“ seien. (RIA Nowosti/dpa) und RT

Wie London 1982 Psychokrieg gegen Argentinien führte

Geheimunterlagen über Krieg um die Inselgruppe der Malwinen 1982 freigegeben. Großbritannien versuchte „Falkland-Inseln“ mit allen Mitteln zu halten
Minenfeld auf den Malwinen – Der Krieg zwischen Argentinien und Großbritannien hat Spuren hinterlassen

Minenfeld auf den Malwinen – Der Krieg zwischen Argentinien und Großbritannien hat Spuren hinterlassen

London/Buenos Aires/Darwin. Kürzlich freigegebene Geheimdokumente aus britischen Regierungsarchiven haben ein bisher nicht bekanntes Niveau psychologischer Kriegsführung im Krieg um die Inselgruppe der Malwinen im Jahr 1982 enthüllt. Daraus geht hervor: Flugblätter und Radioprogramme aus Großbritannien sollten die Moral der argentinischen Soldaten untergraben. Die Folgen des Krieges sind indes noch nicht überwunden. Unlängst erst führten Forensiker des Internationalen Roten Kreuzes DNA-Untersuchungen an den Überresten unbekannter Gefallener durch.

35 Jahre nach dem Krieg um die Malwinen zwischen Argentinien….

Koreanischer Kriegsfilm stimmt US-Amerikaner auf die Eskalation mit Nordkorea ein

Koreanischer Kriegsfilm stimmt US-Amerikaner auf die Eskalation mit Nordkorea einQuelle: Reuters © Kim Hong-Ji

„The Battle Ship“ Island, ein koreanisches Kriegsepos in dem die Rollen zwischen Gut und Schlecht klar verteilt sind, überholt in den USA den zweiten Weltkriegsfilm „Dunkirk“. Der Film stimmt ein auf einen Krieg auf der koreanischen Halbinsel, der immer realistischer wird.

Damals, zur Zeit der Kriegshelden zwischen 1944 und 1945:  „The Battleship Island“ (Gunhamdo im Original) befasst sich mit der Japanischen Kolonialherrschaft auf der Insel Gunham (im japanischen:……

Angriff auf Nordkorea bedeutet Krieg mit China

Präsident Trump hat in seiner neuesten Äusserung zum Konflikt mit Nordkorea via Twitter gesagt, „Militärische Lösungen sind komplett vorhanden, gesichert und geladen, sollte Nordkorea unklug handeln.“ In einem darauf folgenden Tweet schrieb er, „B-1B Lancer Bomber der Air Force auf Guam sind bereit ihre Mission zu erfüllen, wenn sie dazu aufgerufen werden.“ Das heisst, Trump kann sogar heute Nacht noch den Befehl erteilen, Nordkorea mit strategischen Bomber anzugreifen. Er benutzt folgende Fotos in seinem Tweet.