Archiv für Klima/Geoengineering/Wetterkontrolle

Walt Disney fügt nachträglich Chemtrails in Comics ein

Einer der interessantesten Indizien für die Existenz von Geo-Engineering bzw. Chemtrails ist das jüngste Unternehmen von Walt Disney.

So wie Google unentwegt die Satellitenfotos von Mars, Mond und auch Erde immer wieder nachbearbeitet und an den Fotos herumretuschiert, so hat sich Walt Disney nun dazu entschieden, mit der Neuprogrammierung der Kinder zu beginnen. Hierzu werden in alten Comicfilmen und Cartoons nachträglich Chemtrails eingefügt, um den Kindern den Eindruck zu vermitteln, dass diese schon immer existiert hatten und normal sind.

Walt Disney fügt nachträglich Chemtrails in Comics ein

Ein Beitrag von Jonathan Dilas – Matrixblogger.de

So verrückt diese Maßnahme klingt, so kann sie tatsächlich nachgeprüft werden. Wer noch im Besitz von alten Comicfilmen ist, die man vielleicht auf Festplatten oder Videokassetten befinden, können……

„Chemtrails“: Verschwörungstheorie nun Fakt – US-Kongress hält Anhörung zu Wettermanipulation

Die als Chemtrail-Verschwörungstheorie bezeichnete Wettermodifikation hat gerade den Sprung in die Mainstream-Realität geschafft. Im November fand im US-Kongress eine Anhörungen über Geoengineering statt.

Geoengineering hält Einzug in den Mainstream. Der Unterausschuss für Umwelt und der Unterausschuss für Energie in den USA, hielten Anfang November die erste Anhörung des US-Repräsentantenhauses……

 

Walt Disney fügt nachträglich Chemtrails in Comics ein (Teil 5)

chemtrails-in-cartoons-zeichentrickfilme
Einer der interessantesten Indizien für die Existenz von Geo-Engineering bzw. Chemtrails ist das jüngste Unternehmen von Walt Disney. So, wie Google unentwegt die Satellitenfotos von Mars, Mond und auch Erde immer wieder nachbearbeitet und an den Fotos herumretuschiert, so hat sich Walt Disney nun dazu entschieden, mit der Neuprogrammierung der Kinder zu beginnen. Hierzu werden in alten Comicfilmen und Cartoons nachträglich Chemtrails eingefügt, um den Kindern den Eindruck zu vermitteln, dass diese schon immer existiert hatten und normal sind. So verrückt diese Maßnahme klingt, so kann sie tatsächlich….

IST DAS NOCH NORMAL

Bild könnte enthalten: Wolken, Himmel und im Freien

Quelle:

Eidgenössisches Departement für
Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK
Bundesamt für Umwelt BAFU
Abteilung Klima

Faktenblatt
Datum
Freitag, 17. Juni 2011
Geoengineering

Verringerung der eintreffenden Sonnenstrahlung (SRM)
SRM-Methoden lenken die kurzwellige Sonnenstrahlung entweder von der Erde ab oder sie erhöhen das Rückstrahlvermögen (Albedo 3 ) der Erdoberfläche, von Wolken oder der Atmosphäre insgesamt. Als Nettoeffekt trifft weniger Sonnenstrahlung am Erdboden auf. Die wichtigsten SRM-Methoden und ihre propagierten Wirkungsweisen sind:

-Erhöhung der Albedo an der Erdoberfläche
Weisse Dächer und ähnliche Aufhellungen in Siedlungsräumen, modifizierte
Getreidearten und künstliche Reflektoren in Wüstenregionen erhöhen die Albedo.

-Erhöhung der Albedo durch Erzeugung von Meereswolken Stratocumuluswolken, die weite Teile der Weltmeere bedecken, üben einen deutlichen Kühleffekt auf das Klima aus. Dieser Effekt wird verstärkt, indem in wolkenarmen Regionen von Schiffen und anderen Installationen Meerwasser in feinsten Tröpfchen versprüht wird, worauf sich an den Kondensationskernen neue Wolken bilden.

-Einbringen von Schwebeteilchen (Aerosolpartikel) in die Stratosphäre
Dieser Prozess kopiert die kühlende Wirkung starker Vulkanausbrüche wie beispielsweise des Pinatubo 1991, bei denen grosse Mengen Schwefelaerosole in die untere Stratosphäre, d.h. die Atmosphäre über ca. 10 km Höhe geschleudert werden. Mit Flugzeugen, Geschossen oder über fixierte Riesenballone wird kontinuierlich die benötigte Menge an Aerosolpartikeln nach oben befördert, wo sie einen Teil desSonnenlichts reflektieren.

-Installationen im Weltall Sonnensegel lenken die Sonnenstrahlung ab und reduzieren die auf der Erde eintreffende Strahlungsenergie. Die Spannbreite der vorgeschlagenen Installationen reicht von einem einzigen Sonnenschirm mit einem Durchmesser von 2000 km bis hin zu mehreren Tausend Milliarden kleiner, hauchdünner und lichtbrechender Scheiben.

…..passend dazu…..
Piloten, Ärzte & Wis­sen­schaft­ler berichten über Chemtrails

Änderungen des Meeres­spiegels und Klima auf Fidschi: totale Falsch­informa­tionen von COP23

Prof. Dr. Nils-Axel Mörner
Die Fidschi-Inseln standen auf dem COP23-Treffen in Bonn im Mittelpunkt, und auch der Premierminister des Inselstaates war als Präsident von COP23 anwesend. Den Medien zufolge „zeigt sich der Klimawandel nirgendwo so deutlich wie hier“ und „der Meeresspiegel steigt so rasch, dass bereits die Gärten der Einwohner unter Wasser stehen“. Dies ist natürlich nichts weiter als Falschinformation und Fake News.

Der Gedanke, dass der Meeresspiegel jetzt schnell steigt, stammt vom IPCC, wo Computermodelle kreiert wurden, die einen solchen raschen Anstieg zeigen…..

…..passend dazu…..
Ökologischer Fehlschlag: Palmölplantagen in Indonesien befeuern den Klimwandel

Eine der großen Ungereimtheiten in der IPCC-Sichtweise ist die Interpretation der Erwärmung der letzten 150 Jahre. In seinem letzten IPCC-Bericht erklärt der Weltklimarat kurzerhand die gesamte beobachtete Erwärmung sei anthropogen. Diese pauschale Attribution macht natürlich wenig Sinn, wenn im selben Bericht eine riesige Spanne der CO2-Klimasensitivität von 1,5-4,5°C Erwärmung pro CO2-Verdopplung genannt wird. Im Maximum-Fall (4,5°C) sind die 100% anthropogen sicher zu rechtfertigen, aber im Minimumfall (1,5°C) muss man eine gehörige Portion an natürlichem Wärmeschub dazugeben, um auf die gemessene Erwärmung zu kommen. Insofern widerspricht sich der IPCC-Bericht also selber. Das passiert, wenn viele Köche am Werke sind und dann letztendlich den Brei…..

Chemtrails: Verschwörungstheorie nun Fakt – Kongress hält Anhörung über Wettermanipulation ab (Videos)

Die als „Chemtrail”-Verschwörungstheorie bekannte Wettermodifikation hat gerade den Sprung in die Mainstream-Realität geschafft, indem der Kongress Anhörungen über Geoengineering abhält. 

Geoengineering hält endlich Einzug in den Mainstream, indem der Unterausschuss über Umwelt und der Unterausschuss über Energie am Mittwoch die erste Anhörung des US-Repräsentantenhauses über diejenige Wissenschaft abhielten, die bis jetzt allgemein als eine „Verschwörungstheorie“ angesehen wurde und durch die Prätorianergarde der Mainstream-Medien an den Rand der Gesellschaft verbannt wurde – kontrolliert durch die Oligarchie der herrschenden Machtelite. 

Das kontroverse Thema des Geoengineering oder der Wettermodifikation……

Nevada – Die erste Chemtrail-Freie Zone der Nation

nevada-chemtrail-freie-zone
Nnevada-chemtrail-freie-zone Der Stadtrat in Nevada, Kalifornien, wurde nun mit neuen Mitgliedern besetzt. Darunter befindet sich unter anderem auch die umstrittene Gemeindeaktivistin Reinette Senum, die sich seit Jahren gegen Chemtrails und Geo-Engineering ausspricht. Mittlerweile hat sie ein neues Gesetz erlassen, das dafür gesorgt, dass Nevada fortan eine chemtrailfreie Zone ist. Und siehe da, plötzlich existieren nach Erlass dieses Gesetzes keine Streifen mehr am Himmel und ist wieder so wunderschön blau wie vor 30 Jahren… Geo-Engineering ist der Begriff für einen weltweiten Einsatz von Flugzeugen, die chemische Stoffe in die Atmosphäre sprühen. Dabei wurden u.a. Aluminium, Barium, Strontium und…..

USA: “Pimmel im Himmel“ sorgt für Aufregung

USA: ''Pimmel im Himmel'' sorgt für Aufregung

Nach wie vor wird von der Masse der Menschen angenommen, dass die sich einfach nicht auflösen wollenden Streifen am Himmel etwas vollkommen normales sind oder es wird einfach auf “erhöhtes Flugaufkommen“ geschoben oder schlicht negiert. Gelegentlich werden sie jedoch auch mit der Nase auf etwas gestoßen und in diesem Fall fühlt man sich durchaus an das bekannte Sprichwort erinnert:

»An der Nase eines Mannes, erkennt man seinen Johannes.«

So gab sich ein Künstler der US-Marine in seinem Flugzeug die allergrößte Mühe, so detailgetreu wie möglich zu sein, als er sein außergewöhnliches Kunstwerk in den…..

Rangliste der Eine-Welt-Nationen der London City nach ihren Leistungen für ihre “Klimawandel” Religion aufgelistet

Rangliste der Eine-Welt-Nationen der London City nach ihren Leistungen für ihre “Klimawandel” Religion aufgelistet – die Cleversten mit grossen Lücken zwischen öffentlicher Heiligkeit und Leistungen

Angela Merkel sagte 2009 : “Kopenhagen ist nur der erste Schritt auf eine Neue Klima-Weltordnung zu“.
Merkel bezeichnete im ZDF 15. Nov. 2017 die (nicht-existente) Erderwärmung auf der Weltklimakonferenz COP23 in Bonn als “Schicksalsfrage” für die Menschheit.  However, it remained unclear how and when Germany would get out of the very climate-damaging coal use.
Allerdings blieb es unklar, wie und wann Deutschland aus der sehr klimaschädlichen Kohlen-Verwendung aussteigen würde.

Können Sie die Heuchelei sehen?

 mobilisieren können, um einen weiteren Blick auf die……

#Chemtrails: Seit wann sind die weißen künstlichen Kondensstreifen am Himmel sichtbar?

Für die Regierungen wird es immer schwieriger sich herauszureden, es ist eben nicht gerade einfach zu erklären, warum dieses Phänomen in den verschiedensten Ländern zu unterschiedlichsten Anfangszeiten eintritt, z.B. durch einen NATO-Beitritt oder durch eine NATO-Zusammenarbeit. 


Physikalische Gesetze ändern sich nicht durch eine NATO-Zusammenarbeit, aber der Himmel bekommt eine andere Präsenz von neuartigen künstlichen Wolken, X-Kreuze und kilometerlangen Streifen.

William Thomas, ein Journalist mit über 30 Jahren Erfahrung, begann zuerst im Jahre 1998 öffentlich über Chemtrails zu sprechen. In einer Reihe von Interviews und Artikeln begann er über die Ereignisse von 1997, in der……

Chemtrail Smart-Staub: Wie Sie ohne es zu wissen in einen seelenlosen ferngesteuerten NWO-Roboter/Avatar umgebaut werden

Ich habe früher über die Bemühungen der NWO-Satanisten geschrieben, den Menschen seines göttlichen Funken, seiner Seele, zu berauben, ihn zu einem Roboter zu machen, um Gott zu betrügen und ihn seines Meisterwerks zu berauben. Dies obwohl die Illuminaten glauben, dass sie Gottes Gleiche werden, indem sie dem Luzifer dienen – u.a. durch die Förderung des Posthumanismus und die Umwandlung der Menschheit von innen in Menschen- / Tiermonster.
Der Drahtzieher dieses Satanismus ist der jüdische Raymond Kurzweil.

 Ihttps://i0.wp.com/new.euro-med.dk/wp-content/uploads/Raymond_Kurzweil_Fantastic_Voyage.jpg?resize=169%2C210m Jahr  2003 hielt dieser Feind Gottes, der jüdische “Schrlatan-Mensch-Umschöpfer”, Raymond Kurzweil  (rechts) einen Vortrag über die Zukunft der Menschheit, in der er alles Geschöpf des Menschen ersetzt und ihn zu einer perfekten Cyborg-Maschine ohne Gewissen, einem Chip im Zentralcomputer der Elite machen will, der von ihnen und ihrem antichristlichen Meister der Hölle gesteuert werde.

Dieser Psychopath glaubt, dass bis zum Jahr 2045 “Singularität” erreicht sein werde: Die Verschmelzung von Mensch und Maschine werde superintelligente Wesen hervorbringen – Maschinen werden  dem …..

CHEMTRAIL REGEN!!! Tausende Fäden regnen vom Himmel (Wien, 15.10.2017)

Heute, am 15.10.2017, war ein schöner sonniger Tag bei warmen Temperaturen in Wien. Am Heimweg vom Wahllokal (heute war in Österreich Nationalratswahl) fielen uns die unzähligen vom Himmel fallenden weißen Fäden auf. Nach Spinnweben sah das nicht unbedingt aus – Spinnen haben wir auch keine gesehen… ;-)

Sehr spannend sehen übrigens die Makroaufnahmen eines solchen Fadens aus, die ihr am Ende des Videos sehen könnt.

Die US-Regierung experimentierte mit der Kontrolle von Hurricanes

Hurricane Irma im Atlantik. Bild: Flickr / U.S. Navy CC BY 2.0

Wetterkontrolle eine „Verschwörungstheorie“? Nun, es gibt genügend öffentlich bekannte Maßnahmen der US-Regierung und des US-Militärs. Auch die Kontrolle von Hurricanes wurde erforscht.

Die Hurricane-Saison 2017 hinterließ eine Spur der Verwüstung in der Karibik und den südlichen Vereinigten Staaten von Amerika. Sie gilt als die schlimmste Saison seit vielen Jahren. Angesichts dessen, dass es allseits bekannt ist, wonach die…..

Chemtrails: Hochbypass-Mantelstromtriebwerke, Geoengineering und die Kondensstreifenlüge (Videos)

Die offizielle Lüge „es sind nur Kondensstreifen” zu widerlegen, ist leicht getan, wenn spezifische fundamentale Fakten verstanden und erinnert werden.

Dieser Artikel und das nachfolgende siebenminütige Video-Tutorial stellen wesentliche Informationen zur Verfügung, um die „Kondensstreifenlüge“ als Falschdarstellung zu entlarven. 

Es wird uns von allen „offiziellen Quellen” gesagt, dass alle von Düsen verbreiteten Streifen, die wir an unserem Himmel sehen, die die Sonne blockierenden und die Wetterverhältnisse unterbrechen, nur „Kondensstreifen“ seien.

Die offizielle Darstellung von „Kondensstreifen“ ist vielleicht die größte Lüge, die je von den vorherrschenden Machtverhältnissen ausgegangen sind, um die Massen zu beruhigen, damit sie die immense Bedrohung ignorieren, die durch Geoengineering-Einsätze alltäglich über unseren Köpfen geschehen.

Ohne irgendetwas über die damit zusammenhängenden wissenschaftlichen Tatsachen über dieses Thema zu wissen, sollte jeder, der mit Vernunft…..

Wer kontrolliert das Wetter: 02 Nov 2016 Wetter als Waffe: Gedankenspiele des US-Militärs

Bildergebnis für Wetter als Waffe: Gedankenspiele des US-Militärs

Courtesy photo/Jessica Matthews, University of Alaska Fairbanks :Das HAARP (englisch High Frequency Active Auroral Research Program) ist ein US-amerikanisches Forschungsprogramm, in den 8980er Jahren angelegt, bei dem Radiowellen in der oberen Atmosphäre eingesetzt werden. Seit 2015 ist die Anlage formell an die Universität von Alaska, Fairbanks, übergeben worden.

Von daher ist in letzter Zeit eine Denkschrift der US-Streitkräfte aus dem Jahre 1996 öfter in der Diskussion. Ihr Titel lautet: „Weather as a force Multiplier: Owning the Weather in 2025“. Also in etwa sinngemäß auf Deutsch: „Das Wetter als ein Mittel, Macht zu erweitern – wir kontrollieren im Jahre 2025 das Wetter“.

Das klingt zunächst wie Science Fiction. Doch wer sich intensiver mit dem Thema: künstliche Beeinflussung des Wetters befasst hat, bemerkt schnell, wie weit tatsächlich private Unternehmen und das Militär bereits auf dem Gebiet der Wettermanipulation gediehen sind. Clevere Unternehmer in den USA verfügen über Flugzeugflotten, mit denen sie in die Wolken…..

Mexiko: War es ein künstliches Erdbeben?

Wer von künstlichen Erdbeben und Wettermanipulationen spricht, denkt automatisch an HAARP, das halbgeheime Forschungsprogramm, bei dem Radiowellen zur Untersuchung der oberen Atmosphäre (insbesondere Ionosphäre) eingesetzt werden. Das Programm entsand in den 80er Jahren aus patentierten Forschungsergebnissen. Die konkrete Entscheidung, das Projekt zu verwirklichen, wird dem US-Senator Ted Stevens zugeschrieben, der damit militärische Forschungsgelder in seinen Wahlkreis Alaska lenken wollte. In der Zwischenzeit gibt es weltweit diverse Anlagen.

Dass der Hurrikan Harvey sehr wahrscheinlich ein Produkt von Wettermanipulationen war, wurde auf Legitim.ch bereits erläutert. Nun wollen wir der…..

CHEMTRAILS TÖTEN ALLES AB – BITTE CHEMTRAILS VERBIIIEEETEN

 – sonst sind Europa und Nord-„Amerika“ bald OHNE NAHRUNG – die Ausrottung hat bereits begonnen

Hallo deutsche Medien,

die Chemtrails sind seit dem Jahre 2000 vervielfacht worden. Chemtrails sind KEINE Verschwörung, sondern es herrscht jetzt bereits NOTSTAND in einigen Sektoren der Fauna und der Medizin. Hier sind die Daten von 2015 von einem Wissenschaftler-Forum in Kalifornien (Filmprotokoll):

http://www.hist-chron.com/welt/chemtrails/chemtrails02-toeten-alles-ab.html

In den Chemtrails sind Metalle in Nanoform enthalten, also Nanopartikel, also Millionstelteile, die ALLES durchdringen.

Böden werden MIT METALLEN VERSEUCHT UND UNFRUCHTBAR, Kleinlebewesen wie Käfer und Regenwürmer werden AUSGEROTTET (-80%), Insekten werden AUSGEROTTET (-80%), Vögel finden keine Nahrung mehr und werden AUSGEROTTET (-80%).

Fische werden AUSGEROTTET, Frösche werden AUSGEROTTET.

Die Wurzeln der Bäume werden mit Metallen angereichert, die den Baum bis zur Krone hin…..

HAARP: Todesstrahlen aus Alaska

By Michael Kleiman, US Air Force [Public domain], via Wikimedia Commons: HAARP: Todesstrahlen aus Alaska© Michael Kleiman, US Air Force [Public domain], via Wikimedia Commons HAARP: Todesstrahlen aus Alaska

Die Wirbelstürme in den USA lassen eine alte Verschwörungstheorie wieder aufblühen: Die Sendeanlage HAARP soll angeblich Naturkatastrophen auslösen.

Wenn mir die Suppe nicht schmeckt, kann ich über den Koch schimpfen. Wenn mich ein Hund beißt, kann ich den Besitzer verklagen. Aber wer um alles in der Welt ist schuld an verheerenden Wirbelstürmen, an katastrophalen Erdbeben oder an meiner allgemein schlechten Laune?

Für manche Leute ist auch in diesen Fällen die Antwort einfach: In einem finsteren Wald in Alaska verbirgt sich eine geheimnisvolle Radiowellen-Sendeanlage. Und diese Anlage, so wird behauptet, dient dunklen Mächten rund um die US-Regierung dazu, die ganze Welt zu tyrannisieren. Sie sendet Strahlen aus, die das Wetter kontrollieren, Wirbelstürme……

Bedroht die US-Regierung mit Wetter-Manipulationen die Welt? (1)

Der amerikanische Physiker Michio Kaku eröffnet, dass Hurrikane durch Energieladung künstlicher Nano-Partikel mittels Laser-Strahlen willkürlich erzeugt werden. Das „Engineering“ liegt in den Händen des US-Militärs. Geo-Engineering haben die Amerikaner schon im Vietnam-Krieg als Waffe eingesetzt. China hat damit bei Olympia für schönes Wetter gesorgt.

Autor: Ursina L. Ehrmann

Hurrikane und Überschwemmungen in der Karibik und im Südosten der USA. Und dann der Knaller:

Amerikanischer Physiker Michio Kaku: „Nano-Partikel werden in die Atmosphäre gesprüht und durchLaser aufgeladen“

Der bekannte Wissenschafter Prof. Dr. Michio Kaku, einer der führenden Physiker in den Vereinigten Staaten, machte in einem Live-Interview des amerikanischen TV-Senders CBS die schockierende Aussage, dass das Forschungsprogramm HAARP und somit die US-Regierung für die aktuellen Super-Hurrikane verantwortlich wären.

Die Hurrikane seien „engineered“ und Resultat eines Programms…..

Kriegsführung des US-Pentagons gegen alle Lebewesen. Wie sie Hurrikane schaffen und steuern

Ich habe die “Erderwärmung” satt. In allen 18:30 Uhr-TV-Nachrichten des dänischen Staatsfernsehens predigen Meteorologen, die in den IPCC-Meteorologen der UNO tätig sind, ihr tägliches NWO-Evangelium: “Es ist alles auf die globale Erwärmung zurückzuführen” – ob es regnet, schneit, stürmt, Hurrikane  gibt, der Sommer der Kälteste seit 10 Jahren oder der Winter  der Wärmste aller Zeiten sei: Es sei alles wegen der von Menschen verursachten “globalen Erwärmung”!! – UND ES IST DIE GRÖSSTE LÜGE DIE JE ERZÄHLT WURDE!

Gut – seit Ende der kleinen Eiszeit um 1860 gab es glücklicherweise eine globale Erwärmung von 0,8 Grad – aber wir haben die mittelalterlichen und….

Geoengineering: Wurde Harvey künstlich erschaffen?

Wer weiss, was die Lynmouth-Katastrophe war? 1952 kam es in der Nacht vom 15. zum 16. September in der britischen Ortschaft Lynmouth zu einer Flutkatastrophe. Nach einem 24-stündigen, sintflutartigen Regen, der das 250-fache des durchschnittlichen Monatsniederschlags brachte, waren die beiden Flüsse West Lyn und East Lyn stark angeschwollen und hatten eine Schlamm- und Gerölllawine verursacht, die zwei Drittel der Ortschaft zerstörte. Die Flutkatastrophe galt als bislang schwerste Hochwasserkatastrophe Englands. Und weisst du was? In der Zwischenzeit hat die Royal Air Force Dokumente über die „Operation Cumulus“ freigegeben, die bestätigen, dass an jenem Tag ein Wettermanipulationsversuch (Geoengineering) stattfand. In der Tat wurde versucht mit Silberionen und Salz ein Unwetter zu triggern. Wenn sowas bereits in den frühen 50er Jahren mögliche war, kann man sich ja vorstellen, was heute alles so drinliegt.

Zurück zur Aktualität: War Harvey das Produkt einer skrupellosen Wettermanipulation? Schon möglich, besonders wenn man bedenkt, dass…..

Zentraler Punkt der Chemtrail Debatte

Dieser Beitrag versucht den zentralen Punkt der Chemtrail-Debatte heraus zu lösen und diesen zum Teil auch etwas überspitzt darzustellen.

Bei dem Irrsinn kann man eigentlich nur noch mit Zynismus reagieren.

Eigentlich sitzen wir alle im selben, sinkenden Boot, mitsamt den bezahlten Psychologen, Ingenieuren, Regierungsangestellten und Politkern. Sie alle werden letztenendes von dieser Korruption wie Lügen rein gar nichts bekommen, ganz im Gegenteil.

Ergänzend sei noch zum Zeitstempel 8:21 („…vor 2010 nicht vorhanden…Video und mehr….

Mit bestrahlten Moskitos gegen Infektionskrankheiten

Im Süden Deutschlands werden zur Schädlingsbekämpfung Mücken freigelassen, deren Erbgut mittels Radioaktivität beschädigt wurde.

Jede Woche setzt derzeit ein Team um Kampagnenleiter Norbert Becker in Süddeutschland 15.000 bis 20.000 manipulierte Männchen der Spezies Tigermücke aus. Das Vorhaben dient der Bekämpfung von Infektionskrankheiten, berichtet Technology Review in seiner September-Ausgabe („Radioaktivität gegen Mücken“), die ab Donnerstag am Kiosk liegt oder online bestellt werden kann. Moskitospezialist Romeo Bellini vom Centro Agricoltura Ambiente Giorgio Nicoli in Bologna hat das Erbgut der Mücken mit…..

Fünf neue HAARP Anlagen im Bau! Norwegen schaltet den UKW-Funk ab – wahre Hintergründe

Das soll die grösste phasengesteuerte Mikrowellen-Sendeanlage (nach dem HAARP-Vorbild) der Welt werden!

Wird Norwegen 2017 den UKW-Funk abschalten?

Den “offiziellen” Begründungen von Meldungen wie dieser traue ich nie. Hinter dieser Geschichte verbirgt sich mehr, als man uns erzählt.

Offiziell wollen die Machthaber sie glauben lassen, daß der UKW-Funk abgeschafft wird, weil Digitalradio viel billiger zu betreiben sei und mehr Möglichkeiten biete. Technisch betrachtet mag das der Fall sein, jedoch liegt der wahre Grund für die Abschaltung viel tiefer und bleibt den Augen verborgen. Mehr…..

Chemtrails: Wer sprüht? (Videos)

chemtrails-elite-wettermanipulation-regierungRothschild ist an der Wettervorhersage so interessiert, weil wenn man in Klima-zerstörerischen Geoengineering Programmen beteiligt ist, muss man auch die “Prognosen”-Modelle steuern, um seine Spuren zu verwischen.

 

Chemtrails und hier sind weiße Streifen nach Flugzeugen und für jedermann sichtbar, bleiben stundenlang stehen und weiten sich in Cirrus-Wolken aus. Sie enthalten Aerosole und giftige Substanzen wie Barium, Aluminium, Bakterien – sogar radioaktives Strontium und Thorium sowie Fibrillen und Plasma. Sie werden seit langem durch Medien und Behörden verbissen bestritten – immer noch – obwohl sie  öffentlich von der……