Archiv für Irak

Irak: die in Frage stehende US-Präsenz von Thierry Meyssan

Der Irak hat seit der amerikanischen Invasion vor fünfzehn Jahren keinen Frieden mehr erlebt, wodurch die Wähler das Vertrauen in die aufeinander folgenden politischen Institutionen verloren haben. Wie auch immer, alle jene, die an den Parlamentswahlen vom 12. Mai teilnahmen, haben Anti-US-Listen gewählt, und sanktionierten dadurch die Liste des Premierministers, obwohl er auch seine Verdienste hatte. Werden die Vereinigten Staaten imstande sein, die dortige Unordnung weiter aufrecht zu erhalten? Oder werden sie gezwungen sein, den Irak wirklich zu verlassen?

JPEG - 47.5 kB

Die Parlamentswahlen fanden am 12. Mai im Irak statt. Sie sollten das Bündnis des Sieges des Premierministers Haider al-Abadi bestätigen, d.h. die Teilung des Landes zwischen den USA und dem Iran.

Es kam aber vollkommen anders. Jedenfalls sind die beiden erfolgreichen Koalitionen “Die Allianz der Revolutionären für die Reform” und die “Allianz der Eroberung”: zwei Anti-US-Gruppierungen.

Vielleicht sind die Iraker am Tag der Wahl durch die Ankündigung des Rücktritts der USA vom Atomabkommen mit dem Iran (JCPoA) beeinflusst worden. Das ist möglich. Wie auch immer, nur ein Drittel der Wähler hat sich zu den Urnen begeben und hat massiv gegen die Vereinigten Staaten gestimmt.

Es war übrigens zu beobachten, dass der von Donald Trump in Frage gestellte US-Iran-Nichtangriffspakt [1] nicht nur den Irak, sondern auch den Libanon betraf. Das erklärt, warum die USA auf die Wahl von Präsident Michel Aoun in 2016 nicht reagiert hatten.

Nach einem Moment der Stille haben viele ehemalige irakische Abgeordnete…...

Crackdown im kurdischen Autonomiegebiet des Irak

Sicherheitskräfte der von KDP und PUK dominierten Regierung des kurdischen Autonomiegebietes im Irak haben am heutigen Mittwoch mit Razzien und Massenverhaftungen, starker Präsenz auf den Straßen und Maßnahmen zur Medienverfolgung und Internetzensur weitere große Proteste im kurdischen Autonomiegebiet des Irak verhindert.

Bemerkenswert war, dass die US-Botschaft in Bagdad heute eine Erklärung veröffentlicht hat, in der sie das Recht auf Meinungsfreiheit betonte und ihre Betroffenheit über…..

Der dritte Weltkrieg in Syrien und Irak (KARTE)

Source: gefira.orgSeit einiger Zeit liegen Syrien und Irak im Schnittpunkt verschiedener Interessen. Die Region wird vom Bürgerkrieg verwüstet, der genauer gesagt ein Krieg ist, in dem Großmächte lokale Gruppierungen nutzen und die Grenze zwischen dem Freund und Feind scharf oder verschwommen ist, je nach der Lage.

Fast jeden Tag gibt es da militärische Aktionen und Luftangriffe. Die Informationen darüber, die aus verschiedenen Quellen kommen, können objektiv sein, können aber auch ein Sprachrohr der Auftraggeber der einzelnen Medien sein. Es ist also nicht leicht der Sache auf den Grund zu gehen und in diesem Medienrummel wertvolle und glaubwürdige Daten zu finden. Unsere Leser verdienen es sich, zuverlässig und gründlich über die Ereignisse da informiert zu werden. Deswegen bemühte sich unser Gefira-Team, die jetzige Situation in Syrien und Irak verständlich mit Text und Bild darzustellen.

Australien
Australische Streitkräfte zählen im Irak etwa 780 Menschen. Im Stützpunk…..