Archiv für Satire, Glosse, Humor, Kabarett

Bedenkliche Verstaatlichung der Kinder im Eiltempo

Bedenkliche Verstaatlichung der Kinder im EiltempoBad Ballerburg: Wenn man zu der Generation gehört, die nach dem Krieg relativ ungestört von staatlichen Einflüssen irgendwo in diesem Land aufwachsen durfte, empfindet man den heutigen staatlichen Krallgriff auf die Kinder als äußerst beängstigend. Besonders seit der Wende kann man in dem Bereich Einflüsse bemerken, die man meinte, mit der guten alten DDR abgeschüttelt zu haben. Genau das Gegenteil ist der Fall, es wird eher schlimmer und der Einfluss der Eltern auf die Kinder soll weiter massiv zurückgedrängt werden. Man begreift die Kinder wieder als so eine Art Staatseigentum.

Auch Eltern haben bislang noch Grundrechte, mit Blick auf ihre Kinder, wenn auch nur noch formal. Aber in permanenter Aushöhlung des Grundgesetzes sind die….

Merkels KGB-Ausweis in Bloody-Rostock entdeckt

Merkels KGB-Ausweis in Bloody-Rostock entdecktBloody-Rostock: Manche Dinge brauchen einfach etwas länger, bis sie ans Tageslicht kommen. Ob Angela Merkels Karriere nun auf den letzten Metern doch noch einen Knick bekommt? Es sieht nicht danach aus. Hierzulande wird immer noch relativ erfolglos gerätselt, ob und inwieweit die „stramme Angela“ nicht doch die legendäre „IM Erika“ ist. Mit dem Fund ihres KGB Ausweises könnte auch die Debatte um ihr Verhältnis zur Stasi wieder an Fahrt gewinnen. Doppelagenten hat es bei den verbrüderten Diensten immer wieder gegeben, wie wir später immer Artikel noch lernen werden, jeweils mit Wissen des anderen Dienstes.

Bloddy-Rostock ist ziemlich weit weg, die Russen sprechen das auch irgendwie….

Russlands Präsident Wladimir Putin zur aktuellen Weltlage

Dr. Alexander von Paleske — 5.12. 2018 — Folgendes Statement fand ich heute in meiner Mailbox:

Wladimir Putin
Präsident Russlands
Kreml
Moskau

Dobroje utro ,
Guten Morgen Völker der Welt,
Ich bin von der für Russland sehr erfolgreichen G-20 Konferenz in Buenos Aires zurückgekehrt. Das Interesse daran, wie ich die Weltlage beurteile, war sehr gross, nein, überwältigend

Erfrischend mit MBS
Erfrischend waren insbesondere die Gespräche mit dem saudischen Prinzen Mohamed bin Salman (MBS). Wir haben uns wie zwei alte Freunde ganz, ganz herzlich begrüsst, fast umarmt..DSC04395

Natürlich weiss ich von meinem Geheimdienst GRU, dass MBS den Mord an diesem Jounalisten Khashoggi angeordnet hat. Aber das interessiert mich nicht weiter. Auch ich habe bei einigen Staatsfeinden im Ausland die…..

Erst Aktien, jetzt das! Merz fordert Steuervorteile bei Altersvorsorge durch Pferdewetten

Berlin (dpo) – Erneuter Renten-Vorstoß von Friedrich Merz: Nachdem er am Wochenende zunächst im Hinblick auf die Altersvorsorge Steuerfreiheit für Aktiensparer forderte, hat der Kandidat auf den CDU-Vorsitz heute noch einmal nachgelegt und vorgeschlagen, die Absicherung im Alter gezielt mit Pferdewetten zu unterstützen.

“Mein Vorschlag, bei der Altersvorsorge auf Aktien zu setzen, ist nach wie vor gut”, so Merz. “Doch bei weiteren Recherchen habe ich entdeckt, dass mit Pferdewetten nochmal deutlich mehr Geld für einen würdevollen Lebensabend zu holen ist.”
Im Hinblick auf die Renditemöglichkeiten im Pferdewettgeschäft sei es absolut….

Eine zugespielte Abschrift beweist, dass die Russiagater von Anfang an Recht hatten

Eine Abschrift von Unterhaltungen zwischen US-Präsident Donald Trump und dem russischen Präsidenten Vladimir Putin wurde von einer anonymen Quelle im Kreml an das National News Conglomerate NNC weitergegeben. Wir hier bei NNC haben die Echtheit dieses Dokuments mit dem gleichen rigorosen Verifizierungsprozess bestätigt, mit dem wir die Beweise für alle unsere anderen Berichte über die Beteiligung Russlands an den US-Wahlen 2016 in den letzten zwei Jahren authentifiziert haben. Diese Verifikationsmethoden beinhalten Intuition, Bauchgefühl und eine introspektive Bewertung der Art und Weise, wie sich unsere Gefühle anfühlen. Die folgenden in dieser Abschrift offenbarten Unterhaltungen liefern den bisher deutlichsten Beweis dafür, dass der Präsident der Vereinigten Staaten seit Jahren mit der russischen Regierung zusammenarbeitet.

Diese Einleitung wurde von der Redaktion des National News Conglomerate verfasst. Gehorcht.

9. November 2016

Trump: Ich habe getan, wie Ihr befohlen habt, mein Herrscher und allmächtiger Herr. Ich habe mich mit deinen Hackern verschworen, um die Wahl zu stehlen, und jetzt werde ich Präsident! Ich möchte Ihnen danken, dass Sie das Videomaterial dieser russischen Prostituierten, die ich angeheuert habe, um auf das Bett zu urinieren, in dem die Obamas einst geschlafen haben, nicht veröffentlicht haben. Wenn das herausgekommen wäre, hätte es viele Menschen beleidigt und entfremdet, was ich normalerweise nie tue.

Putin: Ja, das ist eine alte KGB-Taktik namens Kompromat, ein Wort, von dem nur extrem intelligente Menschen wissen. Halten Sie diese Kommunikationsleitung offen. Solange du tust, was ich dir befehle, bleibt dein Pipi-Band geheim.

Trump: Eine Sache, auf die ich neugierig bin, wenn es Euch nichts ausmacht, wenn ich frage. Wenn Ihr bereits eine Armee von Hackern hattet, die E-Mails der Demokratischen Partei angreifen, warum habt Ihr dann meine Hilfe gebraucht? Hättet Ihr nicht einfach die E-Mails hacken und selbst veröffentlichen können? Warum brauchtet Ihr mich, um überhaupt mit denen zu interagieren?

Putin: Vor allem wegen moralischer Unterstützung. Wir müssen nicht auf die Details eingehen.

Trump: Oh, okay.

20. Januar 2017

Trump: Ich bin drin! Puh! Ich war wirklich besorgt, dass das durchgesickerte Dossier das Ende von mir sein würde! Was sind meine Anweisungen, Mein Meister?

Putin: Fang mit der Einführung von Rassismus und Spaltung in den Vereinigten Staaten an. Amerika hat diese Dinge noch nie zuvor erlebt, und es wird sie schockieren und desorientieren. Wenn die USA gegen sich selbst geteilt sind, wird Ihre Nation viel zu schwach sein, um gegen meine Pläne einer totalen Weltherrschaft zu kämpfen.

Trump: Das ist eine wirklich schwere Aufgabe! Amerika……

Peinlich: NASA-Sonde nicht auf Mars, sondern auf Acker in Brandenburg gelandet

Kümmernitztal (dpo) – Schwere Panne bei der NASA: Aufgrund eines Berechnungsfehlers ist die Mars-Sonde InSight am Montag nicht wie geplant auf dem roten Planeten, sondern auf einem Acker nahe Kümmernitztal im brandenburgischen Landkreis Prignitz gelandet. Erst heute, fast 24 Stunden später, bemerkten Techniker der US-Weltraumbehörde den folgenschweren Fehler.

Offenbar hatte die Sonde nach dem Start am 5. Mai dieses Jahres nicht wie zunächst angenommen Kurs in Richtung Mars aufgenommen, sondern war unbemerkt in eine Umlaufbahn zur Erde geraten, auf der sie monatelang kreiste…..

Enthüllt: Putin steckt hinter den Protesten in Frankreich!

Enthüllt: Putin steckt hinter den Protesten in Frankreich!

Wie erwartet steckt Russlands Präsident Wladimir Putin hinter den Protesten in Frankreich. Er wurde dabei gesehen, wie er mit einer gelben Warnweste durch Paris ritt und die Franzosen gegen die Regierung Macron aufhetzte.

PARIS (fna) – Die Beweise sind erdrückend. Russlands Präsident, Wladimir Putin, der immer wieder beschuldigt wurde die Europäische Union destabilisieren zu wollen, wurde dabei abgelichtet, wie er mit einer gelben Warnweste bekleidet auf einem Pferd durch Paris ritt und die Franzosen dazu anstachelte, weiter gegen die Politik von Präsident Emmanuel Macron zu protestieren.

„Das ist ein direkter Angriff auf Frankreich und Europa“, so ein Sprecher des…..

Organspende: Restmenschen korrekt ausweiden

Organspende: Restmenschen korrekt ausweiden Schöner sterben: Ausgerechnet das, wovon wir als Menschheit bedeutend mehr bräuchten … Hirn … ist beim Hirntod nicht mehr zu verwerten. Vielleicht kommt daher dieses flehende Stoßgebet: „HERR, lass Hirn regnen … und nimm den Bedürftigen die Schirme weg“. So ein Elend. Es ist allerdings immer noch genügend Biomasse an den hirntoten „Restmenschen“ dran, sofern sie nicht zu alt oder zu verlebt sind, sodass sich eine weitere Verwendung als Ersatzteillager für defekte Menschen empfiehlt. Die schlimmeren Problemlagen resultieren mehr aus den Hirntod-Zertifikaten.

Es geht nicht darum eine Gegenrede zu starten, die die Organspende per se diskreditiert. Allerdings gibt es zahlreiche üble Begleiterscheinungen, die einem ….

Betrunken!? EU-Chef Jean-Claude Juncker ist nicht mehr in der Lage sich richtig zu kleiden?! ☛ ☛ Up-Date 18.11.18

Neues Video zeigt EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker wieder betrunken?!

Junckers Schuhe passen nicht zusammen. Er scheint die Fähigkeit verloren zu haben, sich richtig zu kleiden.

Der Clip zeigt Juncker in Aktion mit einem Helfer, der zu bemerken scheint, dass einer seiner Schuhe schwarz und der andere braun ist. Juncker verlässt dann schwankend das Podium.

Erschreckend ist wie alt der 63 Jährige aussieht, passt irgendwie zum Bild der EU.

 

Das Video wurde zwischenzeitlich von Twitter gelöscht.

Wir haben es jedoch noch wo anders gefunden…;)

 

…..oder alles nur eine optische Täuschung?

Up-Date vom 18.11.

Uns erreichten unzählige Mails, das dieses Video vollkommen falsch interpretiert worden ist. Auch auf diversen Webseiten wird Diskutiert ob es sich hierbei um Fake-News handelt. Wir wollen es natürlich nicht versäumen dieser alternativen Meinungen zu veröffentlichen.

Hier nun also eine kleine Zusammenfassung dazu.

-Die Bilder sind manipuliert…..

-Das Licht fällt unglücklicherweise in einem falschen Winkel auf die Schuhe so das einer in einer helleren Farbe erscheint.

Es handelt sich um einen Pixelfehler

-Der Russe hat es manipuliert…..daher Putin war es

-Das Video wurde geschnitten: Herr Juncker hatte vorher einen Hustenanfall worauf einer der Mitarbeiter ihn empfahl einen Hustensaft zu trinken, darauf ging er…..

-Ischias Beschwerden können zeitweise die Sehnerven beeinflussen….

-Der Chinese hat es manipuliert…..

-Junkcher hat mit Absicht einen braunen Schuh angezogen, damit er weiß wo rechts ist.

-Die Nord-Koreaner haben es manipuliert

-Der Schuhputzer vor dem Eingang des EU-Gebäudes hatte eine falsche Farbe verwendet.

– Juncker meinte es waren Außerirdische…dazu ein…Video

noch eine kleine Auswahl an “Köstlichen” Videos des Herrn Junckers

Münztelefone ab sofort auch bargeldlos per Handy bezahlbar

Bonn (Archiv) – Rund 40.000 Münztelefone betreibt die Telekom noch immer in Deutschland. Oft allerdings stehen die Apparate ungenutzt auf öffentlichen Plätzen. Um sie für Kunden wieder attraktiver zu machen, führt die Telekom noch in diesem Jahr ein neue Bezahlmethode ein, die es für Besitzer eines Smartphones möglich macht, bargeldlos zu telefonieren.
In den nächsten Monaten sollen alle Münztelefone der Telekom im gesamten Bundesgebiet auf “T-com Coinfree” umgerüstet werden.
“Damit ist der Münzfernsprecher endlich im 21. Jahrhundert angekommen”, schwärmt Telekom-Chef Timotheus Höttges. Er sieht die Ursache für die geringe Nutzung darin, dass immer weniger Menschen das nötige Kleingeld mit sich herumtragen.
Kunden, die “T-com Coinfree” nutzen wollen, können sich ganz einfach über….

Datenschutz Im Wartezimmer

Gestorben. Der Tag an dem sich Angela Merkel entscheiden muss….🤣

Gestorben. Der Tag an dem wenn sich Angela Merkel entscheiden muss…

“Folter und Enthauptung waren doch bis jetzt auch kein Problem” Saudis ratlos

“Folter und Enthauptung waren doch bis jetzt auch kein Problem”: Saudis ratlos, was sie beim Khashoggi-Mord falsch gemacht haben

 

Riad (dpo) – Saudi-Arabien versteht die Welt nicht mehr: Nach den empörten internationalen Reaktionen auf die bestialische Ermordung des Journalisten Jamal Khashoggi zeigte sich das saudische Königreich verwundert, dass Folter und Enthauptungen plötzlich ein Problem für seine westlichen Partner darstellen.
“Seit Jahrzehnten wenden wir bei Dissidenten Folter an und enthaupten…..

WEBFUNDSTÜCK: Benjamin Netanjahu – Der Clown der internationalen Gemeinschaft

WEBFUNDSTÜCK

Benjamin Netanjahu – Der Clown der internationalen Gemeinschaft

Russische Raketenabwehr auf Kuba gegen ukrainische Bedrohung

Russische Raketenabwehr auf Kuba gegen ukrainische BedrohungBalla-Balla: Wer Krieg spielen möchte muss allzeit unauffällig zündeln. Das ist eine hohe Kunst und wird offenbar immer weniger beherrscht. Soweit bereits in der Vorbereitung Fehler gemacht werden, besteht größte Gefahr, dass der ersehnte Konflikt nicht stil- und zielsicher in Gang zu bekommen ist. Manchmal wird bei solchen Spielchen die Logik arg strapaziert, was aber nicht weiter schlimm ist, solange die heimische Propaganda das noch wieder ins rechte Licht rücken kann. Im Zweifelsfall kann man ja die Feindsender verbieten, damit das für die Schlacht benötigte Dumm-Volk nicht übergebührlich in die falsche Richtung indoktriniert wird.

Aus Sicht Russlands muss man zweifelsfrei zugestehen, dass die Errichtung einer Raketenabwehr auf Kuba, gegen eine übermächtige ukrainische Bedrohung……

Steffen Seibert mimt den Bundes-Kriegsclown

Steffen Seibert mimt den Bundes-Kriegsclown Deutsch-Absurdistan: „Von nichts ’ne Ahnung aber voll dabei“! Ein aussagekräftiger Ausschnitt aus dem Song Plan X … [YouTube] von Rainer Von Vielen. Der trifft die Situation innerhalb der Bundesregierung und der Bundespressekonferenz ziemlich genau. Ein klassisches Husarenstück zum Jemenkrieg führte ebenda der Steffen Seibert auf. Die Große Koalition hatte beschlossen die Kriegsparteien im Jemen nicht mehr mit Waffen zu beliefern. Eine durchaus rühmliche Entscheidung, soweit man sicher ist, dass niemand das genauer hinterfragt. Das war der grandiose Fehler.

Es halten sich harte Gerüchte, wonach insbesondere Saudi-Arabien, als auch die USA, mit Personal und Waffen massiv in diesem Konflikt verwickelt…….

SPD: „Die sozial Schwachen sind uns doch egal“

Bild: Wikimedia / PhilFS CC BY-SA 3.0

*SPD-Chefin Andrea Nahles will sich auf die Mittelschicht konzentrieren. Es gebe Dank der Reformen und Statistiktricks der Bundesregierung zu wenig Arme in Deutschland, als dass diese ihre Partei wieder stark machen könnten.

BERLIN (fna) – Bei der SPD ist man sichtlich stolz auf die Hartz-IV-Reformen und die Reduktion der Armut in Deutschland. Auf die sozial Schwachen im Land will man sich nicht mehr verlassen, um in den Umfragen und bei den Wahlen wieder zulegen zu können. „Weil wir den Fokus zu sehr auf die Armen und sozial Schwachen legten, verlieren wir in den Umfragen“, so Parteichefin Andrea Nahles, „doch das wird sich ändern. Diese Leute sind uns ohnehin völlig egal. Um erfolgreich zu sein, müssen wir uns mehr an der Zielgruppe der CDU orientieren.“

SPD-Generalsektretär Lars Klingbeil dazu zur Nachrichtenagentur fna: …..

Weil Retter illegal in Frankreich war: Kind wird wieder zurück an Balkon gehängt

aris (dpo) – Ordnung muss sein: Die Pariser Polizei hat heute ein Kleinkind an ein Balkongeländer im vierten Stock eines Wohnhauses gehängt. Erst gestern war der vierjährige Junge von dort auf spektakuläre Weise gerettet worden – allerdings von einem illegal eingewanderten Mann aus Mali. Dadurch war die gesamte Rettungsaktion nicht rechtens.
“Gesetz ist Gesetz”, erklärte ein Sprecher der Polizei. “Illegalen Einwanderern ist…..

re:publica 2017 – maschek: FAKE! In Wahrheit falsch

Seit Beginn dieses Jahrtausends kommentieren die Wiener Satiriker von maschek schon das politische Zeitgeschehen mit ihren Fakes. Sie drehen den Wichtigen auf der Welt den Ton ab und synchronisieren live über sie drüber. Sagen das, was Merkel, Trump und Juncker gesagt haben könnten, wären sie unbeobachtet von den Medien gewesen. Doch was tun, wenn Satire und politische Realität nicht mehr zweifelsfrei unterscheidbar sind? Wird der Fake zur bedrohlichen Wahrheit 2.0? Für die re:publica 2017 werden maschek ihr aktuelles abendfüllendes Programm “FAKE! In Wahrheit falsch” zu einem berlintauglichen Fünfzigminüter remixen und verdichten.

Teile und Herrsche – Das Wutspiel in Berlin (27.05.2018)

Am Sonntag, den 27. Mai 2018, trafen sich die Mannschaften “Bunt” und “Rot-Blau” zum lang erwarteten Endfinale in Berlin. Das Wut-Spiel “Wutball” verlief nach streng vorgegebenen Regeln. Wichtig dabei war, dass sich die Menschen beider Manschaften nicht näher kamen und auf keinen Fall ein Gespräch suchten. Die Spielregeln favorisieren stattdessen ein ständiges Anbrüllen beider Seiten. Beim Spiel “Wut-Ball” sind Dialoge unerwünscht, da es das vorgesehene Spielerlebnis stören würde. Die von oben verordnete Spielregel sieht stattdessen eher vor, dass beide Mannschaften laut verbal artikulierende Fetzen wie “Haut ab!” artikulieren, wobei wir nicht wissen, warum es gut sein soll, wenn die Haut ab ist. Es war laut. Es war gut. Es nützt niemanden.

Neue Datenschutz-Grundverordnung verbietet Zeigen von Tattoos mit Kindernamen und Geburtsdatum

Brüssel (dpo) – Schlechte Nachrichten für alle Eltern, die die Namen oder Geburtsdaten ihrer Schützlinge auf der eigenen Haut verewigt haben: Laut der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union, die am 25. Mai in Kraft tritt, ist es künftig nicht mehr erlaubt, personenbezogene Daten ohne die Einwilligung ihrer Besitzer zur Schau zu stellen. Entsprechende Tattoos müssen entfernt oder verhüllt werden.
“Der Vorname und das Geburtsdatum eines Kindes sind personenbezogene Daten, die nicht ohne Weiteres in der Öffentlichkeit weitergegeben werden dürfen”, erklärt Datenschutz-……

Netanjahu fordert Rückkehr in die angestammte Heimat … IRAN!

Premierminister Benjamin Netanjahu hat am vergangenen Donnerstag erklärt, dass sein Volk schon lange nicht mehr auf seinem angestammten Land lebt, und forderte die israelische Rückkehr in ihre alte Heimat Persien, das heutige Iran. “Das Land des Iran ist seit langem Teil unseres Erbes und wir flehen die internationale Gemeinschaft an, mit uns zusammenzuarbeiten, um dessen Rückkehr in den unabhängigen jüdischen Staat zu gewährleisten“, sagte Netanjahu und fügte hinzu, Israel sei bereit, bei Bedarf militärische Streitkräfte einzusetzen, um alle 1’648’195 km² des heutigen Iran zurück zu erobern, die historisch in das versprochene Land eingeschlossen waren, das dem jüdischen Volk durch biblisches Mandat verliehen wurde.

Die Bibel sagt, der ganze Iran gehört uns und wir wollen es haben.
Sieg Heil und Heil mich selber!

Die so genannten schiitisch islamischen Städte Teheran, Mashhad, Isfahan und Dutzende andere wurden auf ehemaligen jüdischen Königreichen gegründet, ganz zu schweigen von den vielen unserer……