Archiv für Grenz- und Parawissenschaft

Barcelona: “13“ und die “888“

Barcelona: ''13'' und die ''888''Aus den vergangenen Jahren ist bekannt, dass bestimmte Ereignisse gerne mit gewissen Zahlen in Verbindung gebracht werden. Man man über Numerologie denken, was man will, doch auch bei dem gestrigen Terroranschlag in Barcelona scheinen Zahlen wieder eine Rolle gespielt zu haben.

Es war der 17.08.2017, als ein gemieteter Lieferwagen im katalonischen Barcelona auf der Flaniermeile Las Ramblas gezielt durch eine Menschenmenge pflügte und dabei, so die……

Mysteriöse Signale aus russischer Wildnis: militärische Codes für die Apokalypse?

Seit 1982 funkt eine unbekannte Radiostation aus der russischen Wildnis mysteriöse Signale mit Zahlen, Namen und manchmal Satzfetzen. Was die […]
Seit 1982 funkt eine unbekannte Radiostation aus der russischen Wildnis mysteriöse Signale mit Zahlen, Namen und manchmal Satzfetzen. Was die Codes bedeuten, wer der Empfänger ist und wem die Radiostation gehört, ist unbekannt. Vermutet wird das russische Militär.

Die Radiostation unter dem Codenamen UBV-76 funkt seit nun mehr als 30 Jahren mysteriöse Zahlen-, Buchstaben- und Namenkombinationen, deren Bedeutung bisher nicht entziffert werden konnte. Die erste Übertragung wurde bereits 1982 empfangen.

Zunächst war man davon ausgegangen, dass das Signal eine Aufnahme ist, die zyklisch wiederholt wird. Doch bald stellte…..

Antarktis: Wissenschaftler entdecken die größte vulkanische Region auf der Erde

Geowissenschaftler der University of Edinburgh haben 91 bisher unbekannte Vulkane entdeckt. Und zwar unter der Eisdecke im Westen der Antarktis. Gemeinsam mit bereits 47 bekannten Vulkanen bilden sie wohl die größte zusammenhängende Ansammlung von Vulkanen auf unserem Planeten.

Sie erstrecken sich auf einer Länge von etwa 3.000 Kilometern. Und mit dieser Entdeckung haben die Wissenschaftler nicht gerechnet. Im Gegenteil: Da unten könnte noch weit mehr verborgen sein.

Wie konnten sie entdeckt werden? Dafür benutzten die Forscher eine……

Ozeanforscher entdecken riesige Metallstruktur in der Ostsee – Altersschätzung: 140.000 Jahre

Schwedische Forscher entdeckten auf dem Sonar ein riesiges metallenes Objekt auf dem Boden der Ostsee. Bei den insgesamt zwei Besuchen wurden erstaunliche Entdeckungen gemacht.

Wie ehrgeizig wir Menschen das Universum und unseren Planeten auch erforschen, noch immer gibt es ungelöste Rätsel auf dem Boden der Ozeane, Seen und Flüsse. 95 Prozent dieses Bereiches bleiben noch immer unerforscht. Eines dieser Rätsel ist ein riesiges kreisrundes Objekt, das auf dem Boden der Ostsee entdeckt wurde – die „Ostsee-Anomalie“. Sie wurde nördlich der schwedischen Insel Åland in einer Tiefe von 90 Metern entdeckt.

„Ich war sehr skeptisch und erwartete einfach etwas aus Stein zu…..

ALLES NUR ZUFALL

New York City hat 11 Buchstaben.

Afghanistan hat 11 Buchstaben.

Ramsin Yuseb (der Terrorist, der bereits 1993 damit drohte, die
Zwillingstürme zu zerstören) hat 11 Buchstaben.
George W Bush hat ebenfalls 11 Buchstaben.

Könnte ein seltsamer Zufall sein. Aber es wird noch besser:

1. New York ist der 11 Staat der USA

2. Das erste Flugzeug, dass in eines der Türme flog, hatte die
Flugnummer 11

3. Dieser Flug hatte 92 Passagiere. 9+2=11

4. Flugnummer 77, das ebenfalls in die Zwillingstürme flog hatte 65
Passagiere 6+5=11

5. Diese Tragödie fand am 11 September statt. Oder, wie es heute
genannt wird, „9/11. 9+1+1=11

6. Das Datum entspricht der Telefonnummer des amerikanischen
Rettungsdienstes 911. 9+1+1=11

Kein Zufall…?! Lies weiter und denk weiter darüber nach:

7. Insgesamt betrug die Anzahl aller Opfer in den entführten
Flugzeugen 254.2+5+4=11
8. Der 11 September ist der 254. Tag im Kalender. Und wieder 2+5+4=11

9. Das Bombenattentat in Madrid fand am 3.11.2004 statt. 3+1+1+2+4=11

10. Diese Tragödie fand genau 911 Tage nach dem Attentat auf das WTC
statt. Wieder 911, wieder 9/11, wieder 9+1+1=11
Jetzt wird es aber wirklich unheimlich:

Öffne ein Word Dokument und mach folgendes:
Tippe in Großbuchstaben Q33 NY (das ist die Nummer des Fluges, der
zuerst in die Zwillingstürme einschlug), markiere Q33 NY, ändere die
Schriftgröße auf 48 und ändere die Schriftart auf Wingdings (1)

Kornkreise 2017: Die Formationen im Juli

Alton Barnes (Großbritannien) – Selten verging ein Juli mit derart wenigen Kornkreisen wie in diesem Jahr. Aber auch diese wenigen Juli-Kornkreise sollen in der monatlichen GreWi-Rückblicksreihe auf die aktuellen Kornkreise natürlich nicht fehlen.

Nachdem die ersten Juli-Formationen bereits am 1. und 5. Juli 2017 in England entdeckt worden waren (…GreWi berichtete), wurde das nächste Kornkreismuster ebenfalls am 5. Juli in einem Feld außerhalb der bulgarischen…Videos und mehr….

Spurlos: Das Bermuda Dreieck und die Teufelssee vor den Toren Japans haben ein verhängnisvolles Geheimnis (Videos)

Im Pazifik liegt Einhundert Kilometer südlich von Tokio bei der Miyake-Insel ein Gebiet, das als Teufelsmeer oder Drachen-Dreieck bezeichnet wird. Die Ereignisse in diesem Gebiet nehmen, genauso wie im Bermuda Dreieck, unter den ungeklärten Rätsel in der Geschichte der Erde einen ganz besonderen Rang ein.

Zu den Besonderheiten gehört auch die Tatsache, dass das Bermuda-Dreieck und das Drachen-Dreieck sich auf dem gleichen Breitengrad und an fast gegenüberliegenden Punkten befinden. Hier sind in der Vergangenheit mehr als hundert Schiffe und Flugzeuge spurlos verschwunden.

Hier haben mehr als tausend Menschen ihr Leben verloren, doch fand man weder Leichen noch Wrackteile, selbst das mysteriöse Verschwinden de……

Die Missionen des John Titor II – Wahrheiten, die Sie nie für möglich gehalten hätten (Videos)

Verfügt das US-Militär über die Möglichkeit der Zeitreise? Wird die Welt, wie wir sie kennen, früher enden, als wir denken? Wurde unser Zeitstrom ohne unser Wissen manipuliert? Gibt es mindestens eine außerirdische Kolonie der Erde?
Hat das US-Militär Abkommen geschlossen mit den Greys, den Reptiloiden und den Großen Weißen? Operiert das US-Militär mit einer Elitetruppe geklonter und genetisch veränderter Supersoldaten?
John Titor diente – und das ist kein Druckfehler – in den Jahren 2030 bis 203…..

Quantenphysiker sagen, wir haben schon immer existiert und werden immer existieren

Wir und unser Bewusstsein existierten schon, bevor wir geboren wurden. Das behauptet jetzt ein respektierter Doktor, der sich auf biologische und medizinische Chemie spezialisiert hat. „Unser Bewusstsein kommt vom Universum“, sagen auch weitere theoretische Wissenschaftler. Die Mainstream-Wissenschaft ist sich noch immer im Unklaren darüber, warum Menschen über ein Bewusstsein verfügen und wie es entsteht.

Eine der neuen Theorien ist, dass Bewusstsein auf der subatomaren Quantenebene aus Energie entsteht, die konstant im Universum enthalten ist. Schon Einstein….

Planet Nibiru im Oktober 2017

Der brasilianische Senator Telmario Mota sagt, dass der Planet Nibiru im Oktober 2017 die Erde erreicht

Am 25. Mai gab es in Brasilien eine Senatssitzung, in der Senator Telmario Mota für Aufsehen sorgte. Mota erklärte, dass sich unser Planet in tödlicher Gefahr befinde. Er sagte, im Oktober 2017 wird es zu einer tödlichen Annäherung von Nibiru kommen, dem sog. „Planeten X“. Auch andere Politiker behaupteten in den vergangenen Jahren…..

Update 4 zur Kontroverse um Nazca-Mumien : Gaia präsentiert weitere Körper

Copyright: Gaia.com

Cuzco (Peru) – Seit der Präsentation einer lebensgroßen Trockenmumie mit bislang einzigartigen anatomischen Merkmalen und deren Untersuchungen durch ein Team des US-Online-Senders „Gaia.com“, streiten sich Laien wie Wissenschaftler weltweit darüber, um was es sich bei den bizarren Funden tatsächlich handelt: Sind die Körper in der Form, in der sie gezeigt werden, aufwendige Fälschungen, historische Präparate oder tatsächlich anatomisch und biologisch authentisch – und wenn ja, was sind diese Wesen? Nun hat…..

Abgefahren: Eine außerirdische Rasse auf der Erde – ein Veteran berichtet

Charles Hall verbrachte zwei Jahre auf der Nellis Air Force Base als Wetterbeobachter. In dieser Zeit hat er mit Außerirdischen, die groß und weiß waren, interagiert. 

Das amerikanische Militär hat mit Außerirdischen zusammengearbeitet, erklärte er. Dabei sei es um Technologietransfer gegangen. In seiner Zeit beim Militär Anfang der 60er Jahre hätte er selbst Kontakt verschiedenen außerirdischen Rassen gehabt. Seine Erfahrungen fasste er in einer Bücherserie zusammen.

Über die “Großen Weißen” erklärt er, sie seien dünner als wir und hellblond. Ihre Größe ist für…..

Gefährlichster Hacker der Welt über Top-Secret US-Weltraum-Project – McKinnon spricht über UFO-Flotte „Solar Warden“

Im Jahr 2001 nutzte ein britischer Grey-Hat-Hacker namens Gary McKinnon ein Reihe von cleveren Tricks, um sich zu verschiedenen Computern der US-Regierung Zugang zu verschaffen, darunter auch Computer der NASA und U.S. Navy. Dabei machte er zufällig eine erschreckende Entdeckung.

Es gibt Behauptungen von UFO-Enthüllungs-Aktivisten, es gäbe eine Flotte von Raumschiffen der Menschen, die den Verkehr in…..

Das große Geheimnis der rumänischen Bucegi-Berge

„Wenn irgendeine Geschichte imstande ist, die Menschheit aus ihrer versklavten Vergangenheit zu befreien, dann ist es jene von dem rätselhaften Raumkomplex und des Tunnelsystems, das im Innern der Bucegi-Berge gefunden wurde. Die sehr spärlichen, aber atemberaubenden Informationen, die dazu bisher an die Öffentlichkeit durchgesickert sind, werden die aktuell gültigen Paradigmen in ihren Grundfesten erschüttern. Es geht bei den dort gemachten Entdeckungen nicht nur um einen unfassbar umfangreichen Wissensspeicher über die ultrageheime Geschichte der Erde und der Menschheit, sondern auch um …..

Nahtoderfahrungen: Was Mediziner selbst erlebten

Nach über 30 Jahren Forschung kamen Mediziner zu dem Schluss, dass unsere heutige Wissenschaft erst beginnt, die Nahtoderfahrung zu verstehen.

Großmutter wurde gerade reanimiert. Sie wacht auf und erzählt bizarre Geschichten. Dass sie ihren Körper verließ und in den Himmel kam. Ist sie verrückt geworden? Wurde ihr Gehirn durch Sauerstoffmangel beschädigt?

Nach über 30 Jahren Forschung kommen Mediziner zu dem Schluss, dass unsere heutige Wissenschaft erst damit beginnt, dieses Phänomen, das unter der….

RÜCKT DIE OFFENLEGUNG DER AUSSERIRDISCHEN PRÄSENZ AUF DER ERDE NOCH NÄHER?

Der russische Präsident Putin könnte der erste Präsident sein, der öffentlich die Existenz von Außerirdischen bestätigt, die die Erde besuchen. Das glaubt zumindest der Insider Stephen Bassett. Bassett ist ein amerikanischer UFO-Lobbyist und Leiter der Paridigm Research Group International (PRG). Er verbrachte jetzt eine Woche in Russland, wo er Präsident Putin davon zu überzeugen versuchte, wie wichtig es sei, endlich das Embargo aufzuheben, das die Weltführer davon abhält, der Öffentlichkeit die Wahrheit über Außerirdische zu berichten. Stephen Bassett ist der einzige eingetragene Lobbyist, der glaubt, dass diese Wahrheit zurückgehalten wird, weil man an negative Auswirkungen auf die Weltreligionen und die….

Arecibo-Radioteleskop empfängt rätselhafte Signale von sonnennahem Stern Ross 128

Neben zahlreichen anderen nahen Zwergsternen, wurde auch „Ross 128“ mit dem Radioteleskop von Arecibo (Hintergrund) untersucht. Dabei wurden Signale aufgefangen, die es noch zu erklären gilt, weshalb der leitende Astronom den Stern auch mit einem roten „WHAT?“ (Was?) markiert hat.
Copyright: UPR Arecibo/Aladin Sky Atlas

Arecibo (Puerto Rico) – Mit dem 300 Meter durchmessenden Radioteleskop von Arecibo haben Astronomen Signale aus Richtung des kaum 11 Lichtjahre entfernten im Sternbild Jungfrau gelegnen Roten Zwergsterns „Ross 128“ empfangen und rätseln derzeit noch, um was es sich dabei genau handelt. Schon am Wochenende soll das….

Kornkreise 2017: Neue Formationen im Juni

Copyright: Steve Alexander, temporarytemples.co.uk

Saarbrücken (Deutschland) – Während die ersten Erntearbeiten in den frühen Gerstefeldern bereits beginnen, nähert sich die diesjährige Kornkreissaison ihrer Hoch-Zeit. Grenzwissenschaft-Aktuell (GreWi) wirft erneut einen Blick auf die letzten Formationen.
Seit unserem letzten Blick auf die Kornkreise bis Juni wurde zunächst in einem Feld bei Little Maiden nahe Bradley in der englischen Grafschaft Wiltshire am 9. Juni….

Britische UFO-Akten offenbaren 90-minütige UFO-Nahebegegnung eines US-Spionageflugzeugs

Eine RC-135 Rivet, wie sie am 19. Oktober 1982 über Zypern 90 Minuten lang von einem UFO umkreist und begeleitet wurde, das sogar vom Bordradar der Maschine, nicht aber von den Bodenkontrollstationen geortet und von der Besatzung beobachtet werden konnte. Copyright/Quelle: Wikipedia/USAF/National Archives (Komp.: GreWi.de)

London (Großbritannien) – Während UFO-Forscher weltweit auf eine wie auch immer geartete Veröffentlichung der kürzlich freigegebenen letzten einst geheimen britischen UFO-Akten wartet (…Grewi berichtete), hat der britische Historiker Dr. David Clarke, der die Veröffentlichung der bisherigen UFO-Akten des britischen Verteidigungsministeriums (MoD) begleitet hatte, einen Fall aus den „neuen“ Akten hervorgehoben, aus dem die dramatische Nahebegegnung eines Spionageflugzeugs der US-Air Force (USAF) mit einem großen unidentifizierten Flugobjekt über dem östlichen Mittelmeer im Herbst 1982 hervorgeht. Mehr…..

Mysteriös: Was verschweigen sie uns über die Antarktis?

https://i2.wp.com/derwaechter.net/wp-content/uploads/2017/07/Nazi-UFO-Uboats-Antarctica.jpg?resize=396%2C301

Was haben die verdächtigen Todesumstände des (ehemaligen) US-Verteidigungsministers James Forrestal, deutsche Militärbasen und UFO-Technologie im 2. Weltkrieg sowie eine US-Militäroperation von ungefähr 5.000 Mann zur Invasion eines kargen Landes gemeinsam? Die Antarktis, selbstverständlich.

ANTARKTIS – Das unbarmherzigste aller Länder, Temperaturen unterhalb des Gefrierpunktes, unerbittliches Gelände, böse Pinguine – vielleicht; die Antarktis ist für Zivilisten weitgehend ein Mysterium…aber abgesehen von (dem Film) Happy….