Archiv für Gesundheit/Heilmethoden/Alternative Medizin/Ernährung

Hans U. P. Tolzin: Warum eine Impfpflicht gegen Masern völliger Blödsinn ist!

Derzeit wird – wieder einmal – heftig über die Einführung einer Impfpflicht gegen die Masern diskutiert. So eine Impfpflicht wäre erstens verfassungswidrig und zweitens sowieso völliger Blödsinn. Warum das so ist, erfahren Sie dieser Stellungnahme.

Der Fahrplan ins Chaos: Wenn die Tests abgeschlossen sind, ertönt der Startpfiff!

Vor ein paar Tagen, las ich einen Artikel bei Konjunktion. Hierin ging es, grob umrissen, um die Einführung einer Impf-Pflicht in Italien. Gestern, den 24.03.2019 berichtete die Tagesschau, dass Berlin bereits ebenfalls über eine Zwangsimpfung gegen Masern spricht.

Kurzum: Keine Impfung -> Keine Schule.
„Dumm“ nur, dass europaweit eine Schulpflicht gilt.

Jetzt ist guter Rat teuer und ich kann verstehen, dass sich gerade viele Eltern in einer Zwickmühle befinden.

Eine Leserin fragte:
Was alles ist also in dem Impfstoff enthalten?

Worauf ich antwortete:
”Aktuell wohl nur der Impfstoff, um nicht wirklich großes Aufsehen zu erregen. Später, wenn die Debatte und das Misstrauen etwas abgeebbt sind, werden dann womöglich die giftigen Stoffe hinzugefügt, um die es den IGE (Internationalisten, Globalisten, Eliten aka Kabale) in Wahrheit geht.”

Warum wohl berichtet der ehemalige Privatarzt von Bill und Melinda…..

Erstaunlich: Das passiert mit deinem Körper wenn du Oreganoöl + Kollodiales Silber kombinierst

Bundesamt für Strahlenschutz: „Strahlenbelastung durch 5G muß untersucht werden“

Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) hat nun die Forderung aufgestellt, Untersuchungen über die gesundheitlichen Folgen elektromagnetischer Strahlung zu betreiben. „Deutlich höhere Datenübertragungsmengen, neue und zusätzliche Sendeanlagen und höhere Frequenzen verändern aber die Strahlungsintensitäten – diese müssen untersucht werden“, so Paulini gegenüber der „Passauer Neuen Presse“

Da der viel bejubelte 5G-Standard auch „höhere Frequenzen“ benutze, seien weitere Forschungen über mögliche Gesundheitsschädigungen unumgänglich. Auch ist auch Sicht Paulinis offen, „was geschieht, wenn etwa unterschiedliche Betreiber……

Medikamente: Vor schweren Schäden wird zu spät gewarnt

© UW Medicine

Ärzte melden nur jede zehnte vermutete schwere Nebenwirkung. Pharmafirmen sind froh darum. Sie möchten die Umsätze nicht gefährden.

Das Medikament Esmya kann gutartige Geschwülste in der Gebärmutter heilen. 2015 erkoren Frauenärztinnen und Frauenärzte das Medikament sogar zum «innovativsten Produkt» des Jahres. Entsprechend oft setzten sie es ein. Allein in der Schweiz wurden in den letzten fünf Jahren rund 8000 Frauen damit behandelt. Doch Esmya kann schwere Leberschäden verursachen. Derart schwerwiegende, dass sich einzelne Frauen sogar eine neue Leber transplantieren lassen mussten.

Vor dieser Nebenwirkung warnte die Europäische Arzneimittelbehörde EMA jedoch erst im Februar 2018. Sie riet, dass Frauen keine neue Behandlung mit Esmya mehr anfangen sollten, und dass Frauen, die bereits in Behandlung waren, sich jeden….

Über 100 wissenschaftliche Studien bestätigen: Cannabis vernichtet Krebszellen

Über 100 wissenschaftliche Studien bestätigen: Cannabis vernichtet Krebszellen

Cannabis in der Medizin

Die heilenden Eigenschaften von Cannabis sind nichts Neues. Im alten Indien wurde Cannabis zur Behandlung von Krankheiten wie Schlaflosigkeit und Schmerzen verwendet.

Die Griechen benutzten es, um Beschwerden wie Nasenbluten und Bandwürmer zu heilen. Im mittelalterlichen Islam zeigt die Geschichte, dass Cannabis als Diuretikum, Antiemetikum und Antiepileptikum verwendet wurde. (1)

Auch im Westen war Cannabis das primäre Schmerzmittel, das von Ärzten verschrieben wurde, bis Aspirin 1897 seinen Platz einnahm. Bis zum Beginn des “Krieges gegen Drogen” um 1937 gab es mindestens 2000 verschiedene cannabisbasierte Medikamente auf dem Markt. (2)

Auch heute noch ist Cannabis als eine Droge der Klasse I geleistet, weil “sie ein hohes Potenzial hat, missbraucht zu werden und eine starke psychische und/oder physische Abhängigkeit zu erzeugen”. (3)

Mit dem Aufkommen der medizinischen Bewegung von Marihuana wurden und werden jedoch weitere Studien finanziert, um das tatsächliche Heilpotenzial dieses Krauts zu bestimmen.

Cannabis gegen Krebs

Ungeachtet des Ansturms negativer Propaganda über Cannabis…….

Mutter mit Brustkrebs verwehrt Chemotherapie, um ihr ungeborenes Baby zu retten

Mutter mit Brustkrebs verwehrt Chemotherapie, um ihr ungeborenes Baby zu rettenSchwanger, Krebs und Chemotherapie

Sarah Day beobachtete, wie sich ihr ungeborenes Baby mit Spannung auf dem Ultraschallbildschirm bewegte.

Glücklich mit ihrem liebenden Mann Simon verheiratet, und mit einem bezaubernden vierjährigen Mädchen, Ava, gab ein zweites Kind ihrer Familie das Gefühl, vollständig zu sein.

Aber vier Monate nach der Schwangerschaft brach ihre Welt zusammen: Ein Knoten in ihrer Brust war bösartig. Sarah war gerade mal 36 Jahre alt.

“Es war ein Schock, weil mir gesagt wurde, dass es in meiner Familie keine….

Forscher fordern Abbruch des 5G-Testlaufs in Berlin

5G-Mobilfunk wird auf dem Mobile World Congress vorgestelltBild: dpa

Das 5G-Netz ermöglicht eine extrem schnelle Datenübertragung, verursacht aber mehr Strahlung als bisher. In Berlin testet die Telekom den Aufbau eines solchen Netzes. Forscher warnen vor Gesundheitsrisiken, der Staat sieht keinen Handlungsbedarf.

Die Deutsche Telekom testet in Berlin seit einigen Monaten auf einem Versuchskorridor zwischen Schöneberg und Mitte den Aufbau eines 5G-Netzes. Mehr als 70 Antennen sind dafür schon installiert worden.

Mit 5G sind extrem schnelle Übertragungsgeschwindigkeiten möglich, der Transfer der Daten geschieht quasi in Echtzeit. Dies macht die Technik vor allem für die Industrie interessant, etwa…..

Italien: Impfzwang – “Keine Impfung, keine Schule.”

Impfen. Ein Thema, das gerade bei Eltern Ängste und zugleich Pflichtbewusstsein auslöst. Gegner sehen im Impfen den offenen Versuch Kindern Schaden zuzufügen, während Befürworter das Impfen als einzig effektives Mittel zur Bekämpfung bestimmter Krankheiten betrachten.

Dabei nimmt der Kampf gegen Impfgegner immer mehr an Schärfe zu. So hat nun die Weltgesundheitsbehörde eine neue Ebene beschritten, in dem man die Impfgegner als “ernstzunehmende Gefahr für die globale Gesundheit” betrachten müsse.

In Folge dessen haben sich zahlreiche US-Politiker (wie Adam Schiff, Demokrat aus Kalifornien) dafür ausgesprochen, dass die Internetgiganten den Zugang zu öffentlichen Informationen zum Thema Impfschäden usw. be- bzw. einschränken sollen – was Facebook, Google und Co. kurz darauf auch taten.

Staaten wie Australien sehen in den Äußerungen der Impfgegner sogar ein so….

….und wer profitiert davon….
Neue Fakten zur Weltgesundheitsorganisation die mein Vertrauen darin zerstört haben

15 Lebensmittel die so aussehen wie das Körperteil, für das sie gut sind

3 (1)Bildquelle: totalvitality.tv

Hast du jemals Kinder dabei beobachtet wie sie mit ihrer Nahrung spielen? Ihre Fantasie dreht Broccoli in einen winzigen Wald von Bäumen.

Gebe dir selbst die Erlaubnis sich vorzustellen, dass die Lebensmittel die du isst, eigentlich für die Körperteile gut sind, denen sie ähneln, denn in vielen Fällen ist es das. Betrachte die Liste von diesen 15 schmackhaften Lebensmitteln die aussehen wie die Teile deines Körpers, Innen und aussen.

15 Lebensmittel die so aussehen wie das Körperteil, für das sie gut sind:
1. BOHNEN (FÜR DIE NIEREN)

In addition to giving you a great source of fiber, kidney beans may actually be an ancient remedy for kidney stones. Dr. Edward Group empfiehlt, Bohnen-Wasser durch den Tag zu trinken um die Schmerzen von Nierensteinen zu lindern.

2. OLIVES (FOR THE OVARIES) OLIVEN (FÜR DIE EIERSTÖCKE)

Eirunde Oliven könnten gut sein für ihre eirunden Körperkollegen, den…..

OREGANOÖL – Das passiert mit deiner Darmflora nach der Einnahme

Kuba bietet den ersten kostenlosen Lungenkrebs-Impfstoff an.

“Der Lungenkrebs-Impfstoff ist weltweit einzigartig und sehr neuartig. Im Grunde genommen wirkt es auf ein Molekül, das in Tumoren stark vertreten ist, was ein abnormales Zellwachstum aktiviert und den Tumor zum Wachstum bringt. Der Impfstoff hemmt dieses Tumorwachstum”, erklärt Arlhee Díaz, Pharmazeutin und Vermarkterin des Forschungszentrums, in Público. Sie fügt hinzu: “Es geht um einen therapeutischen Impfstoff mit sehr guten Ergebnissen in fortgeschrittenen Stadien von Lungenkrebs”.

“Die Ergebnisse des Impfstoffs geben den Patienten das Überleben, wobei der Tumor zwar nicht eliminiert wird, aber das Wachstum wird gestoppt, so dass die Patienten länger und vor allem mit einer guten Lebensqualität leben können, weil seine Toxizität minimal ist”, sagt die Wissenschaftlerin. Tumore beeinflussen die….

Fleischloser Montag an Schulen für 1,1 Million Schülerinnen und Schüler eingeführt («Meatless Monday»)

Kantine Mensa EssenUm Kinder und Jugendliche zu einer gesünderen Ernährung zu bewegen, hat Bill de Blasio, Bürgermeister von New York, an den öffentlichen Schulen einen «Meatless Monday» (fleischlosen Montag) eingeführt. Heisst konkret: Über eine Million Schülerinnen und Schüler erhalten einmal pro Woche einen verpflichtenden vegetarischen Tag. Aus nachvollziehbaren Gründen.

Am Montag werden in den Kantinen der 1800 öffentlichen Schulen New Yorks über 1,1 Millionen Schülern ab September 2019 künftig jeweils nur noch vegetarische Gerichte bzw. fleischloses Essen…..

Untersuchung von Funkmast auf US-Grundschulgelände wegen Krebserkrankungen

IMG_6779.JPG
Bild: Alexander Kaya
Eltern von Schülern einer Grundschule im US-Bundesstaat Kalifornien fordern die Entfernung des auf dem Schulgelände befindlichen Mobilfunkmasts – nachdem schon beim vierten Schüler und beim dritten Lehrer in nur drei Jahren eine Krebserkrankung diagnostiziert wurde.

Zahlreiche Eltern von Schülern der Weston Elementary School in der Ortschaft Ripon, San Joaquin County, ließen ihre Kinder nicht zum Unterricht erscheinen, berichtet die Sacramento Bee.

Am Montagabend sprachen etwa 200 verärgerte Eltern bei der obersten Schulverwaltung der Ortschaft vor und forderten dringend Maßnahmen. Die Schule, die Altersstufen von Kindergarten bis zur achten Klasse abdeckt, wird von etwa 400 Schülern besucht.

Die Verwaltungsstelle, der Ripon Unified School District, berief sich zwar auf Tests, die am Mobilfunkmast durchgeführt wurden und angeblich zeigten, dass dieser normal funktioniere und gängigen Sicherheitsstandards entspreche. Dennoch gebe es Gespräche mit der betreibenden Telekommunikationsfirma über eine Verlegung des Masts.

Seit dem Anbeginn der Kontroverse im Jahr 2016 wurden vier Schüler mit Krebs diagnostiziert. Monica Ferrulli, Mutter eines an einem Hirntumor erkrankten Schülers, behauptete, dass sich die Verwaltungsstelle in “Leugnung” übe und eine veraltete Studie der American Cancer Society zitiere, um die Platzierung des Mobilfunkmasts zu rechtfertigen. Zudem habe der diagnostizierende Arzt die Krankheit “mit 100-prozentiger Sicherheit” auf äußere Einflüsse zurückgeführt; ferner habe eine von Eltern arrangierte Inspektion des Masts viel höhere Strahlungswerte ergeben als eine im Jahr 2018 im Auftrag des RUSD durchgeführte, so die Mutter gegenüber CBS Sacramento.

Der Schulbezirk soll angeblich 2.000 US-Dollar pro Monat an Miete für den Turm erhalten. RT

VEGANER ZERSTÖRT ,,LOBBY-ARZT”

100 Jahre unterdrückte Impfkritik in Deutschland und den USA (Videos)

Dr. Will, ein Arzt aus Berlin hat bereits vor über 90 Jahren erkannt, dass die Schulmedizin mit ihren Medikamenten den menschlichen Körper vergiftet, und dass sich die Menschen immer mehr von der Schulmedizin abwenden – ein Trend der auch heute wieder verstärkt zu beobachten ist.

Auch ein fast 50 Jahre alter Mitschnitt eines Berichts im US-amerikanischen Fernsehen belegt, dass die gravierenden Gefahren, die durch das Impfen ausgehen, bereits hinlänglich bekannt waren, aber er belegt zugleich auch, wie stark die Aufklärung über die Gefahren des Impfens unterdrückt und Tausende von Menschen wissentlich einem erhöhten Krebsrisiko ausgesetzt wurden.

Daher stellt sich die Frage, warum sich die Schulmedizin überhaupt bis heute so stark halten konnte, wenn ihre vielen großen Nachteile bereits seit so langer Zeit bekannt sind?

Sie werden nicht glauben, was sie 1971 in den Nachrichten zugegeben haben

Sie sagten diese Dinge einfach ohne mit der Wimper zu zucken, ohne Reaktion….

Dies sind die Symptome von hohem Zucker im Körper die du niemals ignorieren sollest!

Wird die 5G-Handy-Technologie zu einem dramatischen Bevölkerungsrückgang führen?

Wird die 5G-Handy-Technologie zu einem dramatischen Bevölkerungsrückgang führen, da viele Männer dadurch steril werden?

https://i1.wp.com/zh-prod-1cc738ca-7d3b-4a72-b792-20bd8d8fa069.storage.googleapis.com/s3fs-public/styles/inline_image_mobile/public/inline-images/Smartphones-Public-Domain.jpg?resize=318%2C176&ssl=1Unsere aktuelle Mobilfunktechnologie erzeugt elektromagnetische Strahlung, die die männliche Fruchtbarkeit beeinträchtigt, und die Strahlung der neuen 5G-Technologie wird viel stärker und damit viel gefährlicher sein. Aber die meisten Leute wissen nichts davon. Stattdessen freuen sich die meisten Menschen sehr auf die Einführung der 5G-Technologie, denn sie wird bis zu 100 Mal schneller sein als unsere aktuelle 4G-Technologie, und wer würde das nicht wollen? Die großen Mobilfunkunternehmen werden Hunderttausende von Milliarden Dollar für die Installation von Hunderttausenden neuer 5G-Antennen ausgeben, und jede einzelne dieser Antennen wird ständig sehr starke elektromagnetische Strahlung emittieren. Da wir die Strahlung nicht sehen können, erscheint vielen Menschen die Bedrohung nicht real, aber die Wahrheit ist, dass man, wenn man in einem großen Stadtgebiet lebt, ständig von ihr bombardiert wird. Und wenn das neue 5G-Netz einmal komplett ausgerollt ist, müsste man buchstäblich mitten im Nirgendwo leben, um komplett davon geschützt zu sein. Hier mehr……

Deine Möbel können schädliche Chemikalien enthalten

Deine Möbel können schädliche Chemikalien enthaltenNeue Forschungen zeigen, dass Kinder, die in Häusern mit Vinylböden oder Sofas leben, die Flammschutzmittel enthalten, Spuren von potenziell schädlichen Giftstoffen in ihrem Urin oder Blut haben.

Immer mehr Studien beleuchten die überraschend weit verbreiteten Quellen von Chemikalien, die die menschliche Gesundheit beeinträchtigen können. (1)

Studien haben beispielsweise gezeigt, dass Haushaltsreinigungsprodukte, Waschmittel und Weichspüler zu neurodegenerativen Störungen führen können.

Diese Art von giftigen Substanzen findet man sogar in Shampoo, Spülung und Augentropfen.

Das Bleichmittel, das wir zum Beispiel zur Reinigung unserer Häuser verwenden, ist mit einem höheren Risiko…..

Das würde ich bei LIDL kaufen / nicht kaufen