Archiv für Gesundheit/Heilmethoden/Alternative Medizin/Ernährung

Eine Impfpflicht wäre verfassungswidrig!

Da unsere Politiker auf Druck der Pharmaindustrie gerade eine einem Gesetz bastelt, dass eine Impfung gegen Masern zur Pflicht macht, möchte ich gerne folgende Information, die mir auf Facebook vor die Augen kam, auch hier nochmals anreichen:

EINE IMPFPFLICHT WÄRE VERFASSUNGSWIDRIG!

Während Parteien und Ärzteverbände immer wieder eine Impfpflicht fordern [1] [2] [3], hat sich das Thema durch konkrete Stellungnahmen von Juristen längst ERLEDIGT!

Die Bundeszentrale für politische Bildung stellt nun schon in der 3. Auflage einen „Bürgerkommentar“ [4] zum Grundgesetz zur Verfügung. Die Autoren sind Dr. habil Christof Gramm, Leiter des militärischen Abschirmdienstes und Dr. Stefan Ulrich Pieper, Leiter des Referats „Verfassung und Recht, Justitiariat“ im Bundespräsidialamt.

Auf Seite 124 wird bei der Frage „Kann der Staat eine Impfpflicht einführen…….

Impfquisition: Jesuiten brachten die Impfung in die Welt zur Bevölkerungsreduktion!

Dass Impfungen krank machen, das wussten Ärzte schon vor über 100 Jahren. So schrieb der Arzt und Homöopath Dr. med. Will 1927 in seinem Büchlein „Der kleine Hausdoktor“:

„Die heutige Schulmedizin, die Allopathie, ist mit Recht immer mehr unpopulär geworden, weil ihre Forschung sich im Banne der Lehren eines Virchow, Koch, Behring und Ehrlich in theoretische Spekulationen verloren hat. Sie glaubt nicht, dass der Mensch ein geistig-seelisches Wesen ist, das sich den Körper erst schafft und ihn mithilfe der Lebenskraft dirigiert, sondern sie hält ihn für einen maschinenartigen Mechanismus ohne alle geistig-seelischen Antriebe. (…)

Mit der Impfung beginnt die krankmachende, zu chronischem Siechtum führende Vergewaltigung der Menschheit durch Staat und Schulmedizin. Die Pockenimpfung wird zwangsweise bei allen Kindern im ersten und zwölften Lebensjahre durchgeführt. […] dafür verfallen jetzt Hunderttausende, ja Millionen kräftiger, gesunder Kinder chronischem Siechtum und zunehmender Schwäche und Arbeitsunlust.

Die Pockenlymphe, die durch die Impfung in das Blut gelangt, ist an sich schon ein ekelhaftes, krankmachendes Produkt. Nun enthält sie aber, wie immer wieder….

Die 9 besten Antioxidantien

Die 9 besten AntioxidantienAntioxidantien und freie Radikale

Antioxidantien haben die Fähigkeit, Schäden durch freie Radikale zu neutralisieren und zu reduzieren. Um die Kraft von Antioxidantien tief zu verstehen, solltest du zuerst verstehen, was freie Radikale sind und wie sie im Körper reagieren.

Freie Radikale sind schädliche Verbindungen, die ein ungepaartes Elektron haben, ein Aspekt ihrer Struktur, der sie sehr instabil macht. Ihre Instabilität führt dazu, dass sie Verwüstungen an Zellen, Fettsäuren und anderen Strukturen in unserem Körper anrichten. Freie Radikale wirken auch als Katalysator für Krankheiten, viele Krankheiten.

Normale Stoffwechselprozesse in unserem Körper fördern die Oxidation, eine Phase des Stoffwechsels, in der freie Radikale entstehen. Essen, Atmung, körperliche Aktivität spielen eine Rolle beim Oxidationsprozess und….

Neue gesundheitliche Vorteile im Zusammenhang mit Hanföl

Neue gesundheitliche Vorteile im Zusammenhang mit HanfölHanföl

Laut einer neuen Studie im Journal of Agricultural and Food Chemistry ist Hanf eine Kulturpflanze voller Öle mit potenziellem gesundheitlichem Nutzen.

Hanf, ein Derivat von Cannabis (Marihuana), wird seit Jahrtausenden in Textilien, Medizin und Lebensmitteln von Menschen auf der ganzen Welt verwendet.

Dennoch sind Hanfsamen seit den 1930er Jahren verboten, da damals alle Cannabissorten wegen ihres Tetrahydrocannabinolgehalts (THC) verboten wurden. THC ist die Verbindung, die das “High” induziert.

Allerdings wurde Hanf mit niedrigem THC-Gehalt (0,3%) später von der Europäischen Union legalisiert, und der globale Wirtschaftsmarkt für Hanf mit niedrigem THC-Gehalt – der in Arzneimitteln, Papieren und Geweben verwendet wird – wird auf 100-200 Millionen Dollar jährlich geschätzt.

Forscher analysierten eine Dosis Hanföl, um zu sehen, welche positiven …..

Raucher sollen nur noch ab Mindestalter 100 Jahre legal Zigaretten rauchen dürfen

Rauchstopp Zigaretten Tabak NikotinUnbestritten ist: Rauchen schadet der Gesundheit und Zigaretten verursachen immense Gesundheitskosten. In der Schweiz rauchen über 2 Millionen Menschen, 39% der Männer und 28% der Frauen. Pro Kopf der Bevölkerung werden mehr als 8 Zigaretten täglich geraucht. Hierzulande sterben jährlich 9’000 Menschen an den Folgen des Tabakkonsums. «Rauchen ist ein Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, chronische Atemwegerkrankungen und verschiedene Krebsarten. Mehr als jeder siebte Todesfall ist Krankheiten zuzuschreiben, die durch Rauchen verursacht werden. Passivrauchen schadet der Gesundheit ähnlich stark wie das….

Meine giftige Schokolade – Cadmium und Blei in über 45 Schokoladenmarken

123rf.com – olegdudko

Schokolade ist beliebt. So beliebt, dass beispielsweise der Durchschnitts-Amerikaner 6 kg und der Durchschnitts-Europäer sogar 7,5 kg davon im Jahr verzehrt. Das entspricht mehr als 1,5 Tafeln Schokolade pro Woche.

Das muss ja erst mal gar nicht so schlecht sein. Denn das Kakaobohnen-Pulver in der Schokolade ist reich an Antioxidantien und soll den Blutdruck, sowie den Cholesterinspiegel senken. Zudem sollen die Inhaltsstoffe die Ausschüttung der stimmungsaufhellenden Hormone Serotonin und Dopamin anregen.

Kakaobohnen können aber die Schwermetalle Blei, Nickel und Cadmium und Erdöl-Rückstände enthalten. Die Kohlenwasserstoffe geraten durch den Produktionsprozess in die Schokolade, während die Schwermetalle über die Böden in die Kakao-Pflanze gelangen.

Je höher der Kakao-Anteil, umso größer ist das Risiko, die metallischen…..

Warum dieses Getränk eines der gefährlichsten der Welt ist und was es mit deinem Körper macht!

Die Coca-Cola Company zählt zu den bekanntesten und weltweit erfolgreichsten Konzernen. Das braune süße Getränk ist für viele Menschen ein absolutes Lieblingsgetränk. Doch während der Marke in Deutschland einen positiven Ruf hat, sorgt der Konzern in anderen Ländern für rücksichtslose Ausbeutung. Für viele Menschen ist bereits das Vorgehen des Konzerns Grund genug, die Produkte nicht zu konsumieren. Doch nicht nur der Konzern ist fies, sondern auch der Inhalt des braunen Kultgetränks. Vielen ist nicht bewusst, dass die Flüssigkeit reines Gift für unseren Körper ist. In unserem heutigen Beitrag beschäftigen wir uns daher genauer mit den Inhaltsstoffen und deren Auswirkungen auf den menschlichen Organismus.

Studie: Cannabis kann helfen, Drogenmissbrauch und psychische Störungen zu bekämpfen

Cannabis kann helfen, Drogenmissbrauch und psychische Störungen zu bekämpfenDrogenmissbrauch und psychische Störungen

Im Gegensatz zur Forschung, die darauf hindeutet, dass Marihuana als Einstiegsdroge wirken und die Verwendung anderer schädlicher Substanzen fördern kann, zeigt eine neue Studie, dass Cannabis den gegenteiligen Effekt haben kann.

In der Zeitschrift Clinical Psychology Review schlagen Forscher vor, dass der Marihuanakonsum das Potenzial hat, einige Individuen mit Störungen des Drogenkonsums, wie z.B. Opioidabhängigkeit, zu unterstützen.

Darüber hinaus schlägt die Studie – angeführt von Zach Walsh, einem außerordentlichen Professor für Psychologie an der University of British Columbia in Kanada – vor, dass die Verwendung von Marihuana dazu…..

Mikroplastik verbreitet sich auch über die Luft

In einer abgelegenen Bergregion in den französischen Pyrenäen haben Forscher eine überraschend hohe Mikroplastik-Konzentration nachweisen können. Offenbar werden die kleinen Kunststoffpartikel auch über große Entfernungen mit der Luft transportiert.

Mikroplastik© MikroplastikDantorwikipedia.org

Erst letzte Woche haben italienische Forscher berichtet, dass sie an den erschlossenen und bei Touristen beliebten Gletschern so viel Mikroplastik nachweisen konnten, wie es bisher nur von Stränden oder dem Meeresboden bekannt ist. Die Forscher haben anhand einer genauen Analyse herausgefunden, dass sich in diesen Gletschergebieten alle möglichen Arten von Kunststoffen befinden, wie etwa Polyamid, Polypropylen, Polyester oder Polyethylen. Die Forscher vermuteten als Ursprung vor allem die Abfälle von Bergsteigern.

Überraschenderweise fanden nun Steve und Deonie Allen und ihre Kollegen ganz ähnliche Konzentrationen von Mikroplastik in den abgelegenen Regionen der…..

Akuter Wadenkrampf?! 😖 Drücke diesen Punkt und löse den Krampf!

Plagen auch DICH Wadenkrämpfe? Vielleicht sogar nachts? Dann schaue dir dieses Video an, in dem du lernst, wie du deinen Wadenkrampf lösen kannst!

Ingwer und Moringa: Die wundersame Kombination zur Bekämpfung vieler Krankheiten

Ingwer und Moringa: Die wundersame Kombination zur Bekämpfung vieler KrankheitenIngwer und Moringa

Ingwer und Moringa werden seit Hunderten von Jahren verwendet, da sie starke medizinische Eigenschaften haben. Zusammengenommen bilden diese Naturwunder ein wirksames Naturheilmittel, das zahlreiche Krankheiten und Beschwerden bekämpft.

Der Moringa-Baum ist reich an über 90 Nährstoffen und enthält zweimal mehr Protein als Joghurt, dreimal mehr Kalium als Bananen und viermal mehr Vitamin A als Karotten. Er enthält 7 mal mehr Vitamin C als Orangen und 4 mal mehr Kalzium als Milch!

Forscher sagen über Moringa:

“Einige Menschen, die sich des Nutzens und des Nährwerts von Moringa-Tee bewusst sind, nennen ihn “Baum des Lebens” und dieser Baum hat auch das Potenzial, gegen Unterernährung vorzugehen.

Forschungen haben ergeben, dass die Blätter dieses Wunderbaums…..

Na dann guten Appetit”

Facharzt schlägt auf SWR1 Alarm: Medizin ist die häufigste Todesursache! (inkl. Video)

Der Radiologe und Facharzt, Dr. Gerd Reuther, war am 9. April bei SWR1 zu Gast, um über die Missstände in der Schulmedizin aufzuklären. Seine Erkenntnisse sind haarsträubend und das, obwohl sie bloss auf offiziellen Zahlen basieren. Faktisch ist die Schulmedizin die häufigste Todesursache. In Deutschland sterben jährlich rund 930’000 Menschen und davon ungefähr 300’000 durch medizinische Behandlungen. Offiziell sterben jährlich ca. 0,3 Prozent der Klinikpatienten an Medikamenten. Bei ungefähr 20 Millionen Klinikpatienten ergibt das gut 60’000 Todesopfer! Dazu addieren sich gut 40’000 Kliniktote durch Infektionen und etwa 2,5 Prozent, die an den Folgen einer Operation sterben.

Hier hat McDonalds keine Chance! Island und Bolivien sind die gesündesten Länder der Welt!

Sie glauben vielleicht, dass jedes Land der Welt ein McDonald´s hat, doch das ist falsch. Tagtäglich besuchen 68 Millionen Kunden McDonalds in den 37.000 Verkaufsstellen weltweit. Doch es gibt sogar Länder, wo die Fastfood-Kette gescheitert ist. Kaum vorstellbar, aber es ist wahr. Allein in Südamerika gibt es über 1.400 Geschäfte. Aber es gibt ein lateinamerikanisches Land, das Big Macs und McNuggets völlig ablehnt: Bolivien. Und es gibt noch ein Land, wo man vergeblich nach einem Big Mac sucht, das ist Island. 

Bolivien ist  McDonald’s-frei

Burger, Fritten oder Chicken McNuggets von der Fastfood-Kette…..

Wissenschaftler haben endlich herausgefunden, warum der Konsum von rotem Fleisch Krebs verursacht

Bis vor kurzem haben wir den Grund dafür nicht verstanden, WARUM rotes Fleisch Krebs verursacht. Aber dieser Durchbruch verändert alles… Viele Menschen sind damit aufgewachsen, dass sie unbedingt Schwein, Rind und Milchprodukte für ihre Gesundheit essen sollten, aber in den letzten Jahren wurde ihnen geraten, den Verzehr tierischer Produkte einzuschränken – insbesondere rotes Fleisch. 

Laut mehrerer Studien steht der Verzehr von rotem Fleisch in Zusammenhang mit einem erhöhten Krebsrisiko, Arteriosklerose (eine Herzkrankheit), Schlaganfall, Alzheimer und sogar mit Typ-II-Diabetes… Aber bislang hatten die Forscher noch nicht genau verstanden, warum das so ist. Mehr hier…….

Das Geheimnis der Wildpflanzen: Welche du unbedingt essen solltest – Dr. Markus Strauß

Wir Menschen sind offensichtlich als Gesellschaft nicht in der Lage den Zusammenhang zwischen Ernährung und Umwelt zu erkennen: Noch nie wurde soviel giftige Agrarchemie eingesetzt und noch nie war die Qualität der industriell hergestellten Nahrungsmittel so schlecht wie heute. Allerdings gibt es auch heute noch echte und „ehrliche Lebensmittel“, die lediglich in Vergessenheit geraten sind.

Der Wildpflanzenexperte Dr. Markus Strauß tritt für die Re-Integration der essbaren Wildpflanzen in unsere heutige Alltagskultur ein. Warum dies gerade heute so wichtig ist und wie wir dadurch wieder zurück zur Natur finden erklärt er in diesem Interview. Weitere Informationen zur EWILPA-Stiftung, welche sich für die Erschaffung von essbaren Wildpflanzenparks einsetzt, sowie einige „wilde Rezeptideen“ für (Wieder-) Einsteiger finden Sie unter: www.ewilpa.net

Studie: Niedrig dosiertes THC regeneriert das Gedächtnis bei älteren Mäusen

Studie: Niedrig dosiertes THC regeneriert das Gedächtnis bei älteren MäusenNiedrig dosiertes THC

Eine neue Studie ergab, dass, während eine niedrige Dosis des Cannabinoids delta-9-tetrahydrocannabinol junge Mäuse dazu veranlasste, schlechtere Leistungen bei Lern- und Gedächtnisaufgaben zu erbringen, es altersbedingtes Lernen und Gedächtnisverlust bei älteren Mäusen wiederherstellte.

Die Forscher warnen jedoch davor, dass mehr Forschung geleistet werden muss, bevor man sagen kann, dass die Cannabisverbindung den kognitiven Rückgang bei älteren Menschen umkehren könnte.

Die Studie – geleitet von Forschern der Universität Bonn und des LIMES Institute, beide in Deutschland, in Zusammenarbeit mit Kollegen der Hebräischen Universität Jerusalem in Israel – wurde in der Zeitschrift Nature….

NDM1, MCR1 und woran wir alle draufgehen könnten

© CC

Antibiotikaresistenzen sind eine Gefahr für die Menschheit wie Terrorismus und Klimawandel. Gehandelt wird dennoch zögerlich.

In der Schweiz sterben laut dem Schweizerischen Zentrum für Antibiotikaresistenzen (Anresis) jährlich fast 300 Menschen wegen antibiotikaresistenter Bakterien, europaweit sind es geschätzt 33’000, weltweit ungefähr 700’000 Menschen (OECD). Bis 2050 könnten es zehn Millionen sein.

Das ist die Situation heute und es sind nur Schätzungen. Wie viele es künftig sein werden, weiss niemand, dazu ist die Materie zu komplex und ein auslösendes Ereignis zu wenig vorhersehbar. Fest steht aber: Es könnten sehr schnell sehr viele werden. Antibiotikaresistenzen sind ein globales Problem wie Klimawandel oder Terrorismus.

Eine Doku wie ein Krimi

«Arte» hat dem Thema in Zusammenarbeit mit dem ZDF eine Dokumentation….

Gesundheitsrisiko 5G – “kleiner Effekt” von Gesundheitsrisiken werden bewusst in kauf genommen

In Tierversuchen konnte eine leicht erhöhte Krebsrate durch Strahlung nachgewiesen werden. «Aber wenn der Effekt auf die Gesundheit echt ist, ist es ein sehr kleiner Effekt», so Murbach. Faktoren wie Rauchen seien wesentlich gravierender für die Gesundheit. Und da der Langzeiteffekt so klein ist, seien die Forschungsergebnisse nicht so klar auf die elektromagnetische Strahlung zurückzuführen, schildert der Experte.

Es ist also Gesundheitsschädlich! Die Frage bleibt nun wie stark?

Quelle und Bild srf.ch Klick Bild für größer

Unser entsetzlicher Speiseplan