Archiv für Gesundheit/Heilmethoden/Alternative Medizin/Ernährung

Dieses Getränk hilft dabei die Verdauung zu fördern!

6 Superfoods, die nährstoffreich und extrem gesund sind

6 Superfoods, die nährstoffreich und extrem gesund sindJedes Mal, wenn Du eine Mahlzeit einnimmst, nährst Du Deinen Körper, damit Du gesund bleibst, oder Du ernährst dich so, dass Du keine lebenswichtigen Nährstoffe erhälst. Deshalb ist es wichtig, dass Du Dich mit den nährstoffreichsten Lebensmitteln ernährst, die super gesund sind.

 

Hier sind 6 Superfoods, die nährstoffreich und extrem gesund sind
Chia Samen

Chia Samen sind eine der wahren “Superfoods” der Natur. Sie liefern maximale Nährstoffe mit minimalen Kalorien und fördern die Verdauung und Entgiftung des Körpers.

Ballaststoffe sind essentiell für die Entgiftungsfähigkeit des Körpers und Chia Samen fördern aufgrund ihres hohen Ballaststoffgehalts und gesunder Fette die Darmtätigkeit. Sie enthalten viel Alpha-Linolsäure (ALA), eine Fettsäure, die dem Körper hilft, die fettlöslichen Vitamine A, D, E und K zu absorbieren. (1)

Der Gehalt an herzgesunden Omega-3-Fettsäuren in den Chia Samen ist …..

Dieses einfache Getränk hat erstaunlich viele Vorteile für die Gesundheit

Apfelessig mit Honig ist ein noch eher unbekanntes Wundermittel für deinen Morgen. Es gibt dir all die Energie, die du für deinen Alltag brauchst. Noch dazu stärkt es dein Immunsystem und kann diverse Beschwerden lindern. Was du zur Herstellung brauchst und welche Vorteile dieses einfache Getränk für dich haben kann, erklären wir dir im heutigen Video.

Neue Pilotstudie zeigt neue Ausmaße von Glyphosat – Monsanto wird nervös

Neue Pilotstudie zeigt neue Ausmaße von Glyphosat - Monsanto wird nervösMonsanto zeigt einige deutliche Anzeichen dafür, dass sie nervös werden, da ihre unehrlichen Praktiken deutlich mehr ans Tageslicht kommen. Letzte Woche wurden die von Experten begutachteten Manuskripte der Pilotphase einer Studie namens Global Glyphosate Study auf einer Pressekonferenz des Europäischen Parlaments enthüllt, und das sind alles schlechte Nachrichten für den Hersteller des beliebtesten Glyphosat-Herbizids der Welt, Roundup. (1)

In der Kurzzeit-Pilotstudie wurde gezeigt, dass Glyphosat-basierte Herbizide einige sehr wichtige biologische Parameter bei Ratten verändern, wenn sie dem von der Umweltschutzbehörde als “sicher” festgelegten Wert von 1,75 mg/kg pro Tag ausgesetzt sind. Einige der veränderten Parameter beziehen sich auf die sexuelle….

Studie: Gängige Chemikalie in Zahnpasta kann Darmkrebs auslösen

Studie: Gängige Chemikalie in Zahnpasta kann Dickdarmkrebs fördernEinige Forscher sagen , dass es einen “dringenden Bedarf” gibt, Triclosan, eine gängige Chemikalie in Haushaltsprodukten, zu untersuchen. Nach Voruntersuchungen kommen die Wissenschaftler zu dem Schluss, dass es zu Darmentzündungen und Darmkrebs führen kann. Triclosan ist nicht unbedingt ein Begriff, aber die Produkte, in denen es gefunden wird, sind es sicherlich. Seine antibakteriellen und antimykotischen Eigenschaften machen es nützlich in Zahnpasten, Waschmitteln, Seifen und Mundwasser.

Seit seiner ersten Patentierung im Jahr 1964 hat es sich zu einem der meistverwendeten Inhaltsstoffe seiner Art entwickelt. Triclosan wird jetzt einer Reihe von Produkten wie Bettwäsche, Socken und Spielzeug hinzugefügt, um den Aufbau von Bakterien und Pilzen zu verlangsamen.

Triclosans globale Übernahme

Obwohl die Chemikalie allgemein als sicher gilt, ist sie beunruhigend allgegenwärtig geworden. In einer Studie……

Die 10 gesündesten Lebensmittel der Welt!

Die Basis für ein Leben voller Vitalität, Gesundheit und Wohlbefinden ist eine gesunde Ernährung. Die in gesunden Lebensmitteln enthaltenen Vitamine, Mineralien und Spurenelemente helfen dem Körper dabei, interne Stoffwechselprozesse problemlos durchführen zu können. Im heutigen Video stellen wir 10 Lebensmittel vor, deren reichhaltiger Inhalt an wertvollen Nährstoffen seinesgleichen sucht. Hier sind die “gesündesten Lebensmittel der Welt”:

Dieser neue Stoff verdoppelte Lebenserwartung bei Säugetieren

8 Gründe warum wir Leinsamen in unsere Ernährung integrieren sollten

Warum wir Leinsamen in unsere Ernährung integrieren solltenLeinsamen ist ein Gewächs, das auch Flachs genannt wird und zu den ältesten Kulturpflanzen der Welt gehört. Schon um 5000 v. Chr. wurde Lein angebaut und für verschiedenste Dinge genutzt. Die Flachsfasern z.B. verarbeitete man zu Stoffen. Bis ins 18. Jahrhundert galt Lein als der wichtigste Textilrohstoff, wurde später aber durch Baumwolle und synthetische Fasern abgelöst. Leinsamen, ebenso wie das daraus gewonnene Öl, diente bereits im antiken Griechenland als Heilmittel gegen vielerlei Beschwerden. Leinsamen sind bekannt dafür bei Verstopfungen zu helfen. Es gibt allerdings noch mehr gesundheitliche Vorteile. Wir sollten Leinsamen in unsere tägliche Ernährung aufnehmen, damit wir alle Vorteile nutzen können. Mehr……

Der Preis der Panik: Folgenreiche Impfung gegen Schweinegrippe

Nach den Massenimpfungen von 2009 in Schweden und Finnland gegen die Virus-Pandemie leiden heute hunderte Kinder an der “Schlafkrankheit”. Narkolepsie löst Müdigkeitsanfälle aus, egal, wie viel man geschlafen hat.

“Ich vertraute ihnen. Eine Spritze – und danach war mein ganzes Leben verändert.“ So wie die 19-jährige Daniela Dahl müssen jetzt, zwei Jahre nach Beginn der Schweinegrippe-Pandemie von 2009 und 2010, hunderte junge Skandinavier erkennen, dass die Impfung, die sie einst vor der Krankheit schützen sollte, sie stattdessen unheilbar krank gemacht hat.

Dass zwischen dem Impfstoff „Pandemrix“ und „Narkolepsie“, einer neurologischen Störung, auch „Schlafkrankheit“ genannt, ein direkter Zusammenhang besteht, sieht die finnische Gesundheitsbehörde als erwiesen an; jene in Schweden zögert…

Studie: Löwenzahn förderte Krebszellenwachstum um 18%

5 gesunde Wege die Zähne natürlich aufzuhellen!

10 Dinge, die man NICHT tun sollte, wenn man länger leben will

10 Dinge, die man nicht tun sollte, wenn man länger leben will

Laut aktueller Sterbetafel (2014-2016) des Statistischen Bundesamts betrug durchschnittliche Lebenserwartung eines männlichen Neugeborenen in Deutschland 78,31 Jahre. Bei weiblichen Neugeborenen betrug die durchschnittliche Lebenserwartung 83,2 Jahre. Die durchschnittliche Lebenserwartung des Menschen ist in den letzten Jahrzehnten dank der Fortschritte in der Medizin stetig gestiegen. (1)

Gemäß dem Center for Disease Control and Prevention (CDC), hat die Wissenschaft dazu beigetragen, dass die durchschnittliche Lebenserwartung des Menschen im letzten Jahrhundert um fast drei Jahrzehnte verlängert wurde.

Neben der Medizin spielen auch die Verbesserung der Arbeitsbedingungen und der Hygiene sowie das allgemeine Bewusstsein für die Bedeutung eines gesunden Lebensstils eine wichtige Rolle bei der Erhöhung der Lebenserwartung. Wenn Du gesünder sein und länger leben willst, solltest Du auf Deinen Lebensstil und Deine Ernährung achten. Mehr…..

10 natürliche Methoden, um Zahnempfindlichkeit loszuwerden

10 natürliche Methoden, um Zahnempfindlichkeit loszuwerden

Manchmal können kalte, heiße, süße oder saure Speisen einen scharfen, plötzlichen Schmerz auslösen, der tief in die Nervenenden der Zähne schießt. Dieses Unbehagen wird als Zahnempfindlichkeit bezeichnet.

Die Wurzeln der Zähne enthalten Tausende von winzigen Tubuli (Kanäle), die zum Zahnmark oder zum Nervenzentrum des Zahnes führen. Die warmen, kalten oder süßen Reize können durch diese Tubuli zum Nerv in den Zähnen wandern, wenn das Dentin (“Zahnwurzelabdeckung”) durch zurückweichendes Zahnfleisch freigelegt wird.

Zahnempfindlichkeit kann durch Karies (Karies), einen gebrochenen Zahn, abgenutzte Füllungen, Zahnfleischerkrankungen, abgenutzten Zahnschmelz und freiliegende Wurzeln verursacht werden. Das Altern, die Verwendung falscher Produkte und der Verzehr vieler säurehaltiger Lebensmittel können ebenfalls zu diesem Problem beitragen.

Glücklicherweise ist die Zahnempfindlichkeit sehr gut behandelbar, unabhängig von der Ursache. Es gibt einige Mittel, die Du zu Hause ausprobieren kannst…..

Meditation – was ist meditieren und wie geht es richtig?

Meditieren lernen - Elliot Hulse bei der Meditation in der Natur

Meditation bedeutet „nicht zu denken“. Meditieren ist nichts anderes als in einen Zustand des „nicht Denkens“ zu gelangen. Die meisten Menschen meditieren regelmässig ohne sich dessen wirklich bewusst zu sein. Wann immer wir im Moment sind, befinden wir uns in Meditation. Zum Beispiel beim Autofahren, Sex oder bei anderen Tätigkeiten wo wir voll da sind. Dies ist auch der Grund warum viele Menschen Extrem-Sportarten mögen. Denn sie müssen dabei voll konzentriert sein und sich stets mit allen Sinnen auf die Umgebung konzentrieren.

Sie sind dabei also im Hier und Jetzt – in Meditation.

Warum sollten wir meditieren?

Meditieren ist deshalb wichtig, weil wir in einer Welt leben die uns eigentlich rund um die Uhr davon abhält ruhig und entspannt drauf zu sein. Smartphones, Internet, Strahlung, chemisch-belastetes Essen, negative Schlagzeilen, Lärm, Stress, unzufriedene Menschen … Es gibt sehr viele Dinge die vor Allem den Menschen in den Grosstädten ständig ihren inneren Frieden rauben. Wir werden mehr oder weniger von Geburt an krank gemacht durch die Schule, die Arbeit und das…..

Pflanze 10’000 Mal wirksamer als Chemotherapie

krebsDritte Gute Nachricht: Pflanze 10’000 Mal wirksamer als Chemotherapie

Mutter Natur ist immer noch die beste Apotheke, auch wenn die Pharmaindustrie dies wirksam zu vertuscht. Die Graviola – eine Tropenfrucht, die in Südamerika und der Karibik wachst, ist in der Lage, Krebs sicher und effektiv zu eliminieren. Alternativ-Mediziner schätzen, dass die Frucht rund 10’000 mal wirksamer gegen Krebs ist als das Chemotherapie Medikament Adriamycin. Das Beste daran: es gibt keine Nebenwirkungen.

Naiv, wer glaubt, dass die Pharmaindustrie an der Gesundheit der Patienten interessiert ist. Ein gesunder Patient ist ein verlorener Kunde. Besonders…..

Studie zeigt: Gehirnzellen wachsen weiter bis ins hohe Alter

Studie zeigt: Gehirnzellen wachsen weiter bis ins hohe AlterSeit Jahren glauben Wissenschaftler, dass Hippocampus-Neuronen nicht mehr gebildet werden, wenn wir älter werden. Aber eine neue Studie widerlegt diesen lang gehegten Glauben dramatisch. Da unsere Bevölkerung immer länger lebt und die Zahl der älteren Erwachsenen langsam steigt, wird es immer wichtiger zu verstehen, wie das Gehirn mit zunehmendem Alter reagiert.

Von besonderem Interesse ist die Produktion neuer Neuronen oder Neurogenese im Hippocampus. Dies ist eine Gehirnregion, die unter anderem für die Umwandlung von Kurzzeitgedächtnis in Langzeitgedächtnis wichtig ist, wie z.B. die Orientierung. Wenn der Hippocampus degeneriert, dann sinkt auch die Gedächtnisleistung. (1)

Im Laufe der Jahre wurde die Idee, dass die Neurogenese im Hippocampus aufhört, wenn wir älter werden. Bei Nagetieren und Primaten zum Beispiel hat sich die….

Studie zeigt: 40% mehr Haarwachstum durch diese Körner, unglaublich!

Maca – Das Potenzwunder der Inka

Maca – Das Potenzwunder der Inka© Ildi Papp – Shutterstock.com

Maca ist das Superfood der südamerikanischen Inka. Heute wird die Knolle als natürliches Aphrodisiakum eingesetzt und findet in der Naturheilkunde Anwendung bei Libidomangel und Potenzproblemen, aber auch bei unerfülltem Kinderwunsch und in den Wechseljahren. Sportler nutzen Maca ferner zur Leistungsteigerung, während Kopfarbeiter die von Maca verliehene geistige Wachheit lieben. Maca kann aber noch mehr. Lesen Sie bei uns alles über die Wirkungen und…..

Verheimlichtes Wissen: Wasser und die Alchemie des Lebens

Das uns bekannte Universum besteht zu 90 Prozent aus Wasserstoff, der menschliche Körper zu 70 Prozent. 99 Prozent der chemischen Reaktionen in unserem Körper benötigen Wasser. Albert Szent-Gyorgyi (Nobelpreisträger), der das Vitamin C entdeckte, nannte Wasser die Mutter und Matrix allen Lebens.

Zahlreiche Alterungserscheinungen werden inzwischen auf die im Alter zunehmende Dehydrierung, Austrocknung der Menschen zurückgeführt.

Alexis Carrel (Nobelpreisträger) gelang es die Zellen eines Hühnerherzens 34 Jahre lang am Leben zu erhalten. Carrel sagt sogar, dass die Zelle unsterblich sei. Es ist nur die Flüssigkeit, die sie umgibt, die degeneriere. Erneuere diese Flüssigkeit regelmässig, gib der Zelle, was sie für ihre Ernährung braucht, und der Fluss des Lebens könnte für alle Zeiten……

Das große Geheimnis der Mainstream-Medien: Amerikas explodierende Selbstmordraten.

Das große Geheimnis der Mainstream-Medien: Amerikas explodierende Selbstmordraten.

Bildergebnis für Antidepressiva selbstmord

Diese Woche haben zwei Selbstmorde von Prominenten die Nation erschüttert, und keiner von ihnen schien einen Sinn zu ergeben. Kate Spades Handtaschenentwürfe hatten die Modewelt im Sturm erobert, und sie lebte angeblich einen Lebensstil, von dem Millionen von Amerikanern nur träumen können. Und Anthony Bourdain war einer jener seltenen Journalisten, die sowohl von der Linken als auch von der Rechten sehr geliebt wurden. Sein Buch “Kitchen Confidential” ist derzeit die Nummer 1 der Bestseller bei Amazon, und seine Serie “Parts Unknown” war eine der beliebtesten Shows von CNN. Warum sollten sich Menschen, die scheinbar alles haben, entscheiden, sich umzubringen? Gut durch das Ende dieses Artikels erlernen Sie einige Sachen über Selbstmord und Tiefstand in den Vereinigten Staaten, die die Hauptströmungsmedia definitiv nicht über sprechen möchte. Und alles, was Sie tun müssen, ist, dem Geld zu folgen, um den sehr beunruhigenden Grund zu entdecken, warum die Mainstream-Medien nicht über sie sprechen wollen.

Im Durchschnitt begehen 123 Amerikaner jeden Tag Selbstmord, und jetzt ist Selbstmord die 10. führende Todesursache in den Vereinigten Staaten geworden.

Aber unter den Amerikanern zwischen 10 und 34 Jahren ist es heute die zweit häufigste Todesursache.

Natürlich war es nicht immer so. Die Selbstmordrate war früher viel, viel niedriger. Wenn man es glauben kann, sind die Selbstmordraten in den Vereinigten Staaten “seit 1999 um fast 30 Prozent gestiegen”, so die CDC….

Selbstmordraten in den USA sind seit 1999 um fast 30% gestiegen, so ein Bericht, der am Donnerstag von den Centers for Disease Control and Prevention veröffentlicht wurde. Selbstmorde nahmen sowohl bei Männern als auch bei Frauen, in allen ethnischen Gruppen sowie in städtischen und ländlichen Gebieten zu. Selbstmord und “Selbstverletzung”, eine Kategorie, die Selbstmordversuche einschließt, kostete die Nation 70 Milliarden Dollar pro Jahr in der medizinischen Versorgung und verlorene Arbeitszeit, sagt die CDC.

Die CDC sagt, dass die Raten “bei beiden Geschlechtern, allen rassischen/ethnischen Gruppen und allen Verstädterung” gestiegen sind, und so ist dies nicht nur ein Trend, der eine bestimmte demographische Gruppe betrifft.

Und fast alle Altersgruppen verzeichnen ebenfalls deutliche Zuwächse. Beispielsweise haben sich die Krankenhausaufenthalte für Selbstmordgedanken und Versuche in Kinderkrankenhäusern in den letzten 7 Jahren etwa verdoppelt….

In Kinderkrankenhäusern im ganzen Land haben sich die Krankenhausaufenthalte für Selbstmordgedanken und -versuche von 2008 bis 2015 verdoppelt, so eine im vergangenen Monat in der Zeitschrift Pediatrics veröffentlichte Studie. Die höchsten Zuwächse gab es bei den Jugendlichen im Alter von 15 bis 17 Jahren.

Amerikaner mittleren Alters sehen auch einen atemberaubenden Anstieg der Selbstmorde. Nach Angaben der CDC steigt die Selbstmordrate für Amerikaner im Alter von 45 bis 64 Jahren schneller als für die allgemeine Bevölkerung insgesamt….

Frühere Untersuchungen haben gezeigt, dass Selbstmorde bei Männern und Frauen mittleren Alters stärker zugenommen haben als die Gesamtbevölkerung. Selbstmord bei Männern im Alter von 45 bis 64 Jahren stieg von 1999 bis 2014 um 43%. Die Selbstmordrate war bei Frauen in dieser Altersgruppe sogar noch höher, obwohl mehr Männer an Selbstmord starben, sagte die CDC.

Warum passiert das also?

Die Geschichte sagt uns, dass die Selbstmordraten während der wirtschaftlichen Rezessionen tendenziell steigen, aber wir befinden uns derzeit nicht in einer Rezession.

Laut NBC News haben Forscher herausgefunden, dass Menschen, die sich umbringen, bestimmte Dinge gemeinsam haben….

42 Prozent hatten ein Beziehungsproblem.
28 Prozent hatten Probleme mit Drogenmissbrauch
16 Prozent hatten berufliche oder finanzielle Probleme
29 Prozent hatten eine Art Krise.
22 Prozent hatten ein körperliches Gesundheitsproblem.
9 Prozent hatten ein strafrechtliches Problem.

Aber diese Probleme gab es schon immer in unserer Gesellschaft.

Um die Wahrheit zu finden, müssen wir in den Kaninchenbau gehen, und es ist ein Kaninchenbau, über das die Mainstream-Medien nicht reden wollen.

Der Gebrauch von Antidepressiva und anderen Bewusstseins verändernden Medikamenten explodiert in unserer Gesellschaft. Laut Time Magazine stieg der Einsatz von Antidepressiva zwischen 1999 und 2014 um fast 65 Prozent….

Ein neuer Bericht des National Center for Health Statistics zeigt, dass von 2011 bis 2014, die neuesten verfügbaren Daten, fast 13% der Menschen 12 und älter sagten, sie nahmen ein Antidepressiva im letzten Monat. Diese Zahl ist von 11% in den Jahren 2005-2008 gestiegen.

Die jüngsten Zahlen sind seit 1999-2002 um fast 65% gestiegen, als 7,7% der Amerikaner über die Einnahme eines Antidepressiva berichteten.

Und zahlreiche wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass es einen Zusammenhang zwischen Antidepressiva und Selbstmord zu geben scheint. In der Tat, die größte Überprüfung der jemals durchgeführten klinischen Studien ergab, dass die Verwendung von Antidepressiva “verdoppelt das Risiko von Selbstmord” für diejenigen unter 18 Jahren….

Antidepressiva können das Selbstmordrisiko erhöhen, wie die bisher größte Überprüfung ergab, da Pharmaunternehmen beschuldigt wurden, Nebenwirkungen und sogar Todesfälle im Zusammenhang mit den Medikamenten nicht gemeldet zu haben.

Eine Analyse von 70 Studien mit den häufigsten Antidepressiva – an denen mehr als 18.000 Menschen teilnahmen – ergab, dass sie das Risiko von Selbstmord und aggressivem Verhalten bei Kindern unter 18 Jahren verdoppelt haben.

Wenn Sie überhaupt auf irgendwelchen Drogen gewesen sind, dann wissen Sie bereits, dass sie mit Ihrem Verstand wirklich verwirren können, und sie können die Leute ergeben, die einige sehr vernunftwidrige Sachen tun.

Im Fall von Kate Spade haben wir die Bestätigung, dass sie Antidepressiva genommen hat. Das Folgende kommt direkt aus der Aussage ihres Mannes….

Sie suchte in den letzten 5 Jahren aktiv Hilfe bei Depressionen und Angstzuständen, ging regelmäßig zum Arzt und nahm Medikamente gegen Depressionen und Angstzustände ein.

Wir wissen auch, dass Anthony Bourdain auch wirklich mit Depressionen zu kämpfen hatte….

Der Fernsehmoderator diskutierte auch die Gedanken der Depression. In einer Folge von Parts Unknown im Jahr 2016 reiste Bourdain für eine Psychotherapie nach Argentinien – etwas, das im Land weit verbreitet ist.

Nun, es sind diese Dinge die da passieren, sagt er vor der Kamera. Ich finde mich zum Beispiel in einem Flughafen wieder und bestelle einen Flughafen-Hamburger. Es ist eine unbedeutende Sache, es ist eine kleine Sache, es ist ein Hamburger, aber es ist kein guter. Plötzlich schaue ich auf den Hamburger und befinde mich in einer Spirale der Depression, die tagelang andauern kann.

In Anbetracht der Tatsache, dass er seit vielen Jahren mit schweren Depressionen zu tun hatte, könnte es sein, dass Bourdain auch Antidepressiva einnahm?

Wenn jemand da draußen dies bestätigen kann, kontaktieren Sie mich bitte mit diesen Informationen.

Natürlich werden die Mainstream-Medien diesen Zusammenhang nie ansprechen, weil sie ihre Beziehungen zu den großen Pharmaunternehmen nicht schädigen wollen.

Wenn Sie jemals Zeit damit verbringen, die großen Nachrichtensender am Abend zu sehen, dann wissen Sie bereits, dass Sie mit einer Drogenanzeige nach der anderen bombardiert werden. Es ist ihre Haupteinnahmequelle, und sie werden nie etwas tun, was das gefährden könnte.

Heute geben die Pharmakonzerne mehr als 6 Milliarden Dollar pro Jahr für Werbung aus.

Es gibt also 6 Milliarden Gründe, warum die Mainstream-Medien Ihnen nicht die Wahrheit sagen wollen, und weil sie Ihnen nicht die Wahrheit sagen werden, werden viele weitere Amerikaner in den kommenden Jahren unnötig sterben….

The Big Secret The Mainstream Media Doesn’t Want To Tell You About America’s Soaring Suicide Rates

Vitamin D – Was passiert, wenn Du 100.000 Einheiten täglich einnimmst…

Vitamin D – Was passiert, wenn Du 100.000 Einheiten täglich einnimmst…

Habt Ihr Euch mal Gedanken gemacht, was passieren würde, wenn man hochdosiertes Vitamin D zu 100.000 Einheiten täglich einnähme? Jeff T. Bowles hat diesen Versuch gewagt und tatsächlich ein Jahr lang Vitamin D bis zu 100.000 Einheiten täglich eingenommen. Dabei wusste er genau, auf was er sich einlässt und welche Risiken dieser Versuch beinhaltet, da er sich bereits zuvor intensiv mit dem Thema Vitamin D befasst hat. Seine Erfahrungen mit der hochdosierten Vitamin D Einnahme hat Jeff T. Bowles in seinem Buch “Hochdosiert – Die wundersamen Auswirkungen extrem hoher Dosen von Vitamin D3 dem Sonnenscheinhormon“ zusammengefasst. 12 seiner Heilerfolge mit der Vitamin D Therapie präsentieren wir Euch in diesem Video.

Chips im Test: Knabberspaß mit Schadstoffen

Dass fett- und salzhaltige Chips eher ungesund sind, ist bekannt. Doch Produkte in unserem Test enthalten zudem zu viel potentiell krebserregendes Acrylamid.

Krebs Heilung

Kranke Menschen sind gut. An denen kann man viel Geld verdienen.

Was können Sie tun? An allererster Stelle müssen Sie aufhören, alles zu glauben, was Ihnen erzählt wird.

Studien zeigen: DAS Mittel ist der Hauptgrund für gesunden Zellen