Archiv für Geld/Geldsystem/Schuldgeld/Kapitalismus

Libanons Goldexporte: (Un)sauberer Handel?

libanons goldexporteDer Libanon ist nicht gerade für seine Edelmetallvorkommen bekannt. Große Raffinerien existieren nicht. Und dennoch summieren sich Libanons Goldexporte auf über 700 Millionen Dollar. 2016 entfielen 23 Prozent der gesamten libanesischen Exporte auf nicht-monetäres Gold. Der Großteil des Goldes ging dabei nach Südafrika. Wo kam er aber her und unter welchen Bedingungen?

Libanons Goldexporte machen 23 %
 

Erklärt man die Sparte Gold in den libanesischen Handelsdaten, stellt man……

OneGram, die islamische Krypto-Goldwährung

Mit „OneGram“ gibt es nun ein neues, schariakonformes und goldgedecktes Kryptogeld in der Art von Bitcoin, das zwei Milliarden Muslimen einen Zugang zum Goldmarkt ermöglicht.
OneGram
Goldmünzen

Alles begann ziemlich harmlos. Im Dezember 2016 kündigten die Accounting and Auditing Organization for Islamic Financial Institutions (AAOIFI) und der World Gold Council nach etwa zwölf Monaten der Beratungen…..

Der aussichtslose Kampf der Zentralbanken gegen das Gold

Hat Ihr Anlageberater Ihnen eigentlich schon einmal empfohlen, Gold in Form von Barren und Münzen zu kaufen? Falls ja, handelt es sich um eine Ausnahme.

Bildergebnis für gold public domainDenn so gut wie keine Bank oder Sparkasse und kaum ein Vermögensverwalter legt gesteigerten Wert darauf, mit Ihnen ins Edelmetallgeschäft einzusteigen. Dafür gibt es bekanntlich Gründe. Zum Beispiel, dass Gold, das irgendwo gehortet wird und dort jahrelang liegen bleibt, dem Finanzestablishment die Chance raubt, Vermögen provisionsträchtig zu drehen. Oder dass die sogenannte political correctness, ein aktuell besonders oft strapazierter Begriff, gegen Gold spricht. Oder, daraus…..

Egon von Greyerz: Die weltweiten Schulden können niemals zurückgezahlt werden

Egon von Greyerz: Die weltweiten Schulden können niemals zurückgezahlt werden

Am 27. Mai 2017 veröffentlichte King World News ein aktuelles Gespräch zwischen Seitenbetreiber Eric King und dem Edelmetallexperten Egon von Greyerz. Dieser stellt in dem Gespräch fest, dass »die Welt zwei große chronische Probleme« habe.

Dabei handele es sich einerseits um Schulden und zum Anderen um den US-Dollar. Die weltweiten Schulden belaufen sich laut von Greyerz auf $ 2,5 Billiarden, ein Betrag, welcher neben den offiziellen Staatsschulden auch ungedeckte Verbindlichkeiten und Derivate miteinschließe. $ 2,5 Billiarden entsprächen überdies dem 35-fachen des weltweiten BIP und »wir alle wissen, dass diese Schulden niemals zurückgezahlt werden können«, sagt von Greyerz.

»Die Welt kann dieses Problem nicht lösen und die erste Reaktion, welche wir bekommen werden, ist die Währungsreaktion, was selbstverständlich der……

„Die nächste Krise wird 2008 wie einen Kindergeburtstag aussehen lassen“

Foto©shutterstock.com/Petrafler

Drei mal schon schrieben die beiden Ökonomen Matthias Weik und Marc Friedrich über die gravierenden Mängel unseres Wirtschafts- und Finanzsystems. In ihrem vierten Buch gehen die beiden Bestsellerautoren weiter, und machen eine klare Ansage, wie wir Politik und Wirtschaft umdenken müssen, damit sich die dunkelsten Kapitel der Wirtschaftsgeschichte nicht wiederholen. Aber was fordern Weik und Friedrich denn konkret? Wir haben die beiden Querdenker gefragt. Hier……

Sind Bitcoin nur eine Betrugsmasche der Neuen Weltordnung?

Bitcoin sind eine Betrugsmasche der Neuen Weltordnung, um freiheitsliebende Menschen dazu zu bringen, ihr Geld aus physischen Werten herauszuziehen und es in ein System einzubringen, dass ihrer banken- und und staatsfeindlichen Gesinnung entspricht – allerdings werden sie damit von den Hintergrundmächten hereingelegt, wie ein Experte für internationalen Betrug meint, der davor warnt, dass die Cryptowährung bald wertlos sei.

Jeffrey Robinson machte sich einen Namen mit Recherchen zu großen Betrugsfällen – seine Bücher über die internationale Geldwäsche und die Pharmaindustrie haben den Vorhang geöffnet und das betrügerische Vorgehen von Wall Street und den Pharmakonzernen offengelegt.

Nun hat er seinen Fokus auf Bitcoin gerichtet.

Obwohl die Cryptowährung als elitenfeindlich und eine seltene Gelegenheit für den kleinen Mann beworben wird, sich etwas echten Wohlstand zu schaffen, so meint Robinson, dass die Betrugsmasche mit Bitcoin in Wahrheit von der Elite ausgeheckt wurde, um die Menschen dazu……

die größte Blase aller Zeiten ist da!

Aktien, Immobilien und Anleihen – die größte Blase aller Zeiten ist da! Wann platzt sie und wie schütze ich mich?

Aktien, Immobilien und Anleihen stecken 2017 in der historisch größten Blase aller Zeiten. Wie diese Blase entstanden ist und was es für Sie bedeutet wenn sie platzt, erfahren Sie in diesen sehr wissenswerten Videobeitrag von Mike Maloney. Gerade jüngere Menschen sollten aufmerksam zuhören, denn das Platzen dieser Blase wird sie über Jahrzehnte negativ beeinflussen, wenn man nicht reagiert!

blasen_aktien_immobilien_anleihen

Aktien:
Die Finanzmärkte weltweit sind durch billige Kredite (Margin Calls) getrieben, dadurch konnten sie seit der Finanzkrise 2008/2009 auf die heutigen Level gestiegen. Fundamental sind diese Kurse (KGV) nicht mehr zu….

„SONST KNALLT’S!“ – Warum wir Wirtschaft & Politik radikal neu denken müssen!

Unsere Wirtschaftsordnung, aber auch unsere politische Landschaft sind völlig aus dem Lot geraten.
Immer mehr Menschen haben das Gefühl nur noch für den Staat zu schuften und fühlen sich benachteiligt.
Eine winzige globale Finanzelite produziert derweil gigantische Blasen illusionären Reichtums und die Politik schaut tatenlos zu.
Unser Wohlstand, aber auch unsere Demokratie stehen auf dem Spiel.
Quelle
Die beiden Bestseller-Autoren, Ökonomen, Querdenker, Redner und Honorarberater Matthias Weik und Marc Friedrich haben wieder zugeschlagen!
2012 schrieben sie gemeinsam…..

Gold und unrealistische Erwartungen – Gold ist kein Investment

Bildergebnis für gold geld public domain

Gold wurde verschiedentlich als Versicherung, als Absicherung gegen Inflation, gesellschaftliche Unruhen und politische Instabilität oder ganz einfach als Rohstoff definiert. Der Großteil der Anleger behandelt es jedoch zumeist wie ein Investment. Das gilt selbst für diejenigen, die dem Edelmetall gegenüber eher negativ eingestellt sind: „Aktien sind das bessere Investment.“

In vielen Fällen wird diese Aussage durch eine logische Begründung und die Performance der Kurse gerechtfertigt, doch die Grundannahme ist falsch. Gold ist kein Investment. Außerdem gab es natürlich auch längere Zeiten, in denen sich der Goldpreis besser entwickelt hat als die Aktienkurse. (Siehe dazu auch mein Artikel „Warren Buffet Is Absolutely Right – And Wrong“)

Wenn Gold als Investment analysiert wird, wird es meist mit allen möglichen anderen Anlageoptionen verglichen. Als nächstes beginnen die technischen Analysten nach Korrelationen zu suchen. Viele sind der Ansicht, dass „Goldinvestitionen“ eine umgekehrte Korrelation zu den Aktienmärkten aufweisen. Allerdings gab es auch Zeiten, in denen das gelbe Metall…..

Schweizer Goldimporte und -exporte im April: China kauft immer mehr

schweizer goldimporteSchweizer Goldausfuhren: Chinas Goldeinkäufe nehmen drastisch zu.

 

Wie jeden Monat seit Veröffentlichung vor ein paar Jahren, macht die Schweiz seine Außenhandelszahlen publik. So veröffentlichte die Eidgenössische Zollverwaltung (EVZ) die Daten der Schweizer Goldimporte und -exporte für den April 2017.

Schweizer Goldimporte im April rückläufig

Während sich die Schweizer Goldeinfuhren auf 157,9 Tonnen belaufen, stehen auf der anderen Seite Ausfuhren in Höhe von…..

Der Euro – eine Geisel des Kontinents

Der Euro ist ein ökonomischer Krisenfall, und wegen des Charakters der Beteiligten bleibt er ungelöst. Beginnen wir die Psychoanalyse mit dem niederländischen Finanzminister Jeroen Dijsselbloem, dem Chefunterhändler der Euro-Minister gegenüber Griechenland. Über Jahre hatte er immer wieder endgültige Einigungen der Gläubiger mit Griechenland verkündet, Hilfspakete mit vielen Milliarden befürwortet. Doch kaum war er vor sieben Wochen in den Niederlanden abgewählt, suggerierte er, der Euro-Süden habe die Hilfsgelder «für Schnaps und Frauen» verschwendet. Die Worte waren subtiler. Er sagte: «Ich kann nicht mein ganzes Geld für Schnaps und Frauen ausgeben und dann um Hilfe bitten.» Doch vor wenigen Tagen schlug er wieder einen europäischen Währungsfonds vor, der dem Süden unter die Arme greifen soll. Dem Wähler bleibt nur, solch wetterwendische -Politiker abzustrafen. Die Partei Dijsselbloems vegetiert nun bei 5,7 % der Stimmen. Das Charakterbild …..

Bitcoin besser als Gold?

Goldgräberstimmung im „neuen, virtuellen Gold“: Krytowährungen eilen von Hoch zu Hoch. Überdenkt Goldman Sachs durch den Bitcoin-Hype seine negative Meinung zu Gold?

Bitcoin: +32% in einer Woche

 Auch wenn wir uns wiederholen: Ein Blick auf
 die Entwicklungen der nicht von Shortsellern
 manipulierten Kryptowährungen (wie Bitcoin, Ether etc.) zeigt, wo 
Gold wohl inzwischen stehen würde, wenn es
 nicht „unter Kontrolle“ gehalten….

Die Wirtschaftsführer in der EU glauben nicht mehr an ein Euro-Überleben!

Mehr als die Hälfte der europäischen Wirtschaftsführer erwarten, dass die Eurozone schrumpft oder kollabiert, ermittelte das McKinsey Global Institute in einer Umfrage. 2000 Wirtschaftsführer wurden in Britannien, Frankreich, BRD, Italien, Polen und Spanien befragt. Die Sorgen über die Zukunft der EU werden genährt durch den Aufstieg des Populismus und der anti-globalistischen Einstellungen der Menschen in der EU wie auch von der Unsicherheit, wie die EU geformt und in welche Richtung sie gelenkt werden soll. Der leitende Analyst der Studie, Jacques Bughin, sagte:

„Wir tauchten sehr tief in die Ansichten der europäischen Führungskräfte über die EU ein. Wir fragten nach den Vorteilen für ihre Firmen, die sie von der EU erwarten. Wir leben in einer komplizierten Zeit für die EU, die gegen ein…..

Russlands Goldreserven steigen – Schweiz exportiert 100 Tonnen nach Asien

Russlands Goldreserven steigenRusslands Goldreserven: Weitere Goldkäufe

Russlands Goldreserven stehen nun bei 1.685,62 Tonnen. Die russische Zentralbank hat ihren Monatsbericht veröffentlicht und über die nationalen Währungsreserven informiert.

 

So meldet die Bank of Russia, dass im April weitere 200.000 Unzen zu Russlands Goldreserven hinzugekommen sind. Die Menge beläuft sich somit nun auf 54,2 Millionen Unzen beziehungsweise 6,22 Tonnen Gold. Der Wert der Goldreserven stieg um 1,6 Prozent und beläuft sich aktuell auf 68,65 Milliarden US-Dollar. Die gesamten Währungsreserve…..

Das Vermächtnis von TINA: Kostenloses Geld, Brot und Spiele und der Kollaps

Jede konventionelle „Lösung“ für die systemischen Krankheiten unserer Wirtschaft und der Gesellschaft reduziert sich auf irgendeine Form von kostenlosem Geld: Pläne für ein bedingungsloses Grundeinkommen (UBI) – kostenloses Geld für jedermann, finanziert durch das Ausleihen von zukünftigen Steuerzahlern (Robotern, Menschen, Marsianern, jede Fantasie tut es); Schuldenablässe, die von Zentralbanken finanziert werden, die Billionen aus dem Nichts schöpfen, auch kostenloses Geldgenanntund so weiter.

Kostenloses Geld ist verlockend weil es, nun ja, kostenlos ist und es löst alle Probleme, die durch die drückenden Schulden und sinkenden Einkommen der unteren 95% erzeugt werden.Gebt einfach jedem Haushalt $100.000 kostenloses Geld, das zur Reduzierung der Zinsen dient, und dann noch $20.000 jährlich für jeden Haushalt, weil sie noch leben und schwupps, schon sind eine Menge Probleme verschwunden.

Aber ist die Geldschöpfung aus dem Nichts wirklich kostenlos?Es gibt zwei reizvolle Antworten: Ja und Ja. Wenn das Schatzamt buchstäblich Geld druckt, dann ist das nahezu „kostenlos“, und wenn die Federal Reserve Geld erzeugt und Schatzbriefe mit einem Zinssatz von nahezu Null aufkauft, dann ist dieses durch Ausleihen erzeugte Geld nahezu kostenlos, da die Zinsen so minimal sind.

Das Problem ist natürlich, dass die Schöpfung von kostenlosem Geld nicht ganz das Gleiche ist wie die Schöpfung von neuem Wohlstand. Neuer Wohlstand ist ein neu angezapftes Gas/Ölfeld, neues Ackerland, das neue Nahrungsquellen erzeugt, neue Waren und……

Craig Hemke: „Das ganze Kartenhaus wird zusammenbrechen“

Mike Gleason: Heute habe ich das Vergnügen Craig Hemke von der Webseite TF Metals Report bei uns zum Interview begrüßen. Craig betreibt einen der angesehensten und bekanntesten Blogs in unserem Sektor und schreibt schon seit fast einem Jahrzehnt über die Edelmetallmärkte. Seine Berichte zu den Intrigen der Banken, den Unzulänglichkeiten des keynesianischen Wirtschaftssystems und den Beweisen für die Manipulation der Gold- und Silbermärkte zählen zu den Besten, die Sie im Internet finden werden. Craig, schön, dass Sie heute wieder unser Gast sind!

Craig Hemke: Hallo Mike, es ist mir immer ein Vergnügen. Danke für die Einladung.

Mike Gleason: Im Moment geben die Edelmetallkurse wieder nach. Wir hatten einen großartigen Start ins Jahr 2017, aber der Großteil der Gewinne hat sich in den verghttp://www.goldseiten.de/images/bold.gifangenen Wochen in Luft aufgelöst, insbesondere bei Silber. Das Muster scheint nur allzu vertraut. Das Open Interest am Silbermarkt hat ein neues Rekordhoch…..

Goldimporte der Schweiz: Zentraler Goldhandel – Auch mit Konfliktgold?

goldimporte der schweizAls Tourist verbindet man mit der Schweiz Berge, Seen und wohl noch Schokolade. Denkt man weiter kommt einem die hohe Lebensqualität, Steuererleichterungen und das Bankenwesen mit seine Diskretion. Gold wird in der breiten Masse nicht unbedingt mit der Schweiz assoziiert. Dabei sind die Goldimporte der Schweiz ausschlaggebend für den globalen Goldhandel und für die Kritik, woher das Gold stammt.

Die Schweiz als Tor zur Welt

 

Trotz der geringen Größe des Landes und seiner nichtgegebenen Goldquellen kommen vier von den sechs größten Goldraffinerien aus der……

Setzt Deutschland Draghi unter Druck? Absolut!

 

Frage: Wird das Entzerren der FED Bilanz dieses Jahr dazu führen, dass die Deutschen von Draghi fordern werden, sein Programm zu beenden, um ab 2018 auch die EZB zu entzerren, da die FED wohl Erfolg haben wird? Dazu diese Frage, ob das auch gemacht werden kann, falls eine Rezession kommt?

Antwort: Wolfgang Schäuble hat Draghi bereits zum Maßhalten aufgerufen, und dass er seinen Kurs wechseln soll. Draghi weiß, dass er 40% aller Eurozonenschulden in seinen Büchern stehen…..

Die Angst vor dem größten Banken-Run der Geschichte

Open in new window

Die US-Notenbank Federal Reserve und die anderen Zentralbanken manipulieren die Gold- und Silberpreise, weil es ihnen davor graut, dass der größten Banken-Run der Geschichte eines Tages das gesamte System zum Einsturz bringen wird. Leider sind viele Investoren noch immer nicht ausreichend über die grundlegenden Aspekte der Manipulationen an den Edelmetallmärkten informiert. Die Fed und andere Notenbanken nehmen tatsächlich Einfluss auf die Entwicklung der Gold- und Silberkurse, aber gleichzeitig stützen sie den Wert der meisten anderen Assets. Das gilt insbesondere für den Großteil der Aktien, Anleihen und Immobilien.

Es ist wahr, dass zu Zeiten mit geringem Handelsvolumen immer mal wieder Gold- und Silberkontrakte im Wert von mehreren…..

 

Die Risse im weltweiten Finanzsystem zeigen sich überall


John Embry: »Eric, nach einer sehr schwierigen Periode für Gold- und Silberanhänger denke ich, dass es endlich Licht am sprichwörtlichen Ende des Tunnels gibt und ausnahmsweise ist es diesmal kein entgegenkommender Zug.

Wie Sie nur zu gut wissen haben die westlichen Zentralbanken – die BIZ und andere – etwas unternommen, was sich im Jahr 2011 als extrem erfolgreiche Operation herausstellte. In vollem Bewusstsein, dass sie unglaubliche Mengen an neuem Geld und Kredit erzeugen müssen, um die Weltwirtschaft nach der Finanzkrise vor dem Zusammenbruch zu bewahren, wussten sie auch, dass die Kanarienvögel in der Kohlemine (Gold und Silber) ihre außer Kontrolle geratene Finanzpolitik nicht…..