Archiv für Deutschland

Volkswagen, E.ON, DHL: So viel zahlen Lobbyisten für Werbung in Parteizeitungen

Parteien kassieren über das so genannte Politsponsoring Millionensummen, doch deren genaue Herkunft ist oftmals nicht oder nur schwer nachvollziehbar. abgeordnetenwatch.de-Recherchen zeigen nun, wie viel Unternehmen und Verbände für Werbeanzeigen in Parteizeitungen zahlen. In einigen Fällen ist ihnen die Präsenz in einem Mitgliedermagazin sogar mehr Wert als eine Anzeige im SPIEGEL.
Beim Durchblättern von Parteizeitungen lässt sich mitunter der Eindruck gewinnen, man halte ein Werbemagazin in den Händen. Unternehmen und Verbände wie Volkswagen, E.ON oder die Deutsche Automatenwirtschaft werben bei Parteifunktionären und -mitgliedern für ihre Anliegen. Und das lassen sie sich einiges kosten, wie abgeordnetenwatch.de-Recherchen zeigen. Die teuerste.....

Neues Reinheitsgebot

Zensur im Netz: Regierung will länderübergreifend »Hass« bekämpfen, »falsche Nachrichten« ausmerzen. Das ist eine Drohung
RTX27Y1E-web.jpgMeister des Netzes und bald auch beauftragter Zensor? Facebook-Chef Mark Zuckerberg 2016 auf Kongress in Barcelona Foto: Albert Gea/Reuters

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) sieht sich als Aktivist der Wahrheit. Unermüdlich plagt sich der Saarländer ab, um die deutsche Meinungslandschaft sauberzuhalten. Dem »Hass« und einem anscheinend völlig überraschend aufgetauchten Phänomen namens »Fake News« will der studierte Jurist Paroli bieten. Das ist ein schwieriges Unterfangen, auch für geistig-moralische Überflieger. Maas’ Antwort darauf: Das »Gesetz zur Verbesserung der Rechtsdurchsetzung in sozialen Netzwerken«, auch Rechtsdurchsetzungsgesetz abgekürzt.

Dessen Inhalt: Betreiber solcher Plattformen sollen verpflichtet werden, (vermeintlich) strafbare Inhalte wie Verleumdung oder Volksverhetzung innerhalb von 24 Stunden nach Eingang einer Beschwerde zu.....

BVB-Attentat: War es eine False Flag Operation?

Wurde der BVB-Anschlag in dunklen Hinterzimmern geplant? (Source URG Suisse: Blasting.News Archives) (QN/NYC) Wenn ein militärischer oder anderweitig bewaffneter Gewaltakt ausgeführt wird und der Täter dabei absichtlich so tut, als wären die Verursacher ganz andere Leute gewesen, dann spricht man von einer "#False Flag Operation". Geplant in dunklen Netzwerken wie in einem Agentenfilm. Doch genau danach sehen die Fakten in Dortmund derzeit aus. Denn: nichts passt zusaamen. Rein gar nichts. Um es klar zu sagen, auch das Team Politik hat keine schlüssige Theorie, wer es war. Dass es aber kein "normaler" Anschlag war, der den BVB ereilte, das steht außer Frage. Man muss sich nur die Fakten anschauen und schon wird einem schwindlig:
 
  • Ein gezielter Angriff mir drei Sprengfallen, die offenbar sehr genau platziert waren. Dafür braucht man Know-how, das einem nicht zufliegt, auch nicht im Internet.
  • Man hört aus Ermittlerkreisen und sogar am gestrigen Tag im Zweiten.....

Befreien aus den Fängen der USA! Geht das überhaupt? Überleben wir das?

Am 28.10.2014 hatte ich in diesem Beitrag – Einige interessante Dokumente zum Kolonie-Status Deutschlands und Europas – von „Kolonie“ gesprochen.

(Die Rheinpfalz, Aufmacher vom 11.4.2017)

Das löste bei einem Leser, der sich später als antideutscher Agitator im Netz zu erkennen gab, Kopfschütteln aus. Auch den früheren Mitherausgeber der NachDenkSeiten Dr. Lieb störte die freimütige Kritik am Umgang der USA mit uns und dem Rest der Welt. Es geht hier um ein zentrales politisches Problem. Eigentlich müsste die Frage nach der Abhängigkeit von den USA neben der Agenda 2010 und ihren Folgen das Hauptthema für unsere Entscheidung bei der kommenden Bundestagswahl sein. Und wir müssen freimütig, sachlich und offen darüber diskutieren. Albrecht Müller.

Dieser Beitrag ist auch als Audio-Podcast verfügbar. Hier.....

Zensurminister Maas – der nächste Schritt ist bereits geplant

Wer auf die Seite des Ministeriums für Justiz geht, kann bereits sehen, wie der nächste Angriff von Justizminister Maas auf die Meinungsfreiheit aussieht. Er wird dort zitiert mit:

„Feinde der Demokratie muss der Staat nicht finanzieren. Wir nehmen die Andeutung des Bundesverfassungsgerichts zum Entzug der staatlichen Parteienfinanzierung sehr ernst.“

Das hat der Minister am 7. April 2017 gesagt, natürlich nur in Hinblick auf die NPD.

Aber bei der Zensur im Internet ging es anfangs auch nur um „Hass und Hetze“ und die Justiz sollte entscheiden, wo die Grenzen der Meinungsfreiheit überschritten werden. Inzwischen sind alle selbsternannten.....

BVB-Terror: Islamistisches Bekennerschreiben: „Merkel du scherst dich nicht um deine kleinen dreckigen Untertanen!“

Nach dem Bombenanschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund

Bombenanschlag auf BVB-BUS: „Ich dachte es ist Krieg!“ – Soll islamistischer Terror vertuscht werden?

UPDATE: Bombenanschlag auf BVB-Bus „IM NAMEN ALLAHS?!“

wurden zwei Tatverdächtige aus der Islamistenszene festgenommen:

Nach einem Bericht von „Express“ und „Kölner Stadt-Anzeiger“ sollen beide Männer aus der nordrhein-westfälischen Islamisten-Szene stammen. Dabei soll es sich um einen 25-jährigen Iraker aus Wuppertal sowie einen 28-jährigen Deutschen aus Fröndenberg (Kreis Unna) handeln. Beiden werde eine Nähe zur Terrormiliz Islamischer Staat (IS).....

Sigmar Gabriel - ein Heuchler?

Am Rande seiner heutigen Reise nach Serbien und ins Kosovo sagte der deutsche Außenminister Sigmar Gabriel: "Es ist sehr zu bedauern, dass sich der Sicherheitsrat aufgrund eines erneuten russischen Vetos nicht auf eine Verurteilung der entsetzlichen Vorfälle in Chan Schaichun einigen konnte". Mit der Wirklichkeit ist diese Äußerung Gabriels kaum vereinbar.

Bildergebnis für Sigmar Gabriel public domain Der dem Sicherheitsrat der Vereinten Nationen von den VSA, Großbritannien und Frankreich vorgelegte, mehrfach geänderte Resolutionsentwurf sah nicht die Verurteilung der "entsetzlichen Vorfälle", sondern die der syrischen Regierung für die in Khan.....

Roboter könnten mehr als ein Drittel der deutschen Arbeitsplätze ersetzen

Bildergebnis für Roboter könnten mehr als ein Drittel der deutschen Arbeitsplätze ersetzen

Eine Studie sieht die Folgen für die USA und Deutschland größer als für Japan oder UK, der ängstliche Blick auf die Migranten übersieht die Folgen der Einwanderung von Robotern

Seit längerem befinden wir uns in einem Ratespiel, wenn es darum geht, wie sich die zunehmend intelligenter werdenden Maschinen oder Roboter auf die Gesellschaft und vor allem auf den Arbeitsmerkt auswirken werden. 2013 schreckte eine Studie von Wissenschaftlern der University of Oxford auf, die prognostizierte, dass fast 50 Prozent der Jobs in den kommenden Jahrzehnten an die Maschinen übergehen werden - und das eben nicht nur im Industriebereich, sondern in vielen Branchen, betroffen seien davon auch Akademiker. Andere Prognosen gehen wie in einer von der OECD in Auftrag gegebene Studie lediglich von einem.....

Warum Bild-Chef und Fakejournalist Julian Reichelt vor ein Kriegsgericht gehört

Ursula von der Leyen plappert munter bei Anne Will dreiste Propaganda und Lügen vor sich hin und BILD-Chef Julian Reichelt legt bei Frank Plasberg einen intellektuellen Offenbarungseid nach dem anderen ab und zeigt dabei, was für ein schäbiger Charakter vonnöten ist, um in die Champions League des deutschen Mediensystems aufzusteigen. Keine Frage – der Giftgasvorfall von Idlib hat auch die Hirne der transatlantischen Eliten Deutschlands kräftig vernebelt. Warum führen wir überhaupt abstrakte Debatten über Fake News und Journalismus in postfaktischen Zeiten? Ein Vorzeigejournalist wie Julian Reichelt zeigt doch ganz offen, was er von den journalistischen Grundwerten hält – nämlich gar nichts. Was sich in Syrien abspielt, ist Reichelt total egal. Für ihn zählt es, Deutschland für den Krieg zu mobilisieren. Seine nicht sonderlich gut gemachte Journalismus-Simulation ist dabei nur Mittel zum Zweck. 

Um die Giftgas-Angriffe in Syrien tobt – so der „Faktenfinder“ der Tagesschau – ein Kampf der Interpretationen. Michael Lüders wird sich auf den NachDenkSeiten noch zu dem Thema äußern. Dies ist jedoch alles ein Duell, das mit dem Florett ausgefochten wird und vor allem die Infoelite interessiert. Direkt daneben steht – um im BILD zu.....

Wer Brot und Spiele wählt, wird Terror ernten

Bei dem gestrigen Bombenanschlag auf die Mannschaft des BVBs ist zum Glück niemand ums Leben und die Besucher sind noch mal mit dem Schrecken davon gekommen. So weit – so gut, aber nichts ist wirklich gut, solange überhaupt noch jemand dahin geht und sich freiwillig zur Zielscheibe macht.

Photo by opposition24.de

Machen wir uns nichts vor. Der islamisch motivierte Terror im Land ist in erster Linie kein Problem des Islams, sondern wurde erst möglich durch die massenhafte illegale Einwanderung und der jahrzehntelangen, systematischen Verharmlosung dieser Religion, die es nur friedlich mit denen meint, die sich ihr unterwerfen. Der Staat und seine Stützen, allen voran die beiden “Amtskirchen”, die Gewerkschaften und sonstige Sozialverbände sowie das Parteienkartell sind für den Terror verantwortlich zu.....

Gigantischer Wahlbetrug 2017 geplant ?

Die Bundestagswahl 2017 könnte das Finale eines beispiellosen Wahlbetruges sein. Bereits jetzt laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Sein es gefakte Wahlumfragen, Ein Dauerskandal durch die Medien rund um die AFD oder die Propaganda von Politik, Kirchen und öffentlichen Personen die Stimmung gegen die AFD machen. Nicht außer acht zu lassen der Trumpf den die Faker ausspielen falls die AFD es doch schaffen sollten : PUTIN HAT MANIPULIERT.

Video 15 Min.

BILD-Chef Reichelt ein „KRIEGS-PROPAGANDIST, IGNORANT & DEMAGOGE!“ – So rechnet die FAZ ab!

Jetzt bekommt er zu Recht sein „Fett“ weg: „Arroganz“-BILD-Chef Julian Reichelt gerät nach seinem peinlichen & unverschämten TV-Austritt immer mehr in die Kritik!
Der Chef des „deutschen Fachblatts für Sex, Verbrechen und Fußball“ agiert als „Kriegspropagandist, Ignorant & Demagoge!“
Doch der Reihe nach…
In meinem gestrigen Blog-Artikel (und dem dazugehörigen Video)
TV-Skandal: „Arrogant“-BILD-Chef unterstellt Oberstleutnant Lügen, Dummheit und Verschwörungstheorien!
beschrieb ich das unfassbar peinliche Auftreten des BILD-Chefs Julian Reichelt beim jüngsten ARD-Talk Hart aber fair zum Thema:......

Wladimir Schirinowski: Wenn uns das deutsche Volk um Hilfe bittet, wird Rußland helfen

Der stellvertretende Vorsitzende der Duma, Wladimir Wolfowitsch Schirinowski, im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.

Moskau, Rush-hour. Wir sitzen im Auto und kommen kaum vorwärts und die Zeit läuft uns davon. Wir haben erstaunlicherweise einen kurzfristigen Interviewtermin bei Wladimir Wolfowitsch Schirinowski bekommen. Normalerweise dauert so etwas eineinhalb Jahre. Und nun sitzen wir hier, im Innenstadtstau gefangen, und die kurze Zeit für das Interview droht zu verstreichen.

Endlich kommen wir an und befürchten, daß es schon zu spät sein könnte. Freundlicherweise....Video und mehr.....

TV-Skandal: „Arrogant“-BILD-Chef unterstellt Oberstleutnant Lügen, Dummheit und Verschwörungstheorien!

Die Wellen schlagen hinsichtlich des Syrien-Krieges hoch. Auch in den Talk-Shows. Wie beispielsweise gestern abend im ARD-Talk Hart aber fair zum Thema:

„Giftgas gegen syrische Kinder – werden wir schuldig durch Wegschauen?“

Kinder, vom Giftgas gemordet – ein neuer, schrecklicher Höhepunkt im syrischen Bürgerkrieg. US-Präsident Trump lässt Raketen abfeuern – aber kann er so das Sterben beenden? Und wir: Ohnmächtig? Oder schuldig, weil wir uns raushalten?

Gäste:......

Meinungsfreiheit versus Hasskommentare

Warum der Gesetzentwurf von Justizminister Heiko Maas verfassungswidrig ist.

Das Recht auf freie Meinungsäußerung ist ein hohes Gut. Um es mit den Worten von Ex-Innenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) zusagen: Meinungsfreiheit ist ein „Super-Grundrecht“. Im Artikel 5 Grundgesetz ist dieses Recht für alle Bürger verankert, und nicht durch Zufall steht dieses Grundrecht so weit vorm im Grundgesetz.

Der neuerliche Gesetzentwurf von Heiko Maas zur Eindämmung von Hasskommentaren im Netz gefährdet genau dieses Grundrecht erheblich.

Das Anti-Hasskommentare-Gesetz

Wer sich mal ein wenig in Facebook oder bei Twitter und anderen sozialen Netzen treiben läßt, kann leicht in die dunklen Gebiete geraten, in denen das Recht offenbar nicht mehr gilt. Die Phrase „vom rechtsfreien.....

Ursula von der Leyen ist eine Kriegshetzerin

Bis heute Montag gibt es nach fast einer Woche keinen einzigen Beweis, die syrische Luftwaffe hat Bomben mit Sarin abgeworfen. Es gibt sogar keinen einzigen Beweis, es wurde überhaupt Sarin eingesetzt. Es gibt nur unbestätigte und unbewiesene Behauptungen der Terroristen, die als bare Münze von den westlichen Politikern und Medien genommen werden.

Ich habe mir den ganzen Sonntag die Talk-Shows im amerikanischen TV angeschaut und jedes mal wenn die Regierungsvertreter gefragt wurden, wo sind die Beweise für einen Giftgasangriff, wurde gesagt, wir wissen es einfach, oder, es handelt sich um geheime Informationen, die nicht preisgeben werden dürfen.

Das heisst, das US-Regime hat keine Beweise und der Angriff wurde nur auf Hörensagen gemacht.

Das einzige was als "Beweis" bisher gezeigt wurde, sind Fotos von Kindern durch die US-Botschafterin zur UN, Nikki Haley. Nur, das sind keine Beweise. So schrecklich es ist, die Kinder können durch ganz was anderes gestorben sein, an einem anderen Ort zu einer anderen Zeit.

Wir erinnern uns an die angeblichen Beweise über Chemiewaffen die Aussenminister Colin Powell genau wie jetzt Haley am gleichen Ort 2003 gezeigt hat, der Irak hätte Massenvernichtungswaffen und deshalb muss.....

US-Angriff in Syrien: Von der Leyen verteidigt Völkerrechts-Bruch – Politik-Talk

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen© REUTERS/ Ruben Sprich
In der jüngsten Ausgabe der Talkshow "Anne-Will“ am Sonntag ist Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen heftig unter Kritik geraten. Die Politikerin versuchte, den US-Angriff auf einen syrischen Stützpunkt als „Warnschuss" zu rechtfertigen. Solche Äußerungen „schockierten" jedoch andere Teilnehmer der Diskussion. Mehr.....

Paul Craig Roberts: Merkel, die Hure von Washington, zerstört Deutschland

Deutschland, Ruhe in Frieden.  von Paul Craig Roberts Wer hätte sich vorgestellt, dass die einst große deutsche Nation von Washington […]

Deutschland, Ruhe in Frieden. 

von Paul Craig Roberts

Wer hätte sich vorgestellt, dass die einst große deutsche Nation von Washington regiert würde? Es ist außergewöhnlich, aber das ist es, was passiert. Merkel, die Hure von Washington, hat sich bereit erklärt, Deutschland mit den Flüchtlingen aus Washingtons 16 Jahren illegalen Kriegen gegen Muslime in Nordafrika und dem Nahen Osten zu füllen. Das sind Kriege, die Merkels korrupte Regierung ermöglichte.

Das deutsche Volk selbst ist mit diesem Ergebnis nicht zufrieden, aber seine aufsteigende Stimme wird durch die von Washington bestellte Merkelgesetzgebung gedrosselt, die die Opposition zur Aufnahme von Washingtons Kriegsflüchtlingen als „Hassreden“ definiert.

Washingtons Hure und das unterwürfige deutsche Kabinett wollen....

Pervers: Ordnungsamt zerrt Kind mit Gewalt zur „Frühsexualisierung“ in die Schule

Das Land Nordrhein-Westfalen hat ein neues Exempel statuiert: Staatlicher Zwang zur „Frühsexualisierung“ führte dazu, dass ein 10-Jähriger mit Gewalt aus seinem Elternhaus gezerrt und in die Schule verfrachtet wurde. Als der Vater versuchte, die dortige Rektorin zu überreden, ihm sein Kind wiederzugeben, rief sie die Polizei, die ihm mit Verhaftung wegen Hausfriedensbruch drohte. Das Kind litt während seiner behördlichen Entführung sichtbar an Magen-Darm-Grippe, was als nebensächlich betrachtet wurde.

Der Fall spielte sich am 22.06 in Schwelm nahe Wuppertal ab. Er wurde publik durch eine Email der „Gemeinden-Vereinigung der Evangeliumschristen.....

Deutschland wird jetzt auch im Web verteidigt!

Bildergebnis für sahra wagenknecht public domain Habt ihr es schon gehört? Deutschland wird jetzt nicht mehr nur am Hindukusch und in zahlreichen weiteren Auslandseinsätzen der Bundeswehr verteidigt, sondern auch im Netz. Gestern war der offizielle Start des neuen Bundeswehrkommandos „Cyber- und Informationsraum“. Nur auf den ersten Blick handelt es sich dabei um die Selbstverständlichkeit, die Bundeswehrnetze gegen Hackerangriffe von außen zu verteidigen. Denn Ministerin von der Leyen hat zum Start der Cyber-Truppe unmissverständlich klar gestellt, dass diese durchaus auch offensiv agieren soll. Darüber hinaus ist der Umfang erschreckend: rund 13.500 Soldaten sollen dort schon in den nächsten Jahren aktiv sein. Meine Meinung: Diese Cyber-Aufrüstungsspirale ist höchst gefährlich. Militärisch besetzt wird damit ein nahezu rechtsfreier und öffentlich unkontrollierter Raum. Schon die zahlreichen Auslandseinsätze der Bundeswehr haben unser aller Leben unsicherer und gefährlicher gemacht und den Terror bis vor unsere Haustür geholt – das dürfte bei Cyber-Kriegen erst recht gelten. Deshalb fordere ich: Abrüstung statt immer weitere Militarisierung – auch im Netz! Via Sahra Wagenknecht