Archiv für Deutschland

Endlich Anarchie oder: Wo bitte geht’s am schnellsten zum failed state?

Man muss sich das wirklich auf der Zunge zergehen lassen: Der Bundespräsident ermutigt Minderjährige die Schule zu schwänzen und gegen einen Klimawandel zu demonstrieren, von dem keiner weiß, ob es ihn überhaupt gibt. Die deutschen Medien liegen einer schwedischen Göre zu Füßen und können sich kaum noch einkriegen. Hallelujah! Es ist soweit. Der Zerfall dieser Kultur geht in die Endphase. Die Anarchie naht und bald fallen die letzten Bollwerke der Vernunft und wir können ausrufen: Alles ist erlaubt!

Eine Gesellschaft, die untergehen will und der es damit nicht schnell genug gehen kann

Mir scheint, vielen ist das noch nicht wirklich bewusst. Sie haben sich schon an so viel Irrsinn schon gewöhnt, schreiben vernünftelnde Texte und hoffen, dass der Spuk bald vorübergeht. Leute, Leute! Wacht doch endlich auf! Blickt doch mal auf das große Ganze, das phantastische….

Wenn meine Generation in zehn Jahren noch glücklich in Deutschland leben will, muss sie jetzt aufwachen!

Nein, die heutige junge Generation hat kein einfaches Los gezogen. Zwar mussten schon viele Jugendliche im Laufe der Geschichte in schweren und unruhigen Zeiten aufwachsen, aber die heutige Generation hat einen entscheidenden Nachteil: Sie bekommt es nicht wirklich mit, wie gerade ihre Zukunft zerstört wird. Ein Gastbeitrag von Neverforgetniki

Deutschland wurde politisch schon lange in Richtung grüne Ideologie gelenkt und so lag Sarrazin auch vollkommen richtig, als er vor einigen Jahren feststellte: Deutschland schafft sich ab. Jedoch hätte wahrscheinlich nicht einmal er geahnt, was für ein Turbohebel 2015 dafür umgelegt werden würde. Hunderttausende kulturfremde Migranten halten sich trotz abgelehntem Asylbescheid weiterhin im Land auf, jeden Monat reisen mindestens zehntausend neue Migranten ein, also eine kleine Gemeinde.

„Integration“ wird zum Galgenstrick für dieses Land

Die deutsche Kultur gerät unter die Räder, der Rechtsstaat macht sich beim Thema Passkontrollen und Abschiebungen im Dauermodus lächerlich. Während Deutschland diese Last finanziell (noch!) stemmen kann, wird die Integration….

Deutschland soll die vollen Kosten der Stationierung von US-Truppen zahlen, „Plus 50%“

Ich bin gespannt, ob und wie wir dies in deutschen Medien lesen werden: Trump fordert von Ländern, in denen US-Soldaten stationiert sind, nicht nur die Kosten dafür bezahlen, sondern sogar noch einen Aufschlag von 50% „für die Ehre, sie zu beherbergen“. Das meint der übrigens ernst.

Die Meldung kam bei Bloomberg und ich habe es zuerst für einen Scherz gehalten. Aber weit gefehlt.

Bei Bloomberg kann man dazu lesen:……

…..passend dazu…..
Wie erlangt Deutschland seine Souveränität wieder? (2019.02.11 Valeriy Pyakin)

Die politische Rochade in Deutschland in 2019

2019 wird für Deutschland ein Wahljahr mit besonderem Gewicht. Es finden vier Landtagswahlen und die Wahlen zum EU-Parlament am 26. Mai 2019 statt. Am 26. Mai in Bremen, am 1. September in Brandenburg und am 27. Oktober in Sachsen und Thüringen. Und nach den Umfragen wird die AfD in Brandenburg, Sachsen und Thüringen mindestens großen Erfolg haben oder sogar die Regierung stellen. [1] [2]

Gegen die voraussichtlichen Wahlergebnisse läuft bereits eine umfassende Kampagne. Angefangen hat es damit dass das Bundesamt für Verfassungsschutz die AfD öffentlich als Prüffall eingestuft und die Jugendorganisation der Junge Alternative sowie die Teilorganisation Der Flügel zu Verdachtsfällen erklärt hat. Damit haben Sie nicht nur gegen die…..

Kultursenator finanziert Nazi-Theaterstück

Das Berliner Maxim-Gorki-Theater will der Bevölkerung einen „Helden der Hitlerzeit“, der tausende Juden, Polen, Russen, Ukrainer und andere Menschen ermorden ließ, mit Hip Hop schmackhaft machen. Hintergrund ist, dass der Protagonist des Stückes „BANDERA“ im vorherrschenden politischen Klima der heutigen Ukraine als Held verehrt wird und Faschisten dort seit dem Maidan-Staatsstreich 2014 fest zu Politik und Gesellschaft gehören. Zur aktuellen „prowestlichen“ ukrainischen Staatspropaganda gehört auch die Verehrung des mordenden Hitler-Kollaborateurs Bandera. Deshalb muss dieser offensichtlich…..

Unverschämte Einmischung Berlins in Venezuela

Der Botschafter der BRD in Venezuela, Daniel Kriener, hatte am Montag den selbst ernannten Interimspräsidenten Juan Guaidó am Flughafen von Caracas in Empfang genommen und wie den amtierenden Präsidenten von Venezuela ehrenvoll behandelt.

Das folgende Foto zeigt Kriener beim Empfang von Obama-Kopie Guaidó

Die legitime venezolanische Regierung von Präsident Nicolás Maduro hat Kriener deshalb des Landes verwiesen. Er habe sich in die inneren Angelegenheiten Venezuelas eingemischt und werde deshalb zur unerwünschten Person erklärt, teilte das Aussenministerium am Mittwoch auf seiner Internetseite mit. Der deutsche Diplomat müsse das südamerikanische Land innerhalb von 48 Stunden verlassen.

Venezuela sieht es als inakzeptabel an, dass ein ausländischer Diplomat sich in seinem Territorium eher wie ein politischer Führer verhält, in Übereinstimmung mit der Verschwörungsagenda der extremistischen Sektoren der venezolanischen Opposition“, hiess es in der Erklärung des Aussenministeriums.

Venezuela ist frei und unabhängig. Deshalb sind Handlungen von……

Beweise für deutsche Waffen im Jemen

Deutsche Waffen spielen im Jemen-Krieg eine weitaus größere Rolle als bislang bekannt. Das fand ein Rechercheteam unter Beteiligung der DW heraus. Die Bundesregierung versichert, sie habe davon keine Kenntnis. Von Nina Werkhäuser und Naomi Conrad.

Ein Oshkosh mit Fewas-Waffenstation in der Nähe der jemenitischen Hafenstadt Hodeida (vorne im Bild). Foto: epa/efe /Rex Deutsche Waffen töten im Jemenkrieg: Amnesty International wirft den Vereinigten Arabischen Emiraten vor, jemenitische Milizen mit importierten Rüstungsgütern zu versorgen. Die Waffen kommen aus dem Westen – auch aus Deutschland.

Ein Militär-Konvoi rattert über eine staubige Straße im Süden des Jemen. Von den offenen Jeeps winken Soldaten in sudanesischen Uniformen. Einige von ihnen zeigen lachend das Siegeszeichen und recken ihre Gewehre in die Luft. Es sind Söldner aus dem Sudan, die über die Meerenge Bab al-Mandab gekommen sind, um im Jemen-Krieg zu kämpfen.

An der Seite der von Saudi-Arabien geführten Koalition, die die jemenitische Regierung unterstützt, ziehen sie gegen die Huthi-Rebellen ins Feld. Seit 2015 tobt der Krieg im Jemen, dem bereits Tausende Zivilisten zum Opfer gefallen sind. Die Vereinten Nationen sprechen von der schlimmsten humanitären Krise unserer Zeit. Millionen Jemeniten sind vom Hungertod bedroht, vor allem Kinder.

Waffenstationen aus deutscher Produktion

Die Nachrichtenagentur AP hat den Konvoi im November 2015 in der Nähe der …..

CO2-Steuer wird bald Realität

Unbenanntes Design(399)Bereits 2015 sagte IWF Chefin Christine Lagarde bei einer Tagung, Regierungen sollten CO2-Steuern erheben, damit Geld in die Staatskassen fließe. Lagarde sagte damals wörtlich: „Die Steuer hat insbesondere den positiven Effekt, dass sie den Staaten, deren Haushaltslage durch die Finanzkrise angespannt ist, frisches Geld in die Kassen spült“. Viele hätten ihre finanziellen Rücklagen aufgebraucht, doch es bedürfe immer eines gewissen Puffers, um die nächste Finanzkrise zu bewältigen. In so einer Lage könnte eine CO² Steuer eine neue Einnahmequelle schaffen.

Die „Empfehlung“ Lagardes hat Gehör gefunden, denn seit ein paar Monaten werden die Forderungen nach einer CO2-Steuer immer lauter. Nicht nur die…..

Mein Gott, ist das ein Saftladen! – Eine Empfehlung: auch die Stümperei zum Thema machen.

Eine Anmerkung in den Hinweisen von heute, die die Ausweisung des Deutschen Botschafters in Venezuela betrifft, führte zu einem treffenden Leserbrief des NachDenkSeiten-Lesers Michael Verner. Ihm geht es um die Qualität der deutschen Politik, genauer gesagt um den Mangel an Qualität. Das wird in der Außenpolitik wie in der Innenpolitik zu einem großen Problem. Deshalb hier als Anstoß der Leserbrief: „Der Stümper, der bei uns den Außenminister gibt, hat hier übrigens gerade der ganzen Welt deutlich gemacht, dass Deutschlands Wort in der Außenpolitik gerade noch zum Bettvorleger taugt und dieses bloß weil er ohne Sinn, Ziel und Verstand Luft durch Reden anwärmen wollte. Es kann doch wohl nicht angehen, dass man seinen Botschafter auf eine heikle Mission schickt ohne vernünftige Reaktionen auf jede denkbare Aktion der Gegenseite vorgedacht zu haben. …

Die Außenpolitik ist doch nicht der Spielplatz eines Kindergartens und Respekt….

Atom-Kriegsübung bei Ramstein

Bereit zum Kampf – Im Warrior Preparation Centerfindet eine Übung zur Raketenabwehr statt

Foto: Ariel Leighty

Rund 60 Teilnehmer, die von der U.S. Air Force,der U.S. Army, der U.S. Navy und aus Armeen der NATO-Verbündeten kamen, haben bei dieser Übung zusammengearbeitet. “Bei der Übung wurden äußerst realistisch sowohl offensive und als auch defensive Maßnah-men trainiert,” sagte Timothy Hines, ein Oberst der U.S Army aus der Führung derMissile Defense Agency “……

“”Im Warrior Preparation Center im Kaiserslauterer Stadtteil Einsiedlerhof hat wieder einmal eine Raketenabwehr-Übung stattgefunden.

“Bereit zum Kampf – Im Warrior Preparation Centerfindet eine Übung zur Raketenabwehr statt”…hier mehr……..

Doppelmoral der Bundesregierung: Gummigeschosse in Frankreich OK, in Venezuela Grund für Regime-Change

Früher hat Jung&Naiv solche Videos veröffentlicht, in denen die Absurdität der Aussagen der Bundesregierung aufgezeigt wurde. Heute muss man dazu (leider) auf RT-Deutsch zurückgreifen. Aber zu der Wandlung von Jung&Naiv zu einem systemkonformen Kanal habe ich mich ja schon ausführlich geäußert.

In Frankreich gab es seit November 2018 über 2.000 Verletzte durch Gummigeschosse der französischen Sicherheitskräfte, davon allein bis……

Terroranschlag vom Breitscheidplatz: Neue Vertuschungen ans Licht gekommen, Presse stellt keine Fragen

In Sachen Anis Amri und dem Terroranschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz gibt es wieder Neuigkeiten, die darauf hinweisen, dass der deutsche Staat bzw. die Regierung massiv vertuscht hat. Und das ist noch die positivste Darstellung der Geschichte.

Wir erinnern uns: Anis Amri ist 2016 mit einem LKW auf den Weihnachtsmarkt auf dem Berliner Breitscheidplatz gerast und hat dabei 12 Menschen getötet. Amri floh und wurde Tage später in Italien erschossen. Er konnte also nicht mehr befragt werden.

Damit war die Geschichte aber nicht vorbei. Ende August 2018 wurde bekannt, dass der damalige Verfassungsschutzpräsident Maaßen nach dem Anschlag mit…..

…..und noch…..
NSU 2.0: Braune Reviere, braune Kasernen?
Von Schattenarmeen und paramilitärischen Einheiten
„Miese Türkensau! Als Vergeltung schlachten wir deine Tochter.“ Unterzeichnet „NSU 2.0“. Der Fall der Frankfurter Rechtsanwältin Seda Başay-Yıldız ist nur die Spitze des Eisbergs eines rechtsextremen Netzwerks in deutschen Polizeirevieren und Bundeswehrkasernen, aus Schattenarmeen und paramilitärischen Einheiten ehemaliger Elitesoldaten – und Vertuschung von Behörden.

Der Nationalsozialistische Untergrund ist – zumindest dem Namen nach – zurück. Allerdings versteckt er sich dieses Mal nicht in einem Wohnmobil in Zwickau, sondern mutmaßlich in den Revieren der hessischen Polizei.

Mitte Dezember wurde bekannt, dass die Frankfurter Rechtsanwältin Seda….

Kritik an Asylpolitik: Facebook sperrt Nutzer wegen Schmidt-Zitaten

Facebook-Nutzer (Symbolbild): „Wir erleben hier weitaus schlimmeres“ Foto: picture alliance / MAXPPP

Hätte Helmut Schmidt mit seinen Äußerungen gegen die Gemeinschaftsstandards von Facebook verstoßen? Vermutlich ja. Zumindest legt dies ein Fall aus Bremen nahe. Wolfgang Rabe, der als AfD-Kandidat für die Bürgerschaftswahl antritt, veröffentlichte Ende Februar mehrere Zitate des 2015 verstorbenen Alt-Kanzlers.

Alle sieben Aussagen beziehen sich auf das Thema Einwanderung. „Die Vorstellung, daß eine moderne Gesellschaft in der Lage sein müßte, sich als multikulturelle Gesellschaft zu etablieren, mit möglichst vielen kulturellen Gruppen, halte ich für abwegig“, sagte Schmidt 1992 in einem Interview. Und zwei Jahre später: „Wenn das so weitergeht, gibt´s Mord und Totschlag, denn es sind zu viele Ausländer bei uns.“

Zu den zitierten Aussagen Schmidts schrieb Rabe: „Helmut Schmidt und ich…..

…aktuell und passend dazu…..
Zensur in Deutschland: Facebook-Insiderin in den USA packt aus

Eine Facebook-Insiderin aus den USA bringt Licht in das Dunkel der mysteriösen Reichweitenbeschränkungen, Löschungen und Sperrungen, vermittels derer sich der Social-Media-Riese zum Herrn über Information und Nichtinformation aufspielt. Das ist auch für Deutschland von größter Relevanz, da gerade die AfD eine Partei ist, die über Social-Media groß geworden ist. Genauer: Ohne Facebook wäre di…..

Manipulation mit Staatsvertrag

ARD-aktuell begleitet den geplanten Staatsstreich in Venezuela wie nach einem Drehbuch. Fakten treten in den Hintergrund, mit Täuschung und Propaganda soll das Publikum auf eine militärische Intervention eingestimmt werden.

Schon seit Jahren zeichnen sich die Nachrichtensendungen der ARD durch eine immer stärkere Polarisierung aus, Neutralität und Aufklärung gehören schon lange nicht mehr zum journalistischen Standard. Das globale Geschehen wird bei Tagesschau und Co. kurzerhand als «gut oder böse» dargestellt, teils sehr offen, teils mit manipulativen Tricks. Nicht selten hat es dabei den Anschein, ARD-aktuell sei nicht nur der verlängerte Arm westlicher Politik- und Wirtschaftsinteressen, sondern geradezu ein Vorreiter, die Politik des…..

Bundespressekonferenz zu Venezuela: Offene Verachtung für Völkerrecht und Verfassung

Bei der aktuellen Bundespressekonferenz zu Venezuela ließen die Sprecherin des Auswärtigen Amtes und Regierungssprecher Seibert die Masken fallen. Geltendes Völker- und Verfassungsrecht spielt für die Bundesregierung keine Rolle: Regime-Change um jeden Preis lautet das Motto.

Klimaprotest: Bundesregierung plötzlich begeistert…

Noch auf der Münchner Sicherheitskonferenz schienen Kanzlerin Merkel die deutschen #FridaysforFuture-Demos nicht ganz geheuer zu sein. Sie brachte den Klimaprotest der Jugendlichen sogar in Verbindung mit hybrider Kriegsführung. „Europa hat Gegner“ sagte die Bundeskanzlerin und sprach dann zunächst explizit von „der hybriden Kriegsführung Russlands“, leitet über auf „Kampagnen im Internet“ und nennt dafür als einziges Beispiel die Klimaproteste: „In Deutschland protestieren jetzt Kinder für den Klimaschutz. Das ist ein wirklich wichtiges Anliegen. Aber dass plötzlich alle deutschen Kinder, nach Jahren, ohne jeden äußeren Einfluss, plötzlich auf die Idee kommen, dass man diesen Protest machen muss, das kann man sich auch nicht vorstellen.“ Mittlerweile preist…..

Guaidó-Rückkehr – Deutschland und die EU ignorieren einmal mehr das Völkerrecht

Würde ein deutscher Politiker sich eigenmächtig zum Bundeskanzler ernennen, dabei das Grundgesetz außer Kraft setzen und seinen Forderungen durch die Androhung militärischer Gewalt durch einen feindlich gesinnten Drittstaat Nachdruck verleihen, wäre dies nach deutschem Strafrecht wohl ein glasklarer Fall von Hochverrat. Nach §81 StGB würden diesem Politiker in Deutschland zwischen zehn Jahren und lebenslänglicher Haft drohen. Ähnliche Gesetze gibt es wohl in jedem Land der Welt. In den USA ist der Hochverrat übrigens eine Straftat, die in den meisten Bundesstaaten mit dem Tode bestraft wird. Mehr hier…..

So GEFÄHRLICH ist Deutschland! – „Salafisten & IS-Rückkehrer!“

Pixabay.com

Radikale Islamisten & IS-Rückkehrer!
Deutschland wird immer gefährlicher!
Heiliger Krieg auf deutschem Boden?

Radikale Islamisten, allen voran Salafisten, bedrohen die innere Sicherheit Deutschlands!

Unter Salafismus versteht man eine Richtung innerhalb des Islams, die es sich zum Ziel gesetzt hat, den frommen »Altvorderen« (arabisch: salaf) nachzufolgen. Das sind die Genossen des Propheten Muhammad und die Muslime der ersten Jahrzehnte nach seinem Tod im Jahr 632 n. Chr. Das Ziel des im 19. Jahrhundert…..

Beispiel Rosi: Wie arme Deutsche wie Dreck behandelt werden

Gaiberg – Ein erschütternder Bericht der Rhein-Neckar-Zeitung, macht deutlich, dass Flüchtlinge, die meist illegal nach Deutschland einreisen, wesentlich besser behandelt werden, als in Not geratene Einheimische. Während zum Beispiel „unbegleitete Flüchtlinge“ oft in Nobelherbergen residieren und kostenaufwendig sozialpädagogisch betreut werden, muss in Gaiberg, nahe der grünen Nobelhochburg Heidelberg, eine 64jährige sehbehinderte Sozialhilfeempfängerin in einer fensterlosen Schiedsrichterkabine hausen. Sie wird von den Behörden wie eine Nummer behandelt, schreibt die RNZ.  Auf ihre Anträge reagieren….

….passend noch….

Bodycam: Bundespolizei speichert Aufnahmen auf Amazon-Server

Die Bundespolizei speichert Einsatz-Aufnahmen von Körperkameras auf Servern des Internet-Giganten Amazon – und löst damit heftige Kritik aus. 

Für die Speicherung von Daten, die die Bundespolizei mit den Körperkameras erhebt, eine Cloud-Lösung von Amazon Web Services genutzt. Das schreibt das Bundesinnenministerium in einer Antwort auf eine schriftliche Frage des FDP-Abgeordneten Benjamin Strasser, die der „Neuen Osnabrücker Zeitung (NOZ)“ vorliegt.

Zur Begründung teilte das Bundespolizeipräsidium auf Anfrage mit: „Derzeit steht noch keine staatliche Infrastruktur zur Verfügung, welche die Anforderungen erfüllt.“ Der US-Anbieter Amazon sei gegenwärtig der einzige, der in Deutschland eine entsprechende vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifizierte Cloudlösung zur Verfügung stelle.

Das Ministerium verweist darauf, dass „die deutschen Datenschutzstandards…