Archiv für Bevölkerungskontrolle und oder Neue Weltordnung (NWO)

Lauschen wie noch nie: Österreich beschließt Überwachungspaket

Die rechte Regierung in Wien gibt der Polizei umfassende neue Möglichkeiten. Der Bundestrojaner erlaubt das Infiltrieren von Handys, anonyme SIM-Karten werden verboten und die Behörden erhalten Zugriff auf alle Videokameras im öffentlichen Raum. Sogar das Briefgeheimnis wird aufgedampft. Die Opposition und Bürgerrechtler warnen vor großangelegten Lauschaktionen.

Österreich macht den Weg frei zu neuen Überwachungsmaßnahmen. Das Parlament beschloss heute in Wien mit rechter Regierungsmehrheit das sogenannete Sicherheitspaket. Vehemente Proteste der Opposition blieben wirkungslos. Das Bündel an Maßnahmen räumt der Polizei…..

Moskauer U-Bahn installiert ein Gesichtserkennungssystem

Moskauer U-Bahn installiert ein GesichtserkennungssystemMetro Majakowskaja © wietek

Die Moskauer Metro hat im März einen Pilotversuch zur Gesichtserkennung mit Videokameras gestartet, meldet Kommersant. Auf welchen Stationen das System benutzt wird, hat der Pressedienst nicht angegeben, nur angemerkt, dass es an Orten „mit großem Personenverkehr“ verwendet wird.

„Besondere Aufmerksamkeit“ ist an Stationen gegeben, die in der Nähe von Orten liegen, an denen die WM-Spiele stattfinden. Es „wurde eine unterschiedliche Anzahl von Kameras installiert, die alle eingehenden und ausgehenden Fahrgäste aufnehmen. Maßgebend für die Anzahl ist die…..

Donald Trump und der Untergang des Britischen Weltreichs

Dieser brilliante Artikel ist zwar im Eulenblick N°67 verlinkt, aber dort geht er vielleicht unter. Er ist so unerhört gut, wie ich noch keine Analyse gesehen habe, und besitzt eine unglaubliche Tief- wie Weitsicht. Hat man ihn gelesen, werden alle Zeitungen bedeutungslos, die sowieso nur geistiges Glyphosat verstreuen.

Was ich gestern über die Queen schrieb, bekommt nun eine neue Bedeutung, denn der Untergang des Britischen Reiches hat unmittelbar mit dem Plutotransit auf dem AC der Queen zu tun, wie jedes Land abhängig davon ist, wie es seinem Herrscher geht. Es bedeutet nun also Macht- verlust und Loslassen, und zwar im ganz großen Stil.

Es wäre zu wünschen, daß dieser Artikel sich global verbreitet, weil er ist wichtig für uns alle! So finden sich hoffentlich Übersetzer, oder der DeepL-Translator tut’s auch. Nun viel Freude beim Lesen, denn es gibt Aussicht auf Hoffnung und Freude für uns alle!

Donald Trump und der Untergang des Britischen Weltreichs
verfasst von Diogenes Lampe, 14.04.2018, 16:03

Donald Trump und der Untergang des Britischen Weltreichs



Giftgaswerkstatt und Bombenterror in Syrien. Giftanschlag in Salisbury. Diplomatische Krise der EU mit Russland. Sezessionsversuche mit Katalonien, um Spanien zu zerteilen und so Gibraltar zu behalten. Aufhetzen Griechenlands gegen die Türkei, die nach Russland umgeschwenkt ist. Anschläge in Deutschland. Ausrauben der russischen Ex-Oligarchen, die ihr Heil in der Flucht nach London suchten, als Putin Jelzin ablöste. Die Britische Regierung läuft offensichtlich Amok und führt sich in der ganzen Welt auf, wie es eben nur das Perfide Albion kann. 



Die folgende ausführliche Analyse basiert auf meinen eigenen Spekulationen in Bezug auf die kommenden Ereignisse, die ich von meiner eigenen Wahrnehmung des aktuellen Geschehens ableite. Sie ist daher weder verbindlich noch erschöpfend und natürlich nicht von Irrtümern frei. Sie kann aber von jedem aufgrund eigenem Hintergrundwissens geprüft und weitergedacht…..

Atlantic Council: NetzDG gilt dem Kampf gegen Feindpropaganda

Der jetzige deutsche Außenminister und damalige Justizminister Heiko Maas brachte das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) unter skandalösen Umständen auf den Weg. Die Zensurmaßnahme NetzDG wurde als „Kampf gegen den Hass im Netz“ verkauft. Klar war den Meisten allerdings, dass damit auch prima abweichende Meinungen und vor allem der allgegenwärtigen Propaganda gegenläufige Informationen aus den sozialen Netzwerken entfernt werden könnten. 

Der Journalist Norbert Häring schreibt in dem Artikel „Eine Ergänzung zu Außenminister Heiko Maas und dem Atlantic Council“ über ein entsprechendes Paper: „Mit einer von der Nato finanzierten Broschüre von Februar 2018 machte der Atlantic Council auf gar nicht subtile Weise deutlich, welcher deutsche Politiker das Vertrauen der ‚transatlantischen Gemeinschaft‘ genießt und damit als Außenminister geeignet ist. Dieser Politiker bekam darin als einziger ein Portraitfoto und sein NetzDG eine lobende Erwähnung als……

EU-Kommission plant verpflichtende Fingerabdrücke in Ausweisen

Bisher ist die Speicherung von Fingerabdrücken im Personalausweis in Deutschland freiwillig. Nach dem Willen des EU-Innenkommissars soll damit bald Schluss sein: Er fordert, dass alle Europäer verpflichtend ihre Fingerabdrücke in die Ausweise aufnehmen lassen. Das würde einer anlasslosen erkennungsdienstlichen Behandlung sämtlicher Erwachsenen in Europa gleichkommen.

CC-BY-NC 2.0 Steffi Reicher

Die Europäische Kommission will die Speicherung von Fingerabdrücken und nicht näher definierten „weiteren biometrischen Daten“ in allen Personalausweisen verpflichtend machen. Das berichtet die Tageszeitung Die Welt. Mit der Maßnahme solle es Kriminellen und…..

Die neue okkulte Weltordnung (Videos)

In den alternativen Medien wird immer wieder berichtet, dass die neue „Eine-Weltregierung“ ein Doktrin der USA sei. Doch das ist so nicht richtig, denn der Plan einer „Einen-Weltregierung“ und einer „Einen-Weltreligion“, ist ein offizielles theosophisches bzw. okkultes Doktrin der Vereinten Nationen (UNO) und des Vatikans. Darüber hinaus gibt es dann noch die Europäische Union.

Das in dieser Reportage dargelegte, ist nur die „Spitze des Eisberges“. Doch es sollte genügen, das ganze Ausmaß dieser Sache zu erfassen und zu verstehen. Diese Dokumentation beinhaltet auch alle Verweise (Links auf Websites und Büchern) zu den Originalquellen.

Der interessierte Forscher hat dadurch die Möglichkeit, sämtliche Angaben selbst zu überprüfen. Zudem sollte diese Reportage ein gutes Fundament sein, damit….

Totale Überwachung? Neben Gesicht kann Google nun Stimme aus Menschenmenge filtern

Google-Standort in Kalifornien© AP Photo / Jeff Chiu

Eine amerikanische Firma hat ein System vorgestellt, das mithilfe von künstlichen neuronalen Netzen einen konkreten Ton isolieren und die anderen in dessen Nähe dämpfen können soll. Das berichtete das Internetportal „Android Authority“.

Die Technologie funktioniere auf der Grundlage künstlicher neuronaler…..

EU-Kommission will Personalausweise mit digitalem Fingerabdruck

In den 28 EU-Staaten sollen die Ausweise mit digitalem Fingerabdruck und weiteren biometrischen Daten versehen werden – um es Terroristen schwieriger zu machen.

FingerabdruckFingerabdruck – (c) Reuters, Tobias Schwarz

Die Europäische Kommission schlägt vor, Personalausweise künftig in allen 28 EU-Staaten mit einem digitalen Fingerabdruck und weiteren biometrischen Daten zu versehen. So würde es für Terroristen und Kriminelle schwieriger, Dokumente zu fälschen, so Innenkommissar Dimitris Avramopoulos zur „Welt“ (Montag). Bisher sind….

Weltkriegsdrama oder eine Trump-Putin-Supershow?

Die Trump-Putin KriegsshowJedes Szenario zur Vernichtung der Welt ist derzeit in den Bereich des Möglichen gerückt, und nicht nur aus verbrecherischen Gründen, sondern sogar aus ganz trivialen. Selbst wenn es eine „Giftgas-Attacke“ seitens Syriens gegeben hätte, was nicht der Fall war, rechtfertigt das noch lange nicht einen atomaren Weltkrieg loszutreten.
Trump hat kaum ernsthaft vor, einen großen Krieg mit Russland zu beginnen. Vielmehr möchte er mit seinen widerlichen Auswürfen nur von seinen Schwierigkeiten zuhause ablenken und die Russland-Feinde erneut einlullen. Gerade wegen seiner ihm nachgesagten Russland-Geheimverbindungen wollen ihn die Globaljuden des Amtes entheben. Nur eine leere militärische Wüstenstellung in Syrien zu bombardieren wie vor einem Jahr, reicht diesmal nicht aus, um einigermaßen russlandfeindlich zu wirken. Putin hat noch keine Anstrengungen getroffen, sich auf einen Weltkrieg einzustellen. Sein Verteidigungsminister Sergei Schoigu erklärte wohl, Russland werde auch die Schiffe……

Warum sind Russland und China (und der Iran) vorrangige Feinde der herrschenden Elite der Vereinigten Staaten von Amerika?

Ist es nicht merkwürdig, dass die vorrangigen Feinde der Vereinigten Staaten von Amerika noch immer Russland und China sind, obwohl der Kalte Krieg schon lange vorbei ist? Das ist eine gute Frage, über die man angesichts Vladimir Putins Besuch bei Xi Jinping in Peking nachdenken sollte.

Antiwar Original Logo

Es besteht kein Zweifel, dass Russland und China in den Augen der imperialen Elite der Vereinigten Staaten von Amerika diesen Paria-Status innehaben. In den letzten Monaten haben wir gesehen, wie die Vereinigten Staaten von Amerika versucht haben, Russland nach Osten zu stoßen und auseinanderzureißen. Zur gleichen Zeit durchquerte Obama Ostasien und versuchte, eine antichinesische militärische und wirtschaftliche Allianz im Westpazifik mit Japan als Angelpunkt zusammenzuheften. Es fällt in der Tat ins Auge, dass die Vereinigten Staaten von Amerika sich mit Neonazismus in der Ukraine und japanischem Militarismus am anderen Ende Asiens verbündet haben. Das geschieht trotz der beträchtlichen Änderungen, die sowohl in Russland als auch in China stattgefunden haben, wobei keiner von den beiden noch behaupten würde, an einem antikapitalistischen Kreuzzug interessiert zu sein. Das einzige Land, das ihnen bezüglich der Schmach……

Mehr Überwachung durch „Voiceprints“ befürchtet: Chinas neue Identifikationstechnologie sorgt für Kritik

Chinas Regierung hat eine Spracherkennungstechnologie entwickelt, das die Stimme mit der Identität einer Person verknüpft. Eine neue Form der Überwachung?

SoundwaveFoto: iStock

China hat ein neues Spracherkennungssystem entwickelt, das die Sprachmerkmale der Sprecher mit ihren Identifikationsinformationen verbindet, um eine Datenbank mit „Voiceprints“ aufzubauen.
 
Das System wird nach Angaben der staatlichen chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua zur Authentifizierung der Identität von Menschen im Internet sowie in den Bereichen medizinische Versorgung, Bildung, Finanzdienstleistungen, Transport….

„eCall“ der neue Notfall-Assistent, Überwachung durch die Hintertür

Stellen sie sich vor, sie stehen im Autohaus und bestaunen all die schönen, glänzenden neuen Fahrzeuge. Sie schleichen um ein Auto herum, setzen sich hinein, testen und probieren ob das Gefährt ihren Bedürfnissen entspricht. Ein beflissener Verkäufer eilt herbei und bietet seine Dienste an. Sie nehmen dankend an und der „Freundliche“ rattert die komplette Palette der Ausstattung hinunter. Plötzlich fällt der Begriff „eCall„. Auf Nachfragen ihrerseits erklärt der Verkäufer, das ist ein  „Notfallassistent“. Was er ihnen jedoch nicht sagen wird, dass diese Innovation eine ständige Online-Verbindung erfordert. Der Clou ist aber der, dass sie auch noch selbst für ihre rund um die Uhr Überwachung bezahlen dürfen. Denn was anderes ist diese Neuerung nicht.

Mit Wirkung vom 01.04.2018 trat eine neue EU-Verordnung in Kraft, deren Tragweite die wenigsten voll und ganz realisieren. Die Medien berichten nur spärlich darüber und keiner klärt so wirklich auf, was…..

Trumps Handelskrieg, „Kampf der Titanen ums Ganze“

Kampf der TitanenIn der Beurteilung des China-Faktors für die Zukunft der Vereinigten Staaten liegen die National-Ideen von Präsident Donald Trump nicht weit auseinander von den globalistischen Plänen der geheimen jüdischen Weltregierung Amerikas. Trumps besiegte Kontrahentin im Kampf um das Präsidentenamt, Hillary Clinton, schrieb als US-Außenministerin 2011 einen Beitrag für das globalistische Magazin Foreign Policy (Ausgabe 11. Oktober), wo sie schreibt: „Der asiatisch-pazi-fische Raum ist zu einem Schlüsselfaktor der globalen Politik geworden. Asien ist für Amerikas Zukunft entscheidend. … Eine strategische Hinwendung in diese Region passt logisch zu unseren globalen Bemühungen, die globale Führungsrolle Amerikas zu sichern und zu erhalten.“
Trump sieht das ähnlich, nur weiß er, dass der Erhalt einer Weltmacht nicht mit globalistischen Freihandelsverträgen gesichert werden kann. Schon gar nicht, wenn der Widersacher, wie China, nationalistische Politik, sogar ethno-nationalistische Politik gegen alle globalistischen Regeln betreibt. China verlangt einseitig von seinen Handelspartnern globalistische Offenheit, um gewaltige monetäre Potentiale zur Finanzierung seiner militärischen Ambitionen anhäufen zu können, die der…..

Die totale Kontrolle oder wie Kryptowährungen unser Leben verändern werden.

Aufgewacht bin ich im Jahr 2007 als ein Freund, welcher mich auch in Investmentfragen beriet, mir sagte: Du solltest zusehen, dass du deine Investments umschichtest in Gold und Silber. Als ich ihn fragte weshalb, meinte er: Es gab Signale, dass in Kürze etwas bei den US-amerikanischen Immobilien geschehen wird. In einem ausführlichen Gespräch bei einem Kaffee erklärte er mir die Zusammenhänge am Markt und die Immobilienblase in den USA. Die ungedeckten Kredite, die dort ausgegeben wurden. Darüber dass diese Blase im Platzen begriffen ist und dass deutsche Investmentfirmen da massiv investiert sind und diese Ramschpapiere bald kaum noch etwas wert sein werden.

Nach diesem Gespräch löste ich mein Investment bei einer der größten deutschen Depotanbietern (Deka) auf. Meine Fonds waren dort sehr immobilienlastig, da ich sicher investieren wollte und nicht risikolastig. Daher setzten sich die Fonds aus Immobilen, Rentenversicherungen……

Ohnmächtige West-Dekadenz wird durch Putins Macht sichtbar

Putins Sieg über die DekadenzDer FOCUS heute: „Putins neue Macht und die Ohnmacht des Westen“. Erstaunlich ist das Eingeständnis, dass letztlich nur die militärische Stärke eines Landes über seine Existenz sowie über die Durchsetzung seiner Interessen entscheidet. Die Autoren jammern, dass Putin keine Angst vor einer Konfrontation mit dem Westen habe, wofür sie sogar Putins besiegten jüdi-schen Extremfeind Chodorkowskij zitieren, der sagt: „Putin hat nicht viele andere Möglichkeiten, als Konfrontationen mit dem Westen zu suchen.“Die Autoren fügen an: „2008 Einmarsch der russischen Armee in Georgien, 2014 Besetzung der Krim, seit 2015 unterstützt Putin mit seiner Armee im Syrien-Krieg das Regime von al Assad. Die Stärke der Armee repräsentiert die Stärke Russlands.“ Der FOCUS hält fest, dass die Sanktionen Russland wohl schaden, aber den BRD-Sanktionierern bis 2015 sogar 40 Prozent des Sanktionsschadens….

eCall: Das kommende Zeitalter der Komplettüberwachung

Es ist der Traum jedes Geheimdienstes, den die EU mit der ab heute geltenden Pflicht zum Einbau eines eCall-Systems verwirklicht. Anfangs noch auf Neuwagen beschränkt, wird die in Pkw eingebaute Sim-Karte perspektivisch alle Fahrzeuge in ganz Europa zu fleißig blinkenden Pünktchen auf einer umfassenden Überwachungskarte machen. Offiziell ist eCall zwar nur beauftragt, im fall eines Unfalls automatisch unter anderem Standortdaten, die Zahl der Insassen und die Art des Treibstoffs zur nächsten Rettungsleitstelle zu übermitteln. Durch die aktive Mobilfunkeinheit den GPS-Empfänger und den Antennenanschluss, den es dazu braucht, ist es jedoch auch möglich, in Verdachtsfällen eine Dauerüberwachung durchzuführen oder……

Bayern als Vorbild: Polizei soll bald nach genetischer Herkunft fahnden dürfen

Ermittler sollen anhand von DNA-Spuren die „biogeografische Herkunft“ von Verdächtigen bestimmen und zur Fahndung ausschreiben. Die Technik ist allerdings hanebüchen und liefert bestenfalls einen Herkunftskontinent. Die Union will die Methode dennoch bald in ganz Deutschland einführen.

So in etwa stellen wir uns bei netzpolitik.org Forensik vor. CC-BY-NC 2.0 practicalowl

Eine DNA-Spur am Tatort ist für die Polizei in Deutschland bisher nur nützlich, wenn sie zu einem konkreten Verdächtigen passt. Das könnte sich bald ändern. Vorbild ist Bayern: Das neue bayrische Polizeigesetz erlaubt die Untersuchung von DNA-Material auf äußere Merkmale…..

“eCall”: Verpflichtend eingebaute SIM-Karten nun in jedem Neuwagen

Auf eine Verordnung der EU hin statten die Autokonzerne ab jetzt jedes Auto mit Mobilfunk für den Notfall aus. Das soll Rettungskräften schneller an den Unfallort holen. Die Technik könnte Autos in rollende Überwachungsgeräte verwandeln.

Autobahn A3 (Symbolbild) CC-BY 2.0 Floris Oosterveld

Mit 1. April müssen in allen Neuwagen eSIM-Karten verbaut sein. Die Absichten sind edel: Bei Unfällen sollen die Rettungskräfte schneller vor Ort sein. So sollen Autos etwa Hilfe holen, wenn die Airbags ausgelöst wurden. Daraufhin spricht der Bordcomputer oder – falls noch ansprechbar – der Fahrer mit der Rettungsleitstätte 112. Die Notruf-Möglichkeit („eCall“) wurde bereits 2015 in einer EU-Verordnung (pdf) festgelegt. Die Automobilhersteller setzen diese nun um, indem sie SIM-Karten…..

Argusaugen… oder: Wie meine Rechte allmählich verschwanden

Bei den letztjährigen Krawallen zum G20-Gipfel hat sich mal wieder gezeigt, wie viele Rechte ein Bürger hierzulande tatsächlich besitzt und wie wichtig die eigenen Bürger dem Staate sind. Die Krawallmacher: Eindeutig die Staatsoberhäupter und ihre Büttel.

Man kann viel spekulieren u. verschiedener Meinung darüber sein, ob es legitimiert ist Gewalt in gewissen Formen und in gewissen Situationen auf Demonstrationen anzuwenden. Wenn sich Menschen dort vermummen, heisst dies allerdings erst mal noch gar nicht, dass Gewalt auch stattfinden wird!

Grips anstrengen: Angesichts des jahrzehntelangen, unverhältnismäßigen und meistens unbegründeten Einschreitens durch das behelmte Repressiv-Organ Polizei, sowie der oft bewusst provozierten Eskalationen, dürfte es nicht verwunderlich sein, dass Demonstranten sich vor Wiedererkennung u. Verfolgung vorsorglich schützen wollen. Wiedererkennung, nachdem sie sich……

Wird Amerika seine Niederlage akzeptieren oder wird es den russischen Bären und den chinesischen Drachen herausfordern? (1/3)

Nach der Befreiung des östlichen Ghouta von den Dschihadisten und ihrer Abreise in die nördliche Stadt Idlib unter al-Qaida und türkischer Kontrolle führt die Stadt Duma nun Verhandlungen mit der russischen Seite, um einen Ausweg für die Kämpfer der „Armee des Islam“ (Jaish al-Islam) zu finden. Diese Kämpfer kämpften gegen viele Dschihadisten und Rebellen und haben daher keine Freunde mehr in der syrischen Arena. Diese Verhandlung ist jedoch zu einem taktischen Detail geworden, weil die Hauptstadt Damaskus sicher geworden ist und nicht mehr wie vor der Befreiung von Ghouta dem täglichen Beschuss ausgesetzt ist.

Was nun?

Das Yarmouk Camp und al-Hajar al-Aswad:

Die Eliminierung der Gruppe „Islamischer Staat“ (ISIS) und der Überreste von Al-Qaida im Lager Yarmouk und im nahen Gebiet von al-Hajar al-Aswad, südlich von Damaskus, ist ebenfalls ein taktisches Detail, denn es gibt keinen Ausweg für diese Kämpfer, die eingekreist sind  die Befreiung des Gebiets ist kein Thema.

Die syrische Steppe (al-Badiya):

In den syrischen Steppen (al-Badiya) hat ISIS noch eine Tasche, mit der sich die syrische Armee in diesem Sommer beschäftigen will. Auch dieses Gebiet ist eingekreist, ISIS kann nirgendwo hingehen und während des Wartens……

Das Ende der Nationalstaaten: Die UN bereitet weltweit neue Pakte zu „Flüchtlingen“ und Migration vor

Was sich hinter den „Vereinten Nationen“ verbirgt, die Deutschland immer noch als Feindstaat einstufen, ist Kennern der Materie längst klar. Doch immer noch werden die Pläne der „Replace Migration“ hartnäckig als rechte Verschwörungstheorie in den Qualitätsmedien negiert. Daneben gibt es weitere Pläne von Think Tanks und Organisationen zur Umvolkung von ganz Europa. Eine kurze Zusammenfassung findet sich hier: Pläne der Transnationalsozialisten zur Umvolkung Deutschlands und Europas

Und nun soll es mit weiteren Schritten Volldampf voraus gehen. Die Presselandschaft schweigt weitgehend – bis auf den Heise-Verlag. Dort heißt es….