Archiv für Bevölkerungskontrolle und oder Neue Weltordnung (NWO)

Verschwörung zur Zensur des Internets

Vertreter der herrschenden Klasse in den USA betreiben eine Verschwörung, um die freie Meinungsäußerung zu unterdrücken. Unter dem Deckmantel des Kampfs gegen angeblich von Russland kontrollierte „Trolle“ und „Fake News“ stellen sie grundlegende Rechte in Frage und verletzen damit den ersten Zusatzartikel der US-Verfassung.

Die treibende politische Kraft in dieser Kampagne ist die Demokratische Partei. Unterstützt wird sie dabei von einem Teil der Republikaner, den Massenmedien und dem Militär- und Geheimdienstapparat.

Die Trump-Regierung droht mit einem Atomkrieg gegen Nordkorea, verschärft den Angriff auf das öffentliche Gesundheitswesen, fordert neue Steuersenkungen für die Reichen, führt einen Krieg gegen Immigranten und höhlt die Rechtsvorschriften für Unternehmen und die Umweltauflagen aus. Aber die Demokratische Partei…..

Frankreich: Ausnahmezustand wird per Gesetz zum Dauerzustand

Das französische Parlament hat ein neues, umstrittenes Anti-Terror-Gesetz verabschiedet, das den bald auslaufenden zweijährigen Ausnahmezustand ersetzen wird. Die neue Gesetzgebung weckt Befürchtungen, bürgerliche Freiheiten könnten stark eingeschränkt werden.

Der französische Senat hat das neue Anti-Terror-Gesetz am Mittwoch in zweiter Lesung….

Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz: Der Staat späht aus und keinen Interessiert’s

Ungeachtet der großen Medien wurde im Frühling ein neues Gesetz erarbeitet und im Juni vom Bundesrat verabschiedet- ohne Gegenwehr der Opposition. Das Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz verspricht, wonach es klingt: Bürokratie pur. Und noch schlimmer: Mit Einzug des Gesetzes wird das Bankgeheimnis gänzlich abgeschafft. Der Staat hat somit jederzeit Zugang zu den Konten seiner Bürger.

Das neue Gesetz hat in der Medienlandschaft keine großen Wellen geschlagen, obwohl es nach wie vor die Kraft eines Tsunamis besitzt. Im Windschatten der „Ehe für Alle“ wurden im Sommer mehrere Gesetze verabschiedet. Kluger…..

England: 9 Verhaftung täglich wegen „Hasskommentaren“

By Борис У. (Own work) [CC BY-SA 3.0 or GFDL], via Wikimedia Commons

2016 verhaftete sie britische Polizei 3395 Personen wegen Hasskommentaren. Dabei steht das zugrundeliegende Gesetz unter heftiger Kritik – es sei nicht nur ungenau, sondern würde auch einseitig angewendet.

Wie Breitbart mit Berufung auf die Times berichtet, ist Grundlage für die Verhaftungen der „Communications Act 2003“, der grob anstößiges Verhalten verbietet. Darunter fallen das absichtliche Hervorrufen von Ärgernis und Unannehmlichkeiten sowie das Schaffen unnötiger Ängste gegenüber Anderen.

Tatsächliche Zahl noch höher

Die tatsächliche Anzahl der Verhaftungen dürfte aber…..

USA Freedom Act: Ausweitung der Überwachung durch die Hintertür – Las Vegas sei Dank?

Bereits nach 9/11 wurde mit dem US Patriot Act ein Gesetz in den USA verabschiedet, das die Bürgerrechte massivst beeinträchtigte und weltweit Folgen hatte, weil sowohl andere westliche Regierungen sich mit eigenen Gesetzen an diesem Patriot Act anlehnten als auch aufgrund einschneidender Maßnahmen, die die USA dem Rest der Welt oktroyierten. Dabei ist den Wenigsten bewusst, dass dieses Monstrum eines Gesetzes mit mehr als 1.200 Seiten bereits in den Schubladen eines gewissen John Kerry lag, bevor der 11. September 2001 als Begründung für alles Mögliche herhalten musste.

In wie weit es ähnlich gelagert ist, was das Las Vegas Attentat und die Ausweitung des sogenannten USA Liberty Acts (auch wenn dieser in seiner Urform bereits…..

PERFIDE: Über Nacht wird Bargeld abgeschafft…

Wie eine bargeldlose Gesellschaft Menschen in die Armut treibt und ganze Volkswirtschaften schwächt

Indien: Bargeldabschaffung über Nacht

Im November 2016 verkündete Indien die sogenannte Bargeldreform. De facto ließ Premierminister Modi 88 % des Bargeldes in Indien aus dem Verkehr ziehen. Er hatte überraschend bekannt gegeben, dass alle 500- und 1000 Rupien Scheine ihre Gültigkeit verlieren. 88 % des Geldes hatte quasi über Nacht seinen Wert verloren. Die Abhebebeträge von Konten wurden stark begrenzt (vgl. hierzu https://goo.gl/Fcfhyj).

Indien im Chaos

Die Bargeldreform hat das Land seit dem ins Chaos gestürzt. Banken waren wochenlang mit der Einzahlung der alten Scheine überfordert. Die Auszahlung neuer Scheine verlief sehr schleppend und nur unter der Voraussetzung, dass alte Scheine zuvor aufs Konto eingezahlt….

Crypto Wars, die unendliche Geschichte: „Kein Recht auf absolute Privatsphäre“

Der stellvertretende US-Justizminister Rod Rosenstein forderte IT-Unternehmen dazu auf, Ermittlungsbehörden den Zugang zu verschlüsselten Daten zu gewähren. Damit geht die Auseinandersetzung rund um Hintertüren und IT-Sicherheit in die nächste Runde.

Der stellvertretende US-Justizminister Rod Rosenstein bei einer Rede im Mai 2017. CC-BY 2.0 Shane T. McCoy / US Marshals

Es war nur eine Frage der Zeit, bis die Trump-Regierung einen Anlauf gegen Verschlüsselung startet. Am Dienstag war es dann soweit: Rod Rosenstein, stellvertretender US-Justizminister, forderte in einer Rede Zugang zu verschlüsselten Inhalten. Zu keinem Zeitpunkt hätte es in der…..

Wie Unternehmen persönliche Daten gegen uns einsetzen

Screenshot: How Companies Use Personal Data Against People All rights reserved Wolfie Christl

Persönliche Daten, die wir mit fast jedem Klick im Internet erzeugen, werden von kommerziellen Unternehmen gesammelt, aggregiert, weiterverkauft und oft genug gegen die Nutzer eingesetzt. Ein Arbeitspapier des Wiener Datenforschers Wolfie Christl von Cracked Labs untersucht, wie sich diese Praxis – das Geschäftsmodell des Internets – auf einzelne Nutzer, Menschengruppen und die Gesellschaft als solche auswirkt. Mehr…..

Barnetts fünf Ströme der Globalisierung

[Anm: Der hier übersetzte Artikel stammt aus dem Januar 2016 und enthält eine kurze Einführung in ein Hauptelement der Theorie des Militärstrategen Thomas P.M. Barnett, deren hier beschriebene Auswirkungen wir mittlerweile täglich zu spüren bekommen. A.]

Wie der unabhängige, deutsche Videokanal, K-TV, aufgedeckt hat, geht die derzeitige Flüchtlingskrise auf eine Idee des oben erwähnten US-Militärstrategen, General Thomas P.M. Barnett, zurück. Barnett war strategischer Berater des ehemaligen Außenministers Donald Rumsfeld und arbeitet derzeit für das israelische Militärberatungsunternehmen, Wikistrat. Wikistrat arbeitet eng mit dem US Afica Command (Africom) zusammen. Barnetts Bücher, The Pentagon´s New Map und Blueprint for Action, hatten großen Einfluß auf die globalen geostrategischen Entscheidungen von US-Israel.

Die Arbeit von Barnett, eines ehemaligen Studenten von Vize-Admiral, Andrew K. Cebrowski, dem früheren Direktor des Büros für Transformation im US-Verteidigungsministerium, konzentriert sich, durch die gleichzeitige Verknüpfung ihres gegenseitigen Zusammenspiels bezüglich der größeren ökonomischen Realität der entstehenden Globalisierung als beherrschende Charakteristik der derzeitigen strategischen Umgebung[1] , auf die Integration von Cetrowskis Konzept der Netzwerk zentrierten Kriegsführung, Colonel Boyds Theorie des……

WAHNSINN: Wirtschaftsnobelpreisträger freut sich über BARGELDVERBOT

Erst vor kurzem wurde ein neuer Wirtschaftsnobelpreisträger gekürt. Richard Thaler – für seine Verhaltensforschungen, hieß es bislang. Jetzt aber stellt sich heraus, dass es vielleicht um eine ganz andere „Leistung“ geht, die dem Establishment hilft. Das Bargeldverbot. Der jetzt frisch gekürte Wirtschaftsnobelpreisträger ist dafür, dass Bargeld abgeschafft wird. Vorsicht, Vorsicht, Vorsicht, sagt Watergate.TV.

Thaler – „Libertärer Paternalismus“ – der Staat schubst uns leicht an

Der neue Preisträger vertritt den sogenannten „libertären Paternalismus“. Dies…..

Kanada ermittelt gegen die Skeptiker der „Klimawissenschaft“

Sonnenflecken, Spaceweather (Eike Webseite)

Es ist wie etwas aus George Orwells „1984“
Das kanadische Kartellamt, der verlängerte Arm des Premierministers Justin Trudeau, wird mit fast 50 Mio. Dollar jährlich gefördert. Aufgrund der Anzeige einer Umweltgruppe, untersuchte die Agentur seit mehr als einem Jahr drei Organisationen, die beschuldigt werden, die Mainstream Klimawissenschaft abzulehnen.

Die Agentur beendete seine 14-monatige Sondierung im Juni und führte dafür als Begründung an: „die verfügbaren Beweise, die Einschätzung der Fakten in diesem Fall und um eine effektive Zuteilung begrenzter Ressourcen zu gewährleisten „, so Josephine AL Palumbo, stellvertretende Kommissarin für Wettbewerbsrecht, Direktion für irreführende Marketingpraktiken. Aber es wird seine Untersuchung….

Kulturkampf n°2

Seit 16 Jahren haben zahlreiche Debatten Experten der internationalen Politik angeregt, die Ziele der US-Strategie zu bestimmen. Es ist natürlich viel einfacher nach Ablauf dieser Zeitspanne darüber zu urteilen, als an ihrem Anfang. Und doch haben dies nur sehr Wenige getan und Viele lehren weiter Theorien, die durch die Tatsachen widerlegt wurden. Anhand der Ergebnisse dieser Debatte macht uns Thierry Meyssan auf den nächsten Schritt aufmerksam, der vor dieser Zeit für die US-Streitkräfte gemäß ihren Theoretikern geplant war; eine Etappe, die schon bald umgesetzt werden könnte.

JPEG - 33.9 kBAbu Bakr al-Baghdadi & Ashin Wirathu

Die Kräfte, die die Vernichtung „des Erweiterten Nahen Osten“ ausgedacht und geplant haben, betrachteten diese Region als ein Laboratorium, in dem sie ihre neue Strategie testen würden. Wenn es ihnen im Jahr 2001 auch gelang, die Regierungen der Vereinigten Staaten, von Großbritannien und Israel zu vereinen, haben sie die….

DEMOKRATUR: LESEN bestimmter INHALTE vom STAAT verboten?

Unfassbar, was sich die Regierenden alles einfallen lassen, um die Gesellschaft zu kontrollieren. Der EINE, Heiko Maas, verbietet bestimmte Inhalte. Die ANDEREN verbieten das LESEN. Demokratur.

Heiko Maas hatte mit seinen Eingriffen in Deutschland  hat mit seinen Eingriffen in Deutschland europaweit für Furore gesorgt. Zuletzt hat der abgewählte Justizminister noch einmal 50 Mitarbeiter seines Ministeriums dafür abgestellt, das neue Netzwerkdurchsetzungsgesetz auch wirklich durchzusetzen. Das Durchforsten von Texten und Kommentaren im Internet wird zunehmen.

Großbritannien: Einen Schritt näher am Abgrund

 Demgegenüber befindet sich Großbritannien schon einen Schritt näher……

Die neuesten französischen Terror-Gesetze werden den Ausnahmezustand dauerhaft machen und Bürgerrechte schleifen

Paris (GPA) – Weniger als 24 Stunden nach der Messer-Attacke in Marseille hat die Nationalversammlung das neue französische Terror-Gesetz verabschiedet.

An diesem Montag gab es den jüngsten Terror-Anschlag in einer ständig wachsenden Reihe auf französischem Boden, angeblich von Anhängern des Islamischen Staats (Deash) ausgeführt. Dieser Anschlag führte zum Tod zweier Frauen: eine 17-Jährige und eine 20-Jährige. Der französische Präsident Emmanuel Macron nannte es eine „barbarische Tat“.

Es begann im November 2015 mit der Einführung der nationalen Notstandsgesetze, als Antwort auf mehrere Selbstmordattentate und den Anschlag auf das Bataclan-Theater.

Dieser Ausnahmezustand besteht seither und hat enormen öffentlichen Missmut ausgelöst, unter anderem zu Demonstrationen, die ein…..

Großbritannien wird das Lesen von extremistischen Inhalten unter Strafe stellen

So wie in Amerika kann man auch in Großbritannien nicht mehr vernünftig und sicher leben – beide Länder sind Polizeistaaten, dienen ausschließlich den privilegierten Interessen, sind in einem Krieg DES Terrors auf mehreren Schlachtfeldern alliiert und schaffen die fundamentalen Freiheiten in der Heimat ab.

Der jüngste Missbrauch kommt von der strammen Innenministerin Amber Rudd. Sie ist die Vorreiterin einer Kampagne der Tories (Anm.d.Ü.: die britische CDU/CSU), das Lesen sogenannter extremistischer Inhalte Online unter Strafe zu stellen – mit bis zu 15 Jahren Haft.

Das selbe gilt für jeden, der Inhalte verbreitet, die von den Tories als extremistisch bezeichnet werden, insbesondere über das britische Militär, die Geheimdienste und die Polizei, alles was man als Vorbereitung für terroristische Anschläge betrachten könnte.

„Ich will sicherstellen, dass jene, die sich im Internet widerliche terroristische Propaganda ansehen, darunter dschihadistische Webseiten, rechtsextreme Propaganda und Anleitungen zum Bombenbau, die volle Härte des Gesetzes…..

„Pre-Crime“: Über Menschen, die ungewollt Teil von Datenexperimenten sind

Was bedeutet „Predictive Policing“, welche Technologien stecken dahinter, wie werden sie im Polizei-Alltag eingesetzt? Und welches mächtige Versprechen geben die Software-Anbieter? Diesen Fragen widmet sich der Dokumentarfilm „Pre-Crime“, der am 12. Oktober in Deutschland startet und den wir uns für Euch schon mal angesehen haben.

Bild CC-BY 2.0 Gamma Man

Es gibt sie, die Datenopfer. Es sind Menschen, die in die Mühlen der polizeilichen Datenindustrie geraten und aus eigener Kraft nicht mehr entrinnen können. Man teilt ihnen schriftlich mit, dass sie von nun an eine Bedrohung für die Gesellschaft seien. Das hätte eine Software errechnet. Diesen lebenden Beispielen, die auf Beobachtungslisten gelandet sind, obwohl sie nichts verbrochen haben, widmet……

Wohlwollendes Wünsch-dir-was bei Anhörung der Geheimdienstchefs

Erstmals gab es eine öffentliche Anhörung der deutschen Geheimdienstpräsidenten vor dem Parlamentarischen Kontrollgremium. Die drei Befragten sprachen über ihre Wünsche und Bedürfnisse, die meisten Abgeordneten spielten bereitwillig mit.

Bruno Kahl (BND), Hans-Georg Maaßen (BfV) und Christoph Gramm (MAD) (v.l.n.r.) All rights reserved Veith Yäger

„Eine doppelte Premiere“ – so kündigte Clemens Binniger, Vorsitzender des Parlamentarischen Kontrollgremiums (PKGr), die erste öffentliche Anhörung der Präsidenten der Bundesgeheimdienste an. Zum ersten Mal tagte das PKGr öffentlich, zum ersten Mal traten alle drei Präsidenten zusammen…..

Umfrage: 76 Prozent gegen Gesichtserkennung im Supermarkt

Die Aufzeichnung und Auswertung von Gesichtern führt weiterhin zu starker Ablehnung bei den Menschen. Ganz besonders hoch ist diese, wenn es dabei um kommerzielle Überwachung durch Unternehmen geht.

Das Gesicht desjenigen, der den Einkaufswagen schiebt, wollen Supermärkte auswerten. Doch die Verbraucher sind dagegen. CC-BY-NC-ND 2.0 franzj

Mehr als drei Viertel lehnen eine Aufzeichnung und Auswertung von Gesichtern beim Einkaufen ab. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Marktwächter-Teams Digitale Welt der Verbraucherzentrale NRW hervor. Dabei stößt beispielsweise die Auswertung von Gesichtsaufzeichnungen für zielgruppenspezifische Werbung bei drei Viertel der Befragten auf große……

Gedankenkontrolle – Mindcontrol – Patent-Offenlegung – Achtung Realität!

Wer immer noch glaubt Mind Control wäre eine Spinnerei oder eine Verschwörungstheorie, der wird an Hand des Dokumentes des Deutschen Patent- und Markenamtes hiermit eines Besseren belehrt und sollte Augen und Ohren aufmachen. Die Matrix, in der wir leben , nimmt immer grotestere Formen an , die viele Menschen weder wissen und schon gar nicht glauben wenn man es ihnen erzählt, aber hier nun kommen handfeste Beweise.

Hintergrund der Erfindung & Anwendungsgebiet der Erfindung. Die Erfindung betrifft langreichweitige Gedankenübertragung und langreichweitiges……

Schwarz-grün in Hessen will Staatstrojaner für Verfassungsschutz

Der Entwurf für ein neues Verfassungsschutzgesetz in Hessen sieht Staatstrojaner für den Landesverfassungsschutz vor. Die Geheimdienstler sollen in Zukunft Kommunikation abfangen können, bevor sie verschlüsselt wird. Auch eine Onlinedurchsuchung soll in Gefahrenfällen durchgeführt werden. Möglich macht das die schwarz-grüne Landesregierung.

Im schwarz-grün regierten Hessen stellte der CDU-Innenminister Peter Beuth heute den Entwurf für eine Reform des Hessischen Verfassungsschutzgesetzes und des zugehörigen Kontrollgesetzes vor. Mit inbegriffen sind Grundlagen für……